Als erstes der großen Hotelprogramme hat Accor Live Limitless auf die Corona-Krise reagiert und machte es Mitgliedern in diesem Jahr leichter an den Status zu kommen – wichtig ist dabei allerdings, welchen Status man aktuell im Programm hat.

Während mehrere größere Hotelketten bereits Mitgliedern in China oder dem Fernen Osten eine Verlängerung des Status beziehungsweise eine einfachere Qualifikation angeboten haben, gibt es für Europa bislang noch kaum Ausnahmen. Wenngleich diese mit der zunehmenden Krise wohl weltweit folgen werden, geht die französische Kette Accor voran und will es Mitgliedern deutlich einfacher machen, den aktuellen Status zu halten.

Qualifikation mit der Hälfte der Nächte oder Ausgaben

Die Regelung zur einfacheren Re-Qualifikation für den Status basiert auf dem aktuellen Status eines Nutzers. Dabei werden nicht die allgemeinen Kriterien verändert, Mitglieder mit Status erhalten schlichtweg die Hälfte der für die Re-Qualifikation notwendigen Nächte beziehungsweise Euro (bei ALL ist die Qualifikation entweder über die Zahl der Nächte in Hotels oder die Gesamtausgaben in Hotels der Kette möglich). Konkret schenkt Accor allen Mitgliedern mit Status automatisch die folgenden Nächte beziehungsweise Euro:

  • Silber Status: 400 Euro und 5 Nächte
  • Gold Status: 1.400 Euro und 15 Nächte
  • Platinum: 2.800 Euro und 30 Nächte
  • Diamond: 5.200 Euro

Das heißt konkret, dass der Erhalt des Status deutlich einfacher wird, die Qualifikation für einen neuen oder höheren Status gleichzeitig aber gar nicht oder kaum. Interessant ist allerdings, dass Inhaber von einem Gold Status selbst ohne einen einzigen Aufenthalt in 2020 durch das “Geschenk” automatisch den Silber Status für das neue Jahr bekommen, Platinum-Mitglieder automatisch den Gold Status.

Fazit zur Erleichterung der Re-Qualifikation bei ALL

Accor Live Limitless geht voran und macht es Mitgliedern einfacher, ihren Status zu halten. Auf ein höheres Level zu kommen oder erstmal an einen ALL Status zu kommen, wird gleichzeitig allerdings nicht (viel) einfacher. Wenngleich man davon ausgehen kann, dass andere Programme den Status möglicherweise sogar ohne Kriterien um ein Jahr verlängern werden, ist es dennoch schön zu sehen, dass Accor seinen Kunden entgegenkommt.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Alle Kommentare anzeigen (1)