Auf das Rekordjahr 2019 folgte ein pandemiebedingtes Tief – nur 19 Millionen Passagiere nutzen den Frankfurter Flughafen zum Ein-, Aus- oder Umstieg. Der vergangene Monat stellt nun den besten Monat seit dem Beginn der Pandemie dar.

Die Fraport veröffentlicht im Rahmen einer Pressemitteilung die Passagierzahlen für die Fraport-Flughäfen. Mit Ausnahme des chinesischen Flughafens in Xi’an konnten alle Fraport-Flughäfen steigende Passagierzahlen vermelden. Besonders der Sommerreiseverkehr hat sich positiv auf die europäischen Flughäfen ausgewirkt. Der Frankfurter Flughafen konnte im vergangenen Monat einen besonders hohen Passagierzuwachs verzeichnen.

Zuwachs um knapp 123 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat

Die Fraport vermeldet halbwegs positive Zahlen für den zurückliegenden Monat. Insgesamt 3,37 Millionen Passagiere zählte der Frankfurter Flughafen. Gegenüber dem historisch schlechten Vorjahresmonat beträgt der Zuwachs 122,9 Prozent. Gerade die gelockerten Reisebestimmungen innerhalb Europas trugen zu diesem positiven Ergebnis bei. Der Anteil an interkontinentalen Reisen verbleibt aufgrund der anhaltenden Reiserestriktionen auf einem niedrigen Niveau. Im Vergleich zum August aus dem Rekordjahr 2019 wurde beim Passagieraufkommen in Frankfurt wieder annähernd die Hälfte, rund 48,7 Prozent, des Vorkrisenniveaus erreicht. In den ersten acht Monaten des aktuellen Jahres kann der Frankfurter Flughafen ein Passagieraufkommen von 12,8 Millionen Reisenden verzeichnen. Dies entspricht jedoch einem Minus von 15,3 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum 2020 – zu diesem Ergebnis trugen die extrem schwachen ersten drei Monate des laufenden Jahres bei.

Im Vergleich zum Rekordjahr beträgt das Minus ganze 73,2 Prozent. Von den bisher 12,7 Millionen Passagieren entfallen rund 8 Millionen Passagiere auf die Feriensaison in den Monaten Juni bis August.

Deutsche Flughäfen Europaflüge

Doch nicht nur der Frankfurter Flughafen konnte einen hohen Passagierzuwachs verzeichnen. Zwar zeigen die Flughäfen im Vergleich zum Vergleichsmonat aus dem Jahr 2019 Rückgänge, konnten sich jedoch im Vergleich zum Vorjahresmonat über deutliche Zuwächse von teils über hundert Prozent freuen. Besonders beliebte Urlaubsdestinationen wie die griechischen Inseln oder etwa die türkische Riviera, trugen zu einem Zuwachs der Passagierzahlen bei. Die Flughäfen weisen bereits ein Passagieraufkommen von etwa 80 Prozent des Vorkrisenniveaus auf. So nahm das Passagieraufkommen an den 14 griechischen Regionalflughäfen auf 4,5 Millionen Fluggäste zu. Mit 4,3 Millionen Fluggästen verzeichnet der Flughafen Antalya ebenfalls einen beträchtlichen Zuwachs gegenüber dem Vorjahr.

Weitere Flughäfen mit positiven Entwicklungen – mit einer Ausnahme

Die weiteren Flughäfen der Fraport verzeichnen ebenfalls steigende Passagierzahlen. Der Flughafen Ljubljana, der Hauptstadtflughafen Sloweniens, zählte im August 73.056 Fluggäste. In Südamerika ist ebenfalls ein steigendes Passagieraufkommen erkennbar. An den beiden brasilianischen Flughäfen in Fortaleza und Porto Alegre stieg das Fluggastaufkommen auf über 800.000 Passagiere. In Peru verzeichnete der Flughafen Lima im Berichtsmonat über 1,1 Millionen Fluggäste.

Darüber hinaus verbuchten die beiden Flughäfen in Bulgarien, Burgas und Varna, im vergangenen Monat ein Plus auf knapp 630.000 Passagiere. Der Flughafen im russischen St. Petersburg notierte rund 2,1 Millionen Passagiere. Einzig am Flughafen Xi’an ist ein Rückgang der Passagiere festzustellen. Lediglich 1,5 Millionen Fluggastbewegungen verzeichnet der Flughafen der chinesischen Metropole und Hauptstadt der chinesischen Provinz Shaanxi.

Fazit zu den steigenden Passagierzahlen

Gelockerte Reisebestimmungen führten an den europäischen Flughäfen zu steigenden Passagierzahlen. Besonders in Griechenland und der Türkei erreichen die Fraport-Flughäfen nahezu das Vorkrisenniveau aus dem Monat August 2019. Ob sich der Trend weiterhin positiv entwickelt ist unklar – vielerorts ist aufgrund steigender Infektionszahlen mit (Reise)-Einschränkungen zu rechnen.

Autor

Reisen ist meine Leidenschaft. Luxuriös reisen muss nicht teuer sein. Wie das geht zeigen wir dir hier auf reisetopia!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.