Direkt am Strand gelegen, enorm luxuriös und sehr modern – diese Worte beschreiben eines der teuersten Hotels in Dubai sicherlich am besten. Was Euch ganz konkret erwartet, zeige ich Euch in dieser Mandarin Oriental Dubai Jumeira Bewertung!

Wenngleich es unter den Luxushotels in Dubai jede Menge exklusive Adressen gibt, fällt das Mandarin Oriental doch noch einmal besonders auf. Vor wenigen Jahren eröffnet, handelt es sich um eines der neuesten Luxusresorts, das direkt am Strand liegt. Selbst nennt sich das Hotel ein „Urban Retreat“, was im Grunde die Kombination aus einem Stadt- und Urlaubshotel darstellen soll. Das trifft es auch ganz gut, denn das ausgesprochen teure Hotel kombiniert eine sehr zentrale Lage mit attraktivem Resort-Feel sowie einem schönen Strand. Ob mich das Hotel insgesamt überzeugen konnte, lest Ihr in meinem Mandarin Oriental Dubai Jumeira Dubai Review.

Mandarin Oriental Dubai Jumeira – die Buchung

Einer der attraktivsten Wege zur Buchung von Mandarin Oriental Luxushotels ist die Nutzung von reisetopia Hotels, da Euch hier exklusive Vorteile und eine besondere VIP-Behandlung erwarten.

# Jumeirah
Empfohlene Kategorie: King Club Superior Zimmer
ab 670 €
Preis pro Nacht

Exklusive Vorteile bei jeder Buchung:

  • Täglich Frühstück für zwei Personen
  • 100 US-Dollar Hotelguthaben
  • Kostenfreies Upgrade bei der Anreise (nach Verfügbarkeit)

Bei meinem Aufenthalt im Mai konnte ich von einer speziellen Rate für Reiseberater profitieren, die in diesem Fall bei knapp über 400 Euro lag. Das ist immer noch nicht günstig, allerdings am unteren Rande dessen, was man für das Mandarin Oriental ausgeben muss. Meist liegen die Preise im Sommer bei 500 Euro aufwärts, im Winter zahlt man gut und gerne auch 1.000 Euro und mehr.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Lobby 2
Der Eingang der Lobby

Freuen darf man sich dafür auf ein sehr exklusives Resort, das auch beim Auge für das Detail zu überzeugen weiß und das schon beim Check-in in der beeindruckenden Lobby durch einen sehr professionellen und freundlichen Service zu überzeugen weiß.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Lobby 3
Die Lobby des Hotels

Bei meinem Check-in gegen 14 Uhr musste ich nur etwa 15 Minuten auf mein Zimmer warten und durfte mich zudem nach der freundlichen Begrüßung auch noch über ein Upgrade auf ein Premier Sea View Zimmer freuen, auf das ich von einem Mitarbeiter gebracht wurde. Das Gepäck kam nur gute fünf Minuten später.

Mandarin Oriental Dubai Jumeira – die Lage

Besonders hervorzuheben ist in dieser Mandarin Oriental Dubai Jumeira Bewertung die Lage des Hotels, das direkt am Jumeirah Beach liegt und nicht nur einen tollen Blick auf das Meer bietet, sondern darüber hinaus auch direkten Strandzugang hat.

Beim Vergleich mit meiner Waldorf Astoria Dubai Palm Jumeirah Bewertung oder meinem Raffles Dubai The Palm Review sei allerdings darauf hingewiesen, dass es sich nicht um einen privaten Strand handelt. Dafür ist der Strand in diesem Teil von Dubai natürlicher und man kann sich auf ein Meer mit echten Wellen freuen.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Gebaeude
Das Mandarin Oriental Jumeira Dubai

Doch die Lage ist noch aus einem anderen Grund meines Erachtens sehr gut, denn mit dem Taxi braucht man von hier gerade einmal 15 Minuten nach Downtown und keine halbe Stunde zum Flughafen, was ein klarer Vorteil gegenüber der Hotels auf der Palme oder in der Marina von Dubai ist. Nicht umsonst findet man in diesem Teil von Dubai auch die mitunter exklusivsten Adressen der Stadt, darunter das Bulgari und das Four Seasons Resort. Zumindest meiner Meinung nach gibt es kaum eine bessere Lage in Dubai als die des Mandarin Oriental.

