In nicht mal einem Monat soll das öffentliche Leben in Österreich wieder hochgefahren werden. Das sind dabei auch gute Nachrichten für Touristen.

Österreich plant die große Wiederöffnung nach Konzept, wodurch das öffentliche Leben wieder deutlich hochgefahren wird. Das betrifft dabei nicht nur den gastronomischen, kulturellen und sportlichen Bereich, sondern auch etwa die Hotellerie, wodurch ab Mitte Mai auch touristische Reisen nach Österreich wieder möglich werden. Wie unter anderem tagesschau.de berichtet.

Einfache Einreise für deutsche Touristen

Im Nachbarland Österreich ist die nahezu vollständige Öffnung des öffentlichen Lebens geplant. Schon am 19. Mai dürfen demnach die Gastronomie-, Kultur- und Sportbereiche wieder öffnen. Und auch für Reisende gibt es dabei gute Nachrichten: Darin eingeschlossen ist nämlich auch die Hotellerie. Möglich machen soll die Wiederöffnung ein Schutzkonzept das etwa sogenannte Zutritt-Tests vorsieht. Wie diese im Detail aussehen, ist aber noch nicht bekannt.

Erstaunlicherweise rechnet Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz gar mit steigenden Infizierten-Zahlen aufgrund der geplanten Öffnung, jedoch hofft Kurz vor allem aufgrund der fortschreitenden Impfungen auf eine kontrollierbare Situation. Die Pläne sollen auch ein positives Signal an die durch die Pandemie runtergefahrenen Branchen Österreichs senden und diesen eine gewisse Planungssicherheit verschaffen.

Wien

Durch das ebenfalls geplante Hochfahren der Tourismusindustrie, sind auch deutsche Touristen wieder willkommen, schließlich wird Deutschland in Österreich nicht als Hochrisikogebiet eingestuft. Weiter bedarf es dennoch eines negativen Tests oder eines sogenannten grünen Passes, der etwa eine Impfung oder eine überstandene COVID-19-Erkrankung bescheinigen kann. Umgekehrt gilt aber zu beachten, dass Österreich in Deutschland als Risikogebiet eingestuft wird und somit bei Rückreise weiterhin eine Quarantäne obligatorisch ist.

Veranstaltungen von bis zu 3.000 Menschen möglich

Zum Plan der österreichischen Regierung gehört es auch, Veranstaltungen wieder zu erlauben, bei denen im Freien bis zu 3.000 Menschen und in Innenräumen bis zu 1.500 Menschen teilnehmen dürfen. Die Sperrstunde für gastronomische, kulturelle und sportliche Betriebe und Veranstaltungen wurde auf 22 Uhr festgelegt. Das alles macht neben der Impfkampagne, auch die massive Test-Strategie Österreichs möglich, die pro Woche Millionen von Tests ermöglicht. Zudem weisen Experten immer wieder darauf hin, dass die höchste Ansteckungsgefahr weiterhin im privaten Bereich liegen würde.

Hotel Imperial Wien Zimmer

Auf der Suche nach einem Hotel in Österreich? Dann seht Euch gerne unsere Angebote der reisetopia Hotels für Euer Reiseziel an! Natürlich gelten für alle Buchungen die üblichen Vorteile von reisetopia Hotels für alle Buchungen: 

  • kostenfreies Frühstück für zwei Personen
  • ein 50 bis 100 US-Dollar Hotelguthaben (oder ähnlich)
  • ein kostenfreies Upgrade um eine Kategorie (nach Verfügbarkeit)
  • früher Check-in oder später Check-out (nach Verfügbarkeit)
  • besondere Behandlung bei Buchung & Aufenthalt
  • reguläre Punkte & Statusvorteile bei Kettenhotels
  • keine Anzahlung & kostenfreie Stornierung bis 24 Stunden vor Anreise

In Kombination mit attraktiven Preisen und einigen weiteren lohnenswerten Vorzügen wie zum Beispiel kostenfreie Nächte, könnt Ihr Euch nach dem vergangenen schweren Jahr auf einen ganz besonders erholsamen Urlaub in Österreich freuen!

Fazit zum Öffnungsplan Österreichs

Österreich plant die Rückkehr des öffentlichen Lebens und des Tourismus und das sind natürlich tolle Nachrichten – insofern das Konzept stimmt und Sicherheit gegeben ist. Dann könnte die Alpenrepublik womöglich gar als Paradebeispiel für andere Länder dienen, die bei entsprechender Vorbereitung und Fortschritten etwas ähnliches planen könnten. Wir dürften schon bald sehen, wie sich Österreich eben dabei schlägt.

Autor

Max saß irgendwann häufiger in einem Flugzeug als in einer Straßenbahn, und kam so nicht umhin sich immer mehr mit den Themen rund um das Sammeln von Meilen, sowie den besten Flug- und Reisedeals zu beschäftigen. Auf reisetopia teilt er mit euch die neusten Deals und wichtigsten Tipps!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.