Bei der Buchung von Prämienflügen bei Miles & More kann es vorkommen, dass man das Ticket spontan umbuchen oder stornieren muss. Zwar gelten Meilentickets im Allgemeinen als sehr flexibel, jedoch gibt es auch hierbei einige Dinge zu beachten.

In diesem Artikel geben wir Euch eine Übersicht, was für Gebühren Euch erwarten und wie Ihr die Umbuchung/Stornierung für Prämienflüge bei Miles & More durchführen könnt. Dabei gehen wir auch darauf ein, welche Meilentickets sich nicht ändern lassen und weshalb.

Wie funktioniert die Umbuchung & Stornierung von Miles & More Prämienflügen unmittelbar nach der Buchung?

Oft fallen einem nach der Buchung des Prämienfluges noch Änderungswünsche ein oder man stellt fest, dass man einen wichtigen Termin im Reisezeitraum übersehen hat. Für genau den Fall, dass Ihr Euren Miles & More Prämienflug stornieren wollt, bietet Miles & More eine Stornierung bis zu 47 Stunden nach Buchung an. Dabei gilt immer 23:59 Uhr des nächsten Tages als Frist, sodass Ihr bei einer Buchung um 1 Uhr nachts ziemlich genau 47 Stunden Zeit habt Eure Buchung zu stornieren.

Im Falle einer Stornierung werden alle bezahlten Meilen sowie Steuern & Gebühren vollständig ohne jegliche Gebühr erstattet. Eine kostenlose Umbuchung ist zwar nicht möglich, doch wünscht man innerhalb des oben beschriebenen Zeitraums nach Buchung eine Änderung, kann man sein Ticket kostenfrei stornieren und neu buchen, um eine Gebühr zu umgehen. Dabei ist jedoch zu erwähnen, dass es nicht garantiert ist, dass die vorherigen Verfügbarkeiten nach der Stornierung immer noch gegeben sind.

Lufthansa Allegris Business Class Business Suite Aussen 1
Dank Prämienflügen günstig Business Class fliegen

Auch reduzierte Prämientickets, wie die Miles & More Flugprämien im Fly Smart oder Early Bird Tarif sowie Meilenschnäppchen könnt Ihr bis 23:59 Uhr des Folgetages kostenlos stornieren und erhaltet dabei sämtliche Kosten (Meilen, Internationaler Zuschlag & Steuern/Gebühren) zurück. Welche Miles and More Prämienticket Arten es gibt haben wir Euch bereits in einem Guide erklärt.

Wie funktioniert die Umbuchung & Stornierung von regulären Miles & More Prämienflügen?

Für reguläre Flugprämien (Flex & Flex Plus) und Companion Award Tickets kostet Euch eine Umbuchung oder Stornierung bei Miles & More eine moderate Gebühr von 50 Euro pro Ticket. Für Stornierungen gibt es dabei zwei Möglichkeiten:

  • Erstattung der Steuern und Gebühren ohne Meilen und Zuschläge
  • Erstattung der Meilen und sämtlicher Zahlungen abzüglich 50 Euro

Dabei steht in den AGB, dass Ihr die zweite Option mit Erstattung aller Kosten inklusive Meilen ausdrücklich einfordern müsst. Andernfalls bekommt Ihr fast gar nichts wieder. Dabei lassen sich die Stornierungen nach Option zwei nur über die lokale Miles & More Hotline tätigen!

lufthansa business class
Reguläre Flugprämien können einfach erstattet werden

Als Umbuchung wird eine Änderung des Zeitpunktes der Flüge bezeichnet, dazu zählt eine Umbuchung auf einen früheren Flug oder auf einen anderen Tag. Dabei müssen alle Stopps unverändert in ihrer Reihenfolge bleiben. Das bedeutet, dass Ihr die Route nicht in dem Sinne ändern könnt, dass Ihr anstatt über München über Frankfurt fliegt. In diesem Fall müsst Ihr zuerst eine Stornierung vornehmen, um anschließend die Reise nach Euren Wünschen neu zu buchen.

