In der Toskana hat man bei guten Hotels oft die Qual der Wahl. Doch stimmt auch die Qualität? In meiner Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Bewertung gebe ich Euch einen Einblick!

Bei der Suche nach Luxushotels in der Toskana fällt auf, dass nicht alle Hotels auch das ganze Jahr über geöffnet sind. Bei unserem jährlichen Kick-Off im Januar war die Auswahl daher etwas eingeschränkt. Das ganzjährig geöffnete Renaissance in der Toskana passte aber gut in unsere Planung, sodass wir uns für dieses Hotel entschieden haben. Ob diese Entscheidung eine gute war, zeige ich Euch in diesem Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Review!

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort – die Buchung

Gebucht haben wir das Hotel natürlich direkt bei reisetopia Hotels, wobei die Rate enorm attraktiv war. Für ein Standardzimmer wurden gerade einmal knapp über 350 Euro für drei Nächte fällig, attraktive Vorzüge inklusive.

# Lucca
Empfohlene Kategorie: Balkon Zweibettzimmer Deluxe
ab 160 €
Preis pro Nacht

Exklusive Vorteile bei jeder Buchung:

  • benefits visible on logged in
  • benefits visible on logged in
  • benefits visible on logged in

Bei der Ankunft ist dabei direkt aufgefallen, dass das Hotel ein wenig im Winterschlaf war, denn in der ganzen Lobby war erst einmal niemand zu finden – kurz darauf tauchte dann aber ein Mitarbeiter auf, der sich sehr freundlich um den Check-in gekümmert hat. Mit Blick auf das inkludierte Frühstück gab es hier zuerst Verwirrung, wobei sich auch dieses Thema gelöst hat.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Lobby
Die Lobby des Hotels

Sehr freundlich fand ich, dass es in der Kombination der reisetopia Hotels Buchung und einem Marriott Status durch die American Express® Platinum Card ein schönes Upgrade auf ein Zimmer mit tollem Talblick gab (für alle vier Reservierungen, einmal sogar auf eine Junior Suite).

American Express Platinum Card

Exklusiv: 65.000 Punkte Willkommensbonus
  • 200 Euro Online-Reiseguthaben pro Jahr für Flüge, Hotels und mehr
  • 200 Euro SIXT ride Fahrtguthaben pro Jahr
  • 150 Euro Restaurantguthaben pro Jahr
  • 120 Euro Entertainmentguthaben pro Jahr
  • 90 Euro Shoppingguthaben pro Jahr
  • Bis zu 200 Euro Rabatt & Priority Vorteile bei Condor Flugbuchungen
  • Kostenloser Lounge-Zugang inkl. Gast an über 1.500 Flughäfen
  • Bestes Versicherungspaket in Deutschland
  • Exklusive Kreditkarte aus Metall
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Kostenfreie Platinum Partnerkarte inkl. aller Vorteile
  • Upgrades, Frühstück und weitere Statusvorteile in Hotels
  • Für Selbstständige und Unternehmer: Amex Business Platinum mit 50.000 + 15.000 Punkten
720 Euro Jahresgebühr
Moritz
Dank 760 Euro Guthaben im Jahr & weltweitem Lounge-Zugang die perfekte Kreditkarte für Reisen & Lifestyle!

Nett fand ich auch das Willkommensgeschenk, bei dem man zwischen einer süßen oder herzhaften Variante wählen konnte, die auf Wunsch auch in der Bar serviert wurde. Im Grunde handelte es sich entweder um eine Wurst- oder Käseplatte oder alternativ eine kleine Kuchenplatte. Eine nette Idee und ein bisschen Abwechslung zu den üblichen Kleinigkeiten auf dem Zimmer.

Der Aufenthalt im Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort fand im Januar 2024 statt.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort – die Lage

Die Lage des Renaissance-Hotels in der Toskana ist sicherlich Geschmackssache, denn das Hotel liegt in der Nähe von Barga und damit doch ziemlich weit ab vom Schuss. Zum Airport in Florenz braucht man beispielsweise knapp zwei Stunden, nach Bologna ist es noch einmal eine gute Stunde mehr. Selbst in die nächste größere Stadt Lucca ist man gute 45 Minuten unterwegs.

