Wer online einen Mietwagen bucht, muss fast immer auch sofort eine Kreditkarte angeben. Doch es gibt auch Alternativen. Deshalb wollen wir Euch in diesem Beitrag zeigen, wie Ihr einen Mietwagen ohne Kreditkarte buchen könnt und was Ihr dabei beachten müsst!

Egal ob man geschäftlich oder privat unterwegs ist, hin und wieder bietet sich das Mieten eines Mietwagens einfach an. Dabei gilt weitläufig die Vermutung, dass dies mittlerweile nur noch mit einer Kreditkarte möglich ist. Doch einige Mietwagenanbieter und einige Online-Vermittler ermöglichen es, dass Ihr mit einem anderen Zahlungsmittel bezahlen könnt. Wir haben für Euch deshalb einige Möglichkeiten herausgesucht, um einen Mietwagen ohne Kreditkarte zu buchen.

Mietwagenanbieter im Überblick

Je nachdem, bei welchem Anbieter Ihr einen Mietwagen buchen wollt, gibt es unterschiedliche Zahlungsoptionen. Wir wollen Euch deshalb bei den bekanntesten Autovermietungen zeigen, ob eine Mietwagenbuchung ohne Kreditkarte möglich.

Mietwagen ohne Kreditkarte bei Sixt

Eine der größten Mietwagenvermietungen im deutschsprachigen Raum ist Sixt. Hier habt Ihr tatsächlich die Möglichkeit, einen Mietwagen ohne Kreditkarte zu buchen. Sixt bietet neben der Zahlung per Kreditkarte nämlich auch eine Buchung per EC-Karte an. Dabei müsst Ihr allerdings beachten, dass Ihr nicht alle Fahrzeuge zur Auswahl habt. Konkret können nur folgende Fahrzeugkategorien gemietet werden: MTMR, CTMR, CTMX, CTMY, ITMR und STMR sowie IFMR, SFMR und FFMR. Premiumfahrzeuge und die Special Cars Collection können nicht ohne Kreditkarte gemietet werden.

Mietwagen ohne Kreditkarte bei Sixt
Fahrzeuge bis zur Mittelklasse lassen sich bei Sixt ohne Kreditkarte buchen

Auch hinsichtlich der Zahlungsmodalitäten gibt es eine Besonderheit. Sofern Ihr über eine EC-Karte bucht, wird der Betrag gleich zu Beginn abgebucht. Dieser setzt sich aus dem Mietpreis, Kosten für Extras und Gebühren zusammen. Hinzu kommt eine Kaution für den Mietwagen und eine Pauschale für die erste Tankfüllung. Mit all diesen Posten wird Euer Konto direkt belastet. Nach der Rückgabe des Autos werden Euch Kaution und Tankpauschale dann zurückerstattet. Eine Barzahlung, egal ob in Form der Zahlung des Mietpreises oder als Barkaution ist bei Sixt grundsätzlich nicht möglich.

Wer im Ausland einen Mietwagen bei Sixt buchen möchte, kann leider nur in sehr wenigen Fällen auf seine EC-Karte zurückgreifen. Nur einige Stationen auf Mallorca und auf dem spanischen Festland bieten diese Option noch an. In allen anderen Ländern bzw. bei allen anderen Stationen braucht Ihr zwingend eine Kreditkarte zur Anmietung.

Mietwagen ohne Kreditkarte bei Avis

Auch bei Avis ist eine Buchung von Mietwagen ohne Kreditkarte grundsätzlich möglich. Avis beschränkt die Auswahl der Mietwagen allerdings auch auf bestimmte Kategorien. Ohne Kreditkarte sind nur Mietwagen bis zur Mittelklasse buchbar. Zur Buchung benötigt Ihr dann eine EC-Karte. Leider ist mit dieser aber keine Online-Buchung des Mietwagens möglich.

Wer einen Avis Mietwagen mit seiner EC-Karte buchen möchte, muss entweder die Reservierungshotline von Avis anrufen oder er meldet sich direkt in der jeweiligen Mietwagenstation. Nur über diese Wege könnt Ihr bei Avis einen Mietwagen ohne Kreditkarte buchen.