Beachten solltet Ihr zudem, dass diese Gebühr bei einer getrennten Buchung von zwei einfachen Tickets (oneways) doppelt anfällt, Ihr also zweimal 50 Euro pro Person bezahlen müsst. Die Stornierungs- und Umbuchungsregeln gelten analog auch für Inhaber eines Frequent Traveller und Senator Status. Auch die Umbuchungs- und Stornierungsbedingungen sind für alle gleich, egal ob Ihr ein Ticket für einen Turkish Airlines, Lufthansa oder United Flug erhalten habt.

Falls Ihr noch Meilen für Eure nächste Reise benötigt, empfehlen wir Euch ein Blick auf unseren Meilenslider, um das für Euch passende Angebot zu finden:

Alle Angebote zum Meilen sammeln

Wie nehme ich die Umbuchung oder Stornierung eines Fluges vor?

Um Euer nicht reduziertes Prämienticket umzubuchen oder zu stornieren, ist ein Anruf bei Miles & More nötig. Um die für Euch passende Nummer für andere Länder zu finden, hat Euch Miles & More hier eine Übersicht erstellt.

Ihr müsst jedoch bedenken, dass Umbuchungen nur auf normalen nicht reduzierten Prämienflügen mit verfügbaren Plätzen in den Prämienbuchungsklassen möglich sind. In diesem Falle zahlt Ihr neben den 50 Euro noch die Differenz an Steuern & Gebühren im Vergleich zu vorherigen Ticket. Das heißt im Umkehrschluss, dass Ihr bei geringeren Zuzahlungen sogar Geld zurückerhaltet. Die bezahlten Meilen bleiben davon unberührt.

Wie funktioniert die Umbuchung & Stornierung von reduzierten Miles & More Prämienflügen?

Reduzierte Miles & More Prämienflüge lassen sich hingegen weder umbuchen noch stornieren. Zu solchen zählen, die monatlich wechselnden Meilenschnäppchen, die Early Bird, sowie die Fly Smart Prämientickets. Bei diesen Meilentickets könnt Ihr zwar ordentlich Meilen sparen, jedoch geht dies zulasten der Flexibilität. So könnt Ihr reduzierte Prämienflüge weder Umbuchen noch wirklich stornieren. So erhaltet Ihr im Falle einer Stornierung lediglich die Steuern und Gebühren wieder, wie auch bei jedem anderen nicht angetretenen Flug.

Bildschirmfoto 2024 03 16 Um 17.14.17

Dazu zählen jedoch nicht der Nationale und Internationale Zuschlag, den Miles & More erhebt, sodass Ihr nur die realen Steuern & Gebühren zurückerhaltet. Von den oben aufgeführten 663,73 Euro an Zusatzzahlungen erhaltet Ihr beispielsweise lediglich 163,73 Euro zurück. Somit verliert Ihr in diesem Beispiel nicht nur 55.000 Meilen, sondern auch noch 500 Euro.

Bildschirmfoto 2024 03 16 Um 17.19.02
Steuern & Gebühren eines Meilenschnäppchens

Gerade, bei Meilenschnäppchen ist es äußerst ärgerlich und schmerzhaft, wenn die Meilen verloren gehen. Zwar ist dies auch bei den beiden anderen Prämienticketarten ärgerlich, jedoch sind die Meilenwerte hier bedeutend geringer. Bei einem Meilenschnäppchen könnt Ihr auf diesem Wege bis zu 70.000 Meilen verlieren, während es bei den anderen Prämien maximal 40.000 Meilen sind.

Daher empfehlen wir Euch bei der Buchung von reduzierten Prämienflügen vorher genau zu prüfen, ob die Daten wirklich passend sind. Aufgrund dessen, dass Ihr für reduzierte Prämienflügen deutlich weniger Meilen benötigt als für reguläre Prämienflüge, ist diese Regelung nachvollziehbar. Dementsprechend lässt es sich auch eher verschmerzen, wenn man seinen Miles & More Prämienflug nicht umbuchen kann. Zudem könnt Ihr durch meilenfähige Kreditkarten, wie die Eurowings Kreditkarte Premium wieder in kürzester Zeit Meilen sammeln. Dadurch ist das nächste Meilenschnäppchen in der Business Class nicht mehr fern!

