Ihr möchtet dem nasskalten Europa entfliehen? Austrian Airlines fliegt Euch ins Warme – an von Palmen gesäumte Sandstrände! Die Airline bietet ab Mitte Oktober Flüge zu attraktiven Zielen wie beispielsweise Mauritius an.

Am 31. Oktober erfolgt die Umstellung auf den diesjährigen Winterflugplan. Zuvor nimmt die Fluggesellschaft, passend zu den bevorstehenden Herbstferien, Flüge zu beliebten Urlaubszielen auf. Damit zeigt sich Austrian Airlines gut auf die bevorstehende Nachsaison vorbereitet, wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht.

Mit Austrian Airlines zu den drei großen M’s

Ihr sehnt Euch nach kilometerlangen Sandstränden oder nach Hängematten unter Palmen? Dann solltet Ihr einen Blick auf das Flugangebot von Austrian Airlines werfen. Nachdem die Fluggesellschaft bereits vor wenigen Tagen das diesjährige US-Flugangebot veröffentlichte, nimmt die Airline nun die Flüge zu weiteren attraktiven Zielen auf. So fliegt Austrian Airlines noch im Oktober auf die Malediven, nach Mauritius sowie nach Mexiko, genauer gesagt nach Cancún. Michael Trestl, Vertriebsvorstand der Fluggesellschaft, begründet die neuen Flüge wie folgt:

Der Sommer und auch die aktuelle Nachsaison zeigen, dass sich die Menschen ihre Reiselust nicht nehmen lassen und Sonne am Meer tanken wollen. Mit unserem Winterflugplan setzen wir mit Beginn der Herbstferien daher gezielt auf attraktive Fernreiseziele, um die Reiselust unserer Fluggäste zu stillen.

Bereits ab dem 21. Oktober fliegt die rot-weiß-rote Heimatairline, wie sich die Fluggesellschaft gerne selbst bezeichnet, dreimal wöchentlich den Flughafen von Malé an. Mit Mauritius fliegt Austrian Airlines ein weiteres Urlaubsparadies im Indischen Ozean per Direktflug an. Der erste Flug findet am 23. Oktober statt – fortan fliegt die Fluggesellschaft ebenfalls dreimal wöchentlich den Inselstaat an. Nur einen Tag später nimmt werden dann die Flüge nach Cancún aufgenommen. Nach über 15 Jahren wird der Flughafen Cancún damit wieder von Austrian Airlines angeflogen. Zweimal wöchentlich fliegt die Airline an die mexikanische Karibikküste. Auf allen Routen setzt die Fluggesellschaft die Boeing 777 ein, die Platz für bis zu 306 Passagiere befördern kann.

Austrian Airlines Business Class Boeing 777 Einzelsitz

Besonders empfehlenswert ist ein Flug in der Austrian Airlines Business Class. Die Sitzplätze sind sowohl in einer 1-2-1- sowie einer 2-2-2-Konfiguration angeordnet. Für Familien, Freunde und Paare empfehlen sich die Sitzplätze direkt nebeneinander – für Alleinreisende empfiehlt sich der Thron-Sitz. Ein kleines Highlight ist das Stübli – eine eigene kleine Business Kabine, in der nur eine Reihe mit insgesamt sechs Business Class Sitzen verbaut ist. Ihr wollt die private Business Class selbst einmal testen? Dann solltet Ihr Euren Sitzplatz in Reihe acht buchen!

Fazit zu den Herbstangeboten bei Austrian Airlines

Austrian Airlines fliegt drei beliebte Ferienziele bereits zu Zeiten der Herbstferien an. Auf allen Strecken kommt die Boeing 777 zum Einsatz, die ein angenehmes Flugerlebnis verspricht. Mit Cancún, Mauritius sowie den Malediven könnt Ihr ab Wien drei attraktive Ziele per Direktflug erreichen – ganz ohne lästigen Umstieg in Doha oder Dubai.

Autor

Reisen ist meine Leidenschaft. Luxuriös reisen muss nicht teuer sein. Wie das geht zeigen wir dir hier auf reisetopia!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.