Bei meiner Reise auf die Seychellen durfte ich nicht nur viele tolle Luxushotels kennenlernen, sondern auch die Hauptinsel Mahé.

Mahé ist die größte Insel der Seychellen und wie sich während meiner Reise herausstellte ein tolles Reiseziel für Strand- und Natur-Liebhaber. Die Seychellen gehören zu einer der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen, denn sie sind mindestens genauso mystisch wie die Malediven. Alle Infos zur Hauptinsel Mahé findet ihr in meinem Seychellen Guide.

Destination Guide Seychellen – Alle Sehenswürdigkeiten im Überblick

Spricht man über Sehenswürdigkeiten auf den Seychellen, sind diese zumeist mit der Natur verbunden. In der Hauptstadt Victoria, welche übrigens die weltweit kleinste Hauptstadt ist, gibt es dadurch kaum etwas zu sehen. 45 Minuten reichen, um sich einen Überblick zu verschaffen. Hier kann man auf den Sir Selwyn Selwyn Clarke Market gehen oder das Nationalmuseum besuchen.

Seychellen Markt2
Sir Selwyn Selwyn Clarke Market in Victoria

Ferner gibt es einige Kunstgalerien auf der Insel Mahé, die moderne Kunst von einheimischen Künstlern ausstellen. Fährt man mit dem Bus oder Auto über die Insel, sieht man immer wieder auf Kunstwerke.

Der Großteil der Must-See auf den Seychellen stellen allerdings Strände dar. Dazu gehören etwa Beau Vallon, Anse Royale, Baie Lazare oder der Strand Petite Anse, der beim Four Seasons Seychelles liegt. Generell empfiehlt es sich zu einigen der Strände bei Luxushotels zu pilgern, denn diese sind kostenfrei für jeden Gast nutzbar. Da einige Hotels doch sehr weitläufig sind, kann der Weg manchmal etwas länger sein, allerdings kann es sich lohnen. Direkt hinter dem Hotel befindet sich zudem ein kurzer Aufstieg auf einen Hügel, der einen einzigartigen Ausblick auf den Strand und das Resort bereithält.

Seychellen Strand
Strand beim Four Seasons Seychelles

Ein Geheimtipp ist zudem der Strand Anse Major, der nur zu Fuß oder mit dem Boot zu erreichen ist. Hier findet man kristallklares Wasser und eine ruhige Atmosphäre. Eine weitere versteckte Perle ist der Jardin du Roi, ein Gewürzgarten, in dem Sie viele einheimische Gewürze und Pflanzen entdecken können.

Auf den Seychellen kann man zudem auch ein paar kleinere Wanderungen machen, so zum Beispiel im Morne Seychellois Nationalpark, wo es Wanderungen durch den Regenwald und zu Wasserfällen gibt. Das Venn’s Hill Nature Reserve bietet auch tolle Aussichten auf die Insel. Auch der Morne Blanc Trail wurde mir mehrmals empfohlen.

Seychellen 6164ausblick 1
Ausblick vom Berg beim Four Seasons Seychelles

Zwar kein wirklicher Geheimtipp mehr, aber die Takamaka Rum Destillery hat eine einzigartige Atmosphäre inklusive leckere Rumtastings. Was mich besonders begeistert hat: die Energie der Mitarbeitenden vor Ort, die mit Herz bei der Arbeit sind.

Seychellen Takamaka1
Rumtasting in der Takamaka Rum Destillery

Auf den Seychellen gibt es nicht nur die Hauptinsel Mahé, sondern auch viele weitere Inseln, die sich ebenfalls für einen Besuch lohnen. Auch, wenn ich außer Desroches keine andere kennenlernen durfte, hörte ich sehr oft, dass eine Überfahrt nach Praslin oder La Digue sehr empfehlenswert ist.

Spannende Aktivitäten auf den Seychellen

Destination Guide Seychellen – Wie komme ich hin?

Die Seychellen haben auf der Hauptinsel Mahé hat einen internationalen Flughafen (Seychelles International Airport), der von vielen Fluggesellschaften angeflogen wird. Es gibt zudem Fähren von Praslin und La Digue, den beiden anderen Hauptinseln der Seychellen.

Seychellen 5104Flug
Anflug auf die Seychellen

Die beste Möglichkeit, von Deutschland nach Mahé zu kommen, ist mit einem Flugzeug. Es gibt zahlreiche Fluggesellschaften, die Flüge von Deutschland nach Mahé anbieten, mit Umsteigeverbindungen über verschiedene europäische und afrikanische Flughäfen. Die Flugzeit beträgt in der Regel etwa zehn bis zwölf Stunden, je nach Flugroute und Umsteigeverbindung.

Seychellen 5099 2Flug
Flug mit Condor ab Frankfurt

Ich bin beispielsweise ab Frankfurt mit Condor geflogen, alternativ steuert aber auch Edelweiss, Emirates oder Ethiopian Airlines die Traumdestination an.

Eine Anreise mit dem Boot empfiehlt sich nicht unbedingt. Allerdings kann man die Seychellen gut mit anderen Inseln im Indischen Ozean verbinden, wie etwa Mauritius oder La Réunion.

