Das Shangri-La’s Far Eastern Plaza Taipeh ist eines der besten Luxushotels der Stadt. Warum sich eine Buchung hier lohnt und was der beste Buchungsweg ist, zeigt dieses ausführliche Review!

Dieses Review ist Teil des Tripreports ‘Traumhafte Natur in China & Großstädte in Taiwan’. Informationen zur Buchung und eine Übersicht über alle Artikel findet Ihr im Intro!

Der Hotelmarkt in Taipeh ist vergleichsweise teuer, weswegen man Hotels mit fünf Sternen nur selten für weniger als 200 Euro pro Nacht buchen kann. Auch beim Shangri-La Taipeh sind die Preise entsprechend alles andere als niedrig, besonders unter der Woche. Die Lage ist meiner Meinung nach zudem nicht ganz ideal, denn das Hotel liegt südlich des modernen Stadtzentrums und ein ganzes Stück östlich der Sehenswürdigkeiten in einem Hochhaus.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Gebäude

Das sorgt dafür, dass der Ausblick hervorragend ist, ansonsten muss man aber zu den meisten Orten ein Stück fahren, zumal auch die Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr nicht ideal ist.

Shangri-La’s Far Eastern Plaza Taipeh – die Buchung

Der beste Weg der Buchung ist die Nutzung von reisetopia HotelsNeu: Kostenfreie Nächte in der reisetopia Hotelsuche. Hier könnt Ihr teilweise von Promotionen für kostenfreie Nächte profitieren und erhaltet zudem die folgenden Vorteile ohne Aufpreis:

  • kostenfreies Frühstück für zwei Personen
  • ein Upgrade um eine Kategorie bei der Buchung
  • ein 100 US-Dollar Guthaben für Speisen & Getränke
  • ein Willkommensgeschenk
  • einen frühen Check-in und späten Check-out
  • eine besondere Behandlung bei Buchung & Aufenthalt

Dadurch, dass das Hotel bei meinem Aufenthalt noch nicht über reisetopia Hotels verfügbar war, habe ich denselben Deal über American Express Fine Hotels & Resorts bekommen. Dies ist allerdings nur mit der American Express Platinum Card möglich. Gebucht hatte ich eine Promotion mit kostenfreier Nacht, sodass ich insgesamt etwa 700 Euro für drei Nächte für ein Club Deluxe Zimmer bezahlt habe.

Shangri-La’s Far Eastern Plaza Taipeh – das Zimmer

Vom gebuchten Horizon Club Deluxe Zimmer erhielt ich noch ein Upgrade auf ein Premier Zimmer, genau in dieser Kategorie wollte ich auch landen, da sie mich schon auf den Fotos begeistert hat.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Zimmer 2

Warum sollte sich schon beim Betreten des Zimmers freuen, denn dieses ist nicht nur enorm groß und wäre anderswo eine Junior Suite, es ist auch lichtdurchflutet und bietet einen tollen Ausblick.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Zimmer 15

Das zeitgemäße und dennoch übertrieben moderne Design hat es mir ebenfalls angetan, sodass das Hotelzimmer mir als eines der schönsten Zimmer, das ich je in einem Luxushotel hatte, in Erinnerung geblieben ist.

S

Auf der einen Seite des Zimmers findet man ein Sofa mit einem kleinen Beistelltisch.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Zimmer 7

Hier wartete auch schon ein wirklich schönes Willkommensgeschenk auf mich.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Willkommensgeschenk

Nicht weit von hier befindet sich auch der Schreibtisch, der perfekt ins Fenster eingelassen ist und somit einen einmaligen Ausblick bietet.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Zimmer 13

Der Stuhl als solcher ist auch bequem genug, der Schreibtisch ebenfalls geräumig – hier lässt sich wirklich sehr gut arbeiten.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Zimmer 6

Etwa in der Mitte des Zimmers mit Blick auf alle Fenster befindet sich das sehr komfortable Bett mit zwei Metern Breite und zwei Nachttischen.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Zimmer 8

Abends wird hier ein Turn Down Service geboten, sodass man sich um wirklich nichts selbst kümmern muss – auch Wasser wird direkt am Bett bereitgestellt.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Bad 5

Rechts vor dem Bett findet man zudem noch zwei Sessel, von denen man den Ausblick genießen kann.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Zimmer 10

Gerade zum Sonnenuntergang war der Ausblick einfach nur unglaublich toll.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Zimmer Ausblick

Erwähnenswert ist allerdings auch, dass das Zimmer leider keinen Blick auf das Taipeh 101 zu bieten hatte – andere Zimmer derselben Kategorie bieten diesen aber. Ansonsten gibt es im Zimmer noch eine weitere Liege, die neben dem Seitenfenster steht – an Sitzmöglichkeiten fehlt es wirklich nicht.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Zimmer 4

