Die bisher als Austrian Holidays-Charterflüge durchgeführten Flüge werden fortan von der Fluggesellschaft als Linienflüge angeboten. Außerdem kommt im Oktober eine neue attraktive Destination hinzu.

So langsam werden die Fluggesellschaften wieder optimistischer, was den Ausbau ihrer Streckennetze angeht. Urlaubsplanungen werden wieder konkreter und die Nachfrage größer. Austrian Airlines nimmt daher ab Oktober mit Cancún in Mexiko eine neue Destination auf. Viele andere Feriendestinationen sind fortan außerdem als Linienflüge und nicht nur im Rahmen der Austrian Holidays-Charterflüge buchbar. Das hat den Vorteil, dass Reisende nun auch die Wahl zur Buchung eines Business Class Sitzes haben, wie die Airline in einer Pressemitteilung bekannt gibt.

Engere Abstimmung mit dem Austrian Streckennnetz

Austrian Airlines hat bekannt gegeben, eine Reihe an Charterflügen von Austrian Holidays zu Linienflügen umzuwandeln. Das bedeutet für Kunden konkret, dass sie diese Flüge fortan ganz normal im Austrian Airlines Linienprogramm buchen können und auch zwischen Economy und Business Class Sitzen wählen können, was auf den Charterflügen nicht möglich ist. Auch ist eine engere Verzahnung mit dem Austrian Airlines Streckennetz vorhergesehen.

Ibiza

Konkret handelt es sich um folgende Destinationen:

  • Antalya
  • Catania
  • Ibiza
  • Palma de Mallorca
  • Keflavík
  • Mykonos

Die Flüge nach Málaga sowie nach Neapel wurden bereits zum Teil in Linienflüge umgewandelt. Doch das sind nicht die einzigen Feriendestinationen, die fortan direkt bei Austrian buchbar sind. Auch kann man ab Oktober in noch fernere und wärmere Ziele reisen. So geht es ab Oktober zum Beispiel nach Mauritius und auf die Malediven.

Ganz neu wird im Winterflugprogramm eine Verbindung nach Cancún in Mexiko mit aufgenommen, was allen Sonnenhungrigen sicherlich gefallen sollte.

Fazit zu Austrians Umstellungen im Flugplan

Charterflüge werden zu Linienflüge und Cancún kommt als neue Destination hinzu. Dies sind die jüngsten Änderungen, die Austrian Airlines bekannt gibt. Gäste können nun also ganz einfach und regelmäßig die Verbindungen zu den beliebten europäischen sowie ab Oktober auch außereuropäischen Zielen buchen und mit Austrian Airlines in den Urlaub fliegen.

Autorin

Wenn Anna unterwegs ist, ist sie in ihrem Element. Selten ist sie mehr als ein paar Tage am selben Ort. Der nächste Kurztrip oder eine Fernreise stehen immer schon in ihrem Kalender. Nach ihrem Tourismus-Studium konnte sie ihre Leidenschaft zum Beruf machen und teilt auf reisetopia.ch ihre Erfahrungen, Tipps und News aus der Reisewelt mit euch.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.