Destination Guide Seychellen – Wann ist die beste Reisezeit?

Da die Seychellen ein tropisches Archipel im Indischen Ozean sind, findet man dort ganzjährig sommerliche Temperaturen. Die durchschnittlichen Temperaturen liegen zwischen 24 und 32 Grad Celsius, wobei es im Juli und August etwas kühler sein kann und im März und April etwas heißer.

Die Seychellen haben zwei Jahreszeiten: eine trockene und eine feuchte Jahreszeit. Die trockene Jahreszeit dauert von Mai bis Oktober, während die feuchte Jahreszeit von November bis April dauert. Während der trockenen Jahreszeit sind die Temperaturen etwas kühler und die Niederschlagsmenge ist geringer, während es während der feuchten Jahreszeit heißer und schwüler wird und es häufiger regnet.

Seychellen 5634Strand
Strand im Four Seasons Seychelles at Desroches Island

Es ist jedoch zu beachten, dass es auf den verschiedenen Inseln der Seychellen Unterschiede in den Temperaturen und Niederschlagsmengen geben kann, da die Inseln unterschiedliche Höhenlagen und damit unterschiedliche klimatische Bedingungen haben können.

Die beste Reisezeit für Mahé ist daher von Mai bis September, wenn das Wetter trocken und angenehm ist. Wenn man jedoch gerne tauchen oder schnorcheln geht, dann sollte man eher zwischen März und Mai auf die Seychellen fliegen, da dann das Wasser am klarsten ist.

Seychellen 6555
Regnerisches Wetter im Mango House Seychelles

Ich besuchte die Seychellen im Dezember und hatte zumeist tolles Wetter. 28 Grad und Sonnenschein. Allerdings wurde es gegen Ende der Reise (Mitte Dezember) deutlich schlechter und es regnete zwei Tage lang ohne Pause. Wie ich erfuhr, soll das Mitte Dezember zumeist der Fall sein. Gerade Weihnachten und Silvester sollen besonders betroffen sein, weshalb ich eher einen Besuch während der trockenen Monate empfehlen würde.

Destination Guide Seychellen – Wie komme ich auf den Seychellen & Mahé umher?

Wenn man auf die Seychellen reist, sollte man sich vorab Gedanken machen, ob man die meiste Zeit im Hotel verbringen oder die Insel erkunden möchte. Wer im Hotel bleiben will, kann auf Taxis zurückgreifen, die allerdings mit 60 bis 80 Euro für eine halbe Stunde Fahrtzeit teuer zu Buche schlagen. Alternativ gibt es Busse auf Mahé, die die meisten Teile der Insel abdecken.

Für diejenigen, die die Insel erkunden wollen, wäre es die beste Option einen Mietwagen zu buchen, da dieser mehr Flexibilität bietet. Allerdings können die Preise recht saftig sein und der Fahrstil der Seychelloise etwas ungewohnt. Trotz allem würde ich persönlich jederzeit zum Mietwagen greifen, schon alleine, um verschiedene Strände und auch das “Inland” kennenzulernen.

Seychellen Flug
Propellerflugzeug von Desroches Island nach Mahé

Zwischen den Insel kommt man übrigens am Besten mit dem Boot oder per Flugzeug umher. Je nach Ziel gesteltet sich eine der Optionen als attraktiver.

Destination Guide Seychellen – Welche Hotels können wir empfehlen?

Auf den Seychellen gibt es eine Vielzahl an Hotels, so auch auf der Hauptinsel Mahé. Generell lässt sich sagen, dass man für jeden Geschmack und jedes Budget etwas findet. Allerdings sollte klar sein, dass die Seychellen eine Destination sind, die etwas teurer sind.

Meiner Meinung nach lohnt es sich in eines der Luxushotels auf den Seychellen abzusteigen, um volle Erholung zu erlangen und das Erlebnis Seychellen wirklich zu genießen.

Seychellen 6187ausblick
Ausblick im Four Seasons Seychelles

Ich selbst besuchte das Kempinski Seychelles, das Four Seasons Seychelles und das Mango House. Alle drei Hotels sind empfehlenswert. Möchte man das typsiche Resortfeeling inklusive eines privaten Pools, eines traumhaften Strandes und eines tollen Ausblicks, dann empfehle ich definitiv das Four Seasons Seychelles. Wer auf Design und eine hippe Atmosphäre gepaart mit kreativen Speisen steht, sollte sich das Mango House Seychelles ansehen. Weiterhin hat Moritz das Hilton Labriz besucht, welches er mir besonders ans Herz legte. Mit dem Waldorf Astoria Seychelles eröffnet bald ein neues Hilton Hotel auf der Insle Mahé, worauf ich schon sehr gespannt bin.

Seychellen 6485
Zimmer im Mango House Seychelles

Bei reisetopia Hotels findet man unzählige Unterkünfte auf der Hauptinsel Mahé, aber auch auf Praslin oder unbekannten, aber wunderschönen Inseln wie Desroches. Ein Blick in unsere Suche lohnt sich und lässt Euch träumen.