Der Aufenthalt im Mandarin Oriental Dubai Jumeira fand im Mai 2022 statt.

Mandarin Oriental Dubai Jumeira – das Zimmer

Alle Gäste im Mandarin Oriental Dubai dürfen sich auf ausgesprochen großzügig gestaltete Zimmer freuen, die alle mindestens 50 Quadratmeter haben. Wichtig ist primär die Unterscheidung zwischen Zimmern mit Blick auf die Skyline, die es ohne (Superior) und mit Balkon (Deluxe) sowie mit besonders schönem Ausblick (Mandarin) gibt. Ich durfte mich allerdings sogar über ein Premier Sea View Zimmer freuen.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Zimmer
Das Zimmer

Diese Kategorie hat direkten Meerblick und einen großzügigen Balkon, die darunter liegenden Deluxe Zimmer mit Meerblick kommen dagegen mit seitlichem Meerblick daher. Alle Kategorien gibt es zudem noch mit Club Zugang, ansonsten stehen noch mehrere verschiedene Suite-Kategorien zur Verfügung.

Der Eingangsbereich

Die Großzügigkeit der Zimmer im Mandarin Oriental Dubai zeigt sich schon dann schnell, wenn man den Raum betritt, denn allein der Eingangsbereich ist größer als anderswo ein ganzes Hotelzimmer.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Ankleideraum
Das Ankleidezimmer

Neben mehr als genügend Platz und Ablagefläche findet man hier nicht nur den Zugang ins Bad, sondern auch ein gesondertes Ankleidezimmer, das ausreichend Platz für Koffer und Kleidung bietet.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Zimmer Eingang
Der Eingangsbereich mit Kofferablage

Erwähnenswert ist generell, dass der gesamte Eingangsbereich aus hochwertigem Marmor besteht und enorm edel wirkt – das ist selbst auf ganz hohem Niveau nicht gerade die Regel.

Das Schlafzimmer

Sobald man den schicken Eingangsbereich durchschritten hat, befindet man sich im eigentlichen Zimmer, das in meinem Fall mit einem sehr gelungen und besonderen Schnitt daherkommt.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Zimmer 4
Schlafzimmer mit Blick auf das Meer

Im Grunde steht das Bett in der Mitte des Zimmers und bietet damit einen perfekten Blick aufs Meer. Der Rest des Zimmers ist um das Bett herum ausgerichtet.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Zimmer 3
Das Bett als Zentrum des Zimmers

Auffällig ist allerdings nicht nur das besondere Layout, sondern auch das meines Erachtens extrem gelungene Design. Gäste erwartet ein nicht nur sehr großzügiges Zimmer, sondern auch eines, das dadurch begeistert, dass es modern und stilvoll zugleich ist.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Zimmer Bett
Das moderne Bett mit vielen Kissen

Doch nicht nur das Design und der Stil überzeugen, denn auch die Qualität der Möbel ist wirklich überragend. So ist das Bett beispielsweise wirklich enorm bequem und kommt mit hochwertiger Bettwäsche daher. Neben den vier bereitliegenden Kissen gibt es auch noch ein Pillow Menü.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Zimmer Nachttisch
Ein großer Nachttisch mit viel Ablagefläche

Von den beiden großen Nachttischen kann man die gesamte Elektronik im Zimmer steuern und findet darüber hinaus natürlich auch Steckdosen vor. Beim täglichen Turn Down Service am Abend wurde auf beiden Seiten des Bettes zudem eine große Flasche Wasser mit Glas bereitgestellt.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Zimmer 5
Die Sitzecke mit Sofa und Sessel

Auch die anderen Bereiche des Zimmers konnten mich in meiner Mandarin Oriental Dubai Jumeira Bewertung zweifelsfrei überzeugen. So gibt es direkt vor dem Bett eine sehr stilvolle Sitzecke mit einer Couch und einem Sessel.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Zimmer Couch
Der in der Wand eingelassene Flachbildfernseher

Von hier und vom Bett kann man auch den seitlich angebrachten Flachbildfernseher sehen.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Zimmer Tisch Sessel 1
Der Couchtisch mit dem süßen Willkommensgeschenk