Die Straßen hoch zum Hotel sind zudem nicht ganz simpel zu fahren, sodass man konzentriert fahren sollte.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Aussen
Das Hotel liegt auf einem Hügel

Die Lage ist dann aber wiederum auch sehr charmant, denn das Hotel liegt ab vom Schuss auf einem Hügel und bietet damit einen tollen Blick über das Tal und die umliegenden Berge, was meines Erachtens enorm viel Charme hat.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Aussen
Eingang des Hotels

Wer einen entspannten Urlaub mit Ausblick sucht, ist hier entsprechend richtig. Wer dagegen gerne viele Restaurants oder Sehenswürdigkeiten direkt vor der Tür hat, sollte idealerweise eher in ein anderes Hotel ausweichen. Einen Mietwagen würde ich im Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort als zwingend erforderlich ansehen.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort – das Zimmer

Mit Blick auf die Zimmer war ich bei meiner Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort teilweise ein wenig enttäuscht, denn diese sind doch ziemlich klein, wenngleich zumindest vor wenigen Jahren renoviert.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Betten
Das Zimmer

Da es als Upgrade nur noch Zimmer mit Twin Betten gab, wirkte das Zimmer insgesamt noch ein wenig mehr zugestellt. Empfehlenswert sind daher insbesondere die Kategorien ab der Junior Suite, da diese signifikant mehr Platz bieten und auch etwas schicker wirken.

Der Eingangsbereich

Die Deluxe Twin Zimmer mit Balkon (die dritte Kategorie des Hotels) bieten knapp 21 Quadratmeter und kommen direkt nach der Tür mit einem kleinen Eingangsbereich daher.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Zimmer
Rechts oben ist der Eingangsbereich zu sehen

Von hier geht es ins Bad und ins Zimmer. Zudem befindet sich hier der Kleiderschrank, der zumindest für Alleinreisende genug Stauraum bietet. Die üblichen Utensilien wie einen Safe oder ein Bügelbrett findet man natürlich auch. Bademäntel gibt es ebenfalls.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Schrank
Der Schrank

Auffällig ist hier, dass zwar Wasserflaschen und ein Wasserkocher bereitstehen, es aber keine Kaffeemaschine gibt. Nun ist das bei der Marke Renaissance auch nicht zwingend erforderlich, etwa bei meiner Renaissance Aix-en-Provence Bewertung habe ich hier aber schon bessere Erfahrungen gemacht.

Eine Minibar gibt es grundlegend auch, allerdings ist der Kühlschrank nicht gefüllt. Dafür steht im Raum noch eine käuflich zu erwerbende Flasche Rotwein.

Der Schlafbereich

Vom Eingangsbereich ohne Tür zugänglich ist der Schlafbereich, der durch die beiden Twin Betten in Verbindung mit der vergleichsweise geringen Quadratmeterzahl etwas beengt wirkt.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Zimmer
Die Betten nehmen fast das ganze Zimmer ein

Im Grunde genommen nehmen die beiden Betten, die ziemlich nah beieinander stehen, den Großteil des Raumes ein.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Zimmer Betten
Die Betten

Auf beiden Seiten gibt es zudem einen unterschiedlichen Nachttisch. Sowohl eine Steckdose als auch Lichtschalter und eine Leselampe sind hier gegeben, was mir bei meiner Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Bewertung positiv aufgefallen ist.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Zimmer Nachttisch
Einer der Nachttische

Die Betten wirken zwar auf den ersten Blick bequem, sind allerdings für meinen Geschmack etwas zu hart, sodass ich nicht ideal geschlafen habe. Die beiden Kissen sind dafür zumindest mittelhart und nicht ganz so dünn wie in manch anderem Hotel.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Zimmer Betten
Die Kissen

Ansonsten gibt es im Zimmer noch auf den Flachbildfernseher hinzuweisen, der gegenüber der Betten auf einer Kommode steht und leider keine Smart-Funktionen bietet. Ebenfalls etwas schwach fand ich das WLAN im Zimmer, das bei meinem Aufenthalt öfter nicht richtig funktioniert hat.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Zimmer Fernseher
Der Fernseher

Zuletzt sei im Innenbereich des Zimmers noch der runde Tisch erwähnt, der gewissermaßen auch als Schreibtisch dient. Dieser steht sehr eng am Bett und direkt in der Ecke nebst zwei Stühlen, die leider nicht ergonomisch sind. Hier kann man zwar ein bisschen Arbeit erledigen, so richtig gut sitzen kann man jedoch nicht.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort  Schreibtisch
Der runde Tisch lässt nicht viel Platz zum Bett

Zusammenfassend hat mich der Schlafbereich nicht wirklich begeistert, zumal durch das recht kleine Fenster auch nicht allzu viel Tageslicht ins Zimmer kommt.

