Die American Express Platinum Card ist Euch bisher noch eher unbekannt oder erschien Euch bisher noch nicht als lohnenswert? Ich trage zehn Gründe zusammen, die für diese Kreditkarte sprechen – die 75.000 Punkte Bonus sind dafür nur ein Argument.

In Deutschland gilt die American Express Platinum Card bei vielen als das Non-Plus-Ultra unter den Kreditkarten und erfreut sich deshalb steigender Popularität. Neben dem attraktiven Willkommensbonus kann die Kreditkarte vor allem mit vielen Vorteilen wie Lounge-Zugang und Versicherungen punkten, weshalb die Karte der wohl beste Reisebegleiter ist. Ich zeige Euch die vielen, zum Teil exklusiven, Vorteile und trage insgesamt zehn Gründe zusammen, die mindestens für die Kreditkarte sprechen sollten.

American Express Platinum Kreditkarte

  • 30.000 Punkte Bonus über reisetopia
  • 200 Euro Reiseguthaben pro Jahr für Flüge, Hotels und mehr
  • 200 Euro Sixt Ride Guthaben pro Jahr
  • Exklusive Kreditkarte aus Metall
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Kostenfreie Platinum Partnerkarte inkl. aller Vorteile
  • Bestes Versicherungspaket in Deutschland
  • Kostenloser Lounge-Zugang inkl. Gast an über 1.000 Flughäfen
  • Upgrades, Frühstück und weitere Statusvorteile in Hotels
Alexander
Dank weltweitem Lounge-Zugang, idealen Versicherungen und mehr ein Muss für jeden Vielreisenden

1. Bonus von 75.000 Punkte

Mit der Beantragung der American Express Platinum Card erhaltet Ihr endlich wieder den enorm attraktiven Bonus in Höhe von 75.000 Punkten, welcher nach einem Umsatz in Höhe von 6.000 Euro innerhalb von sechs Monaten nach der Beantragung gutgeschrieben wird. Die Anzahl der Punkte reicht dabei bereits aus, um einen Prämienflug, beispielsweise in der Business oder First Class, zu buchen.

Emirates Business Class Airbus A380

Dank der vielen Partnerschaften von American Express könnt Ihr dafür die benötigte Anzahl an Punkten bzw. Meilen zu den Vielfliegerprogrammen von Cathay Pacific, Singapore Airlines, Delta Air Lines, British Airways, Iberia, Air France und KLM, SAS, Finnair, Alitalia, Emirates, Etihad und Qatar Airways transferieren und direkt verwenden. Darüber hinaus könnt Ihr die Punkte ebenfalls für Übernachtungen bei Hilton, Marriott oder Radisson verwenden oder auch über Payback die Punkte zum Vielfliegerprogramm Miles & More von Lufthansa transferieren. Das Membership Rewards Programm bietet Euch damit die wohl größte Auswahl an Loyalitäts- und Bonusprogrammen, bei denen Ihr Prämienflüge und Hotels buchen könnt, ohne jemals zuvor mit diesen geflogen zu sein oder dort übernachtet zu haben.

Tipp: Den Bonus erhaltet Ihr auch, wenn Ihr bereits eine Payback, Blue, Green oder Gold Card im Portemonnaie habt und auf die Platinum Card upgraden wollt!

2. Mit dem Partner und zusätzlichen Amex Karten Meilen sammeln

Sollten die Punkte noch nicht ausreichen, oder möchte man sich und seinem Partner ein außergewöhnliches Reiseerlebnis bereiten, können mittels der American Express Platinum Card und der kostenfreien Partnerkarte bei jedem Einkauf Punkte gesammelt werden. Je umgesetzten Euro sammelt man so einen Punkt. Bei Aktivierung des Punkteturbos sind es sogar 1,5 Punkte je Euro.

Shopping 1024x683 Cropped

Dies bedeutet auch, dass Ihr so die Möglichkeit habt, innerhalb kürzester Zeit eine hohe Summe an Membership Rewards Punkten zu sammeln. Praktisch ist in diesem Sinne aber vor allem die Partnerkarte, denn diese birgt auch etliche Vorteile für den Zweitkarten-Inhaber. So erhält dieser ebenfalls die folgenden aufgeführten Vorteile.