Auf dem großen Tisch der Sitzecke stand außerdem schon bei meinem Check-in ein tolles Willkommensgeschenk bestehend unter anderem aus Obst und Schokolade parat.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Willkommensgeschenk
Pralinen zur Begrüßung

Mit den Sitzgelegenheiten ist es das dann allerdings noch nicht gewesen, denn auf der gegenüberliegenden Seite des Zimmers findet man noch einen großen Schreib- und Esstisch, der an das Sideboard anschließt. Dieser bietet nicht nur genügend Platz, sondern kommt auch mit gleich zwei Stühlen daher, sodass auch zwei Personen gleichzeitig arbeiten können.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Schreibtisch
Der Schreibtisch

Ansonsten sei auch noch die Minibar erwähnt, die in einem eigenen Schrank daherkommt, was bei Mandarin Oriental immer mehr ein Standard wird.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Zimmer Minibar
Der obere Teil der Minibar

Hier findet man nicht nur verschiedene Typen von Gläsern und Geschirr, sondern auch eine gut gefüllte Minibar mit Snacks und Getränken.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Zimmer Minibar 2
Die gut gefüllte Minibar

Natürlich steht auch eine Kaffeemaschine bereit, die man kostenfrei mit den bereitgestellten Kapseln nutzen kann. Genügend Wasserflaschen gibt es im Zimmer ebenfalls.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Zimmer Kaffeemaschine 1
Wasserkocher und Kaffeemaschine

Generell ist mir im Zimmer aufgefallen, dass mich die Designsprache und die Gemütlichkeit absolut begeistert haben – das liegt zusätzlich sicher auch an der großen Fensterfront, die das Zimmer sehr hell macht. Hier hat das Hotel meiner Meinung nach gegenüber dem Mandarin Oriental Emirates Palace Abu Dhabi klar die Nase vorn.

Der Balkon

Das gilt auch für den wirklich schönen Balkon, der großzügig geschnitten ist und auch für zwei Personen mehr als genug Platz bietet.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Balkon
Der Balkon mit zwei Stühlen und Ausblick aufs Meer

Neben zwei Stühlen und einem Tisch findet man hier auch eine Liegemöglichkeit, sodass für jeden Geschmack etwas dabei sein sollte.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Balkon 2
Liegemöglichkeit auf dem Balkon

Der wirklich schöne direkte Meerblick, der über das Resort hinweggeht, dürfte sein Übriges tun, um einen dazu zu bringen, möglichst viel Zeit auf dem Balkon zu verbringen.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Zimmer Ausblick
Ausblick auf die Poollandschaft und das Meer

Zwar merkt man, dass das Hotel ein recht neues Projekt ist und keinen vergleichbaren Garten bietet wie manche ältere Hotels in der Stadt, dennoch fand ich den Ausblick auf das Meer und das Meeresrauschen sehr schön.

Das Badezimmer

Sehr positiv hervorzuheben ist in meiner Mandarin Oriental Dubai Jumeira Bewertung auch das Badezimmer, das möglicherweise das schickeste Bad ist, das ich seit Langem gesehen habe.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Zimmer Bad 2
Das marmorierte Badezimmer

Das gesamte Bad ist in geflecktem hellen Marmor ausgestattet und wirklich schlichtweg enorm luxuriös. Dass es zudem auch noch sehr großzügig geschnitten ist und gleich zwei Eingänge hat, sollte da nicht unbedingt überraschend kommen.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Zimmer Bad Waschtisch 2
Der großzügige Doppelwaschtisch

Natürlich gibt es auch die Einrichtung, die man in einem Luxushotel dieser Preisklasse erwartet. So findet man einen langen Waschtisch mit zwei Waschbecken vor, der zudem genügend Ablagefläche bietet.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Zimmer Bad
Die Badewanne gegenüber vom Waschtisch

Direkt gegenüber befindet sich eine sehr große und luxuriöse Badewanne, die zu einem Bad einlädt. Man sieht hier zwar nicht direkt aufs Meer, dennoch ist die Badewanne wirklich sehr schön.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Zimmer Bad Badewanne
Die Badewanne

Jeweils gesondert abgetrennt findet man dann noch zum einen die Toilette und das Bidet.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Zimmer Bad Toilette
Toilette und Bidet

