Das Hyatt on the Bund Shanghai ist ein Luxushotel direkt am bekannten Fluss in Shanghai. Vermutlich bietet kein anderes Hotel in der Stadt einen vergleichbaren Ausblick – allein deshalb lohnt sich ein Aufenthalt hier, wie ich Euch in meinem ausführlichen Review zeige!

Dieses Review ist Teil des Tripreports ‘Fünf Wochen durch China, Australien & Bali’. Alle weiteren Teile und Hintergründe gibt es im Intro!

Ich bin persönlich ein sehr großes Fan von einem schönen Ausblick und war es schon immer. Ich bevorzuge ein kleines Zimmer mit schönem Ausblick gegen eine beeindruckende Suite mit Ausblick. Vielleicht auch deshalb fand ich das Hyatt on the Bund Shanghai wirklich beeindruckend, denn die Lage am nördlichen Bund an der Krümmung des Flusses und auf der Puxi-Seite von Shanghai sorgt dafür, dass man einen beeindruckenden Blick auf beide Seiten der vielleicht bekanntesten Skyline der Welt hat. Ansonsten finde ich die Lage nur gut, denn in direkter Nachbarschaft gibt es wenig, zum Bund geht man etwa zehn Minuten zu Fuß und auch zur Nanjing East Road ist man mindestens 15 Minuten unterwegs. Schlecht ist die Lage keineswegs, aber praktischer liegt meiner Meinung nach zum Beispiel das Sofitel Shanghai Hyland – für das außer der Lage aber wenig spricht.

Hyatt on the Bund Shanghai – die Buchung

Gebucht habe ich das Hyatt on the Bund Shanghai im Rahmen einer Hyatt Privé Promotion. Für Suiten gab es hierbei die dritte Nacht umsonst, weswegen ich mich für die niedrigste Suite-Kategorie eine ‘Bund Suite’ entschieden haben, die insgesamt bei 700 Euro für drei Nächte lag. Durch die Buchung über Hyatt Privé gab es zudem die folgenden Vorteile:

  • täglich kostenfreies Frühstück für zwei Personen
  • ein Upgrade in einer Bund Riverview Suite bei der Buchung
  • ein 100 US-Dollar Hotelguthaben für Speisen und Getränke
  • ein früher Check-in und ein später Check-out
  • ein Willkommensgeschenk
  • besondere Behandlung bei Buchung & Aufenthalt

Durch das Upgrade bei der Buchung erhielt ich trotz guter Buchungslage direkt eine Bund Riverview Suite bestätigt (genau dieses garantierte Upgrade ist im Hyatt on the Bund Shanghai so wichtig, da Ihr so garantiert einen tollen Ausblick genießt). Wenn Ihr auch von den umfangreichen Vorteilen und dem besonderen Upgrade profitieren möchtet, könnt Ihr das Hotel direkt über reisetopia Hotels buchen!

Hyatt on the Bund Shanghai – die Suite

Das Hyatt on the Bund Shanghai ist ein wenig in die Jahre gekommen und das merkt man auch recht deutlich an der Einrichtung. Bei den Suiten allerdings lässt sich darüber aber schon wegen der schieren Größe hinwegsehen, denn nach einem großen Eingangsbereich folgt erstmal ein sehr geräumiges Wohnzimmer.

Hyatt On The Bund Shanghai Suite Wohnzimmer

Dieses ist ein wenig dunkel, bietet aber bereits einen tollen Ausblick auf den Bund. Die Einrichtung besteht auf der einen Seite aus einer Sofa-Ecke, an der man auch in einer größeren Runde entspannt sitzen kann.

Hyatt On The Bund Shanghai Suite Wohnzimmer 3Hyatt On The Bund Shanghai Suite Wohnzimmer 4

Auf der anderen Seite findet sich ein sehr großes Schreibtisch mit bequemen, aber nicht ergonomischen Stühlen. Dank schnellem Internet (Firewall beachten) lässt sich hier recht gut arbeiten.

Hyatt On The Bund Shanghai Suite Wohnzimmer 2

Neben dem Schreibtisch ist ein größeres Board angebracht, auf dem neben einer Kaffeemaschine und der Minibar auch ein schönes Willkommensgeschenk mit einer Flasche Wein und Obst Platz gefunden hat.

