Das Hilton Cairns ist eines von gleich zwei Hilton Hotels in der wichtigen australischen Touristen-Metropole. Warum ich einen Aufenthalt in Cairns grundsätzlich empfehlen würde, zeige ich Euch in diesem ausführlichen Review!

Dieses Review ist Teil des Tripreports ‘Fünf Wochen durch China, Australien & Bali’. Alle weiteren Teile und Hintergründe gibt es im Intro!

Cairns wird trotz der geringen Größe von so einigen internationalen Hotels dominiert. Neben dem Hilton gibt es beispielsweise auch noch ein DoubleTree Cairns, das insgesamt meiner Meinung nach aber nicht ganz auf dem Niveau des Hilton ist. Zudem gibt es direkt nebenan vom Hilton auch noch ein Shangri-La.

Hilton Cairns Gebäude

Die Lage dieser beiden Hotels finde ich dabei ziemlich perfekt, da man direkt an der Promenade ist und jeden Punkt in Cairns mit einem Fußweg oder einer kurzen Fahrt erreichen kann. Insofern ist das Hilton also auf jeden Fall schon einmal eine gute Wahl.

Hilton Cairns – die Buchung

Gebucht habe ich das Hilton Cairns wie üblich direkt bei der Hotelkette. Hier habe ich für einen Aufenthalt von zwei Nächte knapp 300 Euro, also 150 Euro pro Nacht bezahlt. Das ist nicht ganz günstig (im Hilton Brisbane und DoubleTree Melbourne habe ich günstiger übernachtet), aber für Cairns auch in Ordnung, zumal hier im australischen Winter Saison ist. An den meisten Daten liegen die Preise zwischen 100 und 200 Euro. Als Hilton Honors Diamond Mitglied durfte ich mich über kostenloses Frühstück im Restaurant, Zugang zur Executive Lounge sowie ein Upgrade auf ein Executive Zimmer mit Blick auf die Bucht freuen. Ebenfalls gab es zwei Flaschen Wasser.

Hilton Cairns – das Zimmer

Die Zimmer im Hilton Cairns sind im Großen und Ganzen fast alle gleich, größere Zimmer gibt es nur vereinzelt. Dabei ist das Design im Prinzip genau das, was man von einem Hilton erwarten würde.

Hilton Cairns Zimmer

Die Größe liegt bei etwa 30 Quadratmetern und das Bett ist wie üblich das größte Möbelstück in dem mittelgroßen Zimmer.

Hilton Cairns Zimmer 5

Da es durch die Lage an der Promenade sehr ruhig ist und das Bettzeug von hoher Qualität ist, konnte ich hier insgesamt gut schlafen.

Hilton Cairns Zimmer 6

Neben dem Bett findet noch ein Sessel mit Ottomane Platz – hier kann man recht bequem sitzen und den Ausblick genießen.

Hilton Cairns Zimmer 2

Gegenüber vom Bett findet man einen Flachbildfernseher sowie einen mittelgroßen Schreibtisch aus Glas.

Hilton Cairns Zimmer 4

Dieser kommt mit einem ergonomischen Stuhl daher, sodass man hier auch ohne Probleme länger arbeiten kann – ich würde allerdings den Stuhl auf die andere Seite stellen, um den Ausblick zu genießen!

Hilton Cairns Zimmer 3

Dieser nämlich ist das Highlight des Zimmers, weswegen es auch so schön ist, dass das Hilton Cairns einen Balkon bietet.

Hilton Cairns Balkon

Auf diesem finden zwei bequeme Stühle sowie ein kleiner Tisch Platz – ein toller Ort zum Sitzen.

Hilton Cairns Balkon 2

Der Ausblick auf das Wasser und die Berge im Hintergrund ist eben einfach sehr schön.

Hilton Cairns AusblickHilton Cairns Ausblick 2

Im Zimmer selbst gibt es auch noch einen positiven Faktor: Eine Kaffeemaschine. Eine solche bieten andere Hiltons in Australien wie das Hilton Sydney nämlich nicht.

Hilton Cairns Zimmer 7

Das Badezimmer dagegen ist wiederum eher mittelmäßig und ein bisschen in die Jahre gekommen.

Hilton Cairns Bad

Es gibt einen Waschtisch mit reichlich Ablagefläche, aber keinem besonderen Chic.

Hilton Cairns Bad 2

Daneben ist die Toilette zu finden, die auch absoluter Standard ist.

Hilton Cairns Bad 3

Auf der anderen Seite des Bads gibt es noch eine Badewanne mit Duschwand und einem ordentlichen Duschkopf.

Hilton Cairns Bad 4Hilton Cairns Bad 5

Insgesamt kann man also sagen, dass das Hilton Cairns etwas ältere, aber insgesamt doch komfortable Zimmer bietet. Besonders begeistert hat mich der Ausblick, denn hierdurch wird das Zimmer ungemein aufgewertet.

Hilton Cairns – das Frühstück

Einen guten Eindruck hat bei mir auch das Frühstück im Hilton Cairns hinterlassen, was auch an der Kreativität liegt – etwa bei einer “Donut-Wand”.