Zum anderen befindet sich hinter der anderen Glastüre die Dusche, die mit mehreren verschiedenen Duschköpfen, sehr viel Platz und einem guten Wasserdruck daherkommt.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Zimmer Bad Dusche
Die Dusche

Die Pflegeprodukte von Natura Bisse aus Barcelona sind an der Wand der Dusche und der Badewanne angebracht und kommen mit einem angenehmen Duft daher. Daneben liegen auch noch zahlreiche weitere Pflegeprodukte neben der Badewanne und dem Waschbecken.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Zimmer Bad Pflegeprodukte
Pflegeprodukte von Natura Bisse

Zusammenfassend kann ich über die Zimmer im Mandarin Oriental Dubai wirklich nur das Beste sagen – das Hotel hat mich in dieser Hinsicht trotz hoher Erwartungen vom Hocker gehauen. Vergleichbares habe ich bislang nur bei meiner Waldorf Astoria Dubai DIFC Bewertung erlebt.

Mandarin Oriental Dubai Jumeira – die Kulinarik

Das gastronomische Angebot ist ein weiteres Highlight, das ich in meiner Mandarin Oriental Dubai Jumeira Bewertung hervorheben möchte. Das Hotel bietet nicht nur vier Restaurants, sondern darunter gleich mehrere ganz besondere: Sehr bekannte sind sowohl das japanische Steakhouse Netsu by Ross Shonhan als auch die portugiesische Taverne Tasca by José Avillez. Dazu gibt es noch das extravagante Sublimotion-Restaurant, das nur Menüs serviert und das „normale“ Restaurant The Bay, in dem es unter anderem auch Frühstück gibt.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Restaurant
Das Restaurant des Hotels

Ansonsten erwartet Gäste noch die Noor Lounge in der Lobby sowie der Mandarin Oriental Cake Shop, der durch tolle süße Leckereien begeistert. Nicht zu vergessen sind auch die Kaviar-Bar Beluga sowie die Pool Bar Sun Vibe. Ansonsten gibt es noch den Club für die Gäste, die den entsprechenden Aufpreis dafür bezahlt haben, und natürlich 24 Stunden Room Service am Tag.

Das Frühstück

Genießen konnte ich bei meinem Aufenthalt im Mandarin Oriental Dubai unter anderem das Frühstück. Dieses wird in einer Kombination aus à la carte und Buffet serviert – sitzen kann man sowohl im Innen- als auch Außenbereich des Restaurants.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Fruehstueck Buffet 2
Das Frühstücksbuffet

Das Buffet hat mich dabei in vielerlei Hinsicht begeistert, denn man achtet keineswegs nur auf eine große Auswahl, sondern auch auf eine sehr hochwertige Präsentation, was das Buffet sehr ansprechend macht.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Fruehstueck Buffet 8
Frisches Brot

Die hohe Qualität zeigt sich unter anderem beim Gebäck, das im Mittleren Osten nicht immer überzeugend ist. Im Mandarin sieht das ganz anders aus, denn hier schmecken sowohl die Brötchen als auch das Brot und die süßen Teilchen.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Fruehstueck Buffet 9
Süßes Gebäck

Es gibt allerdings nichts, was ich eigentlich nicht hervorheben möchte. Neben vielen Joghurts und Smoothies gibt es beispielsweise auch eine wirklich beeindruckende Auswahl an aufgeschnittenem Obst – in einer solchen Breite sieht man das doch eher selten.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Fruehstueck Buffet 3
Eine gute Auswahl an aufgeschnittenem Obst

Dass es auch jede Menge verschiedene Salate und lokale Spezialitäten gibt, dürfte wohl kaum mehr jemanden überraschen. Genauso dass es auch mehrere warme Speisen zur Auswahl gibt, darunter westliche genauso wie asiatische Optionen.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Fruehstueck Buffet 4
Verschiedene Salate

Ein gutes Beispiel dafür, warum ich in meiner Mandarin Oriental Dubai Bewertung ein so positives Fazit ziehe, ist auch die breite Auswahl an glutenfreien und veganen Optionen am Buffet. So dürfte wirklich jeder bei der ersten Mahlzeit des Tages fündig werden.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Fruehstueck Buffet 10
Glutenfreie und Vegane Optionen zum Frühstück