Grundsätzlich ist bei Avis eine Anmietung ohne Kreditkarte nur in Deutschland möglich. Es kann allerdings sein, dass vereinzelte Stationen ebenfalls Buchungen ohne Kreditkarte akzeptieren. Hier solltet Ihr Euch mit der jeweiligen Station in Verbindung setzen. Beachtet aber, dass Avis Karten mit Maestro-Logo nur in Deutschland akzeptiert. Bei Barzahlungen ist Avis etwas offener als Sixt. Zwar ist auch hier keine reine Barzahlung möglich. Ein Mix aus Kartenzahlung und Barzahlung wird aber akzeptiert.

Mietwagen ohne Kreditkarte bei Europcar

Ein weiterer großer Anbieter von Mietwagen ist Europcar. Auch hier können einige Mietwagen ohne Kreditkarte angemietet werden. Das umfasst die Fahrzeuge bis zur gehobenen Mittelklasse. Als alternatives Zahlungsmittel akzeptiert Europcar die Buchung per EC-Karte. Möglich ist das jedoch nur bei flexiblen Raten, die Vorausbuchungsraten können nur per Kreditkarte gebucht werden.

Mietwagen ohne Kreditkarte Europcar

EC-Kartenzahlung ist jedoch auch bei Europcar nur in Deutschland möglich. In allen anderen Ländern benötigt Ihr zur Anmietung eine Kreditkarte. Bucht Ihr in Deutschland und wollt mit einer EC-Karte zahlen, werden auch bei Europcar gleich alle Kosten von Eurem Konto abgezogen. Das umfasst die Mietkosten, Kosten für Extras, Steuern und Gebühren und auch eine Kaution, die in aller Regel bei 300 Euro liegt. Für bestimmte Fahrzeugkategorien erlaubt Europcar auch eine Barzahlung dieser Kosten – allerdings auch nur in Deutschland.

Sobald Ihr das Auto einwandfrei zurückgebt, wird Euch die Kaution wieder gutgeschrieben. Der Betrag ist zwischenzeitlich jedoch abgebucht und nicht nur reserviert wie es bei Kreditkarten der Fall ist. Stellt also sicher, dass genug Geld auf dem jeweiligen Konto ist oder kontaktiert Europcar gegebenenfalls für eine Barzahlung.

Mietwagen ohne Kreditkarte bei Hertz

Der weltweit größte Autovermieter Hertz bietet ebenfalls eine Mietwagenbuchung ohne Kreditkarte an. Diese ist bei Hertz sogar online möglich. Entscheidet Ihr Euch für einen Mietwagen des Autovermieters und wollt nicht mit Kreditkarte zahlen, müsst Ihr allerdings auf die flexible Rate zurückgreifen und könnt nicht die Vorauszahlungsrate auswählen.

Eine Anmietung ohne Kreditkarte ist bei Hertz grundsätzlich nur in Deutschland und auch nicht zwingend an allen Stationen möglich. Eine entsprechende Übersicht über die möglichen Zahlungsoptionen erhaltet Ihr aber in der Buchungsübersicht. Auch die Auswahl des Fahrzeugs spielt für die zur Verfügung gestellten Zahlungsoptionen eine Rolle. Bei Hertz können nur Autos bis zur Mittelklasse mit einer EC-Karte bezahlt werden.

Die Bezahlung Eures Mietwagens mit EC-Karte geschieht bereits bei Anmietung des Fahrzeugs. Hier wird Euch der volle Mietbetrag züzüglich Kosten für Extras, Steuern und Gebühren sowie einer Kaution direkt in Rechnung gestellt und der entsprechende Betrag wird von Eurem Konto abgebucht. Nach erfolgreicher Rückgabe erstattet Euch Hertz die Kaution zurück auf Euer Konto. Auch eine Barzahlung ist bei Hertz unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Dazu müsst Ihr mindestens 21 Jahre alt sein, deutscher Staatsbürger mit Wohnsitz in Deutschland sein und Euren Führerschein sowie ein gültiges, amtliches Ausweisdokument mitbringen. Zudem muss ein sogenannter Sockelbetrag von 10 Euro mit EC-Karte gezahlt werden. Der Rest kann dann bar beglichen werden.

