Nachdem wir immer wieder nach Guides, Anleitungen und besondere Inhalte speziell für die Schweiz gefragt wurden ist es nun endlich soweit: reisetopia kommt in die Schweiz!

Natürlich konnten Schweizer auch bislang unseren Content lesen und von Tipps & Tricks profitieren, doch viele News und besonders Deals hatten einen starken Fokus auf Deutschland. Das wollen wir ändern, weswegen wir in dieser Woche die Webseite reisetopia.ch starten, auf der es nur um die Schweiz gehen soll, damit Ihr einfach mehr Content findet, der genau zu Euch passt. Unser Motto dabei. reisetopia.ch soll von Schweizern für Schweizer sein!

Warum starten wir in der Schweiz?

Die Schweiz ist ein besonderes Land: kein anderes europäisches Land hat einen so großen und vielfältigen Kreditkarten-Markt wie die Schweiz. In keinem anderen Land gibt es eine vergleichbare logistische Anbindung an die Flughäfen der Nachbarländer. Nirgends sonst gibt es so eine hohe Quote an Doppelbürgern, die einem einen anderen Blick auf die Reisewelt bieten können. Aus gutem Grund wird die Schweiz immer wieder als die “Reisenation Europas” bezeichnet.

Und genau das wird reisetopia.ch bieten: Hilfe beim Durchdringen des Kreditkarten-Dschungels, Erfahrungen im Sammeln von Meilen im Schweizer Alltag, die besten Reisedeals für das luxuriöse Reisen und unsere Erfahrungen mit den Besonderheiten und Chancen, die ein einzigartiges Land wie die Schweiz, zu bieten hat. Regelmässige Lesertreffen in der Schweiz und ausgewählte Inhalte in Mundart des jeweiligen Autors runden das Gesamtpaket reisetopia Schweiz ab.

Wer ist das Team in der Schweiz?

Alex stellt als Basler mit zwei Pässen die Brücke zwischen dem Team in Deutschland und der Schweiz dar und ist der Ansprechpartner für alle Fragen zu reisetopia in der Schweiz. Mirco ist unser Guide-Wunder: Es gibt kein Thema in der Schweizer Meilenwelt, in das er sich nicht tief einarbeiten kann. Mit seinem Wissen hilft er dem Team und den Mitgliedern in der reisetopia Club Lounge. Luca und Fabian bringen Ihre Erfahrungen von extremen Trips und dem Alltag in einem Medienkonzern mit. Mit Colin und Yannick haben wir zwei Experten auf dem Bereich der Schweizer Kreditkarten mit an Bord, Alexa bringt als Vollzeit-Studentin Erfahrungen aus den ungewöhnlichen Reisen zwischen zwei Vorlesungen mit und Linda ergänzt unser Team mit Ihrer Perspektive als Mutter und familiäre Vielfliegerin.

Mit der Unterstützung aus Deutschland bei übergreifenden Themen, diesem Team und weiteren Schweizern, die uns als Gastautoren unterstützen, bieten wir die perfekte Basis für unsere Leser in der Eidgenossenschaft.

Wann geht es los mit reisetopia.ch?

Nach monatelanger Arbeit hinter den Kulissen ist es endlich soweit: mit einer eigenständige Seite geht reisetopia Schweiz noch diese Woche online. Und das möchten wir gemeinsam mit Euch feiern! Für unsere reisetopia.ch Launch Party haben wir uns die ONYX Bar im Park Hyatt Zürich ausgesucht. Dort könnt Ihr in entspannter Atmosphäre nicht nur das gesamte reisetopia Team aus Deutschland und der Schweiz treffen, sondern auch mit uns auf den Launch anstossen und uns mit Fragen zu Luxusreisen, Airlines und Loyalitätsprogrammen löchern.

  • Wo? ONYX Bar im Park Hyatt Zürich
  • Wann? Samstag, 13.04.2019 ab 18 Uhr

Wir freuen uns darauf Euch alle in Zürich zu treffen und mit und für Euch an diesem spannenden Projekt reisetopia Schweiz zu arbeiten. Die Webseite startet übrigens am selben Tag schon ein wenig früher, sodass es sich lohnt am Samstag oder Sonntag auf jeden Fall einmal auf reisetopia.ch zu gehen und einen Blick auf unseren Content zu werfen!