Dabei muss man sich auch nicht unbedingt den „Stress“ antun, überhaupt ans Buffet zu gehen, denn man kann sich die Speisen auch an den Tisch bringen lassen, an dem man sowieso verschiedene frisch gepresste Säfte, Kaffeespezialitäten sowie Eier bestellen kann. Die Eggs Benedict fand ich beispielsweise enorm lecker.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Fruehstueck
Eggs Benedict und ein frisch gepresster Saft zum Frühstück

Kein bisschen schlechter waren auch die Pfannkuchen, die ich mir als Dessert noch bestellt habe – schlichtweg, weil davor schon alles andere so lecker war, dass ich sie probieren musste!

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Fruehstueck Pancakes
Pfannkuchen runden das Frühstück ab

Zusammenfassend ein wirklich überragendes Frühstück, das etwa meine Erfahrungen bei meiner The Ritz-Carlton Dubai Bewertung oder meinem Habtoor Palace Dubai Review deutlich in den Schatten stellt.

Das Abendessen

Am Abend konnte ich im Rahmen eines Events einmal Tasca besuchen und fand die Speisenqualität hier sehr gut. Dasselbe gilt für das Restaurant The Bay, bei dem ich ein Abendessen mit unserem Ansprechpartner im Hotel eingenommen habe.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Abendessen
Eine Vorspeise aus Burrata, Carpaccio und Riesengarnelen

Probieren konnte ich hier verschiedene Vorspeisen wie die Burrata, das Carpaccio oder auch die Riesengarnelen – alle waren wirklich sehr lecker.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Abendessen 3
Lamm und Lachs zum Abendessen

Dasselbe gilt für die Hauptgerichte, wo wir zum einen das Lamm und zum anderen den Lachs probiert haben. Dazu gab es Pommes und ausgesprochen leckere sautierte Pilze (ein Geheimtipp).

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Abendessen 2
Pommes und sautierte Pilze als Beilage

Zum Abschluss des Abendessens gab es dann noch eine Pavlova und ein Tiramisu, die das leckere Essen perfekt abgerundet haben.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Abendessen 4
Pavlova und Tiramisu als Dessert

Von der Qualität und dem Service war ich generell sehr angetan, allerdings sind die Preise auch durchaus sportlich, was man im Blick haben sollte. Für ein Abendessen für zwei Personen zahlt man im Mandarin Oriental im Normalfall mindestens 150 Euro.

Mandarin Oriental Dubai Jumeira – die Erholung

Ziemlich attraktiv ist auch das Erholungsangebot im Mandarin Oriental Dubai Jumeira, das im Grunde genommen aus fünf verschiedenen Bereichen besteht. Zuerst gibt es die große Poolanlage, an die sich über den öffentlichen Weg hinweg der Strand mit zahlreichen Liegen anschließt.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Rooftop Pool 3
Das Tasca Restaurant mit integrierten Rooftop Pool

Auf dem Dach des Hotels gibt es zudem noch einen ins Tasca Restaurant integrierten Rooftop Pool, der nur mit einer gesonderten Reservierung genutzt werden kann. Ansonsten hat das Hotel ein großzügiges Spa, das auch ohne Behandlungen interessant ist und natürlich auch einen sehr großen Fitnessbereich.

Das Spa

Beginnen möchte ich kurz mit dem Spa, das verschiedene Behandlungen anbietet, die sehr vielfältig, allerdings preislich auch recht anspruchsvoll sind.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Spa
Der Whirlpool des Spas

Unabhängig von einer Behandlung kann man aber auch die sonstigen Bereiche nutzen, darunter etwa verschiedene Whirlpools. Dazu sind in diesem Bereich neben den Umkleiden auch jeweils noch Sauna und Dampfbad zu finden, sodass man auch an einem Spa-Tag voll auf seine Kosten kommen kann.

