H Rewards Club ist das Loyalitätsprogramm der weltweit operierenden Deutsche Hospitality, der Dachmarke der Steigenberger Hotels AG. Als H Rewards Club Mitglied erwarten Euch dabei, je nach Status, attraktive Vorteile sowie natürlich die Möglichkeit, Punkte in teilnehmenden Hotels der Steigenberger Gruppe zu sammeln und einzulösen. Alle wichtigen Informationen, was Euch das Programm bietet und welche konkreten Vorteile Ihr erhaltet, stellen wir Euch in diesem Guide vor.

H Rewards – Details

Die Deutsche Hospitality ist die Dachmarke des deutschen Hotelunternehmens Steigenberger Hotels AG, die 1930 mit der Übernahme des Europäischen Hofes in Baden-Baden gegründet wurde. Seit 2020 ist sie im Besitz der asiatischen Huazhu Group. Der Sitz der Hotelgruppe ist in Frankfurt am Main, wo sich mit dem Hotel Frankfurter Hof seit 1940 auch das Flaggschiff der Steigenberger Hotels AG befindet. Insgesamt umfasst die  Deutsche Hospitality derzeit 150 Hotels auf drei Kontinenten, von denen sich 30 Hotels in Planung befinden. Zu den Marken gehören neben der Kernmarke Marken Steigenberger Hotels & Resorts auch MAXX by Steigenberger, Jaz in the City sowie IntercityHotel und Zleep Hotels. Die Deutsche Hospitality ist mit ihren Hotels in 19 Ländern vertreten, unter anderem in der DACH-Region, den Niederlanden, Belgien, Dänemark, Schweden, Spanien, Ägypten sowie in den Vereinigten Arabischen Emiraten und in China. Bis 2025 will die Deutsche Hospitality mit einer Reihe von Expansionen sogar auf Platz drei in Europa aufsteigen.

Im Gegensatz zu den großen internationalen Hotelketten wie Hilton oder Marriott, ist das Loyalitätsprogramm von Steigenberger noch recht jung. Zuvor konnten sich treue Steigenberger Gäste für das Award Porgramm registrieren, das allerdings zum 31. Januar 2021 beendet wurde. Für das neue Loyalitätsprogramm H Rewards könnt Ihr Euch ebenfalls kostenlos registrieren. Darüber hinaus umfasst es alle fünf Marken der Deutschen Hospitality, wodurch Ihr in allen Hotels von Euren H Rewards Vorteilen profitieren könnt. Bei H Rewards unterscheidet man zwischen sechs verschiedenen Statusleveln, dem Star Status, Silver Status, Prestige Status, Gold Status, Platinum Status und Diamond Status. Bei jedem Eurer Aufenthalte könnt Ihr so wertvolle Punkte und Nächte sammeln, die Euch neben Vorteilen auch zu einem höheren Statuslevel führen.

H Rewards – Vorteile einer Mitgliedschaft

Egal ob als treuer Steigenberger Gast oder als gelegentlicher Gast, die Mitgliedschaft bei H Rewards ist in jedem Fall lohnenswert. Zum einen ist sie für Euch kostenfrei und zum anderen erwarten Euch allein in 23 deutschen Städten Hotels der Deutsche Hospitality Group. In nahzu jeder großen Stadt könnt Ihr Euch demnach auf ein Steigenberger Hotel freuen, wie etwa der Handelshof in Leipzig, das Steigenberger Hotel am Kanzleramt in Berlin oder am neuen Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg, sowie die beiden Steigenberger Hotels in Hamburg und ein Hotel in München.

Auch bei H Rewards ist die Mitgliedschaft für Euch natürlich erstmal kostenfrei. Je nach erreichtem Status erhaltet Ihr zum Teil lohnenswerte, hoteleigene Vorteile. Dazu zählen die Standardvorteile für jeden der sechs H Rewards Status: die Möglichkeit Punkte bei einem Aufenthalt zu sammeln, spezielle Mitglieder-Raten, eine Flasche Wasser auf dem Zimmer und Zugang zu Co-Working Bereichen.

Steigenberger BER Flughafe Berlin
Steigenberger Berlin Brandenburg Airport

Darüber hinaus bekommt Ihr, je höher der Status bei H Rewards ist, attraktivere Vorteile pro Aufenthalt in einem der Steigenberger Hotels. So sind zum Beispiel ein entsprechender Punktebonus, Late Check-out, kostenfreies Frühstück für zwei Gäste pro Tag, Zimmer-Garantien und Upgrades an den entsprechenden Status gekoppelt. Die attraktivsten Vorteile erhaltet Ihr dabei ab dem zweithöchsten Statuslevel, dem Platinum Status. Dagegen sind die unteren Statuslevel mit ihren erforderlichen Nächten recht schnell zu erreichen, bringen im Vergleich zu anderen Loyalitätsprogrammen, wie Hilton Honors oder Marriott Bonvoy aber auch kaum lohnenswerte Vorteile. Mehr Informationen zu den Vorzügen der jeweiligen Statuslevels gibt es im nächsten Abschnitt.

Steigenberger Heringsdorf
Steigenberger Heringsdorf

Mehr Informationen zu den Vorzügen der jeweiligen Statuslevels gibt es im nächsten Abschnitt. Abgesehen von einigen Hotels der Marke Steigenberger Hotels & Resorts befinden sich viele Hotels der Deutschen Hospitality im mittleren bis unteren Segment, was bedeutet, dass Ihr diese Hotels nicht mit zusätzlichen, exklusiven Vorteilen über reisetopia Hotels buchen könnt. Aufenthalte im Grandhotel Handelshof in Leipzig oder dem Frankfurter Hof lohnen sich dennoch, ebenso wie die Mitgliedschaft bei H Rewards. Über unsere reisetopia Hotelsuche findet Ihr natürlich erstklassige Luxushotels, die Ihr mit exklusiven Vorteilen über uns buchen könnt:

H Rewards – Star Status

Auch wenn der Star Status kein richtiges Statuslevel ist, da Ihr keine Mindestanzahl von Übernachtungen oder Elite-Punkten für das Erreichen dieses Levels benötigt, ist es dennoch eine Stufe bei H Rewards, bei der Ihr wertvolle Punkte für Eure Mitgliedschaft sammeln könnt. Außerdem ist das nächsthöhere Statuslevel – der Silver Status – nach nur drei Übernachtungen sehr leicht zu erreichen.

Als Star Statusinhaber sammelt Ihr bei jedem Aufenthalt acht Prämienpunkte pro Euro Umsatz. Dabei sehen die zusätzlichen Vorteile als Star Statusinhaber bei H Rewards wie folgt aus:

  • bevorzugter Zugang zu Private Sales Aktionen
  • exklusive Mitglieder-Angebote
  • eine Flasche Wasser auf dem Zimmer
  • regulärer Check-out um 12 Uhr
  • kostenfreier Zugang zu Co-Working Bereichen
  • H Rewards Service Center-Zugang

Wirkliche Vorteile bringt das Einstiegslevel bei H Rewards leider nicht und auch der erste zu erreichende Status kann noch nicht wirklich punkten.

H Rewards – Silver Status

Der Silver Status im H Rewards ist mit mindestens drei Übernachtungen im Jahr oder einem Umsatz von 350 Euro innerhalb eines Jahres sehr schnell zu erreichen, wobei Euch diese Stufe nur geringe Upgrades bei den Vorteilen verspricht:

  • 16 Prämienpunkte pro Euro Umsatz
  • sechs Prozent Rabatt auf den Zimmerpreis
  • späterer Check-out um 13 Uhr

Während man bei anderen Programmen überhaupt erst ab zehn oder sogar 20 Nächten einen ersten relevanten Status erreicht, gibt es bei H Rewards schon nach acht Nächten die dritte Statusstufe, den Prestige Status. Entsprechend gering fallen auch die Vorteile aus.

Steigenberger Hotel Davos View Cropped
Steigenberger Hotel Davos

H Rewards – Prestige Status

Mit acht Übernachtungen im Jahr oder einem Umsatz von 850 Euro innerhalb eines Jahres erhaltet Ihr den Prestige Status bei H Rewards. Dabei werden Euch in teilnehmenden Steigenberger Hotels die folgenden zusätzlichen Vorteile gewährt:

  • 10 Prozent Rabatt auf den Zimmerpreis
  • früherer Check-in
  • späterer Check-out um 14 Uhr

Entgegen der anderen beiden Statusleven könnt Ihr Euch bei Eurer Buchung eines Steigenberger Hotels bereits auf zehn Prozent Rabatt freuen, sowie früheren Check-in und einen späteren Check-out um 14 Uhr. Bei H Rewards gestaltet sich der Statusaufstieg allerdings geringfügig anders als bei den Loyalitätsprogrammen von Hilton, Marriott oder IHG. Bei den höheren Status ist die erste Qualifikation dabei schwerer zu erreichen als die Wiederqualifikation. Beim ersten Erreichen des Status muss immer die jeweilige genannte Zahl an Nächten beziehungsweise der entsprechende Umsatz zusätzlich zu dem erzielt werden, der für das Erreichen der darunterliegenden Statusschwelle notwendig war. Daher benötigt Ihr für den Prestige Status nicht fünf sondern acht Nächte innerhalb von zwölf Monaten.

H Rewards – Gold Status

Den Gold Status bei Steigenberger H Rewards erreicht Ihr daher mit 18 Übernachtungen im Jahr oder einem Umsatz von 1.850 Euro innerhalb eines Jahres. Auch hier erwarten Euch wieder geringfügige Upgrades bei den Vorteilen, die zu den Vorteilen des Prestige Status gewährt werden:

  • 20 Prämienpunkte pro Euro Umsatz
  • 10 Prozent Rabatt auf Bar- und Restaurantrechnung
  • 10 Euro Getränkegutschein pro Aufenthalt

Freuen könnt Ihr Euch beim Erreichen dieses Status zumindest auf mehr Punkte und einen Getränkegutschein im Wert von zehn Euro. Verglichen mit dem Gold Status von Hilton Honors aber nur ein schwacher Trost. Hier erwarten Euch kostenfreies Frühstück und Zimmer Upgrades, wobei Ihr den Hilton Gold Status in Deutschland auch über die Hilton Kreditkarte erhaltet, sogar ohne Aufenthalt.

H Rewards – Platinum Status

Das zweithöchste Statuslevel bei H Rewards erreicht Ihr dagegen schon etwas schwerer. Für den Platinum Status benötigt Ihr 58 Übernachtungen im Jahr oder einen Umsatz von 5.850 Euro innerhalb eines Jahres. Wie bereits erwähnt erwarten Euch hier die ersten lohnenswerten Vorteile. Dazu zählen:

  • Zimmer-Garantie 72 Stunden vor Anreise
  • Frühstück für zwei Gäste pro Tag
  • Upgrade in die nächsthöhere Zimmerkategorie

Für die Wiedererlangung des Platinum Status benötigt Ihr allerdings nur noch 30 Übernachtungen im Folgejahr beziehungsweise einen Umsatz von 3.000 Euro.

Steigenberger Sonnenhotel
Steigenberger Sonnenhotel

H Rewards – Diamond Status

Das höchste Statuslevel, das Ihr bei H Rewards erreichen könnt, ist der Diamond Status. Diesen erreicht Ihr beim ersten Mal mit 158 Übernachtungen im Jahr oder einem Umsatz von 14.850 Euro innerhalb eines Jahres. Hier könnt Ihr Euch nochmal auf einige Upgrades der Vorteile des Platinum Status freuen:

  • 24 Prämienpunkte pro Euro Umsatz
  • Zimmer-Garantie 24 Stunden vor Anreise
  • späterer Check-out um 16 Uhr

Auch beim H Rewards Diamond Status benötigt Ihr nicht mehr so viele Nächte, wie für die erste Qualifikation. Für die Wiederqualifikation benötigt Ihr nach einem Jahr demnach 80 Nächte oder einen Umsatz von 6.750 Euro.

H Rewards – Punkte sammeln

Der wohl gängigste Weg um Punkte bei H Rewards zu sammeln, ist die Übernachtung in einem entsprechenden Hotel der Deutsche Hospitality. Dabei erhaltet Ihr bei Eurem Aufenthalt, je nach Status, zwischen acht und 24 Prämienpunkte pro Euro Umsatz. Das gilt auch für Ausgaben innerhalb des Hotels, also für Restaurant-Aufenthalte oder im Spa. Im Rahmen von bestimmten Promotions könnt Ihr zudem immer mal wieder von deutlich reduzierten Raten von bis zu 25 Prozent oder Vorteilen, wie kostenfreiem Frühstück profitieren. Grundsätzlich gibt es Punkte auch für alle Raten mit Vorauszahlung genauso wie für Raten mit Zahlung vor Ort. Positiv ist auch, dass man Punkte auch für weitere Zimmer, die man etwa für die Familie gebucht hat, sammeln kann. Dafür muss man selbst allerdings ebenfalls vor Ort übernachten, dann kann man allerdings für beliebig viele weitere Zimmer Punkte sammeln, sofern die anderen Gäste keine Punkte sammeln.

Steigenberger Düsseldorf
Steigenberger Düsseldorf

Aber auch wenn Ihr kein Gast in einem der Steigenberger Hotels seid, könnt Ihr wertvolle Punkte sammeln. So erhaltet Ihr als registrierter Gast für jeden Euro Umsatz im entsprechenden Restaurant oder der Bar acht Punkte. Zudem sammelt Ihr auch für Ausgaben beim Zimmerservice oder der Minibar Prämienpunkte. Im Gegensatz zu anderen Loyalitätsprogrammen wie IHG Rewards oder Hilton Honors können bei Steigenberger H Rewards keine Punkte dazugekauft werden. Punkte können nur direkt über Steigenberger und den teilnehmenden Hotels gebuchten Aufenthalten gesammelt werden. Über Drittanbieter wie Booking.com oder als Pauschalreise gebuchte Aufenthalte gibt es keine Punkte. Eine Ausnahme sind Buchungen über reisetopia Hotels, bei denen Ihr dennoch Punkte sammeln könnt.

Alle gesammelten Punkte sind immer 24 Monate ab der Gutschrift gültig. Einige Steigenberger Hotels bieten auch eine Gutschrift bei Miles & More. Das heißt, während Eures Aufenthaltes könnt Ihr Eure gesammelten Prämienpunkte auch als Meilen gutschreiben lassen. Eine gleichzeitige Kreditierung von Punkte und Meilen ist allerdings nicht möglich.

H Rewards – Punkte einlösen

Das wohl lohnenswerteste am Sammeln von Punkten ist deren Einlösung. Viele Loyalitätsprogramme bieten hier in diesem Zusammenhang Freinächte an oder Prämienbuchungen, das heißt die Buchung eines Aufenthaltes mit Euren Punkten. Aber auch attraktive Zimmer-Upgrades können in diesem Fall mit Euren Punkten bezahlt werden. Bei H Rewards könnt Ihr Eure Punkte für festgesetzte Prämien einlösen. Allerdings kauft Ihr in diesem Fall einen Gutschein für einen entsprechenden Punktewert, der dann bei Eurem nächsten Besuch eingelöst werden kann. Jedoch gelten hier meist verschiedene Sperrdaten, sodass die Einlösung der Gutscheine nur über das H Rewards Service Center möglich ist. Diese Reservierung muss mindestens drei Tage vor Anreise erfolgen, sodass eine komplett flexible Nutzung nicht möglich ist. 

Steigenberger Ägypten 2
Steigenberger Ägypten

Für die Einlösung von Punkten für einen Übernachtungsgutschein in Steigenberger Hotels gibt es vier verschiedene Punktekategorien, in denen sich die Hotels je nach Preisklasse eingliedern:

  • Kategorie 1: 70.000 Punkte
  • Kategorie 2: 63.000 Punkte
  • Kategorie 3: 49.000 Punkte
  • Kategorie 4: 35.000 Punkte

In der Kategorie 1 befinden sich demnach ausschließlich teilnehmende Steigenberger Hotels & Resorts, wie das Grandhotel Handelshof in Leipzig oder der Frankfurter Hof. Andere Hotels der Deutsche Hospitality sind dann, je nach Preisklasse, in den anderen Kategorien unterteilt. Alle Gutscheine sind nach dem Erwerb für sechs Monate gültig und können auch an dritte Personen übertragen werden – das zumindest ist ein relevanter Vorteil gegenüber anderen Programmen. Darüber hinaus gibt es aber noch andere Möglichkeiten, Eure H Rewards Punkte für Gutscheine einlösen, auch hier hängt der Punktepreis von der entsprechenden Kategorie ab. Für 11.200 Prämienpunkte erhaltet Ihr beispielsweise ein kostenfreies Frühstück für eine Person in einem Hotel der Kategorie 1. Für zwei Personen benötigt Ihr dafür 16.800 Punkte. Außerdem könnt Ihr Euch mit Euren Prämienpunkten Zimmer-Upgrades für bis zu zwei Nächte kaufen:

  • Zimmer-Upgrade: 14.000 Prämienpunkte in teilnehmenden Hotels der Marken Steigenberger Hotels & Resorts, Jaz in the City und MAXX by Steigenberger
  • Steigenberger Suiten Upgrade: 42.000 Prämienpunkte in einem der teilnehmenden Steigenberger Hotels & Resorts.

Für ebenfalls 42.000 Prämienpunkte könnt Ihr Euch aber auch auf einen ganz besonderen Abend freuen. Hierfür erwartet Euch ein Gourmet-Menü für zwei Personen, bestehend aus je einem drei-Gang-Menu, je einem Glas Sekt als Aperitif, einer großen Flasche Mineralwasser und je einer Kaffee-Spezialität.

H Rewards – Stornierungsrichtlinien bei Bezahlung mit Punkten

Anders als bei den anderen Loyalitätsprogrammen, wie Hilton Honors oder IHG Rewards, kauft Ihr für Eure Prämienpunkte entsprechende Gutscheine. Ein Übernachtungsgutschein ist dabei sechs Monate ab Ausstellungsdatum gültig und wie bereits erwähnt an Dritte übertragbar. Allerdings kann dieser im Nachhinein nicht mehr in Bar ausgezahlt werden. Außerdem werden Euch beim Verlust des Gutscheins Eure Prämienpunkte nicht erstattet, ein Umtausch ist auch nicht möglich.

Steigenberger De Saxe Dresden
Steigenberger De Saxe Dresden

Wie bei den meisten großen Hotelketten üblich gelten bei der Stornierung eines Zimmers oder Aufenthaltes die Stornierungsrichtlinien des betreffenden, teilnehmenden Hotels. Dies gilt auch für die Reservierung von Prämien-Übernachtungen. Bei einer nicht rechtzeitigen Stornierung fallen gegebenenfalls Gebühren an, die dann von der hinterlegten Kreditkarte abgebucht werden. Gleiches gilt auch bei einer vorzeitigen Abreise.

Punkte-Erstattung bei Prämienübernachtung:

Solltet Ihr aus irgendwelchen Gründen Euren Aufenthalt vor Ablauf der gebuchten Prämien-Übernachtung beenden, müsst Ihr das teilnehmende Hotel im Voraus über den Zeitpunkt der vorzeitigen Abreise informieren. In diesem Fall werden Euch die betreffenden Prämienpunkte für die nicht in Anspruch genommenen Prämien-Übernachtungen wieder auf Euer Mitgliedskonto gutgeschrieben.

H Rewards – Fazit

Die Deutsche Hospitality bieten mit seinem H Rewards durchaus einige attraktive Vorteile, natürlich abhängig vom Status. Besonders lohnenswert sind die Vorteile allerdings erst ab dem Platinum Status. Hier erwarten Euch ein Zimmer-Upgrade, kostenfreies Frühstück und flexible Check-in sowie Check-out Zeiten. Bei den unteren Statusleveln könnt Ihr Euch, beispiesweise beim Gold Status, auf zehn Prozent Rabatt für die Bar und Restaurantrechnung freuen. Darüber hinaus beinhalten die Vorteile, verglichen mit dem Gold Status bei Hilton Honors, kaum einen nennenswerten Mehrwert. Auch bei den Punkteeinlösungen fährt Steigenberger mit H Rewards einen anderen Weg als andere Loyalitätsprogramme. Auch wenn Ihr hier nur entsprechende Gutscheine kaufen könnt, so könnt Ihr diese auch an Dritte weitergeben, was das Defizit ausgleicht, dass Ihr bei H Rewards keine Punkte kaufen oder auf andere Konten übertragen könnt. Allerdings kann Steigenberger mit einigen interessanten Hotels in vielen deutschen Städten punkten!

Wie werde ich H Rewards-Mitglied?   +

Die Mitgliedschaft im Loyalitätsprogramm der Deutschen Hospitality ist kostenlos. H Rewards Mitglied könnt Ihr ganz einfach über die Anmeldung für das Programm auf der Steigenberger Hotel-Webseite werden oder Ihr registriert Euch in einem der teilnehmenden Steigenberger Hotels vor Ort.

Welche Vorteile bekomme ich durch die H Rewards Mitgliedschaft?   +

H Rewards bietet Ihnen eine Vielzahl von Vorteilen, darunter das Sammeln von Punkten für kostenlose Übernachtungen, exklusive Mitgliedertarife, Zimmer-Upgrades, Priority Check-in und vieles mehr! Je nach Status erwarten Euch flexible Check-in Zeiten, Prority Check-in, Zimmer-Upgrades, Reservierungsgarantien, exklusive Mitgliedertarife und Prämien.

Welche Hotels zählen zur Deutschen Hospitality?   +

Derzeit umfasst das Portfolio der Dachmarke der Steigenberger Hotels AG über 150 Hotels in 19 Ländern, wobei es sich um Hotels im gehobenen Segment sowie Hotels im mittleren Segment handelt und kostengünstigere Hotels wie etwa die junge Marke Zleep Hotels. Zu den Marken zählen die Kernmarke Marken Steigenberger Hotels & Resorts, MAXX by Steigenberger, Jaz in the City sowie IntercityHotel und Zleep Hotels. In allen teilnehmenden Hotels der Marken könnt Ihr Punkte sammeln und einlösen.

Wie kann ich am besten H Rewards-Punkte sammeln?   +

Der einfachste Weg um H Rewards Punkte zu sammeln, ist bei Übernachtungen in teilnehmenden Steigenberger Hotels. Darüber hinaus können auch Punkte in den hoteleigenen Restaurants, dem Spa und bei Hotel-internen Käufen gesammelt werden.

Autorin

Seit sie 4 Jahre alt ist, reist Julia um die Welt und besucht gerne exotische Orte und weiße Strände. Am liebsten entspannt sie irgendwo am Strand in der Sonne oder genießt beim Windsurfen die Grenzenlosigkeit des Meeres. Nebenbei studiert sie in Berlin Tourismusmanagement. Bei reisetopia möchte sie ihre Erlebnisse gerne mit Euch teilen!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.