Die Primeclass Lounge Maskat ist eine der besten Priority Pass Lounges, die ich bislang kennenlernen konnte. Was Euch hier konkret erwartet, zeige ich Euch in diesem ausführlichen Review!

Dieses Review ist Teil des Tripreports ‘Traumurlaub auf den Malediven’. Informationen zur Buchung & alle Teile findet Ihr im Intro!

Meine Erwartungen an Lounges, die zum Priority Pass Netzwerk gehören, sind üblicherweise nicht gerade hoch. Gerade wenn man an die deutschen Lounges denkt, bei denen etwa die Hamburg Airport Lounge oder auch die Hugo Junkers Lounge Düsseldorf noch zu den besseren gehört, sollte das durchaus nachvollziehbar sein. Dennoch gibt es auch immer wieder positive Ausnahmen, etwa auch die neue Airport World Lounge in München. Die Primeclass Lounge in Maskat gehört ebenfalls in diese Kategorie, denn die Lounge weiß in fast jeder Hinsicht zu überzeugen und kann durchaus auch mit der Oman Air Lounge Maskat mithalten!

Primeclass Lounge Maskat – Lage & Zugang

Die Primeclass Lounge Maskat liegt im Zentralbereich des Flughafens Maskat auf der fünften Etage (der Zentralbereich befindet sich in der vierten Etage). Ihr geht also einfach nach der Pass- und Sicherheitskontrolle direkt über den Geschäften in der Mitte des Terminals eine Rolltreppe nach oben und findet dort dann alle Lounges – auch bei einem Umstieg kommt man hier raus. Von der Lounge braucht man zu keinem Gate länger als zehn Minuten.

Primeclass Lounge Maskat Eingang

Zugang zur Lounge haben Passagiere verschiedener Airlines. Grundsätzlich gilt das für Business Class Passagiere sowie Statusmitglieder der Airlines, die nach Maskat fliegen. Einzig Oman Air betreibt eine eigene Lounge. Darüber hinaus haben auch alle Passagiere Zugang, die einen Priority Pass haben – unabhängig von der Airline und Reiseklasse. Somit hatte ich dank der American Express Platinum Card ebenfalls Zugang zur Lounge.

Primeclass Lounge Maskat – Layout & Sitzgelegenheiten

Die Primeclass Lounge Maskat ist für eine Priority Pass Lounge enorm großzügig geschnitten, was wohl daran liegt, dass sie auch von allen Airlines außer Oman Air genutzt wird.

Primeclass Lounge Maskat 6

Primär besteht die Lounge aus einem langgezogenen Raum entlang der Fensterfront.

Primeclass Lounge Maskat 4

Hier gibt es zahlreiche verschiedene Sitzgelegenheiten, wobei es sich primär um verschiedene Sessel und Couches handelt.

Primeclass Lounge Maskat 7

Daneben gibt es allerdings auch ein paar Tische mit Stühlen, an denen sich recht gut arbeiten oder auch essen lässt.

Primeclass Lounge Maskat 3

Generell fällt auf, dass die Lounge von Licht durchflutet ist und zudem sehr modern und schick ist – hier kann man auf jeden Fall sehr atmosphärisch entspannen. Einen echten Ausblick gibt es allerdings nicht.

Primeclass Lounge Maskat Ausblick

Neben dem Hauptbereich gibt es auf der einen Seite der Lounge noch eine Games Area, in der man Billard und andere Spiele spielen kann – ein wenig hat mich dieser Bereich an die Turkish Airlines Lounge Istanbul erinnert.

Primeclass Lounge Maskat 8

Auf der anderen Seite der Lounge gibt es noch einen “Overflow”-Bereich, der wohl nur dann wirklich genutzt wird, wenn es in der Lounge sehr voll wird.

Primeclass Lounge Maskat 9

Hier gibt es kein Tageslicht, dafür aber noch einmal eine Bar und einige weitere Sitzgelegenheiten.

Primeclass Lounge Maskat 10

Darüber hinaus gibt es im hinteren Bereich der Lounge noch einige Sonderbereiche, etwa verschiedene komplett private Räume mit Couches.

Primeclass Lounge Maskat Ruhebereich

Außerdem bietet die Lounge beispielsweise einen Raucher- und einen Gebetsraum.

Primeclass Lounge Maskat Raucherraum

Sogar Schlafzimmer gibt es in der Lounge, wobei diese einen Aufpreis kosten.

Primeclass Lounge Maskat Schlafzimmer

Auch kostenlose Möglichkeiten zum Schlafen und Dösen gibt es in Form von Liegen in einem abgetrennten Raum.

Primeclass Lounge Maskat Schlafbereich

Insgesamt kann ich nur sagen, dass mich die Primeclass Lounge Maskat in Hinblick auf die vorhandenen Sitzgelegenheiten absolut begeistert hat – ich kenne keine andere Priority Pass Lounge, die zum einen so groß und zum anderen so schick und vielfältig eingerichtet ist.

Primeclass Lounge Maskat – Essen & Trinken

Auch in Hinblick auf die Verpflegung enttäuscht die Primeclass Lounge Maskat nicht und bietet dabei sogar mehr als die meisten Lufthansa Lounges.

Primeclass Lounge Maskat Kleines Buffet 4

So gibt es einmal ein kleines Buffet, das im Lounge-Bereich zu finden ist. Hier gibt es primär kleinere Snacks, Gebäck und Obst.

Primeclass Lounge Maskat Kleines Buffet 5 Primeclass Lounge Maskat Kleines Buffet 2

Auch ausgewählte warme Speisen stehen schon am kleinen Buffet bereit.

Primeclass Lounge Maskat Kleines Buffet 3

Anfangs dachte ich, dass das alles wäre, aber hinter dem Hauptraum der Lounge gibt es einen weiteren Buffet-Raum, in dem das hauptsächliche Essensangebot zu finden ist.

Primeclass Lounge Maskat Buffet

Hier gibt es etwa zahlreiche lokale Spezialitäten, die sehr schön präsentiert werden.

Primeclass Lounge Maskat Buffet 2

Daneben gibt es jede Menge Obst, Salat und Gebäck.

Primeclass Lounge Maskat Buffet 3 Primeclass Lounge Maskat Buffet 4

Auch an zahlreichen warmen Speisen fehlt es in der Lounge nicht, sodass ich selbst beim Frühstück vom Angebot ziemlich angetan war.

Primeclass Lounge Maskat Buffet 6

Zudem gibt es auch noch eine Bar, an der man sich mit alkoholischen Getränken versorgen kann. Auch eine Siebträgermaschine gibt es hier.

Primeclass Lounge Maskat Bar

Insgesamt ist die Primeclass Lounge Maskat auch in Hinblick auf das Essensangebot sicherlich eine der besten Priority Pass Lounges, die ich bislang kennen lernen durfte.

Primeclass Lounge Maskat – Entertainment & Annehmlichkeiten

Auch dass ist allerdings noch nicht alles, denn die Primeclass Lounge Maskat weiß auch beim Entertainment zu begeistern. Das beginnt mit einer guten Auswahl an (auch internationalen) Zeitungen und Zeitschriften.

Primeclass Lounge Maskat Zeitungen

Dazu gibt es sehr schnelles und gut funktionierendes WLAN, einen Business-Bereich sowie sogar Räume für Konferenzen – so etwas bieten die wenigsten Lounge weltweit.

Als wäre das noch nicht alles, gibt es auch noch den großen Spielbereich, in dem man nicht nur Billard oder Kicker spielen kann, sondern auch verschiedene Konsolen findet.

Primeclass Lounge Maskat Games Area Primeclass Lounge Maskat Games Area 2

Auch für kleine Kinder gibt es eine gesonderte Spielecke.

Primeclass Lounge Maskat Spielecke

Was die Annehmlichkeiten angeht, enttäuscht die Primeclass Lounge ebenfalls nicht. So gibt es wie bereits angesprochen sogar Schlafräume. Natürlich stehen zudem auch Duschen zur Verfügung.

Primeclass Lounge Maskat Duschen

Die Toiletten werden ebenfalls sauber gehalten und waren bei meinem Besuch in einem sehr guten Zustand.

Primeclass Lounge Maskat Toiletten

Praktisch finde ich auch, dass es im Eingangsbereich Gepäckaufbewahrungsmöglichkeiten gibt.

Primeclass Lounge Maskat Gepäckaufbewahrung

Insgesamt also auch ein in dieser Hinsicht wirklich überragendes Angebot.

Primeclass Lounge Maskat – Fazit

Es kommt wirklich selten vor, dass mich eine Lounge von Anfang bis Ende überzeugen kann: Der Primeclass Lounge Maskat ist allerdings genau das gelungen, denn die Lounge ist wirklich überragend – und dass nicht nur für eine Priority Pass Lounge. Vielmehr hat mich die Lounge in jeder Hinsicht begeistert. Einen Besuch kann ich bei einem Umstieg in Maskat nur empfehlen, hier lohnt sich der Priority Pass so richtig!

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.