Melbourne ist neben Sydney die wichtigste Großstadt in Ozeanien. Warum ich persönlich ein großer Fan der Stadt bin, zeige ich Euch in diesem ausführlichen Guide!

Dieser Guide ist Teil des Tripreports ‘Fünf Wochen durch China, Australien & Bali’. Alle weiteren Teile und Hintergründe gibt es im Intro!

Wer eine Reise nach Australien plant, der wird vermutlich auch der einen oder anderen Großstadt einen Besuch abstatten. Melbourne wäre hier neben Sydney klar meine erste Wahl, denn die Stadt hat einfach sehr viel Charme und liegt zudem nicht weit von wunderschönen Naturschauplätzen wie zum Beispiel Phillip Island im Süden der Stadt. Zudem zeigt Melbourne auch einfach gut die australische Lebensweise und ist ein gutes Beispiel dafür, warum das Land als so lebenswert gilt!

City Guide Melbourne – wie komme ich hin?

Wenngleich Sydney der mit Abstand wichtigste Flughafen in Ozeanien ist, folgt direkt danach Melbourne. Von der zweitgrößten Stadt des Landes gibt es zahlreiche internationale Langstreckenflüge, etwa in die USA sowie in zahlreiche Länder in Asien. Die wichtigsten Verbindungen von Deutschland nach Melbourne führen über den arabischen Raum oder Asien. Emirates fliegt mehrmals täglich nach Melbourne, genauso auch Qatar Airways, Etihad Airways, Singapore Airlines und Cathay Pacific. Entsprechend gibt es sehr viele verschiedene Möglichkeiten mit einem Stop nach Melbourne zu kommen!

City Guide Melbourne – was sollte ich gesehen haben?

Melbourne hat eine vergleichsweise kompakte Innenstadt, in der es allerdings einige attraktive Sehenswürdigkeiten gibt. Ich persönlich finde den südlichen Teil, der gegenüber der modernen Southbank und direkt am Yarra River liegt, sehr schön.

norisbank Mastercard Ausland

Hier findet man unter anderem auch die historische Flinders Street Station, die noch heute den wichtigsten Bahnhof in der Stadt darstellt.

Melbourne Flinders Station

Neben zahlreichen Hochhäusern findet man in der Innenstadt von Melbourne auch so einige historische Gebäude, zum Beispiel die schöne St. Paul’s Kathedrale.

Melbourne St. Paul's Cathedral

Absolut sehenswert ist meiner Meinung nach auch die State Library of Victoria.

Melbourne State Library

Nördlich der Innenstadt gibt es zudem noch einige weitere architektonisch spannende Gebäude, primär einmal das Landesparlament des Staates Victoria.

Melbourne Parliament

Das vielleicht schönste Gebäude in Melbourne ist die Royal Exhibition Hall, die zudem von einem schönen Park umgeben ist.

Melbourne Royal Exhibition Hall

Wie auch Sydney, bietet Melbourne einen äußerst schönen botanischen Garten. Der Royal Botanical Garden erstreckt sich über mehrere Quadratkilometer und bietet viele verschiedene Bereiche. Hier kann man toll joggen oder einfach nur spazieren und entspannen.

Eurowings Kreditkarte Classic Fernreisen

Sehenswert ist im Botanischen Garten selbst auch das Observatorium.

Melbourne Observatorium

Zuletzt sei noch auf zwei kulturell dominierte Orte verwiesen. Da ist auf der einen Seite der Shrine of Remembrance, der ein Denkmal an die Weltkriege ist, an denen Australien beteilt war – Vergleichbares findet man auch in Canberra.

Melbourne Shrine of Remembrance

Darüber hinaus gibt es mit der National Gallery of Victoria eines der wichtigsten Museen im ganzen Land zu bewundern.

City Guide Melbourne – wie komme ich in der Stadt herum?

Anders als Sydney hat Melbourne ein vergleichsweise gut ausgebautes öffentliches Nahverkehrsnetz. Die Metro ist zwar auch hier limitiert, dafür gibt es in der ganzen Stadt Straßenbahnen. In der Innenstadt können diese in der sogenannten Free Tram Zone sogar kostenlos genutzt werden.

Melbourne Tram

Auch weiter draußen sind die Preise absolut in Ordnung. Unterstützt werden die Straßenbahnen von Bussen. Natürlich könnt Ihr in Melbourne auch verschiedene Fahrdienste wie Uber oder DiDi sowie natürlich Taxis nutzen, wobei die Preise hier vergleichsweise hoch sind. Bedenken solltet Ihr, dass die Anreise zum Flughafen mit öffentlichen Verkehrsmitteln eher schwierig ist, dafür gibt es hier beispielsweise private Busfirmen, die schnelle und direkte Verbindungen anbieten.

City Guide Melbourne – welche Hotels können wir empfehlen?

Mittlerweile konnte ich selbst sechs Hotels in Melbourne testen und war bislang in keinem Hotel zu einhundert Prozent zufrieden. Mein Favorit wäre wohl das Park Hyatt Melbourne, wenngleich das Quay West Suites Melbourne und auch das Langham Melbourne besser gelegen sind.

Park Hyatt Melbourne Zimmer

Sofern Ihr den etwas lokaleren Stadtteil South Yarra erkunden möchtet, ist auch das The Como Melbourne eine sehr attraktive Alternative. Ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bieten zudem das DoubleTree Melbourne sowie das Pullman Melbourne Albert Park. Darüber hinaus gibt es noch einige weitere Ketten- und Luxushotels. Besonders attraktiv ist natürlich auch die Buchung mit exklusiven Vorteilen ohne Aufpreis über reisetopia Hotels!

City Guide Melbourne – welche Zahlungsmittel können wir empfehlen?

Bei einer Reise nach Australien ist eine Kreditkarte ein Muss – schon wegen Abhebungen. Dabei würden wir Euch ganz klar empfehlen, dass Ihr Euch auf Kreditkarten ohne Fremdwährungsgebühr konzentriert. Besonders in Frage kommen dabei die folgenden drei Kreditkarten:

  • GenialCard (keine Jahresgebühr, kostenfreie Abhebungen, keine Fremdwährungsgebühr)
  • DKB Kreditkarte (keine Jahresgebühr, kostenfreie Abhebungen, keine Fremdwährungsgebühr)
  • Santander 1plus Visa Card (keine Jahresgebühr, kostenfreie Abhebungen, keine Fremdwährungsgebühr)

Bei allen drei Kreditkarten fällt nicht nur die Gebühr für Zahlungen in Fremdwährungen weg, Ihr bezahlt zudem auch keine Gebühren für Abhebungen. Wenn Ihr sowieso ein neues Konto sucht, ist die Eröffnung des DKB Girokonto mit DKB Kreditkarte die beste Wahl. Solltet Ihr dagegen ein bestehendes Girokonto nutzen wollen, empfehlen wir die GenialCard, bei der Ihr nach der Beantragung auf eine 100-prozentige Lastschrift-Abbuchung vom Konto umstellen könnt und dennoch alle Vorteile erhaltet. Dies bietet die Santander 1plus Visa Card leider nicht. Solltet Ihr zusätzliche Versicherungen oder anderen exklusive Vorteile nutzen wollen, lohnt auch ein Blick auf American Express Kreditkarten.

City Guide Melbourne – Fazit

Ich bin ein großer Fan von Melbourne, was weniger an den verschiedenen Sehenswürdigkeiten, sondern mehr am Lebensgefühl der Stadt liegt. Hier fühlt man sich schlichtweg wohl. Die vielen Grünflächen, nette Cafés und die allgemeine Freundlichkeit der Menschen hat es mir schlichtweg angetan. Schon deshalb würde ich einen Besuch von Melbourne unbedingt empfehlen!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.