3. Das umfangreichste Versicherungspaket in Deutschland

Mit der American Express Platinum Card erhaltet Ihr ein umfangreiches Versicherungspaket, welches in Deutschland seines gleichen sucht. Mit diesem Versicherungspaket seid Ihr für jede Eventualität im Urlaub abgesichert. Dabei enthält das Paket ganz essenzielle Versicherungen wie die Auslandsreise-Krankenversicherung, eine Mietwagen-Vollkaskoversicherung und eine Reisekomfortversicherung. Sollte Euch gesundheitlich etwas im Ausland zustoßen, Ihr eine Panne oder einen Unfall mit dem Mietwagen haben oder der Koffer während des Fluges beschädigt werden oder sogar abhandenkommen – American Express hilft Euch weiter.

Natalya Zaritskaya SIOdjcYotms Unsplash

Darüber hinaus beinhaltet das Versicherungspaket auch Versicherungen wie eine Reiserücktrittsversicherung und eine Reise-Privathaftpflichtversicherung. Damit seid Ihr nicht nur immer auf der abgesicherten Seite, sollte Euch oder Eurer Familie im Urlaub etwas zustoßen, es spart auch zusätzlich Geld. Bei der Buchung entstehen meist durch eine Mietwagen-Vollkasko- oder Haftpflichtversicherung hohe Extrakosten. Das könnt Ihr Euch mit dieser und der Partnerkarte ab sofort sparen und beispielsweise in ein schöneres und komfortableres Mietauto investieren.

4. Zugang zu knapp 1.500 Lounges weltweit

Bevor es ins Flugzeug geht, könnt Ihr Euch am Flughafen die Zeit in knapp 1.500 Lounges weltweit vertreiben. Jeder American Express Platinum Card Karteninhaber, und die Partnerkarte, erhält mit der Beantragung den Priority Pass dazu. Dieser kostet bereits bei direkter Buchung über Priority Pass 399 Euro pro Jahr, womit alleine hier schon die Jahresgebühr der Kreditkarte mehr als ausgeglichen wäre. Der Priority Pass garantiert Euch, der Partnerkarte und jeweils einem Gast unlimitierten Zugang zu allen Vertragslounges von Priority Pass.

American Express Centurion Lounge Philadelphia 36

Darüber hinaus verfügt American Express selbst über eigene Lounges, den sogenannten Centurion Lounges. Diese findet Ihr aktuell hauptsächlich im US-amerikanischen und asiatischen Raum, aber auch in Europa werden mehr und mehr Centurion Lounges eröffnet. Bis dahin könnt Ihr Euch die Wartezeit aber in den Lounges der Lufthansa an den Flughäfen Frankfurt und München vertreiben, die ebenfalls Partner von American Express sind. Mit einem Business Class Ticket für einen Lufthansa- oder Partnerflug erhaltet Ihr hier sogar aktuell Zugang in ausgewählte Senator Lounges.

Plaza Premium Lounge Taipeh Terminal 1 5

Hinzu kommen weitere Partnerschaften mit anderen Lounges. Interessant dafür sollten die Delta SkyClubs sein. Das sind die Lounges der US-amerikanischen Fluggesellschaft Delta Air Lines. Dementsprechend findet Ihr die Lounges auch hauptsächlich in den USA, lediglich zwei befinden sich außerhalb des Landes. Dafür kann die Partnerschaft mit Plaza Premium Abhilfe leisten – Plaza Premium Lounges gehören zu den besten unabhängigen Flughafen-Lounges der Welt und sind hauptsächlich im asiatischen Raum zu finden.

5. Exklusiver Vorteil: Amex Offers

Als Inhaber der American Express Platinum Card kann man sich kostenfrei an den immer wieder teils sehr attraktive sogenannte „Amex Offer“ erfreuen, die Ihr in der offiziellen Amex App einsehen und aktivieren könnt. Damit könnt Ihr entweder einiges an Geld sparen, oder sammelt extra viele American Express Membership Rewards Punkte. Darunter finden sich zahlreiche Partner, bei denen Ihr eines der Amex Offers nutzen könnt. Neben Preisnachlässen bei verschiedenen Supermärkten, Tankstellen oder Onlineshops, findet Ihr hier auch Angebote bei Fluggesellschaften, Hotels und Reiseveranstalter, mit denen Ihr meist zusätzliche Punkte abstauben könnt. Letztlich sollte sich für jeden etwas finden!