Der Pool

Der vermutlich wichtigste Aspekt für Reisende, die das Mandarin Oriental als ihre Option für einen Aufenthalt in Dubai wählen, ist der großzügige Pool. Dieser ist im Grunde in mehrere kleine Pools aufgeteilt und entsprechend sehr speziell.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Pool Von Oben
Der große Pool

Sobald man in den „Garten“ kommt, wird man direkt nach der Zimmernummer gefragt und wird zu einem freien Liegestuhl begleitet – Handtücher und Wasser gibt es ebenfalls sofort. Die Liege wird weiterhin sofort hergerichtet, was das Servicelevel des Hotels gut zeigen dürfte.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Pool 7
Seitenanblick des Pools

Der erste Pool, den man vom Eingang aus sieht, ist der lange Pool zum Bahnen schwimmen, der meist auch der leerste ist. Hier kann man problemlos 20 Meter am Stück schwimmen und genießt dabei unter Palmen den Blick aufs Meer.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Lap Pool
Der Pool mit Doppelliegen

Rund um den Pool gibt es sowohl einzelne als auch Doppelliegen, sodass auch jeder direkt nach dem sportlich Schwimmen die passende Liegemöglichkeit finden sollte.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Pool 4
Abzweigungen des Pools

Von diesem Pool seitlich abgehend gibt es noch kleinere Pools, die dann in etwas privatere Bereiche des Pools mit weiteren Liegen übergehen. Solche Bereiche gibt es auch auf der anderen Seite des Poolgeländes noch einmal.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Pool Liegen 3
Sonnenliegen und Cabanas

Dabei handelt es sich teilweise um normale Liegen, teilweise aber auch um private Cabanas, die man gegen Aufpreis buchen kann. Durch die teilweise Verbindung zu anderen Pools hat man allerdings keine hundertprozentige Privatsphäre.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Pool 2
Ein weiterer Pool auf dem Hotelgelände

Ansonsten gibt es noch zwei weitere Pools, teilweise wieder mit Abzweigungen in kleinere Pools, die sich zum einen eher zum Plantschen und Entspannen anbieten und weniger zum Bahnen schwimmen geeignet sind. Von hier kann man auch zu einer Swim-Up-Bar schwimmen.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Pool 10
Ein Pool mit Sonnensegeln für Familien

Zum anderen gibt es noch einen Pool mit einem Sonnensegel, der sich vermutlich primär an Familien richtet.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Pool Liegen
Sonnenliegen

Natürlich gibt es überall rund um den Pool auch mehr als genügend Liegen. Obwohl das Hotel bei meinem Aufenthalt im Grunde ausgebucht war, bekam ich selbst am Nachmittag noch problemlos eine Liege.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Schach
Schachbrett und Tischtennisplatte am Pool

Zuletzt sei noch erwähnt, dass es neben den Pools unter anderem auch noch verschiedene Freizeit-Möglichkeiten wie eine Tischtennisplatte oder „großes“ Schach gibt. Einen Spielplatz findet man ebenfalls.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Spielpaltz
Der Spielplatz

Die Atmosphäre des Pools ist ein Mix aus Entspannung und ein wenig Musik von der Bar. Man hat hier zwar nicht so recht das Gefühl an einer echten Urlaubsdestination zu sein – kein Vergleich etwa zu meiner Waldorf Astoria Maldives Bewertung – aber entspannen kann man hier dennoch gut.

Der Strand

Zwar direkt vor dem Hotel gelegen, aber nicht privat, ist der Strand des Hotels. Das merkt man daran, dass zwischen dem Hotel und dem Strand noch ein öffentlicher Weg ist, der wiederum praktisch ist, wenn man morgens joggen oder auch nur spazieren gehen möchte.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Strand Weg
Ein Weg trennt das Hotel vom Strand

Zwischen dem Weg und dem Strand ist dann noch eine „falsche“ Wiese aus Kunstrasen, auf der einige weitere Liegen zu finden sind, die ebenfalls alle zum Mandarin Oriental gehören.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Strand Rasen
Eine künstliche Wiese mit Sonnenliegen

Natürlich gibt es auch am Strand selbst jede Menge liegen, die von Gästen des Mandarin Oriental genutzt werden können. Hier wird man auch direkt nach der Zimmernummer gefragt, womit sichergestellt wird, ob man wirklich Hotelgast ist.