Der Balkon

Ein Highlight bei meiner Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Bewertung war dafür fraglos der Balkon, denn dieser ist zwar mit einem einsamen Stuhl nicht allzu gut möbliert, aber bietet schlicht einen tollen Ausblick.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Balkon
Der Balkon

Geht man auf den Balkon, kann man das gesamte Tal überblicken und hat insbesondere beim Sonnenaufgang einen außergewöhnlichen Blick, der fraglos zum Aufstehen motiviert.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Aussicht
Der Ausblick

Schade ist nur, dass man den Blick wegen der kleinen Fenstertür nicht wirklich genießen kann.

Das Badezimmer

Leider fehlen mir hier die Bilder, die ich vom Badezimmer gemacht habe, aber ich versuche es kurz zu beschreiben. Beim Badezimmer des Renaissance in der Toskana merkt man gut, dass das Hotel vor wenigen Jahren renoviert wurde. Auf recht begrenztem Raum findet man hier einen Waschtisch mit ein wenig Ablagefläche. Dazu gibt es natürlich eine Toilette sowie eine begehbare Dusche, die recht geräumig wirkt. Die Pflegeprodukte werden von Tokyomilk bereitgestellt (genauso wie in anderen Renaissance Hotels) und sind qualitativ auf einem guten Niveau. Die bereitgestellten Handtücher reichen in der Zahl ebenfalls aus und sind recht weich.

Zusammenfassend ein Badezimmer, das für ein Stadthotel in Italien in Ordnung wäre – für ein Resort fand ich es allerdings doch sehr klein. Nun ist der Vergleich mit Blick auf das Preisniveau sicherlich nur bedingt fair, aber bei meinem JW Marriott Venedig Review oder meiner Rocco Forte Hotel de la Ville Rom Bewertung war ich in dieser Hinsicht beispielsweise deutlich glücklicher.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort – die Gastronomie

Durch die Spezialisierung des Hotels auf Gruppen ist das gastronomische Angebot im Renaissance Tuscany nicht so breit wie in manch anderem Luxushotel in der Toskana. Genau genommen gibt es nur ein Hauptrestaurant mit dem Namen ‚La Veranda‘ sowie zusätzlich die ‚Nour Lounge‘ genannte Bar.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Restaurant
Die Nour Lounge

Im Sommer wird zudem auch noch eine Pool Bar angeboten. Einen Room Service mit einer eingeschränkten Karte gibt es darüber hinaus auch, wobei die Speisen hier ebenfalls aus dem La Veranda Restaurant kommen.

Das Frühstück

Die erste Mahlzeit des Tages wird im La Veranda Restaurant in Buffetform serviert. Wenngleich beim Hotelfrühstück in Italien oft eine etwas eingeschränktere Auswahl geboten wird als etwa in Deutschland, empfand ich das Buffet im Renaissance in der Toskana insgesamt doch eher schwach.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Fruehstuecksbuffet
Auswahl an Wurst und Käse

Es gibt eine Auswahl an Gemüse, einigen Wurst- und Käsespezialitäten aus der Region, Schwertfisch bzw. Lachs, sowie ein paar Brötchen-, Brot- und Toastsorten.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Fruehstuecksbuffet
Brot und Brötchen

Daneben findet man eine kleine Ecke mit verschiedenen Müsli- und Milchsorten sowie einigen Trockenfrüchten.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Fruehstuecksbuffet
Müsli und Trockenfrüchte

Weiterhin gibt es Stückobst (Kiwis, Mandarinen und Äpfel) sowie aufgeschnittene Melonen und Ananas sowie eine Auswahl an einigem süßem Frühstücksgebäck.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Fruehstuecksbuffet
Auswahl an Obst

Abgerundet wird das Angebot durch ein paar warme Optionen, darunter primär Rührei, Eier und Speck sowie jeden Tag ein wechselndes Gemüse.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Fruehstuecksbuffet
Warme Speisen

Wenngleich ich das Buffet als solches bei meiner Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Bewertung noch als vergleichsweise okay bewerten würde, hat mich persönlich insbesondere enttäuscht, dass es sowohl Kaffee als auch Saft nur an einem Automaten gibt. Jegliche Bestellungen, darunter etwa auch Omelettes oder frisch gepresster Saft, kommen dagegen mit einem hohen Aufpreis (über zehn Euro für ein Omelett) daher.