Unsere Hotelempfehlungen für Mahé

Fall Ihr eine Reise auf die Seychellen plant und noch auf der Suche nach dem passenden Hotel seid, findet Ihr in unserer Hotelsuche eine exklusive Auswahl an 5-Sterne Hotels. Sucht einfach nach dem gewünschten Reiseziel und findet ein Hotel nach Euren Vorstellungen. Bei einer Buchung über reisetopia Hotels profitiert Ihr zusätzlich von einigen attraktiven Vorteilen.

Je nach Hotel können die verschiedenen Vorteile variieren. Fest steht aber, dass Sie bei jeder Buchung mit exklusiven Vorteilen rechnen können, welche oftmals auch ohne Mindestaufenthalt gelten. Zudem seid Ihr mit einer Buchung über reisetopia Hotels immer auf der sicheren Seite, denn nahezu alle Hotelbuchungen über reisetopia Hotels lassen sich 48 bis 24 Stunden vor Anreise kostenlos stornieren.

Destination Guide Seychellen – Welche Zahlungsmittel können wir empfehlen?

Auf den Seychellen ist die offizielle Währung die Seychellen-Rupie (SCR), aber Euro und US-Dollar werden zumeist auch akzeptiert.

Generell lohnt es sich, immer etwas Bargeld mitzunehmen, um kleinere Ausgaben wie Essen, Trinken oder Souvenirs zu bezahlen. Geldautomaten sind auf den Hauptinseln verfügbar, aber es gibt möglicherweise Gebühren und Beschränkungen bei der Abhebung. Daher empfehle ich in jedem Fall eine kostenlose Kreditkarte im Portemonnaie zu haben, wofür ich entweder die Bank Norwegian Kreditkarte oder die awa7 Kreditkarte empfehlen kann.

Banner Image Kostenlosekreditkarten

In den Hotels kann man jedoch immer mit Karte bezahlen, wofür man ebenfalls eine der beiden Kreditkarten nutzen kann.

Generell empfiehlt sich zudem eine Kreditkarte mit einem hohen Limit zu besitzen, um beim Mietwagen keine Probleme mit der Kaution zu erhalten. Ich buche am liebsten über Sixt, da ich mit meiner American Express Platinum ® ein Upgrade erhalte und genügend Limit für eine Kaution erhalte.

Bank Norwegian Visa Kreditkarte

  • Kostenlose Kreditkarte – dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Weltweit gratis Bargeldabhebungen
  • Weltweit kostenfreie Zahlungen – keine Auslandseinsatzgebühr
  • Attraktive Reiseversicherungen inklusive

Destination Guide Seychellen – Lohnt sich eine Reise?

Am Ende bleibt die Frage, ob sich eine Reise auf die Seychellen lohnt. Diese kann ich nur mit Ja beantworten, denn die Natur ist traumhaft schön und es gibt viel mehr kulturelle Einflüsse, als ich eigentlich erwartete. Für mich ist es ein ideales Ziel für diejenigen, die gerne wandern, schwimmen, tauchen oder einfach nur entspannen möchten. Für mich reicht sogar ein Besuch der Hauptinsel Mahé, da diese bereits wunderschön ist. Wer Zeit hat, kann allerdings auch eine der anderen Inseln besuchen. Hier empfiehlt es sich eher nach den Hotels, als nur nach den Inseln zu gehen.

Insgesamt sollte man sicherlich im Hinterkopf haben, dass ein Urlaub auf der Trauminsel etwas teurer ist. Aber mindestens ein Besuch sollte man im Laufe seines Lebens einplanen, denn das Geld ist es definitiv wert.

Weitere Destination und City Guides

Häufig gestellte Fragen zu den Seychellen

Wo liegen die Seychellen?   +

Die Inselgruppe der Seychellen liegen im westlichen Indischen Ozean, nördlich von Madagaskar und Mauritius.

Wieviele Einwohner haben die Seychellen?   +

Auf den Seychellen leben knapp 100.000 Einwohner.

Wann ist die beste Reisezeit für einen Seychellen Urlaub?   +

Als beste Reisezeit für die Seychellen gelten die Monate von Mai bis September, da dann Trockenzeit herrscht.

Welche öffentlichen Verkehrsmittel gibt auf Mahé?   +

Auf Mahé fahren regelmäßig Busse, die die meisten Teile der Insel abdecken.

Ihr habt spannende Informationen, Euch fehlen wichtige Themen oder Ihr habt einfach eine Anregung für neue Content Ideen? Dann sendet sie uns über dieses Formular!

Autorin

Lena Goller ist COO bei reisetopia und seit Februar 2020 Teil des Teams sowie der Geschäftsführung. Auch, wenn sie im Sommer 2021 die Redaktionsleitung übergeben hat, schreibt sie weiterhin noch gerne über ihre luxuriösen Reiseerlebnisse, ansonsten fokussiert sie sich primär auf operative Prozesse sowie ihr Lieblingsthema: das Affiliate Marketing.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.