Hyatt On The Bund Shanghai Suite Willkommensgeschenk

Die geräumige Gestaltung setzt sich im Schlafzimmer der Suite fort, das zwar von einem Bett dominiert wird, aber dennoch großzügig wirkt.

Hyatt On The Bund Shanghai Suite Schlafzimmer 2

Im Bett habe ich gut geschlafen, allerdings fand ich dieses nicht ganz so bequem wie beispielsweise im Hilton Shanghai Hongqiao.

Hyatt On The Bund Shanghai Suite Schlafzimmer 3

Gegenüber befindet sich zwar auch ein Fernseher, wirklich relevant sind allerdings die beiden Fensterfronten mit direktem Blick auf den Fluss und Pudong.

Hyatt On The Bund Shanghai Suite Schlafzimmer 4

Hier finden sich vor einem der Fenster auch noch zwei Sessel und ein kleiner “Tisch” wieder.

Hyatt On The Bund Shanghai Suite Schlafzimmer 5

Durch die Krümmung des Gebäudes genießt man von hier nicht nur einen Blick auf Pudong, sondern auf beide Seiten des Flusses – wirklich ein unglaublicher Ausblick.

Hyatt On The Bund Shanghai Suite Ausblick 4Hyatt On The Bund Shanghai Suite AusblickHyatt On The Bund Shanghai Suite Ausblick 2

Dieser setzt sich sogar im Badezimmer fort, das möglicherweise das schönste Hotel-Badezimmer ist, das ich je zu sehen bekommen habe.

Hyatt On The Bund Shanghai Suite BadHyatt On The Bund Shanghai Suite Bad 3

Von der enormen Badewanne aus genießt man einen atemberaubenden Blick über den Fluss – mehr als nur beeindruckend.

Hyatt On The Bund Shanghai Suite Bad 4

Ansonsten ist die Gestaltung ebenfalls beeindruckend, beginnend mit einem großzügigen Doppelwaschtisch.

Hyatt On The Bund Shanghai Suite Bad 5

Dazu gibt es nicht nur eine abgetrennte Toilette, sondern auch eine große begehbare Dusche mit zwei Duschköpfen und sehr angenehmen Wasserdruck.

Hyatt On The Bund Shanghai Suite Bad 6Hyatt On The Bund Shanghai Suite Bad 2

Erwähnenswert ist in der Suite im Hyatt on the Bund Shanghai sonst auch noch die große Garderobe, die in etwa so groß ist wie ein normales Zimmer im Budget-Hotels.

Hyatt On The Bund Shanghai Suite Garderobe

Die einzige echte Schwäche der Suiten des Hotels ist die Lautstärke-Belastung – zumindest aktuell. Vor dem Hotel wird ein großes Bauprojekt umgesetzt und davon bekommt man unweigerlich mit.

Hyatt On The Bund Shanghai Suite Ausblick 3

Insgesamt kann ich allerdings nur sagen: Wow. Was eine Suite und was ein Ausblick. Auch wenn die Einrichtung nicht perfekt war, fand ich die Suite noch einmal ein ganzes Stück beeindruckender als das, was ich zuvor etwa im Conrad Hangzhou oder auch dem Conrad Peking erlebt habe – wenngleich beide Hotels ebenfalls tolle Suiten haben.

Hyatt on the Bund Shanghai – das Frühstück

Kein ganz so beeindruckender Flussblick erwartet einen beim Frühstück im Restaurant, wenngleich man auch von hier das Wasser sehen kann. Umso beeindruckender ist aber das große Buffet, das einen überraschend großen Anteil westlicher Speisen hat.

Hyatt On The Bund Shanghai Frühstück 4Hyatt On The Bund Shanghai Frühstück 5

Anders als in vielen anderen Hotels in Shanghai, etwa auch dem Hyatt Recengy Wujiaochang oder dem Pullman Jing’an gibt es im Hyatt on the Bund Shanghai eine gut schmeckende Auswahl an Käse, Wurst, Lachs und auch Brot, darunter Vollkornbrot.