Neben dem Zimmer selbst ist auch das Bad sehr schön. Der Weg dorthin führt vom Eingangsbereich durch einen großen Kleiderschrank, der genug Platz auch für größeres Gepäck bietet.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Zimmer 9

In diesem Bereich befinden sich auch die Minibar und eine Nespresso-Maschine.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Zimmer 14

Das Bad ist ebenfalls angenehm groß und bietet dank einem großen Fenster genug Tageslicht und Ausblick. Der Doppelwaschtisch ist etwas klein geraten, was die Ablagefläche angeht – ansonsten ist dieser allerdings genauso wie der Rest des Bads in schönem Marmor gehalten.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Bad 2

Die Toilette ist zudem nicht abgetrennt, was man vielleicht bei einem Hotel dieser Klasse erwarten würde.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Bad

Die Badewanne ist dagegen ein echtes Highlight, hat man von hier doch einen wirklich schönen Ausblick, ohne dass sonst jemand hereinkucken könnte.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Bad 3

Die Dusche ist ebenfalls sehr schön und sehr geräumig. Auch die Duschköpfe und der Wasserdruck sind sehr gut.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Bad 4

Insgesamt hat mich das Zimmer im Shangri-La’s Far Eastern Plaza Taipeh absolut begeistert. Die Kombination aus Licht, Ausblick und Design hat mir tatsächlich noch einmal besser gefallen als in ebenfalls sehr schicken Hotels wie dem Park Hyatt Shanghai oder dem Conrad Guangzhou.

Shangri-La’s Far Eastern Plaza Taipeh – das Frühstück

Im Verhältnis wirkt das Frühstück im Shangri-La Taipeh zwar keineswegs schlecht, aber im Prinzip wie in jedem anderen Luxushotel auch. Es gibt ein großes Buffet mit verschiedenen Stationen.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Frühstück 7 Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Frühstück

Darunter befinden sich die üblichen kalten westlichen Speisen wie Brot und Brötchen, genauso wie Käse und Aufschnitt sowie ein Salat- und Obstbuffet.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Frühstück 6 Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Frühstück 5

Darüber hinaus gibt es einige lokale asiatische Spezialitäten. Der Fokus liegt hier klar auf warmen Speisen, wobei es hier natürlich auch die westlichen Klassiker wie Rührei oder Speck gibt.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Frühstück 4 Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Frühstück 3

Auch Live Cooking wird, wie eigentlich überall in Asien, geboten. Bestellen kann man zum Beispiel Nudelsuppen und Omelettes.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Frühstück 9

Insgesamt fand ich das Frühstück aber wie schon im Pudong Shangri-La Shanghai ein bisschen hektisch und vielleicht auch einfach zu groß. Beispielsweise im Waldorf Astoria Peking oder auch dem Conrad Tokio fand ich den gesamten Prozess ein wenig entspannter.

Shangri-La’s Far Eastern Plaza Taipeh – die Lounge

Wer es lieber entspannt mag, dem sei zum Frühstück der Besuch der Horizon Club Lounge (bei Buchung eines entsprechenden Zimmers inkludiert) empfohlen. Diese bietet nicht nur einen tollen Ausblick über die Stadt, sondern eben auch ein sehr relaxtes Frühstück mit einem kleinen Buffet.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Lounge Frühstück 3 Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Lounge Frühstück 4

Dieses bietet nicht ganz so viele Optionen wie das Frühstück unten, die Klassiker gibt es hier allerdings trotzdem, sodass jeder fündig werden sollte.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Lounge Frühstück 7 Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Lounge Frühstück 6 Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Lounge Frühstück 5

Das Highlight des Frühstücks ist sowieso ein anderes, denn jeder Gast der Horizon Club Lounge kann von einer umfangreichen Auswahl an warmen Speisen plus einem täglich wechselnden Special wählen.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Lounge Frühstück Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Lounge Frühstück 2

Ich habe hier verschiedene warme Gerichte bestellt, die allesamt sehr lecker waren – genauso wie der frisch zubereite Kaffee sowie die Säfte auch.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Lounge Frühstück 9 Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Lounge Frühstück 11

Natürlich endet der Service der Lounge nicht mit dem Frühstück, auch am Nachmittag gibt es ein Essensangebot und zwar einen vollwertigen Afternoon Tea. Neben vielen leckeren Sandwiches darf man sich hier auch über Scones und kleinere Kuchen und andere Snacks freuen – toll!