Eurowings Kreditkarte Premium

3.000 Willkommensmeilen
  • Kostenlose Kreditkarte im ersten Jahr
  • Kostenlose Bargeldabhebungen & Zahlungen im Ausland
  • Vorteile bei Eurowings (z.B. Fast Lane, Sitzplatzreservierung)
  • Umfangreiche Versicherungen
  • Miles & More Meilen sammeln
99 Euro Jahresgebühr, erstes Jahr beitragsfrei
Jan-Niklas
Die perfekte Karte zum Meilen sammeln bei Zahlungen in Fremdwährungen

Was passiert im Falle einer Krankheit mit den gezahlten Meilen?

Eine der am häufigst diskutierten Fragen zu dem Thema ist: Erstatten Reiserücktrittesskostenversicherungen bei krankheitsbedingter Stornierung auch Meilen? Seit März 2023 gibt es auf diese Frage eine klare Antwort des BGH. So entschied dieser zugunsten eines Verbrauchers, der aufgrund einer krankheitsbedingten Stornierung auch den Wert der Meilen erstattet bekommen haben wollte.

Dabei kommt es jedoch sehr auf die jeweiligen Versicherungsbedingungen der Reiserücktrittsversicherung an. Wenn nur von einer Übernahme der Rücktrittskosten gesprochen wird, ist nun gerichtlich entschieden, dass Ihr einen Ausgleich erhaltet. Wie hoch dieser dabei ist, ist jedoch schwer zu sagen, da der Gegenwert einer Meile für jedes Szenario individuell entschieden werden muss. Grundsätzlich seid Ihr also abgesichert, wenn Ihr krankheitsbedingt Euer reduziertes Meilenticket stornieren müsst. Welche Reiserücktrittsversicherungen derweil sinnvoll sind und welche Kreditkarten eine solche Versicherung beinhalten, könnt Ihr in unserem Kreditkartenvergleich herausfinden.

American Express Business Platinum Card

  • Exklusiv: Bis zu 100.000 Punkte Willkommensbonus
  • 200 Euro Reise- & 200 Euro Dell-Guthaben
  • Kostenloser Lounge-Zugang mit Gast
  • 60 Tage Zahlungsziel für mehr Liquidität
  • Upgrades, Status, Frühstück & mehr in Hotels

American Express Platinum Card

  • Exklusiv: 65.000 Punkte Willkommensbonus
  • 150 Euro Restaurantguthaben
  • 120 Euro Entertainment-Guthaben
  • 200 Euro Reiseguthaben
  • 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Kostenloser Lounge-Zugang mit Gast
  • Bestes Versicherungspaket in Deutschland

American Express Gold Card

  • 50.000 Punkte Rekordbonus
  • Wertvolle Punkte sammeln
  • Reiseversicherungen inklusive
  • Kostenlose Zusatzkarte
  • Umfangreiche Rabatte dank Amex Offers

Eurowings Kreditkarte Premium

  • 3.000 Willkommensmeilen
  • Kostenlose Kreditkarte im ersten Jahr
  • Kostenlose Bargeldabhebungen & Zahlungen im Ausland
  • Miles & More Meilen sammeln

TF Bank Mastercard Gold

  • Kostenlose Kreditkarte
  • Weltweit gebührenfrei bezahlen
  • Reiserücktrittkostenversicherung inkl.
  • Auslandskrankenversicherung inkl.

Umbuchung und Stornierung von Miles & More Prämienflügen – Fazit

Auf den ersten Blick kann die Umbuchung und Stornierung von Prämienflügen bei Miles & More verwirrend sein. Doch im Grunde sind die Regeln recht einfach und die zu zahlende Gebühr durchaus moderat. Gerade die kostenfreie Stornierung bis 23:59 Uhr des nächsten Tages ist praktisch, um eventuelle Buchungsfehler schnell zu korrigieren.

Dabei empfiehlt sich im Allgemeinen für die, die das gewisse Maß an Flexibilität benötigen, die klassischen Prämientickets zu buchen. Für Spontane und Sparfüchse jedoch kann sich das etwas höhere Risiko der reduzierten Prämientickets lohnen. Gerade, weil Ihr bei einer Stornierung aufgrund von Krankheit trotzdem versichert seid und je nach Versicherung sogar anteilig den Gegenwert der Meilen erstattet bekommt.