Hilton Cairns Frühstück

Doch auch generell ist das Angebot einfach recht gut, beginnend bei einer soliden Auswahl an Brot und Toast.

Hilton Cairns Frühstück 8

Auch die kalten Optionen wie frisches Obst, Gemüse sowie Joghurts sind sehr reichlich vertreten.

Hilton Cairns Frühstück 11Hilton Cairns Frühstück 6

Positiv ist hier auch der Entsafter, sodass man sich selbst frische Säfte zubereiten kann.

Hilton Cairns Frühstück 7

Auch eine Pfannkuchen-Maschine steht am Buffet bereit, sodass man auch hier selbst aktiv werden kann (zumindest durch das Drücken eines Knopfes).

Hilton Cairns Frühstück 9

Auch die sonstige warme Auswahl am Buffet ist insgesamt keineswegs schlecht, so gibt es die Klassiker wie Rührei, Bacon, Hashbrowns und Co., aber auch einige weitere Speisen.

Hilton Cairns Frühstück 2Hilton Cairns Frühstück 3

Auffällig ist unter anderem auch, dass es eine relevante asiatische Auswahl gibt – das liegt sicherlich daran, dass viele asiatische Tourgruppen in dem Hilton nächtigen.

Hilton Cairns Frühstück 4Hilton Cairns Frühstück 5

Positiv ist auch, dass man am Platz nicht nur Kaffee-Spezialitäten, sondern auch frische Omelettes am Platz bestellen kann.

Hilton Cairns Frühstück 10

Insgesamt ist das Buffet im Hilton Cairns durchaus gut, wenngleich ich dazu raten würde, etwas später zu frühstücken, da morgens große Gruppen das Buffet bevölkern.

Hilton Cairns – die Executive Lounge

Das Hilton Cairns bietet auch eine kleine Lounge im zweithöchsten Stockwerk. Hier findet man einige Tische mit Stühlen, aber auch ein paar bequemere Sitzgelegenheiten.

Hilton Cairns LoungeHilton Cairns Lounge 2

Besonders schön ist allerdings die Terrasse mit Ausblick, wobei diese leider nur über die Häuser rund um das Hotel geht und nicht direkt aufs Meer.

Hilton Cairns Lounge Balkon

Nachmittags gibt es Kekse, eine Kaffeemaschine und Softdrinks, Frühstück gibt es in der Lounge gar nicht. Das einzige ernst zunehmende Angebot sind die Evening Cocktails.

Hilton Cairns Lounge Abendessen 7

Hier gibt es eine Auswahl an verschiedenen kleinen Snacks, die allesamt recht schmackhaft waren.

Hilton Cairns Lounge Abendessen 4Hilton Cairns Lounge Abendessen

Das warme Angebot ist eher eingeschränkt und besteht primär aus verschiedenem Finger Food.

Hilton Cairns Lounge Abendessen 2

Dazu gibt es die üblichen Alkoholika, wobei es nur Wein, Bier und eine Mimosa-Station am Buffet gibt – andere Drinks kann man allerdings bestellen.

Hilton Cairns Lounge Abendessen 5Hilton Cairns Lounge Abendessen 3

Insgesamt würde ich die Lounge als eher mittelmäßig beschreiben, das Angebot ist keinesfalls mit dem zu vergleichen, was Lounges in Asien wie im Hilton Singapur oder auch dem Hilton Shanghai bieten.

Hilton Cairns – die Erholung

Wie im Prinzip alle besseren Hotels in Cairns bietet auch das Hilton ein relevantes Erholungsangebot. Darunter ist ein recht kleines, aber modern ausgestattetes Fitnessstudio.

Hilton Cairns Fitness

Hier kann man problemlos ein Cardio- und mit Einschränkungen auch ein Krafttraining absolvieren. Ich würde allerdings für Cardio eher zum Joggen an der Promenade raten.

Hilton Cairns Fitness 2Hilton Cairns Fitness 3

Ebenfalls bietet das Hilton Cairns einen großen Pool, in dem man sich gut erfrischen kann.

Hilton Cairns Pool 2

Um diesen herum sind auch verschiedene Liegen zu finden, die allerdings nicht sonderlich bequem sind.

Hilton Cairns PoolHilton Cairns Pool 3

Erwähnenswert ist zudem, dass es auch noch eine Tischtennisplatte gibt, wobei es keine weiteren Informationen gab, wo man denn an Schläger kommen könnte.

Hilton Cairns Tischtennis

Zusammenfassend ist das Angebot des Hotels in dieser Hinsicht dennoch gut.

Hilton Cairns – Fazit

Mir hat das Hilton Cairns insgesamt gut gefallen und ich würde das Hotel definitiv weiterempfehlen. Von den drei Hotels in der Stadt war das Hilton mein Favorit, was primär am tollen Ausblick und dem insgesamt guten Preis-Leistungsverhältnis liegt. Das Shangri-La ist allerdings deutlich moderner und schicker – dafür hat es in anderen Bereichen Schwächen. In jedem Fall könnt Ihr mit dem Hilton in Cairns meiner Meinung nach nichts falsch machen!

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.