Was macht reisetopia in der Schweiz aus?

Neben News und Reviews aus aller Welt bietet reisetopia.ch Deals und Angebote, die speziell auf die Schweiz zugeschnitten sind. Hierbei unterstützen wir Euch von der Auswahl der richtigen Kreditkarte, über die Buchung von exklusiven Luxushotels mit besonderen Vorteilen, bis hin zu Mitteln und Wegen, wie Ihr im Alltag besonders viele Meilen und Punkte sammeln könnt. Dabei ist alles von unserem Team vor Ort selbst getestet und aus Sicht reiseverrückter Schweizer bewertet. Mit einer immer weiter wachsenden Breite an Inhalten und weiteren Guides, speziell an die Wünsche unserer Schweizer Leser angepasst, ist reisetopia.ch die perfekte Basis für jeden Leser, damit aus den nächsten Ferien ein unvergessliches Luxuserlebnis nach dem reisetopia Prinzip “günstig reisen, luxuriös geniessen” wird!

Fazit zum Start von reisetopia in der Schweiz

Wir haben viele Monate Vorbereitung in den Start von reisetopia in der Schweiz gesteckt und freuen uns riesig jetzt endlich online zu gehen. Unser Ziel ist es allen Schweizern das Thema Meilen & Punkte näher zu bringen und Eure Reisen zu verbessern. Ob nun mit günstigen Prämienflügen, Business Class Deals oder einfach nur der Möglichkeit Luxushotels mit Vorteilen zu buchen. Auf reisetopia.ch findet Ihr zukünftig alle Informationen, um bei Luxusreisen zu sparen!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Nachdem Alex in den ersten 5 Jahren seines Lebens mehr Zeit in Airbussen als in normalen Bussen verbracht hat, war das Hobby schon früh festgelegt: Fliegen. Egal ob in einer Turboprop oder einem A380, egal ob Holzklasse oder Premium: Der Weg ist das Ziel. Und wer kann schon behaupten in 12 Tagen New York, Singapur, Tokyo, Lissabon und Oslo mit Flügen in der Business Class verbunden zu haben?

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Gratuliere zum Schritt über die deutsche Grenze. Der erste Schritt auf dem Weg zu einer internationalen Marke ist getan. Ich bin gespannt, wie es weitergeht.
    Viel Erfolg und viel Spaß bei der Startparty in Zürich.

  • Spannendi Sach, bi sehr gespannt ;o) Allerdings hani mine Zweifel das die Lüt ide Schwiz so sehr sparsam läbed wie in D und settige Umwäg in Chauf nähmed… Ech han zum Glüeck Verwandte in D und cha deswäge vo de ganze Payback Promotione profitiere um das M&M Konti zu fülle, usserdem via DKB und Lufthansa Miles & More Karte, wos au für Schwiizer git. Aber die Extras in D sind dütlech besser, mit däne Karten us der CH wird man minerer Meinig noche nur abzockt mit de Gebühre und geringe Bonus, wo mer bchunnt. Man muess ja nur emol de Swiss Kreditkartene mit däne vo Lufthansa vergliche oder gar die CH-Kontis mit dem vo de DKB…. 😉 Aber de meiste vo mine Kolläge würded sech niiiiiiemals es Konti in D mache, däne is es egal wenn sie für jedi Fremdwährigszahlig müend bezahle und das Konti im Monät umgerächnet 10 Euro kostet, ohni Gebühr für de Maestro oder Kreditkarte….. Da sind die meiste eifach viel zu bequem – leider.

    Aber das het nüd mit üch ztue, wünsch eu vo ganze Härze viel Erfolg mit de Schwizer Website und werd sie dann sofort in mine RSS Feed ufnäh =)

    Liebe Grüesse us Chur

    • Yeah, Mundart uf dr Reisetopia-Siite 🙂 Au vo miners Siite viel Glück und viil Erfolg bii däm spannende Projekt. Ich bii voll g’spannt. Aktuell gits ja z.B. es Hammeragebot vo de AMEX Platinum in dr Schwiiz für Schwiizerbürger. Au es paar KK mit 30’000 hets in dr leschte Ziit es paar gäh! Und au immer wiider Businessagebot mit Start in ZRH.
      Ich freu mi uf die erschte Biträäg und bii gspannt, öb ich no was lerne chan 😉

Alle Kommentare anzeigen (1)