Amex Offers 1 473x1024 Cropped

Vor allem während der Corona-Pandemie hat sich American Express äußerst kulant gezeigt. Neben einmalig über 40.000 Membership Rewards Punkten als Ausgleich für drei Monatsgebühren, hat das Unternehmen seinen American Express Platinum Card Inhabern auch zwei Amex Offers mit insgesamt 475 Euro Shopping-Guthaben bei diversen Partnern zur Verfügung gestellt.

6. Guthaben für Reisen und bei Sixt

American Express selbst bietet auch eine Buchungsplattform für Reisen. Darunter kann man Flüge, Hotels, Mietwagen, und Pauschalangebote, meist zum gleichen Preis wie beim Anbieter direkt, buchen. Inhaber einer American Express Platinum Card erhalten jährlich für ihre Reisen ein Guthaben in Höhe von 200 Euro. Dieses kann individuell für Reisen ab einem Preis von 200 Euro ausgewählt und eingelöst werden. Da sich die Preise in den meisten Fällen kaum unterscheiden, und Ihr als Inhaber dieser Karte wahrscheinlich sowieso viel reisen möchtet, lohnt sich dieses Guthaben umso mehr.

Sixt Ride Chauffeur BMW 7 Fahrt

Das ist jedoch nicht das einzige Guthaben, welches Euch American Express zur Verfügung stellt. Wie Ihr im folgenden Punkt erfahren werdet, ist die Partnerschaft zwischen dem Finanzdienstleistungsunternehmen und Sixt intensiv und vielfältig. Mit der American Express Platinum Card erhaltet Ihr ebenfalls jährlich ein weiteres Guthaben in Höhe von 200 Euro. Dieses könnt Ihr bei Sixt Ride einlösen, jedoch leider nicht ganz so flexibel wie das Reise-Guthaben. Die 200 Euro Guthaben bei Sixt teilen sich quasi in zehn Gutscheinen mit einem jeweiligen Wert von 20 Euro auf. Zwei Gutscheine könnt Ihr für Fahrten mit dem Taxi einlösen, die restlichen acht für den Limousinen-Service von Sixt. Ich persönlich nutze das Guthaben oft für Fahrten zum Flughafen, dennoch gibt es mitunter günstigere Alternativen, weshalb der tatsächliche Gegenwert nicht vollständig mit 200 Euro für jeden zu beziffern ist.

7. Status bei Hotelketten und Mietwagenunternehmen

Ebenfalls mit der Beantragung der American Express Platinum könnt Ihr und die Partnerkarte den Mitgliedsstatus bei verschiedenen Hotels und Mietwagenunternehmen freischalten. Damit erhält man in Hotels meistens ein kostenfreies Frühstück für sich und eine Begleitperson, kostenfreie Zimmerupgrades nach Verfügbarkeit, die Möglichkeit eines früheren Check-ins oder späteren Check-outs und vieles mehr. Bei den Mietwagenunternehmen erhält man ebenfalls Upgrades in eine höhere Mietwagenkategorie und einen bevorzugten Service in der Mietwagenstation. In beiden Fällen profitiert man aber vor allem auch von günstigeren Mitgliedertarifen, die einen Aufenthalt oder den Mietwagen günstiger machen.

Marriott Hotel Foto

Für einen Mitgliedsstatus qualifiziert man sich automatisch bei den Hotels von Hilton, Marriott, Melia und Radisson. Das sind die wohl bekanntesten und größten Hotelketten, bei denen man für jeden Geldbeutel die passende Unterkunft findet. Vom Hampton Inn by Hilton (für Geschäftsreisende und Familien) bis Conrad (für die Luxusurlauber) findet hier jeder das passende Hotel.

