Lijiang ist eine der wichtigsten Städte in der Yunnan Provinz in China. In Hinblick auf Natur und Kultur ist Lijiang möglicherweise sogar eine der wichtigsten Destinationen im ganzen Land – warum sich ein Trip unbedingt lohnt, zeige ich Euch in diesem City Guide!

Dieser Guide ist Teil des Tripreports ‘Traumhafte Natur in China & Großstädte in Taiwan’. Informationen zur Buchung und eine Übersicht über alle Artikel findet Ihr im Intro!

Die Yunnan-Provinz hat es mir gewissermaßen angetan, denn hier wirkt China noch deutlich authentischer als in den Ostküsten-Metropolen wie Shanghai oder Dalian. Lijiang ist dabei sogar im Besonderen interessant, denn die Stadt liegt sehr nah am Gebirge – mit den entsprechenden Ausflugsmöglichkeiten und Naturspektakeln. Warum sich eine Reise lohnt und was Ihr darüber wissen müsst, zeigen wir Euch in diesem ausführlichen City Guide!

City Guide Lijiang – wie komme ich hin?

Lijiang liegt weit weg von den wirtschaftlich wichtigsten Metropolen in China und ist auch in der Provinz selbst nicht die wichtigste Stadt. Deshalb gibt es auch keine Langstrecken- und nur sehr limitierte internationale Verbindungen (aktuell nur nach Bangkok). Eine Anreise nach Lijiang ist also nur über verschiedene chinesische Hubs, zum Beispiel Chengdu, Peking oder Shanghai möglich. Alternativ könnt Ihr auch nach Kunming fliegen und von dort eine Rundreise beginnen – von hier gibt es ganz gute Zugverbindungen nach Lijiang. In jedem Fall allerdings ist mindestens ein Stop notwendig, um in das abgelegene Lijiang aus Europa zu kommen. Das gilt allerdings für die gesamte Yunnan-Provinz.

City Guide Lijiang – was sollte ich gesehen haben?

Lijiang ist primär für seine historische Altstadt bekannt. Diese ist mehr als tausend Jahre alt und fühlt sich wie ein Ort an, der nicht weiter weg sein könnte vom heutigen China.

Lijiang Altstadt

Kleine Hütten im traditionellen Stil und enge Straßen oder eher Wege – Autos gibt es in der historischen Altstadt nicht – dominieren und das Stadtbild und sorgen für eine ganz besondere Atmosphäre.

Lijiang Altstadt 3

Die Altstadt ist durchaus weitläufig, sodass man hier auch einige Stunden durch die Gassen laufen und immer wieder schöne Orte sehen kann – ein wirklich beeindruckender Ort mit enorm viel Charme.

Lijiang Altstadt 2

Natürlich ist Lijiang mit zahlreichen Restaurants und Shops auch touristisch, allerdings wirkt der Ort deutlich authentischer als im Prinzip alle anderen historischen Viertel, die ich bislang in China gesehen habe.

Lijiang Altstadt 4

In Lijiang gibt es mit dem Lion Rock auch eine Art Hausberg mitten im Stadtzentrum – von hier genießt man einen tollen Blick über die Stadt und die Berge im Hintergrund.

Lion Rock Lijiang 2

Außerdem findet man hier einen sehr schönen Tempel, der ebenfalls einen Besuch wert. Übrigens: Direkt daneben ist eines der teuersten Hotels in China, ein Aman Hotel in toller Lage!

Lion Rock Lijiang

Die weiteren Highlights von Lijiang liegen ein wenig außerhalb der Stadt, wobei wir auf diese jeweils nochmal in einem gesonderten Guide eingehen werden. Einmal handelt es sich hier um die Tiger Leaping Gorge, etwa zwei Stunden entfernt von Lijiang.

Tiger Leaping Gorge Lijiang 2 Tiger Leaping Gorge Lijiang 3

Deutlich näher sind die Jade Snow Dragon Mountains, die auf mehreren tausend Metern liegen – der höchste Berg liegt signifikant über dem Niveau der Zugspitze. Das ganze Erlebnis ist absolut abenteuerlich – von der Anfahrt über die Seilbahn bis zu surrealen Atmosphäre.

Jade Snow Dragon Mountains 5 Jade Snow Dragon Mountains 3 Jade Snow Dragon Mountains 2

Mehr zu diesen weiteren Highlights nahe Lijiang gibt es dann in den gesonderten Guides. In jedem Fall allerdings hat mich die Stadt in jeder Hinsicht begeistert!

City Guide Lijiang – wie komme ich in der Stadt herum?

Lijiang ist deutlich größer als die historische Altstadt – Letztere ist allerdings fußläufig zu erkunden und ich würde auch nicht über andere Verkehrsmittel nachdenken. Wer allerdings einen Tagesausflug plant, sollte sich idealerweise einen Fahrer organisieren. Öffentlichen Nahverkehr gibt es in Lijiang nur sehr eingeschränkt.