Das Abendessen

Im Laufe unseres Meetings haben wir auch an zwei Abenden das Restaurant getestet. Hier erwartet einen klassische italienische Küche, die auch geschmacklich überzeugen kann – am ersten Abend habe ich beispielsweise ein Risotto probiert.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Kulinarik
Das Risotto

Die anderen Nudelgerichte konnten dabei ebenfalls geschmacklich überzeugen, vor allem die Gnocchi, die ich am letzten Abend unseres Aufenthalts gegessen habe.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Kulinarik
Die Gnocchi

Die Preise sind etwas höher als in lokalen Restaurants, allerdings auch nicht enorm hoch. Die meisten Hauptgerichte liegen beispielsweise zwischen 15 und 30 Euro, was ich noch in Ordnung finde. Der Service war zudem freundlich und bemüht.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort – die Erholung

Nicht fehlen darf in meiner Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Bewertung natürlich ein Blick auf die Erholung, wobei sich das Angebot hier zwischen Sommer und Winter deutlich unterscheidet.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Sportplatz
Die Tennisplätze

Im Sommer findet man unter anderem Tennisplätze sowie einen schönen Außenpool (vom 1. Mai bis 30. September geöffnet) mit Traumblick auf das Tal vor.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Aussicht
Unten kann man den Außenpool erkennen

Im Winter hat man dagegen deutlich weniger Auswahl, weil einige Aktivitäten im Freien wegfallen. Hier liegt der Fokus des Erholungsangebots dann sicherlich eher auf dem Fitnessraum sowie dem Innenpool. Ein Spa gibt es ebenfalls, wobei Behandlungen hier nur mit vorheriger Reservierung buchbar sind.

Der Pool

Etwas unsicher bin ich hinsichtlich meiner Einschätzung zum Innenpool. Dieser liegt in einem recht dunklen Teil des Gebäudes und bietet somit leider wenig Tageslicht.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Spa
Der Innenpool

Der Pool scheint dabei eine Mischung zwischen einem Pool zum Schwimmen mit ein bis zwei Bahnen im hinteren Bereich sowie zum Plantschen im flachen vorderen Bereich zu sein.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Spa
Der Pool ist recht kühl

Seitlich gibt es zudem noch einen Bereich, ebenfalls findet man eine Wasserbrause. Dabei fand ich allerdings kurios, dass der Pool recht kühl ist, was bei einem Schwimmpool gut passen würde, aber zum Entspannen im Wasser eher ungewöhnlich wirkt.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Spa
Die Liegen

Um den Pool herum findet man ansonsten noch einige Liegen, die etwas hart sind, aber durch die Auflage zumindest für eine Weile zum Entspannen einladen.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Spa
Im Winter könnte es trotz mehrerer Liegen schnell voll werden

Bedenken sollte man allerdings, dass es im Winter schnell voll werden kann, da es nur gut zehn Liegen für ein Hotel mit 180 Zimmern gibt.

Die Sauna

Neben dem Pool findet man auch noch einen Bereich mit einer Sauna und einem Dampfbad und ausgewählten weiteren Liegemöglichkeiten, die aber auch nicht unbedingt für einen langen Tag im Spa einladen.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Spa
Diese Liegen laden nicht dazu ein, länger zu verweilen

Das Dampfbad war bei meinem Aufenthalt leider ausgefallen, die Sauna dafür zugänglich und auch angenehm war. Wenngleich diese ein wenig in die Jahre gekommen ist, empfand ich sie von der Größe und Temperatur doch als angenehm.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Spa
Die Sauna

Geht es also um ein wenig Entspannung nach einem langen Tag, bietet das Renaissance in der Toskana durchaus Möglichkeiten. Für einen echten Spa-Urlaub ist das Hotel weniger geeignet.