Canopy By Hilton Mahé

Um passend zum Hotel zu gelangen, qualifiziert man sich ebenfalls automatisch für einen Mitgliedsstatus bei den Mietwagenfirmen Avis, Hertz und Sixt. Bei allen drei Mietwagenanbietern erhaltet Ihr einen bevorzugten Service sowie Upgrades nach Verfügbarkeit. Damit profitiert Ihr zum einen meiner Meinung nach von den besten Hotel-Mitgliederprogrammen wie Hilton Honors oder Marriott Bonvoy, zum anderen aber auch von außergewöhnlichem Service, um den Urlaub noch schöner zu machen. Sobald Ihr Eure Karte habt, müsst Ihr Euren Status dann also nur noch freischalten!

8. Unverwechselbarer Platinum Service

Über allem steht für mich der Platinum Service, den man automatisch von American Express mit einer exklusiven 24-Stunden-Hotline erhält. Die Mitarbeiter sind immer freundlich und äußerst hilfsbereit. Mir haben sie schon bei Angelegenheiten weitergeholfen, die nichts direkt mit American Express zu tun hatten – die Mitarbeiter der Hotline versuchen alles Mögliche, um den Kunden in jeglicher Situation weiterhelfen zu können.

Elena De Soto W423NnHFjFg Unsplash

Darüber hinaus kann man sich kostenfrei die American Express App herunterladen. Hier hat man eine Übersicht aller Kontobewegungen – Aktivitäten der Partnerkarte werden auch als solches separat dargestellt. Außerdem verfügt man über eine Übersicht aller Vorteile mit der Möglichkeit, die nächste Flughafen Lounge zu finden oder Hotels, Mietwagen, Flüge und Eventtickets zu buchen.

9. Weitere exklusive Vorteile in Deutschland

Darüber hinaus könnt Ihr als Inhaber einer American Express Platinum Card in Deutschland von weiteren exklusiven Vorteilen profitieren. So könnt Ihr von exklusiven Vorteilsaktionen in Restaurants Gebrauch machen. Einen Tisch im passenden Restaurant kann man beispielsweise auch telefonisch über den American Express Concierge Service reservieren.

Sportresidenz Zillertal Golfplatz

Außerdem könnt Ihr noch von weiteren Statusvorteilen profitieren:

  • kostenfreie Preferred Golf Mitgliedschaft mit kostenloser Runde und weiteren Vergünstigungen
  • kostenfreier Best Secret Silber Account
  • reduzierte Golf Fee Card International

Der genaue Gegenwert von diesen Statusprogrammen ist schwer einzuschätzen. Sofern Ihr allerdings Golf spielt oder gerne Shopping-Clubs nutzt, können diese zusätzlichen Mitgliedschaften auch Euch einen echten Vorteil bringen.

British Airways Business Class 2 1024x576

Außerdem könnt Ihr bei American Express exklusive Angebote für Flüge in der Business oder First Class sowie Luxushotels auf der gesamten Welt genießen. Mit dem International Airline Programm erhaltet Ihr kostengünstige Angebote für Flüge in der Business oder First Class von Airlines wie British Airways oder Emirates. Beim Fine Hotels & Resorts Programm könnt Ihr verschiedene Luxushotels mit attraktiven Gesamtpaketen buchen.

10. 1 Million Amex Punkte gewinnen

Ein letzter und doch nicht ganz unwichtiger Punkt ist, dass es aktuell für die Beantragung der Karte 10 x 1 Million Amex Punkte zu gewinnen gibt. Eine Summe, die mindestens 20.000 Euro wert sein kann. Daraus ergibt sich dann die Möglichkeit, zum Beispiel in der Business oder First Class einmal um die Welt zu fliegen.

Gold:platinum

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist dabei recht einfach. Beantragt einfach die Karte bis zum 16. Juni und Ihr kommt automatisch in den Lostopf. Für Amex müsst Ihr lediglich als Neukunde zählen und somit die beantragte Karte nicht in den letzten 18 Monaten besessen haben.

