Cannes ist eine der vielleicht bekanntesten Städte in Frankreich. Doch die Stadt ist mehr als nur Strand, Filmfestival und Prominente. Was Ihr über einen Besuch wissen müsst, zeigen wir Euch in diesem ausführlichen City Guide!

Dieser Guide ist Teil des Tripreports Frankreich von Nord bis Süd und West bis Ost. Alle weiteren Teile sowie weitere Infos findet Ihr im Einführungspost!

Cannes ist zwar bekannt für das Filmfestival und die vielen Prominenten, die sich in der Stadt aufhalten, doch auch für “normale” Menschen ist Cannes durchaus einen Besuch wert, zumindest in der Nebensaison. Dann hat Cannes nämlich viel Charme, ohne gleichzeitig vollkommen von Touristen überlaufen zu sein.

City Guide Cannes – wie komme ich hin?

Wenngleich Cannes einen Flughafen hat, werdet Ihr diesen wohl nicht zwingend zu Gesicht bekommen, denn nach Cannes fliegen einzig Privatjets. Der nächstgelegene Airport mit normalen internationalen Verbindungen ist Nizza. Mit dem sogenannten Cannes Express (einem Bus) kommt Ihr allerdings in einer guten Stunde in die Traumstadt in Südfrankreich. Nach Nizza könnt Ihr ab zahlreichen deutschen Flughäfen wie Berlin, Düsseldorf, Frankfurt oder München das ganze Jahr über fliegen. Sofern Ihr sowieso schon in Frankreich seid, könnt Ihr natürlich auch mit dem Zug nach Cannes fahren.

City Guide Cannes – was sollte ich gesehen haben?

Wer an Cannes denkt, der hat allen voran den Strand, Stars und eben das Filmfestival im Sinn. Passenderweise ist mir bei meinem ersten Besuch auch Nicole Kidman über den Weg gelaufen. Dennoch hat Cannes noch viel mehr zu bieten, etwa eine wirkliche nette Innenstadt mit vielen Restaurants.

Cannes Stadtzentrum

Noch deutlich schöner ist die etwas außerhalb des Zentrums gelegene Altstadt, die im Gegensatz zur Innenstadt auch weniger überfüllt ist, besonders in der Hauptsaison.

Cannes Altstadt

Auf dem Hausberg der Stadt findet Ihr auch die Burg von Cannes.

Cannes Burg

Mich überrascht dabei, dass diese bei den Sehenswürdigkeiten von Cannes nur selten genannt wird, denn die Überreste der alten Burg sind durchaus interessant.

Cannes Burg Ausblick 2

Genial ist zudem der Ausblick, den man von oben genießt. Allen hierfür lohnen sich die Strapazen des Aufstiegs!

Cannes Burg Ausblick

Auch “unten” in der eigentlichen Stadt gibt es aber noch so einige interessante Orte zu sehen, etwa das Rathaus der Stadt.

Cannes Rathaus

Eine der Cannes Sehenswürdigkeiten ist sicherlich auch die historische Église Notre-Dame d’Espérance.

Église Notre Dame D'Espérance Cannes

Ein echter Geheimtipp ist zudem ein Blick auf die schönen historischen Villen der Stadt, mein persönlicher Favorit ist die wunderschöne Villa Rothschild.

Cannes Villa Rothschild

Wer in Cannes ist, sollte zudem auf jeden Fall einen der vielen Jachthäfen besuchen. Ich persönlich fand den alten Hafen am schönsten.

Cannes Alter Hafen

Natürlich gibt es dann auch noch ganz viel Strand und eine tolle Strandpromenade. Direkt im Zentrum sind die meisten Strandabschnitte von Restaurants und Hotels gesäumt, etwas außerhalb kann man sich aber ganz entspannt und ohne Verpflichtungen in den Sand legen.

Cannes Strand

Auch wenn man bei Cannes an die Welt der Reichen und Schönen denkt, kann man hier auch wirklich schönes Sightseeing machen und sich danach an den Strand legen!

City Guide Cannes – wie komme ich in der Stadt herum?

Anders als zum Beispiel Bordeaux oder Marseille, hat Cannes keine Straßenbahn. Demnach könnt Ihr innerhalb der Stadt mit öffentlichen Nahverkehr nur mit Bussen herumkommen. Cannes ist zwar nicht gerade klein, man kann aber die meisten Gegenden auch fußläufig erkunden.

Cannes Bus

Gerade ein Spaziergang entlang der Promenade ist wirklich schön. Alternativ kann man aber natürlich auch ein Taxi oder einen Uber nehmen. Besonders lustig: In Cannes gibt es auch UberCopter, sofern Ihr schon immer mal einen besonders günstigen “Fahrer” haben wolltet 😉

City Guide Cannes – welche Hotels können wir empfehlen?

In Cannes gibt es mehrere attraktive Hotels, die allerdings im Sommer auch extrem teuer sind. Im InterContinental Carlton Cannes war ich nicht wirklich zufrieden, der Ausblick ist aber toll. Besser gefallen hat mir das moderne Grand Hotel Cannes direkt daneben.

intercontinental carlton cannes balkon

Außerdem habe ich noch eine Nacht im Mercure Cannes Croisette Beach verbracht, das für den gezahlten Preis ebenfalls in Ordnung ist. Darüber hinaus gibt es natürlich noch viele weitere Hotels, darunter auch Kettenhotels wie ein Radisson Blu. Ein besonderer Tipp wäre die Buchung des Hotel Martined über Hyatt Privé mit Vorteilen wie kostenfreiem Frühstück, einem Upgrade sowie einem 100 US-Dollar Hotelguthaben.

City Guide Cannes – welche Zahlungsmittel können wir empfehlen?

Da in Frankreich der Euro die Landeswährung ist, muss die Wahl des Zahlungsmittel Euch kein Kopfzerbrechen bereiten. Bezahlen könnt Ihr natürlich beispielsweise mit Bargeld. Als Zahlungsmittel für Hotels lohnt sich allerdings eher eine Kreditkarte zum Meilen sammeln an. Hier legen wir Euch allen voran die folgenden drei Kreditkarten ans Herz:

Die Miles and More Kreditkarte Gold lohnt sich besonders, wenn Ihr allen voran bei Lufthansa sammeln wollt. Die American Express Gold und die Amex Platinum Card lohnt sich dann, wenn Ihr Meilen flexibel für verschiedene Programme einsetzen möchtet. Bei allen genannten Karten fallen recht hohe Gebühren für Abhebungen und Zahlungen in Fremdwährungen an, weswegen Ihr die Karte nur für Zahlungen in Euro verwenden wollt.

Falls Ihr dagegen vor Ort Bargeld beziehen wollt, solltet Ihr entweder auf die Eurowings Kreditkarten Gold oder eine andere Kreditkarte für kostenfreie Abhebungen setzen. Unter den kostenlosen Kreditkarten bieten sich etwa die Barlcaycard Visa, die DKB Kreditkarte, die ICS Visa World Card oder die 1plus Visa Card an.

City Guide Cannes – Fazit

Cannes hat mir insgesamt deutlich besser gefallen, als ich erwartet habe. Die Stadt ist mehr als nur “teuer” und voller Prominenter, sondern bietet gerade in der Nebensaison auch schöne Strände, eine angenehme Atmosphäre und zudem auch einfach eine nette Altstadt. Gerade wenn die Hotelpreise nicht völlig überzogen sind, kann ich einen Trip nach Cannes durchaus empfehlen!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.