Mitglieder des Executive Clubs von British Airways können sich wieder freuen: Die Status der entsprechenden Kunden wurde erneut um ein Jahr verlängert.

British Airways verlängert erneut die Staus ihrer Executive Club-Mitglieder um weitere zwölf Monate. Diese positiven Nachrichten bedeuten, dass kein British Airways Executive Club-Mitglied, einschließlich Bronze-, Silber- und Gold-Statusinhaber, ihren Status im Jahr 2021 verlieren wird. Die Verlängerung folgt auf die einjährige Verlängerung, die schon im vergangenen Juni angekündigt wurde. Das gab die Airline auf ihrer Webseite bekannt.

Als Dank für die Loyalität der Mitglieder in schwierigen Zeiten

British Airways hat angekündigt, dass Mitglieder, deren Statuspunkte zwischen dem 1. Juli und dem 31. Dezember 2021 gesammelt werden, den Status für weitere zwölf Monate verlängert bekommen, unabhängig davon, wie viele Punkte gesammelt wurden. Dies folgt auf die bereits zuvor veranlasste einjährige Verlängerung für Mitglieder im vergangenen Juni und bedeutet, dass kein British Airways Executive Club-Mitglied den eigenen Status im Jahr 2021 verlieren wird. Die neuste Ankündigung bedeutet, dass qualifizierte Mitglieder dann für zwei Jahre quasi einen ’Schutz’ ihres Status erhalten haben werden. Die entsprechende Aktualisierung berechtigter Executive Club-Statusinhaber soll noch in dieser Woche geschehen.

British Airways 1 1024x576 Cropped

Zusätzlich zu dieser Status-Verlängerung kündigte British Airways im Februar eine sechsmonatige Verlängerung für alle Executive Club-Gutscheine an, die vor dem 31. Dezember 2021 auslaufen. Dies war die dritte Verlängerung, die nach ähnlichen Verlängerungen im März 2020 und Oktober 2020 angewandt wurde und auch etwa die Gold Upgrade Vouchers einschloß. British Airways verlängert außerdem die Gültigkeit aller neuen Companion Voucher oder Travel Together-Tickets, die zwischen Juni 2020 und Ende Dezember 2021 erworben werden, um weitere sechs Monate. Und schließlich reduziert British Airways weiterhin die Anzahl der Status-Punkte, die zum Erreichen jeder Status-Stufe benötigt werden, um 25 Prozent für diejenigen, deren ’Punktesammeljahr’ vor Juli 2022 endet. Niall Rooney, Leiter des British Airways Executive Club, erklärte:

As we await the Government’s decision in April and plan for the safe restart of travel as soon as possible, we want to thank our Executive Club members for their loyalty during the most difficult time in the airline’s history. […] We know many of our members haven’t been able to travel, but today’s news means they can keep their benefits for longer and use them when they’re able to fly again. We hope this complements a number of measures we’ve already introduced, including our book with confidence commitment, which provides flexibility and reassurance for our customers.

Niall Rooney, Leiter des British Airways Executive Club

Fazit zur Verlängerung der Status bei British Airways

Der Executive Club von British Airways kommt den eigenen Mitgliedern in dieser für alle Vielflieger ebenfalls schwierigen Zeit erneut entgegen und verlängert ein weiteres Mal die Gültigkeit der Status. Auch die weiteren Sondermaßnahmen, mit denen British Airways ihren Kunden entgegenkommt, sind natürlich zu begrüßen. So dürften sich in den kommenden Tag viele Statusinhaber des Executive Club mit Blick in ihren Account sehr freuen!

Autor

Max saß irgendwann häufiger in einem Flugzeug als in einer Straßenbahn, und kam so nicht umhin sich immer mehr mit den Themen rund um das Sammeln von Meilen, sowie den besten Flug- und Reisedeals zu beschäftigen. Auf reisetopia teilt er mit euch die neusten Deals und wichtigsten Tipps!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.