Der Fitnessraum

Ein ähnliches Fazit könnte ich in meiner Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Bewertung auch mit Blick auf den Fitnessbereich ziehen. Dieser befindet sich über dem Pool, was zu einem teilweise etwas kuriosen Ausblick nach unten führt.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Fitness
Der Fitnessraum

Der Raum ist mittelgroß und kommt primär mit etwas in die Jahre gekommenen Geräten für Cardio-Training daher, darunter etwa Laufbänder, Stepper und eine Rudermaschine.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Fitness
Die Cardiogeräte

Daneben gibt es auch einen Bereich für Krafttraining mit Lang- und Kurzhanteln sowie Hantelbänken.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Fitness
Die Geräte zum Krafttraining

Weiterhin stehen auch Matten und andere Gerätschaften bereit, sodass ein reguläres Fitnesstraining für die meisten möglich sein sollte.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Fitness
Weiteres Equipment

Auch hier zeigt sich allerdings, dass der Fokus des Hotels nicht unbedingt auf einem umfassenden Erholungsbereich liegt – bei meiner Lefay Resort Gardasee Bewertung war ich beispielsweise deutlich mehr begeistert.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort – Mein persönliches Highlight

Beeindruckend fand ich im Renaissance in der Toskana insbesondere den tollen Ausblick auf das Tal, den man beispielsweise vom Balkon des Zimmers genießen kann! Außerdem hat die renovierte moderne Lobby in Verbindung mit dem historischen Ambiente des Hotels einen guten Eindruck auf mich gemacht. Das gilt auch für die sehr persönliche Betreuung der freundlichen Mitarbeiter in der Nebensaison.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort – Was hätte besser sein können?

Das Frühstück ist für mich offen gesagt, eine der größten Schwächen des Hotels, da das Buffet eher schwach bestückt ist und es alle à la carte Optionen nur gegen Aufpreis gibt. Auch die Getränke sorgen leider nicht so recht für einen tollen Start in den Tag.

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort – Fazit

Insgesamt fällt meine Bewertung des Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort etwas durchwachsen aus. Fairerweise muss man im Blick haben, dass das Hotel im Winter sehr günstig ist und der Ausblick aus vielen Bereichen wirklich toll ist. Wer also sowieso Tagesausflüge in der Region machen möchte, findet hier eine gute Basis. Geht es dagegen um einen Urlaub, bei dem das Hotel im Mittelpunkt stehen soll, würde ich eher zu einer Alternative aus dem reisetopia Hotels Portfolio raten.

# Lucca
Empfohlene Kategorie: Balkon Zweibettzimmer Deluxe
ab 160 €
Preis pro Nacht

Exklusive Vorteile bei jeder Buchung:

  • benefits visible on logged in
  • benefits visible on logged in
  • benefits visible on logged in

Nach welchen Kriterien wird das Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort bewertet?

Das Hotel wurde unabhängig durch einen reisetopia Autor bewertet. Der Aufenthalt wurde dabei vollständig von reisetopia oder dem reisetopia Autor bezahlt.

Weitere Eindrücke aus dem Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort

Weitere Eindrücke aus dem Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort   +

Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Aussen
Das Hotel von Außen
Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Aussicht
Ausblick vom Hotel
Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Lobby
Die Lobby
Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Lobby
Die Lobby ist modern gehalten
Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Lobby
Im Hintergrund sieht man die Hotelbar
Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Bar
Die Bar des Hotels
Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Hotelgang
Hotelgang
Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Fruehstuecksbuffet
Frühstücksbuffet: Auswahl an Gemüse
Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Fruehstuecksbuffet
Frühstücksbuffet: Auswahl an süßem Gebäck
Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Fruehstuecksbuffet
Frühstücksbuffet: Obst und Joghurt
Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Kulinarik
Das Abendessen
Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Spa
Der Innenpool
Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Spa
Der hintere Teil des Pools eignet sich zum Schwimmen
Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Spa
Hier geht es zum Dampfbad und der Sauna
Renaissance Tuscany Il Ciocco Resort Wein
Wein auf dem Zimmer

Weitere reisetopia Hotels Reviews aus Italien

Ihr habt spannende Informationen, Euch fehlen wichtige Themen oder Ihr habt einfach eine Anregung für neue Content Ideen? Dann sendet sie uns über dieses Formular!

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels auf der ganzen Welt. Mittlerweile konnte er über 500 verschiedene Hotels testen und dabei mehr als 100 Städte auf allen Kontinenten kennenlernen. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen besonderen Erlebnissen teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.