Fazit zur American Express Platinum Card

Service wird bei American Express großgeschrieben. So gewährt man Neukunden nicht nur einen Bonus von 75.000 Punkten, sondern auch ein umfassendes Paket gefüllt mit Versicherungen und Annehmlichkeiten, das jeden Urlaub in Zukunft noch viel sorgenfreier gestalten wird. Damit habt Ihr insgesamt mindestens zehn gute Gründe, die Euch die Entscheidung zur Beantragung der American Express Platinum Card erleichtern sollten. Außerdem sollten sich Neukunden das aktuelle Gewinnspiel mit der Chance auf 1 Million Membership Rewards Punkten nicht entgehen lassen!

American Express Platinum Kreditkarte

  • 30.000 Punkte Bonus über reisetopia
  • 200 Euro Reiseguthaben pro Jahr für Flüge, Hotels und mehr
  • 200 Euro Sixt Ride Guthaben pro Jahr
  • Exklusive Kreditkarte aus Metall
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Kostenfreie Platinum Partnerkarte inkl. aller Vorteile
  • Bestes Versicherungspaket in Deutschland
  • Kostenloser Lounge-Zugang inkl. Gast an über 1.000 Flughäfen
  • Upgrades, Frühstück und weitere Statusvorteile in Hotels
Alexander
Dank weltweitem Lounge-Zugang, idealen Versicherungen und mehr ein Muss für jeden Vielreisenden

Autor

Seit Alex zum ersten Mal im Alter von 3 Jahren geflogen ist, wollte er das Flugzeug eigentlich nicht mehr verlassen. Bis heute riss seine Faszination fürs Fliegen nicht ab, weshalb er sich entschlossen hat, Euch an seinen Erfahrungen und Tipps teilhaben zu lassen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Ich habe heute (nach vielen Monaten) den Reisetopia-Newsletter abbestellt.
    Ich möchte gerne ein Feedback hinterlassen, warum:
    Der Newsletter hat sich zu einem “Kreditkarten-Promo-Newsletter entwickelt.
    Ich kann versehen daß bei der KK-Vermittlung hohe Provisionen bezahlt werden, aber man darf es nicht übertreiben. Für mich ist nach vielen Wochen Bedenkzeit der Bogen überspannt.
    Es waren vereinzelt interessante Beiträge dabei, aber eine “virtuelle Dauerbeschallung” mit Kreditkartenwerbung empfinde ich als “anstrengend”.

    Ist als konstruktives Feedback gemeint, alles Gute für die Zukunft.

    • Hi Kommodore, vielen Dank, dass du dir die Zeit für das Feedback genommen hast. Ich verstehe das ehrlich gesagt auch, weil gerade während der vielen verschiedenen Aktionen (momentan laufen schlichtweg viele Meilen-Aktionen zur selben Zeit) viele der Artikel im Newsletter prominent auftauchen, obwohl sie nur einen Bruchteil unserer Inhalte ausmachen. Das sollte so nicht sein und daran arbeiten wir auch noch einmal intensiv, sodass im Newsletter die anderen Inhalte stärker hervorgehoben werden, denn gerade hier haben viele Artikel in hoher Qualität und viel Neuigkeitenwert. Wir werden das auf jeden Fall noch einmal angehen – solltest du zu einem späteren Zeitpuntk wieder für den Newsletter entscheiden, freue mich auch dann wieder über jegliches Feedback!

  • Ich habe meine Amex Platinum letztes Jahr gekündigt, weil ohne Reisen die Karte sich für mich nicht mehr rechnet. Wie lange muss ich warten um wieder in den Genuss von den Bonus Punkten bei einer neuen Beantragung zu bekommen. 2 Jahre?

  • Und schon wieder ein Bericht zur Amex Platinum. Reisetopia scheint ohne die Amex keine Themen mehr zu haben. Oder gehört Reisetopia zu Amex. In jedem Fall: Finger weg von dieser völlig überteuerten Karte. Die Vorteile sind bei näherer Betrachtung keine. Und von Kulant kam man wirklich nicht sprechen.

    • Es ist der erste Artikel im Newsletter – gefolgt von dem zweiten zur Payback Amex. Und Deine Art und Weise mit Feedback umzugehen, ist schon sehr eigen. Aus der Antwort zu Ralfs und meinem Kommentar, die ja in eine ähnliche Richtung gehen, lese ich vor allem ein Eingeschnapptsein heraus anstatt die Rückmeldungen ernst zu nehmen.