Ihr habt spannende Informationen, Euch fehlen wichtige Themen oder Ihr habt einfach eine Anregung für neue Content Ideen? Dann sendet sie uns über dieses Formular!

Autor

Seit dem ersten mit Meilen bezahlten Langstreckenflug in der Business Class ist Jan Niklas von Premium Reisen begeistert. Seitdem beschäftigt er sich tagtäglich mit allem, was das Thema Meilen und Vielfliegerprogramme betrifft und hat sein Hobby mittlerweile bei Reisetopia zum Beruf gemacht.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Hat jemand von euch Erfarhrung wie es bei einer Umbuchung im Zusammenhang mit Verfügbarkeiten aussieht? Ein Mitarbeiter wollte mir gerade telefonisch erklären, dass es wohl Unterschiede zwischen den Verfügbarkeiten bei Neubuchungen und Umbuchungen gibt. Habe darüber noch nirgends etwas gelesen und vermute dass die Aussage nicht richtig sein könnte.

    • Könnte mir vorstellen, dass es sich da eben um unterschiedliche Buchungsklassen handelt und die Aussage dann tatsächlich stimmen könnte. Aber wie so häufig: Einfach mehrmals bei M&M anrufen.

  • Ich habe im Oktober letzten Jahres einen Prämienflug storniert. Die Stornokosten wurden mit 50€ angegeben. Seitdem warte ich auf die Erstattung der Mehrkosten und der Prämienmeilen. Was kann man tun? Mails und sogar Einschreiben mit Fristsetzung bleiben einfach unbeantwortet…

    • Hallo Jens, wurden bei dem Storno Deine Kreditkartendaten abgefragt? Wurde die Storno-Gebühr abgebucht? Normalerweise funktioniert das Gutschreiben der Meilen im MAM Konto und die Gutschrift der Steuern, Gebühren und Airline-Zuschläge auf Deine Kreditkarte sehr gut. Einschreiben mit Fristsetzung. Hast Du die korrekte Adresse von Miles and More verwendet? Hast Du in der Hotline angerufen und gefragt, ob Deine Post angekommen ist?

  • Wie verhält es sich wenn der Prämienflug an einem Feiertag/Sonntag statt findet und man am selben Tag stornieren muss? Normalerweise kann man einen regulären Prämienflug ja bis kurz vor Abflug stornieren. Aber Sonntag/Feiertag ist Hotline ist ja nicht besetzt!

  • Hallo Meilenprofis, wir haben mit Meilen die zum 31.12.2017 abgelaufen wären Ende 2017 noch schnell zwei First Flüge gebucht um diese zu retten. Jetzt haben sich die Pläne geändert und daher die Frage, wenn wir jetzt stornieren, verfallen die Meilen dann da Sie schon abgelaufen sind oder werden Sie noch für einen begrenzten Zeitraum wieder gutgeschrieben? Grüße Daniel

  • Zwar schon ein bisschen älter der Beitrag, trotzdem versuche ich mein Glück.
    Ich habe vor für mich und meine Freundin über Lufthansa die Meilenschnäppchen zu buchen.
    Problem dabei ist, dass ich ja nicht für zwei Personen zeitglich buchen kann –> Möglicherweise gibt es nach der ersten Buchung kein freien Platz mehr.
    Verstehe ich das richtig, dass ich bei einer Buchung der Meilenschnäppchen 24 Stunden kostenfrei stornieren kann?
    Vielen Dank vorab

    • Hallo Marc, wir sind natürlich auch bei älteren Beiträgen immer für Fragen zu haben 🙂 Die Antwort auf deine Frage ist ja. Du kannst generell jeden Lufthansa-Flug innerhalb von 24 Stunden nach der Buchung stornieren, auch Meilenschnäppchen. Das ist zumindest die Regel. In der Praxis sollte das genauso laufen, ich habe aber noch keine Erfahrungswerte, um ehrlich zu sein. Generell gehe ich aber davon aus, dass es schlichtweg nur noch einen Platz gibt, wenn es keine Verfügbarkeit für zwei Personen gibt. Möglicherweise hilft der “Trick” an einem anderen Flughafen zu starten. Teilweise unterscheiden sich hier die Kontingente, obwohl auf der Langstrecke genau derselbe Flug relevant ist.

Alle Kommentare anzeigen (1)