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Lounge Afternoon Tea Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Lounge Afternoon Tea 2

Auch am Abend braucht man sich keine Sorgen um die Verpflegung machen, denn hier wird das Buffet im Vergleich zum Nachmittag noch einmal deutlich erweitert.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Lounge Abendessen 2

So gibt es jeden Abend mehrere warme Gerichte mit asiatischen Spezialitäten sowie auch ausgewählten westlichen Optionen.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Lounge Abendessen 6 Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Lounge Abendessen 4

Daneben stehen mehrere Canapés sowie eine gute Auswahl an Käse und kleineren Desserts bereit.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Lounge Abendessen Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Lounge Abendessen 3

Auch die üblichen Alkoholika, darunter Spirituosen genauso wie verschiedene Weine und Biere, stehen bereit.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Lounge Abendessen 5

Insgesamt konnte mich die Horizon Club Lounge im Shangri-La’s Far Eastern Plaza Taipeh somit vollständig überzeugen. Kombiniert mit dem tollen Service wirklich ein geniales Angebot, das im Prinzip einer hochwertigen Vollpension gleicht.

Shangri-La’s Far Eastern Plaza Taipeh – das Essen

Neben der Club Lounge habe ich auch noch den Room Service das eine oder andere Mal getestet – immerhin hatte ich auch noch ein Hotelguthaben. Hier überzeugt das Hotel schon dank einer schönen Präsentation der Mahlzeiten.

Shangri La Taipeh Room Service

Auch qualitativ ist das Essen allerdings äußerst gut. So habe ich mir beispielsweise eine Nudelsuppe mit Rindfleisch bestellt, die ich sehr gut fand.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Room Service 2

Auch das Steak sowie die Nudeln mit Meeresfrüchten waren von hoher Qualität.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Room Service 3 Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Room Service 4

Zu meiner Überraschung ist sogar das Foccacia gelungen – nicht unbedingt die Regel in Asien.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Room Service 5

Ohne Zweifel bietet das Hotel eine hervorragende Küche, die ich qualitativ noch einmal über Hotels wie dem Waldorf Astoria Chengdu oder auch dem Okura Bangkok sehe.

Shangri-La’s Far Eastern Plaza Taipeh – die Erholung

Auch in puncto Erholung ist das Shangri-La Taipeh eine gute Option. Den Fitnessbereich finde ich im Verhältnis dabei eher schwach. Hier gibt es zwar eine gute Anzahl an Maschinen, allerdings sind diese doch ziemlich in die Jahre gekommen.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Lounge Fitness

Zudem ist es dadurch, dass es sich auch um einen öffentlichen Fitnessclub handelt, relativ voll. Dennoch kann man hier dank der freien Hanteln auch einen vollwertigen Workout absolvieren.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Lounge Fitness 2 Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Lounge Fitness 3

Auch eine Sauna und einen Pool gibt es theoretisch in diesem Bereich, allerdings steht beides den Hotelgästen komischerweise nicht zur Verfügung. Stattdessen gibt es auf dem Dach allerdings einen anderen Pool, der auch nochmal ein anderes Flair bietet.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Pool

Hier kann man ganz entspannt schwimmen oder auch einfach den Whirlpool genießen.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Pool 4 Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Pool 2

Rund um den Pool befinden sich zudem auch noch mehrere Liegen, sodass man auch schön lesen und entspannen kann.

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Pool 3

Mein persönliches Highlight ist allerdings eine kleine Seitenterrasse am Pool, auf der man ein paar Liegestühle mit genialem Ausblick über die Stadt und Taipei 101 genießt!

Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Pool Ausblick 2 Shangri La's Far Eastern Plaza Taipeh Pool Ausblick

Alles in allem auf jeden Fall ein schönes Erholungsangebot.

Shangri-La’s Far Eastern Plaza Taipeh – Fazit

Mein Aufenthalt im Shangri-La’s Far Eastern Plaza Taipeh war insgesamt sehr angenehm und ich würde das Hotel trotz des anspruchsvollen Preisniveaus durchaus weiterempfehlen. Besonders das Zimmer und die tolle Club Lounge haben es mir angetan, sodass ich auch konkret zur Buchung von bestimmten Kategorien raten würde. Kombiniert mit den vielfältigen Vorteilen von reisetopia Hotels gehört das Shangri-La sicher zu den besten Optionen für einen Aufenthalt in Taipeh – auch wenn die Lage nicht ganz ideal ist.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Hallo Moritz, ich war im Januar 2020 in dem Hotel und kann deine Erfahrungen und Eindrücke nur bestätigen. Beim hoffentlich nächsten Urlaub in Taiwan wollen wir wieder einige Tage in dem Hotel nächtigen.

Alle Kommentare anzeigen (1)