Mietwagen ohne Kreditkarte bei Sunny Cars

Ein gerade bei Urlaubern beliebtes Mietwagenunternehmen ist der Anbieter Sunny Cars. Auch hier gibt es die Möglichkeit, Mietwagen ohne Kreditkarte zu buchen. Dazu bietet Sunny Cars gleich drei alternative Zahlungsarten an: PayPal, PayPal Express und die SEPA-Lastschrift. Alle drei Zahlungsarten könnt Ihr ohne zusätzliche Gebühren auswählen.

Auch bei den Fahrzeugen ist Sunny Cars nicht ganz so restriktiv wie andere Anbieter und ermöglich die Zahlung aller Fahrzeuge der Flotte ohne Kreditkarte. Der Betrag wird auch erst 14 Tage vor der Anmietung fällig.

Mietwagen ohne Kreditkarte Sunny Cars

Allerdings ist bei Sunny Cars Vorsicht geboten. Bei einem genaueren Blick in die Buchungsbestimmungen des Anbieters zeigt sich, dass zwar für die Buchung keine Kreditkarte erforderlich ist, wohl aber für die Abholung des Mietwagens. Die Kreditkarte ist nämlich für das Hinterlegen der Kaution erforderlich. Ohne Kreditkarte geht es hierbei nur in einem Fall. Sunny Cars bietet ein kostenpflichtiges “No-Despoit-Paket”, das gleich bei der Buchung dazugewählt werden kann. Dann fällt keine Kaution mehr an. Allerdings gibt es dieses Paket nur für Buchungen auf den Balearen und den Kanarischen Inseln.

Alamo: Mietwagen ohne Kreditkarte in Nordamerika

Wer in Nordamerika einen Mietwagen braucht, kommt an einer Kreditkarte kaum vorbei. Wie bereits aufgezeigt, ist es selbst außerhalb Deutschlands extrem schwer, einen Mietwagen ohne Kreditkarte zu buchen. Es gibt allerdings eine Ausnahme. Bei Alamo USA und Kanada lassen sich Mietwagen ohne Kreditkarte buchen. Möglich ist das nicht mit einer EC-Karte, sondern bar. Beachtet aber, dass eine solche Bar-Anmietung in jedem Fall vorher angefragt werden muss. Dazu kontaktiert Ihr Alamo mit ausreichendem Vorlauf telefonisch oder per E-Mail.

Stimmt man Eurem Vorhaben zu, könnt Ihr den Mietpreis zuzüglich Extras, Steuern und Gebühren vor Ort bar begleichen. Auch die Kaution könnt Ihr dann bar hinterlegen. Diese liegt bei 25 US-Dollar (oder CAN-Dollar) pro Tag bzw. bei 100 US-Dollar (CAN-Dollar) pro Woche. Nach einwandfreier Rückgabe des Fahrzeugs wird Euch die Kaution allerdings nicht wieder bar ausbezahlt. Stattdessen erhaltet Ihr einen Verrechnungsscheck an Eure Heimateinschrift, den Ihr in Eurer Heimat dann bei Eurer Bank einlösen müsst. Beachtet hier mögliche Bankgebühren und Kursschwankungen, die zu Euren Lasten gehen.

Anbieter mit Kreditkartenzwang

Auch wenn viele Anbieter eine Buchung ohne Kreditkarte ermöglichen, gibt es auch Vermietungen, bei denen eine Mietwagenbuchung ohne Kreditkarte grundsätzlich nicht möglich ist. Das ist beispielsweise bei Enterprise Rent-A-Car der Fall. Hier braucht Ihr für die Buchung an sich zwar keine Kreditkarte. Bei der Abholung müsst Ihr aber in jedem Fall eine Kreditkarte vorlegen, auf der die Kaution reserviert wird.

Die Vermietungen Thrifty und Budget bieten gar keine alternativen Zahlungsmöglichkeiten an. Diese Anbieter verlangen eine Kreditkarte – spätestens zur Hinterlegung der Kaution vor Ort.