Hyatt On The Bund Shanghai Frühstück

Ergänzt wird das Angebot natürlich wie üblich von weiteren kalten Optionen, darunter ein Salatbuffet und mehrere Obstsorten sowie chinesischen Spezialitäten.

Hyatt On The Bund Shanghai Frühstück 3

Auch das warme Buffet lässt sich nicht lumpen, denn an mehreren Bereichen des Buffets findet man eine Auswahl an allen möglichen Speisen der asiatischen (unter anderem indischen, japanischen und chinesischen) Küche sowie die westlichen Klassiker.

Hyatt On The Bund Shanghai Frühstück 2Hyatt On The Bund Shanghai Frühstück 6

Frisch zubereitet werden neben Nudelsuppen und Omelettes unter anderem auch chinesische Pfannkuchen – mein persönlicher Geheimtipp!

Hyatt On The Bund Shanghai Frühstück 7

Insgesamt gibt es wirklich keinen Grund zur Kritik und ich fand das Frühstück ehrlich gesagt nochmal deutlich besser als im Waldorf Astoria Shanghai – und dass muss etwas heißen.

Hyatt on the Bund Shanghai – die Lounge

Durch die Buchung einer Suite hatte ich auch Zugang zur Club-Lounge des Hotels, die ‘Bund Club’ heißt. Auch die Lounge kommt in einem recht klassischen Design daher, bietet aber ebenfalls einen schönen Ausblick (wenn auch nur aus dem dritten Stock).

Hyatt On The Bund Shanghai LoungeHyatt On The Bund Shanghai Lounge 2

Ganz so beeindruckend wie etwa die Lounge im Pudong Shangri-La Shanghai fand ich den Ausblick entsprechend nicht, aber das ist natürlich auch Jammern auf hohem Niveau. Dasselbe gilt sicherlich auch für das Buffet, das morgens mit einem kleinen Frühstück eröffnet wird.

Hyatt On The Bund Shanghai Lounge FrühstückHyatt On The Bund Shanghai Lounge Frühstück 2Hyatt On The Bund Shanghai Lounge Frühstück 4

Hier gibt es zwar eine gute Auswahl, mit dem Restaurant kann das Frühstück im Club aber bei Weitem nicht mithalten. Auch der Afternoon Tea ist nicht unbedingt überragend, wenngleich man ein paar leckere Kuchen und andere Süßspeisen probieren kann.

Hyatt On The Bund Shanghai Lounge Afternoon Tea

Abends tischt die Lounge des Hyatt on the Bund nochmal ein wenig stärker auf. So gibt es neben einer leckeren Salat-Auswahl und einigen Vorspeisen, darunter auch eine Auswahl an Käse und Salami, auch jeweils ein frisch zubereitetes warmes Gericht (meist eine Nudelsuppe).

Hyatt On The Bund Lounge AbendessenHyatt On The Bund Shanghai Lounge Abendessen 2

Zudem stehen in kleinen Gefäßen noch andere warme Speisen bereit, hier allerdings funktioniert der Nachschub nicht so wirklich gut. Ergänzend gibt es natürlich eine vernünftige Auswahl an Wein, Bier und Spirituosen.

Hyatt On The Bund Shanghai Lounge Abendessen 3

Alles in allem ist die Lounge im Hyatt on the Bund Shanghai gut, aber auch nicht überragend. Hier bieten andere Hotels in China schlichtweg etwas mehr, wie es etwa auch das Four Seasons Shanghai vormacht.

Hyatt on the Bund Shanghai – das Abendessen

Ein echtes Highlight war für mich persönlich auch das Essen im Restaurant des Hotels, wo wir zu viert nicht nur den Blick über die Stadt, sondern auch einen herausragenden Service genossen habe.

Hyatt On The Bund Shanghai Abendessen

Der perfekte Blick auf die Stadt wird durch eine Qualität ergänzt, die ich so selbst in chinesischen Luxushotels nicht alle Tage gesehen habe.

Hyatt On The Bund Shanghai Abendessen 2Hyatt On The Bund Shanghai Abendessen 3

Von den Vorspeisen über die Hauptgerichte bis zum Dessert fühlte sich im Prinzip alles an wie Sterneküche – so etwas erlebt man wirklich selten.

