Das Mercure Cannes Croisette Beach ist ein Vier-Sterne-Hotel nicht weit von der Strandpromenade entfernt. Was Euch in dem Hotel erwartet, zeigen wir Euch in diesem Review.

Dieses Review ist Teil des Tripreports Frankreich von Nord bis Süd und West bis Ost. Alle weiteren Teile sowie weitere Infos findet Ihr im Einführungspost!

Wer auf der Suche nach einem Hotel in Cannes ist, der wird gerade im Sommer gerne saftig zur Kasse gebeten. Die Hotels direkt an der Promenade, darunter etwa das Grand Hotel Cannes oder das InterContinental Carlton Cannes, kosten dann gut und gerne 500 Euro oder mehr pro Nacht. Das Mercure Cannes, das im Prinzip direkt hinter dem InterContinental liegt, kann hier eine gute Alternative sein. Ein besonders tolles Preis-Leistungsverhältnis erwartet einen auch hier nicht, aber das Hotel ist alles in allem keine schlechte Wahl.

Mercure Cannes Croisette Beach – die Buchung

Gebucht habe ich das Mercure Cannes direkt bei Accorhotels. Im November lag die Rate dabei bei knapp 100 Euro die Nacht, allerdings ohne Frühstück. Dank meines Le Club Accor Gold Status gab es zudem ein Upgrade auf ein Zimmer mit Balkon sowie ein Willkommensgetränk an der Bar.

Mercure Cannes Croisette Beach Bar 2

Bezahlt habe ich den Aufenthalt mit meiner American Express Gold Card, sodass ich neben Accorhotels Punkten auch noch Membership Rewards Punkte gesammelt habe.

Mercure Cannes Croissette Beach – das Zimmer

Die Zimmer im Mercure Cannes Croisette Beach sind nicht besonders groß, erfüllen aber die Standards eines 4-Sterne-Hotels.

Mercure Cannes Croisette Beach Zimmer

Leider empfand ich die Einrichtung doch als sehr wenig ansprechend, so wirken schon das Bett und die zwei Nachttische wenig einladend.

Mercure Cannes Croisette Beach Zimmer 2

Ansonsten bieten die Zimmer noch einen einsamen Sessel sowie gegenüber des Bettes zwei Kommoden sowie einen Schreibtisch.

Mercure Cannes Croisette Beach Zimmer 3

Auf einer Kommode steht zudem ein Flachbildfernseher, auf dem Schreibtisch findet überraschend eine Nespresso-Maschine Platz.

Mercure Cannes Croisette Beach Zimmer 4

Leider ist der Schreibtischstuhl dermaßen unbequem, dass man hier kaum länger als ein paar Minuten sitzen kann. Das Internet ist auch nicht gerade toll, erlaubt aber zumindest einfaches Arbeiten im Internet. Eines der Highlights der Zimmer der höheren Kategorie im Mercure Cannes ist der Balkon, der mit zwei Sitzgelegenheiten daherkommt.

Mercure Cannes Croisette Beach Balkon

Der Ausblick ist zwar nicht besonders, dennoch ist es recht schön ein wenig in der Sonne zu entspannen und frische Luft zu bekommen.

Mercure Cannes Croisette Beach Ausblick

Schön ist darüber hinaus aber auch das Badezimmer, das neu renoviert zu sein scheint.

Mercure Cannes Croisette Beach Bad

Hier findet man nicht nur die übliche Toilette und ein Waschbecken, sondern auch eine Regendusche mit sehr gutem Duschkopf – eine positive Überraschung.

Mercure Cannes Croisette Beach Bad 3Mercure Cannes Croisette Beach Bad 4Mercure Cannes Croisette Beach Bad 2

Alles in allem sind die Zimmer im Mercure Cannes in Ordnung, ich hoffe nur, dass auch das eigentliche Zimmer bald noch renoviert wird.

Mercure Cannes Croissette Beach – die Erholung

Das Mercure Cannes hat leider keinen Fitnessbereich, was für ein Hotel dieser Kategorie doch eher enttäuschend ist. Immerhin gibt es allerdings einen kleinen Pool im Innenhof.

Mercure Cannes Croisette Beach Pool 2

Neben diesem finden sich auch einige Liegestühle wieder, sodass man hier ganz gut entspannen kann.

Mercure Cannes Croisette Beach Pool

Ansonsten hat das Hotel noch eine Bar und ein Restaurant, mehr nicht.

Mercure Cannes Croissette Beach – Fazit

Das Mercure in Cannes ist insgesamt kein schlechtes Hotel, man schläft recht gut, die Bäder sind modern und die Zimmer zum Innenhof sind ruhig. Dazu gibt es einen ganz netten Pool, sonst allerdings im Prinzip nichts. Wenn man allerdings bedenkt, wie teuer andere Hotels nahe des Strandes sind, bietet das Hotel ein noch gutes Preis-Leistungsverhältnis – zumindest außerhalb der Hochsaison.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Alle Kommentare anzeigen (1)