Mietwagen ohne Kreditkarte über Vermittler und Vergleichsportale

Bucht Ihr Euren Mietwagen nicht direkt beim Anbieter, sondern über ein Vergleichsportal oder über einen Vermittler, ist hier Vorsicht geboten. Gerade Vermittler und Vergleichsportale präsentieren Euch oft den günstigsten Preis, der dann die Vorausbuchungsrate ist. Diese können bei den wenigsten Anbietern ohne Kreditkarte gebucht werden. Und selbst man Euch eine Zahlung des Mietwagens mit alternativer Zahlungsart wie EC-Karte oder PayPal anbietet, solltet Ihr einen Blick in die Buchungsbestimmungen werfen.

Mietwagen ohne Kreditkarte bei Vermittlern

Oft werden etwa Angebote angezeigt, die augenscheinlich ohne Kreditkarte buchbar sind. Blickt man in die Bestimmungen, findet man allerdings recht schnell heraus, dass die Bezahlung des Wagens zwar mit EC-Karte oder per PayPal möglich ist. Zur Hinterlegung der Kaution ist dann aber zwingend eine Kreditkarte nötig. Wer sich hier die Arbeit macht, einen Blick in die Bestimmungen zu werfen, kann unter Umständen viel Geld sparen. Beachtet man diese Bedingung nämlich nicht, wenn man einen günstigen Tarif bucht, und kann bei Abholung keine Kreditkarte vorlegen, bleibt man im schlimmsten Fall auf den vollen Kosten sitzen und hat trotzdem keinen Wagen.

Ganz generell lässt sich zur Buchung über Vermittler und Vergleichsportale sagen, dass auch diese die Bedingungen der Anbieter nicht außer Kraft setzen können. Ihr könnt Euch also ziemlich sicher sein, dass sich an den Mietbedingungen von Hertz nichts Großartiges ändert, wenn Ihr über Check24 oder Expedia bucht. Und im größten Zweifel lohnt sich eine Nachfrage direkt beim Anbieter des Mietwagens.

Besonderheiten zur Mietwagenbuchung ohne Kreditkarte

Solltet Ihr Euch tatsächlich für eine Buchung ohne Kreditkarte entscheiden, sind natürlich auch hier noch einige Besonderheiten zu beachten. Einige Anbieter verlangen neben dem Mindestalter für die Anmietung auch ein Mindestalter für die Zahlung per EC-Karte oder für die Barzahlung. Auch hier hilft ein Blick in die Mietbedingungen oder eine Nachfrage beim Anbieter. So mancher Anbieter zeigt eine entsprechende Information auch im Rahmen der Buchung an.

Kartenarten und Barzahlung

Wer sich für eine Buchung mit EC-Karte entscheidet, der benötigt einen Karte, die auf den gleichen Namen ausgestellt ist wie der Führerschein des Hauptfahrers. Es ist nicht möglich, mit einer namentlich abweichenden EC-Karte zu zahlen.

Die meisten Mietwagenanbieter akzeptieren übrigens keine Prepaid- oder Debit-Kreditkarten. Müsst Ihr also Guthaben auf Eure Kreditkarte laden oder werden die Beträge, die Ihr mit Eurer Karte zahlt, sofort von Eurem Konto abgebucht, kommt Ihr mit dieser Karte bei Autovermietungen nicht weiter. Grund ist auch hier die eingeschränkte Reservierbarkeit der Kaution.

Bei Barzahlungen verlangen die meisten Autovermieter, sofern sie diese überhaupt anbieten, eine kleine Anzahlung per EC- oder Kreditkarte. Denkt also daran, zumindest eine EC-Karte mitzuführen. Auch hier gilt der vorstehende Hinweis. Der Name auf der EC-Karte muss mit jenem des Hauptfahrers übereinstimmen.

Kautionsbesonderheiten

Wer besondere Autos, etwa jene aus den Premiumsegmenten mieten möchte, kommt ohne Kreditkarte nicht weit. Die großen Autovermietungen bieten eine kreditkartenfreie Buchung nur für Autos bis maximal zur Mittelklasse an. Für alle hochwertigen Autos ist eine Kreditkarte zwingend erforderlich. Für wirklich besondere Autos reicht übrigens nicht einmal eine Kreditkarte. Avis und Hertz verlangen für Ihre Luxusflotte die Hinterlegung von mindestens zwei Kreditkarten und stellen sogar an die ausstellenden Institute spezielle Anforderungen.