DiDi Auto 2

Theoretisch könnt Ihr natürlich auch Taxis oder Fahrdienste wie DiDi benutzen, da Ihr üblicherweise aber auch einen Rücktransfer braucht und es in den abgelegenen Gebieten weder das eine oder andere gibt, ist ein Fahrer zwingend notwendig. Alternativ könnt Ihr natürlich auch Gruppentouren nutzen. Vom Flughafen oder Bahnhof könnt Ihr dagegen ganz einfach Fahrdienste nutzen.

City Guide Lijiang – welche Hotels können wir empfehlen?

In Lijiang gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Hotels, auch im Luxussegment. Trotz der Abgelegenheit sind die Ketten hier gut vertreten, etwa gibt es ein Pullman, ein Banyan Tree und mehr. Ich selbst konnte beispielsweise das InterContinental Lijiang und das danebenliegende Indigo Lijiang testen.

Hotel Indigo Lijiang Zimmer

Beide Hotels, die direkt in der Altstadt liegen, konnten mich absolut überzeugen. Zudem habe ich auch im Jin Mao Hotel Lijiang (Unbound Collection by Hyatt) übernachtet und war ebenfalls zufrieden, wenngleich ich die Lage nicht ganz ideal fand. Dieses Hotel könnt Ihr übrigens auch mit umfangreichen Vorteilen über reisetopia Hotels buchen!

reisetopia Hotels mit Vorteilen buchen

    • Täglich Frühstück für zwei Personen
    • 100 US-Dollar Hotelguthaben oder vergleichbare Leistung
    • Upgrade um eine Kategorie (nach Verfügbarkeit)
    • Statusvorteile: Reguläre Punkte & Statusvorteile
    • Stornierung & Umbuchung: Kostenlos bis 24 Stunden vor Anreise
    • Weitere Vorteile: Früher Check-in / Später Check-out, WLAN, Extras

City Guide Lijiang – welche Zahlungsmittel können wir empfehlen?

China ist bezüglich der Wahl des Zahlungsmittels ein vergleichsweise kompliziertes Land. Das liegt daran, dass die meisten Händler keine internationalen Kreditkarten akzeptieren, die Ausnahme sind internationalen Kettenhotels und einige größere Händler. Mit Visa, Mastercard und American Express stoßt Ihr entsprechend auf große Probleme. Am besten bezahlen kann man vor Ort mit Alipay und WeChat Pay, beide Dienste stehen Euch mittlerweile auch mit westlichen Kreditkarten zur Verfügung. Wir empfehlen Euch deshalb unbedingt auf eine Kreditkarte ohne Fremdwährungsgebühr und idealerweise gleichzeitig auch auf eine Kreditkarte mit kostenfreien Abhebungen zu setzen. Unsere Empfehlungen sind dabei die Folgenden:

  • GenialCard (keine Jahresgebühr, kostenfreie Abhebungen, keine Fremdwährungsgebühr)
  • DKB Kreditkarte (keine Jahresgebühr, kostenfreie Abhebungen, keine Fremdwährungsgebühr)
  • Santander 1plus Visa Card (keine Jahresgebühr, kostenfreie Abhebungen, keine Fremdwährungsgebühr)

Damit kommen neben der GenialCard, der DKB Kreditkarte und der 1plus Visa Card (allesamt kostenlose Kreditkarten) auch ausgewählte Premium-Kreditkarte in Frage. Hier wäre beispielsweise das Barclaycard Platinum Double eine gute Option, denn mit diesem bezahlt Ihr keine der oben genannten Gebühren und dürft Euch zudem auf eine Kreditkarte mit Versicherungsleistungen freuen, die bei einer Reise nach China ebenfalls wichtig sind. Eine Übersicht über alle guten Reise-Kreditkarten findet Ihr zudem in unserem Kreditkarten Vergleich!

Santander 1plus Visa Kreditkarte
  • Dauerhaft kostenlos
  • Weltweit kostenfrei bezahlen
  • Kostenlos abheben
  • 1% Tankrabatt
Barclaycard Platinum Double Kreditkarten
  • Kostenlos im 1. Jahr
  • Reise-Versicherungen
  • Kostenlos abheben
  • Weltweit kostenfrei bezahlen

City Guide Lijiang – Fazit

Mir persönlich hat Lijiang ausgesprochen gut gefallen und ich kann einen Besuch nur empfehlen. Die Stadt hat sehr viel Charme und liegt zudem wunderschön im Gebirge. Auch wenn die Altstadt durchaus touristisch ist, fällt doch sehr positiv auf, dass Lijiang weiterhin authentisch wirkt. Gerade in Kombination mit den vielen Ausflugmöglichkeiten ist ein Besuch von Lijiang definitiv ein Highlight, das ich nur jedem ans Herz legen kann!

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.