Hyatt On The Bund Shanghai Abendessen 6Hyatt On The Bund Shanghai Abendessen 5

Wer sich einen ganz besonderen Abend gönnen möchte, der findet dafür im italienischen Restaurant des Hyatt on the Bund Shanghai definitiv den besten Ort. Wichtig dabei: Reservieren und nach einem Tisch am Fenster fragen!

Hyatt On The Bund Shanghai Abendessen 7

Ansonsten haben wir auch noch der Rooftop Bar einen Besuch abgestattet, die eine der bekanntesten Locations in ganz Shanghai ist und einen atemberaubenden Blick bietet – entsprechend voll und teuer ist es hier aber auch.

Hyatt On The Bund Shanghai Rooftop Bar

Eine Room Service Bestellung für ein Ham & Cheese Sandwich erwies sich dagegen eher als durchschnittlich, wobei es hier auch nur um einen kleinen Snack ging.

Hyatt On The Bund Shanghai Room Service

Gerade das Restaurant im Hyatt on the Bund hat bei mir allerdings einen wirklich hervorragenden Eindruck hinterlassen und ich würde dieses jederzeit weiterempfehlen!

Hyatt on the Bund Shanghai – die Erholung

Was die Erholung angeht, kann ich das Hyatt on the Bund Shanghai nur teilweise bewerten, weil das eigentliche Fitnessstudio bei meinem Aufenthalt renoviert wurde. Der stattdessen zur Verfügung gestellte Konferenzraum war allerdings auch in Ordnung.

Hyatt On The Bund Shanghai Fitness 3

Schon so war der Fitnessbereich größer als in so manch anderem Hotel, sodass ich mir sicher bin, dass die renovierte Location sehr gut sein wird.

Hyatt On The Bund Shanghai FitnessHyatt On The Bund Shanghai Fitness 2

Der Pool befindet sich dagegen noch an alter Stelle im Keller des Hotels, wodurch es zwar keinen Ausblick, aber viel Platz gibt.

Hyatt On The Bund Shanghai PoolHyatt On The Bund Shanghai Pool 2

Entsprechend gut eignet sich der Pool zum Bahnen schwimmen.

Hyatt On The Bund Shanghai Pool 4

Abgerundet wird das Erlebnis durch einen Jacuzzi sowie bequeme Liegen rund herum um den Pool.

Hyatt On The Bund Shanghai Pool 3

Schön ist auch der Spa-Bereich in den Umkleiden, wo es für beide Geschlechter jeweils einen weiteren großen Jacuzzi, eine Sauna und ein Dampfbad gibt.

Hyatt on the Bund Shanghai – Fazit

Mein Gesamteindruck des Hyatt on the Bund Shanghai ist sehr gut, wenngleich das Hotel natürlich bezüglich des Designs nicht annähernd auf dem Niveau des Park Hyatt Shanghai ist. Der Ausblick ist vom Hyatt on the Bund allerdings meiner Meinung der schönste in ganz Shanghai und die gerade die Riverview Suiten sind einfach einmalig und über Hyatt Privé auch zu einem vernünftigen Preis buchbar. Dass darüber hinaus auch das Frühstück und der Erholungsbereich überzeugen, rundet das Angebot ab. Kleinere Schwächen mag es hier und da geben und auch das Design ist nicht auf dem allerhöchsten Niveau, aber mit einer Übernachtung in diesem Hotel macht man definitiv nichts falsch!

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Kann ich bestätigen. Mein Hotel roch ein wenig nach Zigarette aber gesamt echt gut. Einziges Manko, dass man abends nur mittels Taxi zurückkommt, die leider abends in Shanghai immer schwer zu bekommen sind.

  • Ich kann den positiven Gesamteindruck und den tollen Ausblick nur bestätigen. Wir hatten zwar ein paar Probleme, da uns zunächst kein Club-Zugang bei Upgrade auf den Club-Floor gegeben wurde. Dafür haben wir an den letzten 3 Tagen die Diplomaten-Suite bekommen. Diese hat den gleichen Blick wie die beschriebene Suite und enthält zusätzlich noch eine Küche, ein Gästebad und ein separates Arbeitszimmer.

Alle Kommentare anzeigen (1)