Mietwagen ohne Kreditkarte Kaution

Das wohl wichtigste, was Ihr bei einer Buchung ohne Kreditkarte beachten müsst, ist, dass der Vermieter denn vollen Betrag, also Mietkosten, Extrakosten, Steuern, Gebühren und eine Kaution sofort von Eurem Konto abbucht. Das Geld ist also erstmal faktisch weg. Und je nachdem wie lange Ihr einen Mietwagen mietet, kommt man hier schnell auf Gesamtkosten jenseits der 500 Euro. Die Kaution gibt es zwar in der Regel nach erfolgreicher Rückgabe zurückerstattet, doch dieser Prozess kann etwas dauern. Ihr solltet Euch also sicher sein, das Geld in den Folgetagen nicht direkt wieder zu brauchen.

Vielleicht doch lieber mit Kreditkarte?

Natürlich gibt es verschiedene Gründe dafür, dass man keine Kreditkarte im Portemonnaie hat. Wer allerdings bislang aus Kostengründen auf eine Kreditkarte verzichtet hat, sollte seine Einstellung noch einmal überdenken. Natürlich ist eine Mietwagenbuchung wie oben aufgezeigt ohne Kreditkarte möglich, schon bei der Kaution stößt man aber eventuell auf Probleme. Gerade bei Fernreisen, bei denen eine alternative Zahlung in der Regel nicht angeboten wird, empfehlen wir Euch daher dringend, auf eine Kreditkarte zu setzen – auch wegen des Bargeldbezugs. Damit Ihr in Zukunft bei der Mietwagenbuchung keine Probleme mehr habt, würden wir Euch die Beantragung einer der folgenden kostenlosen Kreditkarten ans Herz legen:

Alle drei  Kreditkarten kommen ohne Jahresgebühr daher und bieten darüber hinaus noch weitere Leistungen: Die ICS Visa World Card bietet kostenfreie Abhebungen weltweit, allerdings nicht in Deutschland. Bei der DKB Kreditkarte profitiert Ihr als Aktivkunde von kostenlosen Abhebungen und darüber hinaus von gebührenfreien Zahlungen in Fremdwährungen. Auch die Buchung von Hotels im Ausland ist dadurch für Euch günstiger. Noch besser ist die 1plus Visa Card von Santader, bei der sogar die üblicherweise anfallende Automatengebühr wegfallen.

Ihr seht gut, dass eine kostenlose Kreditkarte sich wirklich lohnt und besonders für die Mietwagenbuchung auch Sinn ergibt. Sofern Ihr beispielsweise allerdings hauptsächlich Mietwagenbuchungen in Euro vornehmt, kann sich zum Beispiel auch eine Kreditkarte zum Meilen sammeln lohnen, die darüber hinaus oftmals noch über hilfreiche Versicherungen für Mietwagen verfügen – etwa die Miles and More Kreditkarte Gold oder die American Express Gold Card. Für Vielreisende sind auch anderen Kreditkarten mit Versicherungen wie das Barclaycard Platinum Double oder die American Express Platinum Card sinnvoll. Im Prinzip gibt es für jeden Verbraucher eine passende Kreditkarte, weswegen Ihr in Zukunft hoffentlich nicht mehr auf die Buchung von Mietwagen ohne Kreditkarte angewiesen seid!

Fazit zum Buchen von Mietwagen ohne Kreditkarte

Die Buchung von Mietwagen ohne Kreditkarte ist grundsätzlich möglich. Allerdings ist dies oft mit einigen Nachteilen verbunden. Ihr könnt beispielsweise keine vergünstigten Raten. Auch das Kriterium der Kaution vor Ort bringt Nachteile mit sich. Diese müsst Ihr nämlich effektiv sofort bezahlen, womit das Geld erst einmal weg ist. Mit einer Kreditkarte wird der Betrag einfach reserviert, jedoch nicht unmittelbar vom Konto abgebucht. Wenngleich die aufgezeigten Wege Euch dabei helfen, Mietwagen auch ohne eine Kreditkarte zu buchen, empfehlen wir Euch für die Zukunft dennoch die Beantragung einer (kostenlosen) Kreditkarte – es lohnt sich (auch) besonders für die Mietwagenbuchung!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns: