Das City Ticket der Deutschen Bahn bietet eine vermeindlich vielversprechende Möglichkeit, das eigene Auto vor der Haustüre stehenzulassen und sich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln auf den Weg zum Zielbahnhof zu machen.

Das City Ticket deckt die An- und Abfahrt mit dem Nahverkehr von Start zu Zielort ab. Jedoch wird das Ticket nicht immer ausgegeben. Aus diesem Grund möchten wir Euch das City Ticket genauer vorstellen und klären, wann Ihr das Ticket erhaltet, wie viel es kostet und ob es sich lohnt!

Was ist das City Ticket?

Zunächst ist wichtig zu wissen, dass das City Ticket der Deutschen Bahn nur ein Zusatzticket ist. Das bedeutet konkret, dass das Ticket nur ein Zubringer-Ticket zu dem Bahnhof ist, von dem Euer Fernverkehrszug abfährt und anschließend zur Weiterreise mit dem Nahverkehr zum Zielort berechtigt.

Deutsche Bahn City Ticket
Das City Ticket gilt für den Nahverkehr der DB

Anders, als der Name es vermuten lässt, gilt das Ticket also nur einmalig zwischen dem An- und Abfahrtsbahnhof des Fernzuges und dem Start bzw. Zielort.

Beispiel: Route von Berlin Alexanderplatz – Köln-Ehrenfeld:

Berlin Alexanderplatz – Berlin HBF via City Ticket
Berlin Hbf – Köln Hbf via Fernzug
Köln Hbf – Köln-Ehrenfeld via City Ticket

Das City Ticket beinhaltet, wie der Name bereits vermuten lässt, Zubringerfahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln innerhalb 130 verschiedener Städte in Deutschland.

City-ticket Zug der Deutschen Bahn
Das City Ticket kann in Kombination mit einem Fernverkehrsticket erworben werden

Jeder, der also eine Fahrkarte von A nach B kauft, und den Flexpreis wählt, erhält das City Ticket für Start und Zielort kostenfrei dazu.

Solltet Ihr den Spar- oder Super Sparpreis wählen, erfolgt die zusätzliche, kostenpflichtige Ausgabe des City Tickets in Abhängigkeit des konkreten Start- oder Zielhaltes bei der Buchung. Das ist der Fall, wenn:

Start- oder Zielhaltestelle in einer der rund 130 City Ticket Städte liegen und
ein Reiseabschnitt zum bzw. vom Fernverkehr mit dem öffentlichen Nahverkehr innerhalb des City Ticket-Gebiets beinhaltet ist.

FAQ City Ticket, Deutsche Bahn

Zusammengefasst erhaltet Ihr das City Ticket also immer bei der Buchung eines Flexpreis Tickets dazu. Für Spar- und Supersparpreise erfolgt die Ausgabe kostenpflichtig und abhängig vom Start und Zielbahnhof.

Inhaber der BahnCard 100 erhalten das kostenlos inkludierte Deutschlandticket, womit der Nahverkehr unbegrenzt genutzt werden kann. Das City Ticket wird hier also überflüssig.

Eure Vorteile mit der BahnCard 100

  • Unbegrenzt Reisen in Nah- und Fernverkehr
  • 100 kostenlose Sitzplatzreservierungen für die BahnCard 100 1. Klasse
  • BahnBonus Status automatisch inklusive
  • inklusive Deutschland Ticket
  • Ein Fahrrad kostenfrei mitnehmen

Woran erkenne ich das City Ticket?

Das City Ticket lässt sich ganz einfach auf den Fahrscheinen selbst erkennen. Egal, ob in Print oder digital, man findet hinter der Zieldestination immer den kleinen Zusatz “+City“.

Fernverkehrstickets haben den Zusatz + City wenn ein City Ticket inkludiert ist
Fernverkehrstickets haben den Zusatz + City, wenn ein City Ticket inkludiert ist

Steht dort beispielsweise als Ziel „Hamburg+City“ bedeutet das, dass der Reisende am Bahnhof in Hamburg in ein öffentliches Verkehrsmittel der Wahl umsteigen darf, um one-way zum eigentlichen Ziel, sei es das Hotel oder eine Konferenz, zu gelangen.

Das kann die Ankunft bedeutend erleichtern, da die Passagiere sich weder im Vorhinein noch vor Ort Gedanken über einen geeigneten Transfer machen oder nach einem Taxi Ausschau halten müssen. Gerade auf Geschäftsreisen kann dies praktisch sein. Es empfiehlt sich lediglich, rechtzeitig zu schauen, mit welcher Tram, Bus, S- oder U-Bahn das Ziel am schnellsten erreicht werden kann.

Durch das City Ticket muss man kein Zubringer-Ticket mehr lösen
Durch das City Ticket muss man kein Zubringer-Ticket mehr lösen

Befindet sich auf Eurem Ticket kein zusätzlicher Vermerk hinter der Destination, ist kein City Ticket inklusive. In diesem Fall muss dann regulär für den Transport vom Bahnhof zum Ziel gezahlt werden, ansonsten gilt das als Schwarzfahren und kann mit Bußgeldern in Höhe von 60 Euro bestraft werden – ein genauer Blick auf das Ticket lohnt sich also definitiv!

Wie erfahre ich, ob das City Ticket für eine bestimmte Verbindung verfügbar ist?

Die Verfügbarkeit des City Tickets könnt Ihr beim Kauf des Tickets überprüfen. Es ist automatisch im Flexpreis enthalten und kann bei bestimmten Verbindungen mit Sparpreis und Super Sparpreis-Tickets hinzugefügt werden.

City Ticket
Je nach Verbindung gibt es das City Ticket im Spar- und Supersparpreis

Die Information, ob ein City Ticket inkludiert ist, wird Euch im Buchungsprozess angezeigt​. Je nach gewählter Verbindung kann es auch vorkommen, dass das City Ticket nur in einer Stadt inkludiert ist. In diesem Beispiel bekäme man nur das City Ticket in Berlin im Spar und Supersparpreis.

Wählt man den Flexpreis ist das City Ticket für Abfahrt und Ankunftsstadt inkludiert. Hier lohnt es sich also genau zu prüfen, solltet Ihr die Sparpreise der Bahn nutzen wollen.

Wie lange gilt das City Ticket?

Die Gültigkeit des City Tickets ist auf den ersten Geltungstag Eurer Bahnfahrt beschränkt. An diesem Tag könnt Ihr also einmalig vom Startbahnhof zu Eurem Zielort reisen. Diese Regelung gilt sowohl für die Hinfahrt als auch für die Rückfahrt. Der erste Geltungstag ist immer der Tag, an dem Ihr mit dem Fernzug reist.

Regio Abends
Das City Ticket gilt grundsätzlich am Tag der Fernverkehrsreise

Das City Ticket bleibt bis zum Betriebsschluss der öffentlichen Verkehrsmittel gültig, jedoch maximal bis 3:00 Uhr am Folgetag. Diese Regelung ermöglicht eine flexible Weiterreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln am Reisetag, ohne dass ihr zusätzliche Tickets für kurze Strecken innerhalb der Stadt kaufen müsst.

Sollte die Fahrt im Fernverkehr unterbrochen oder erst am darauffolgenden Tag fortgesetzt werden, muss der Schaffner vor Ort das Ankunftsdatum durch einen Zangenabdruck auf der Fahrkarte bestätigen, um das City Ticket noch am Folgetag nutzen zu können.

Buchungsmaske DB City Ticket
Das City Ticket ist beim Flexpreis inklusive

Die Gültigkeit des Tickets erstreckt sich demnach nicht über einen gewissen Zeitraum, sondern ist auf die zwei kostenfreien Fahrten von und zum Bahnhof begrenzt.

Gilt das City Ticket auch für Mitreisende?

Das City Ticket der Deutschen Bahn gilt grundsätzlich auch für Mitreisende. Diese müssen auf demselben Fahrschein eingetragen sein, auf dem das City Ticket vermerkt ist. Bei Buchungen zum Sparpreis wird das City Ticket für jede zusätzliche Person separat berechnet, während es im Flexpreis für alle eingetragenen Mitreisenden ohne zusätzliche Kosten inkludiert ist.

Deutsche Bahn Friends Rabatt
Auch für Mitreisende bietet das City Ticket Möglichkeiten

Für mitreisende Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren, die auf dem Fahrschein vermerkt sind, gilt eine besondere Regelung. Unabhängig davon, ob ein Spar- oder Supersparpreis gewählt wurde, können diese Kinder das City Ticket zum Verbundpreis nutzen, der sich nach dem Kindertarif für eine Einzelfahrt im jeweiligen Verbund richtet.

Wo gilt das City Ticket?

Das City Ticket gilt grundsätzlich immer in der Stadt des Abfahrtsbahnhofs sowie in der Stadt des Ankunftsbahnhofs. Reist Ihr beispielsweise von Berlin nach Hamburg im Flextarif, erhaltet ihr das City Ticket für Berlin sowie Hamburg dazu. Das City Ticket in Berlin könnt Ihr für die Fahrt vom Startort (zum Beispiel Euer Hotel) zum Hauptbahnhof nutzen. In Hamburg gilt das City Ticket dann vom Hauptbahnhof zum Zielort (zum Beispiel der Bushaltestelle vor Eurer Haustür)

City-Ticket Gültigkeit in öffentlichen Verkehrsmitteln
Das City Ticket gilt in rund 130 Städten Deutschlands

Als Inhaber einer BahnCard 100 erhaltet ihr das Deutschlandticket kostenfrei dazu. Mit diesem könnt Ihr ohnehin den Nahverkehr kostenfrei nutzen, sodass in diesem Fall ein City Ticket überflüssig wird.

Ich selbst habe ein Deutschlandticket, daher ist ein City Ticket für mich im Fernverkehr überflüssig.

Samer von reisetopia

In welchen Städten ist das City Ticket gültig?

Das City Ticket der Deutschen Bahn gilt deutschlandweit in rund 130 Städten.

City-Ticket Deutsche Bahn App für den Fahrplan
Mit dem City Ticket reist Ihr im Regionalverkehr zum Zielort

In den einzelnen Städten muss allerdings auf die Tarifgebiete geachtet werden, denn das City Ticket gilt nicht an allen beliebigen Haltestellen, auch wenn die Stadt eigentlich mit dem DB City Ticket kooperiert. In Berlin ist das City Ticket beispielsweise nur für Tarifgebiet AB gültig. Solltet Ihr eine Weiterreise nach Potsdam oder den Berliner Flughafen BER (Tarifgebiet C) haben, kann diese nicht über das City Ticket abgedeckt werden.

City-Ticket Zielort München Innenstadt
Je nach Stadt hat das City Ticket einen bestimmten Gültigkeitsbereich

Solltet Ihr dann doch versehentlich ohne gültigen Fahrschein in einem Tarifgebiet fahren, in dem das City Ticket die Gültigkeit verliert, können Euch leider Bußgelder fürs Schwarzfahren drohen. Es ist jedoch anzumerken, dass Ihr im jeweiligen Stadtgebiet in der Regel keine Probleme haben solltet.

Sollte Euer Ziel weiter stadtauswärts liegen, empfehlen wir, Euch ausreichend über die verschiedenen Tarife und Gültigkeiten zu informieren.

Wie kann man die Gültigkeitsbereiche des City Tickets für einzelne Städte einsehen?

Für jede Stadt, in der das City Ticket gilt, gibt es PDF-Dokumente zum Download, die die genauen Gültigkeitsbereiche innerhalb der jeweiligen Tarifzonen aufzeigen. Die PDF-Dokumente findet ihr auf der Webseite der Deutschen Bahn im FAQ zum City Ticket.

Was kostet das City Ticket?

Da das City Ticket einen Zusatz zum Fernverkehrsticket bildet, ist es nicht einzeln käuflich erwerblich. Solltet Ihr den Flexpreis bei Eurer Buchung wählen, so ist das City Ticket kostenfrei inbegriffen. Beachten solltet Ihr dabei jedoch, dass der Flexpreis teurer ist als die Spar- oder Supersparangebote der Bahn.

Den Flexpreis nur wegen des inkludierten City Tickets zu wählen, lohnt sich in den wenigsten Fällen. Oft wäre die einzeln gelöste Zubringerfahrt günstiger.

DB Fahrkarten
Das City Ticket kann nicht einzeln erworben werden

Entscheidet Ihr Euch hingegen für ein Spar- oder Supersparpreis Angebot wird das City Ticket, je nach gewählter Verbindung kostenpflichtig angefügt. Hier entspricht der Preis dem einer Einzelfahrt des jeweiligen Verbundes.

Solltet Ihr grundsätzlich in der Zielstadt mit dem Nahverkehr weiterreisen wollen, lohnt es sich einen Blick auf die Tageskarten des Verbundes zu werfen. In Berlin könnt beispielsweise für 9,90 Euro eine 24 Stundenkarte für den Nahverkehr lösen. So könnt Ihr mit der S oder U-Bahn und den Bussen die Stadt erkunden.

Fazit zum City Ticket – lohnt es sich?

Ob sich das City Ticket nun lohnt, ist eine sehr individuelle Frage. Solltet Ihr ohnehin die Flexpreis Angebote der Bahn nutzen, ist das City Ticket sicher ein netter Zusatz. Da das Ticket jedoch bei Spar und Supersparpreisen kostenpflichtig hinzugefügt wird, wählt Ihr damit oft die teurere Alternative. Zumal die meisten auf Stadterkundungstour ohnehin öfter den Nahverkehr der jeweiligen Stadt nutzen wollen, ist das City Ticket hier oft teurer als die Zeitkarte des Verbundes. Auch wenn Ihr ein Deutschlandticket besitzt ist das City Ticket für Euch überflüssig.

Ihr habt spannende Informationen, Euch fehlen wichtige Themen oder Ihr habt einfach eine Anregung für neue Content Ideen? Dann sendet sie uns über dieses Formular!

Autor



Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Ich habe dieses Jahr mehrfach DB Tickets online gebucht und das City Ticket war nur beim Flexpreis enthalten.
    … betrift explizit Berlin und Erfurt

    mfG

    • Hallo Jens,
      wie im Artikel geschrieben werden City Tickets für (Super) Sparpreise nur dann hinzugefügt, wenn der Start- und/oder Zielbahnhof nicht Teil des Fernverkehrsnetzes ist und im Gebiet einer der 130 City Netz Verbünde. Früher war dies anders, das Ganze wurde jedoch letztes Jahr im Rahmen der Tarifanpassungen abgewandelt. (Früher war der Preis immer gleich, egal, wo man in der Start- oder Zielstadt gestartet bzw. geendet ist. Mittlerweile wird zwischen Nah-und Fernverkehrsnetz unterschieden.
      Beste Grüße

  • leider ist entgegen ihrer Darstellung, das City Ticket nur noch im Flexpreis verfügbar!
    Das war letztes Jahr noch anders, da gehörte es auch zum Sparpreis.
    mfG
    Jens

  • Aber wenn ich zur jetzigen Zeit eine BC 100 habe, ist das City-Ticket trz noch inkludiert, auch wenn es wg dem Deutschlandticket überflüssig wäre?

    • Hallo Anja,
      Vielen Dank für deinen Kommentar.

      Da du mit der BahnCard 100 ticketlos reist, wird auch kein City-Ticket ausgegeben. Seit Mai 2023 löst das Deutschlandticket das zuvor in der BahnCard 100 inkludierte City Ticket ab.

      Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen!
      Liebe Grüße aus Berlin,
      Samer

Alle Kommentare anzeigen (1)