Es ist wieder Zeit für unseren allwöchentlichen Rückblick auf die vergangenen sieben Tage hier bei reisetopia. Und während Ihr hoffentlich gerade Euer wohlverdientes Wochenende genießt, präsentieren wir Euch die wichtigsten und nichtigsten Neuigkeiten aus der globalen Reiseindustrie – von uns für Euch sortiert und kommentiert und mit exklusiven Reiseausdrücken aus unserem wunderschönen Inland verfeinert!

Damit wären wir auch schon bei den Highlights aus dieser Woche, denn während die zweite Welle der Coronakrise ganz Europa überflutet, drehte sich bei uns in dieser Woche alles um das eine Event, an das schon niemand mehr wirklich glaubte: die Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens BER! Doch weil wir selbst natürlich auch weiterhin auf dem Boden der Tatsachen bleiben sind wir auch weiterhin stets bemüht, ein wenig Licht in das allgemeine Dunkel rund um Einreisebestimmungen und Corona-Politiken zu bringen. Doch auch abseits der von Covid geprägten Schlagzeilen tut sich wieder allerhand in der nationalen Luftfahrt und globalen Hotellerie. Freut Euch also auf allerlei exklusive Angebote, heiße Deals und natürlich das ein oder andere Insight hinter unseren eigenen Kulissen. Aber, lest selbst!

Zudem findet Ihr wie immer eine sorgfältig kuratierte Auswahl der besten Deals und Angebote der Woche auf unserer Übersichtsseite!

Die Highlights der Woche bei reisetopia

Wie Euch mit Sicherheit unschwer entgangen ist, drehte sich in unserer Motto-Woche dieses Mal alles um ein Event, auf das Deutschland ganze dreizehn Jahre wartete: Ironischerweise fiel die Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens BER Berlin-Brandenburg letzten Sonntag mitten in die wohl schlimmste Krise, die die internationale Luftfahrt jemals durchlebte. Nichtsdestotrotz war dies ein freudiges Ereignis, das vermutlich unser aller Zukunft verändern wird, weswegen wir natürlich alle relevanten Airport-Informationen für Euch aufgelistet haben.

BER Eingangshalle

Neben zahlreichen europäischen Zielen fallen geplante Langstreckenverbindungen am BER leider deutlich mauer aus. Die Lufthansa sieht sich selbstredend als Marktführer am neuen Airport, wenngleich der Billigflieger easyJet dem Kranich Konkurrenz androht. Zudem haben wir die Hotellerie am BER überblickt, und für das Steigenberger Airport-Haus gibt’s sogar schon ein Review! Und weil es eben doch ein wenig traurig ist, widmen wir uns außerdem der Verabschiedung des geliebten Alt-Flughafens Tegel!

Steigenberger Airport Hotel Berlin Gebäude 2

Doch während uns die große Eröffnungsfeier des BER zwar immerhin für einige Tage vereinnahmte, war spätestens gegen Mitte der Woche die altbekannte Krisenstimmung zurück: Neben Italien stehen nun auch Teile Südeuropas und Skandinaviens auf der Liste europäischer Risikogebiete, die die Bundesregierung allwöchentlich so zuverlässig aktualisiert. Ein zweiter Lockdown droht aktuell in Griechenland und Großbritannien, und wer in nächster Zeit nach Holland will, muss direkt in Quarantäne.

Italien Natur Weinberge

Selbst die Kanaren verlangen zur Einreise bald ein negatives Testergebnis und fallen damit wohl als eine der letzten (warmen) Feriendestinationen für diesen Monat aus. Überraschung kommt in dieser Woche allerdings aus Mauritius, denn hier macht ein neues Premium-Visum ganz plötzlich wieder Urlaubsträume wahr! Nach Deutschland kommt man bald übrigens per Online-Formular, statt Testpflicht. Und außerdem prüft die Bundesregierung einen Gesetzesentwurf zum Beherbergungsverbot – besser spät, als nie.

Amsterdam

Ganz allgemein geht’s der Branche auch weiterhin ziemlich mies: Rund 200 europäische Flughäfen stehen nur kurz vor einer Pleite; die UNWTO meldet mehr als 70% Einbruch der globalen Tourismusindustrie. Zudem muss eine Vielzahl von Luxus-Hotels in diesem November schließen und den geltenden Lockdown Light mit geschlossenen Toren verbringen. Richtig Ärger gab es in dieser Woche allerdings mit den im Frühjahr durchgeführten Rückholflügen – oder besser gesagt, deren Insassen: Knapp 30 Prozent der Passagiere klagt nun gegen die (jetzt fällige) Selbstbeteiligung von knapp 40 Prozent, und das trotz unterschriebener Einwilligung (und ja, das habt Ihr richtig gelesen). Ein anderes umstrittenes Thema aus den ganz frühen Pandemie-Zeiten kommt dafür endlich zur Ruhe: Weil Airlines mutwillig Erstattungen verzögerten, gibt’s jetzt ein ordentliches Bußgeld!

Flughafen Frankfurt Main (1)

Ärger gab’s in dieser Woche übrigens auch für die Lufthansa, genauer gesagt bei der Swiss: Irgendwo zwischen der europaweit tobenden Pandemie und dem Grounding der globalen Luftfahrtindustrie bekamen die Swiss-Manager kurzerhand ihre Boni ausbezahlt, und machten sich damit nicht unbedingt beliebter. Doch das ist vermutlich irrelevant, denn für die Schweizer gibt’s gleich doppelt was zu feiern und die zugehörige First Class gewinnt die diesjährigen World Travel Awards! Doch auch die Lufthansa selbst hat News, zum Beispiel die Eröffnung der neuen BER-Lounge (Achtung, Spoiler: Snacks statt Catering). Neu dabei sind außerdem die Meilenschnäppchen im November – für Lufthansa, Swiss und Austrian.

Austrian Airlines Rollfeld

Wie immer möchten wir Euch natürlich auch die heißesten Angebote aus der internationalen Reisebranche nicht vorenthalten, die wir eigens für Euch recherchiert und sortiert haben: Kostenlose Übernachtungen bei einem Mindestaufenthalt in Wochenend-Länge inklusive unverschämt guter Benefits gibt’s aus dieser Woche in MailandMadrid und Amsterdam. Zudem gab es auch aus unseren eigenen Reihen in dieser Woche wieder so einigen Content, den wir Euch unbedingt vorstellen möchten: Während Jan von einem traurigen Ende eines viel beschäftigten Koffers berichtet, teilt Moritz seine Einschätzung zur bizarren Welt der Reisen im diesjährigen November.

Eingeschränktes Angebot in der Hamburg Airport Lounge

Vor seinem Flug nach Frankfurt konnte Tobi am Hamburger Flughafen noch die Hamburg Airport Lounge besuchen. Dank des Priority Pass’ ist der Eintritt für ihn und einen weiteren Gast kostenlos. Aufgrund der Restriktionen in der Gastronomie, die seit dem 2. November 2020 bundesweit gelten, war das Angebot in der Lounge jedoch stark eingeschränkt.

Hamburg Airport Lounge 2

Das gastronomische Angebot viel jedoch besser als erwartet aus. Wenngleich keine Speisen und Getränke in Buffetform angeboten werden, gibt es jedoch ein gastronomisches Angebot in Form von Goodie Bags. Diese sind für “eigentlich” zum Verzehr außerhalb der Lounge gedacht, quasi “to go”, wie es auch nun wieder die Lufthansa handhabt. Dieses Goodie Bag enthält eine Flasche Wasser, belegte Brötchen, Brezel sowie kleinere Snacks wie Erdnüsse. Süßigkeiten und Salzgebäck. Auf Nachfrage durfte Tobi die Speisen auch innerhalb der Lounge verzehren, da die Dienstanweisung der Servicemitarbeiter lediglich die Ausgabe bereits als “to go” bezeichnet. Die Servicemitarbeiter haben keinerlei Kontrollfunktion, wo die Speisen und Getränke verzehrt werden. Auf Nachfrage wurden auch Kaffeespezialitäten wie Cappuccino oder auch Latte Macchiato angeboten.

Hamburg Airport Lounge

Neben dem Umständen entsprechenden doch versöhnlichen Catering erschreckte Tobi die gähnende Leere innerhalb der Lounge. Neben ihm und seiner Begleitung waren lediglich zwei weitere Passagiere in der Lounge. Zum Abend hin füllte sich die Lounge jedoch um eine Handvoll Passagiere. Insgesamt hat die Lounge ihren Zweck jedoch erfüllt. Die Wartezeit konnte Tobi hier sinnvoll. In Zeiten von Corona würde ich diese Lounge den Lufthansa Lounges bevorzugen.

Was Euch in der kommenden Woche erwartet

Auch in der kommenden Woche versorgen wir Euch wie gewohnt mit den wichtigsten News rund um die aktuellen Entwicklungen aus aller Welt – inklusive live-Updates zu Corona-Politiken, Einreisebestimmungen und natürlich Grenzöffnungen in aller Welt! Dazu gibt es wie immer die heißesten Deals der Stunde, spannende Reviews aus unseren eigenen Reihen und natürlich das ein oder andere Insights hinter die Kulissen des gesamten reisetopia-Teams! Also, stay tuned!

Autorin

Lilli ist am liebsten in den Wolken - und das nicht nur mit ihrem Kopf. Schon als Kind tourte sie mit einer Tanzgruppe durch Europa, heute ist Fernweh ihr ständiger Begleiter. Wenn sie sich nicht gerade mit ihrem Studium in Berlin beschäftigt, sitzt sie irgendwo auf der Welt hinter ihrem Laptop und berichtet für Euch über die angesagtesten Travel News rund um den Globus - direkt hier auf reisetopia.de!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.