      Ich dachte, der Schwerpunkt von Reisetopia liegt auf Artikeln mit den aktuellsten Geschehnissen aus der Reisebranche sowie einmaligen Flug-, Hotel- und Meilen-Deals – und nicht auf penetranter Werbung für eine überteuerte Kreditkarte.

      Aber ich sehe es ein: wenn mir das Produkt nicht gefällt, muss ich ja kein Kunde sein. Dementsprechend habe ich mich von Eurem Newsletter abgemeldet und alle Seiten sind glücklich. Es gibt eine ganze Reihe von Konkurrenten, die das subtiler machen.

      • Hallo Klaus, es tut mir leid, falls es so rüberkommt, als würden wir das Feedback nicht ernst nehmen. Das ist absolut nicht der Fall. Ich muss zugeben, dass ich die Platzierung im Newsletter nicht gesehen hatte – das sollte so nicht sein und das wird so auch nicht mehr vorkommen. Zudem habe ich auch generell bereits kommuniziert, dass die Frequenz entsprechender Artikel als zu viel wahrgenommen wird – das verstehe ich und das wird fortlaufend auch anders umgesetzt.

        Vielleicht stimmt dich das noch um und du willst dennoch weiter Abonnent bleiben. Wenn nicht, verstehe ich das auch. Es ist und bleibt selbstverständlich unser Ziel, mit unseren Inhalten Mehrwert zu generieren und ich hoffe, dass wir das in vielen Bereichen auch tun.

        Falls du noch intensiver in den Austausch gehen willst, schreib mir gerne auch an [email protected] – glaub mir, ich nehme das sehr ernst, sonst würde ich nicht aus dem Urlaub auf Kommentare antworten.

        Ich wünsche dir einen schönen Abend!

  • Und täglich grüsst das Murmeltier: Reisetopia schreibt einen weiteren Tag über die Vorteile der Amex Platinum und es nervt gewaltig. Seit mindestens 1 Woche und wahrscheinlich sogar schon länger geht das so – nichts dagegen, dass Ihr verkaufen müsst, aber das ist nun wirklich sehr penetrant.

    Ich war ein echter Reisutopia-Fan, weil Ihr wirklich spannende und relevante Informationen zu Reisen, Meilenprogrammen etc. im Angebot habt, aber das ändert sich leider gerade.

    • Hi Klaus, danke für das Feedback. Wir veröffentlichen von Woche zu Woche weniger Artikel zu Kreditkarten im Verhältnis zur Gesamtzahl an Artikeln – deshalb frage ich mich ein wenig, warum du immer und immer wieder auf Amex Artikeln landest? Du kannst im Newsletter oder auf der Webseite aus Dutzenden Artikeln wählen – jeden Tag. Von Stories über News über Guides über Reviews (gut, aktuell ein bisschen weniger) bis zu Content über Kreditkarten. Wenn dich die Artikel über Amex nicht interessieren, kannst du sie ganz einfach ausblenden und stattdessen den vielen anderen Content genießen. Wir versuchen eben für jeden etwas zu bieten (und ja, wir versuchen auch Produkte zu verkaufen, die wir empfehlen) und ich bin mir sicher, dass auch du jeden Tag genügend spannenden Content für dich finden dürftest!

      • Hallo, meine kritischen Bemerkungen zur Amex werden schon seit zwei Wochen von reisetopia gar nicht mehr veröffentlicht! Tolle Unabhängigkeit des Portals. Habe die Platinum seit circa 15 Monaten und eigentlich immer super Umsätze. Kritische Bemerkung über den Kundenservice von Amex sind halt hier nicht gefragt!

      • Hi Gerd, alle Kommentare auf reisetopia werden manuell freigegeben, daher dauert es manchmal ein wenig. Alle andern Kommentare von Ute & dir wurden meines Wissens ebenfalls freigegeben und u.a. von Lena beantwortet. Jeglicher kritischer Kommentar ist immer gern gesehen.

Alle Kommentare anzeigen (1)