Mandarin Oriental Dubai Wiese Strand
Sonnenliegen direkt am Strand

So richtig exklusiv fühlt sich der Strand allerdings leider nicht an, weil doch relativ viele andere Leute vorbeilaufen, was zweifelsfrei einer der Nachteile ist, den ich in meiner Mandarin Oriental Dubai Jumeira Bewertung aufführen möchte. Positiv ist dagegen sicherlich, dass die Liegen sehr bequem sind und mehr als genügend vorhanden sind.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Strand Liegen
Von den Sonnenliegen aus hat man einen tollen Ausblick aufs Meer

Der Strand selbst ist zudem ziemlich schön und hat zumindest bei mir einen sehr positiven Eindruck hinterlassen. Zwar wäre ein Vergleich zu den Malediven oder anderen klassischen Urlaubsdestinationen unfair, aber hier gibt es zumindest richtige Wellen.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Strand
Sonne, Strand und Meer

Beim Strand würde ich allerdings immer noch sagen, dass ich das Erlebnis bei meiner Waldorf Astoria Ras Al Khaimah Bewertung etwas exklusiver fand, wenngleich das Mandarin keineswegs ein schlechtes Erlebnis bietet.

Der Rooftop Pool

Erwähnen möchte ich in meiner Mandarin Oriental Dubai Jumeira Bewertung auch noch den wirklich beeindruckenden Rooftop Pool, der zum Tasca Restaurant gehört. Diesen erreicht man nur aus der Lobby und durch das Restaurant hindurch, ein Besuch lohnt sich aber auf jeden Fall.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Rooftop Pool
Der Rooftop Pool

So ist der Pool wirklich beeindruckend und bietet sowohl tags als auch nachts einen wahrhaftig beeindruckenden Blick über das Resort hinweg auf das Meer.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Rooftop Pool Liegen
Cabanas mit Ausblick aufs Meer

Sehr schick sind auch die Cabanas, auf denen man mit Traumblick entspannen und Speisen und Getränken aus dem Restaurant genießen kann.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Rooftop Pool 2 1
Cabans zum Entspannen

Allerdings muss man auch extra bezahlen, um diesen Bereich zu nutzen – die Cabanas müssen im Rahmen einer Tasca-Reservierung gesondert gebucht werden. Eine Nutzung des Pools ohne entsprechende Reservierung ist leider nicht möglich, was ich bei diesem Preisniveau doch etwas schade finde.

Der Fitnessraum

Wirklich beeindruckt war ich auch vom Fitnessbereich bei meiner Mandarin Oriental Dubai Jumeira Bewertung. Nicht nur waren die Mitarbeiter bei meinem Besuch enorm freundlich, auch das Angebot ist wirklich enorm.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Fitness Hauptraum 3
Das Fitnessstudio

So gibt es einen großen Hauptbereich, der einen Blick auf die Stadt bietet und lichtdurchflutet ist. Hier finden sich auf mehreren hundert Quadratmetern zahlreiche verschiedene Geräte von TechnoGym – alle in der modernsten Ausführung.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Fitness Geraete
Cardiotraining mit Blick auf den Pool

Man findet nicht nur mehrere Laufbänder, Stepper und Fahrräder, sondern auch eine Vielzahl an verschiedenen Geräten für Krafttraining, was in Hotel-Fitnessstudios nicht unbedingt immer der Fall ist.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Fitness Hauptraum
Eine gute Auswahl an Geräten fürs Krafttraining

Darüber hinaus gibt es jede Menge kleineres Equipment, womit wirklich jede Art von Workout möglich ist. Der große Hantelbereich mit Multifunktionsgerät sowie Kurz- und Langhanteln rundet den nahezu perfekten Fitnessbereich ab.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai FItness Hanteln 2
Hantelbänke und eine Auswahl an Hanteln

Damit aber noch nicht genug, denn beeindruckend ist etwa auch, dass es neben Wasser auch Obst und eine Kaffeemaschine im Fitnessstudio gibt, was dem Erlebnis das gewisse Extra gibt.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai FItness Snacks
Erfrischungen im Fitnessstudio

Nicht zu vergessen ist auch ein weiterer Raum im Fitnessstudio, der sogar Meerblick und noch einmal viele weitere Möglichkeiten für ein freies Training bietet – man fühlt sich hier wirklich wie in einem Premium-Fitnessstudio.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai FItness Nebenraum
Fitnessraum mit Meerblick

Angeboten werden weiterhin auch jeden Tag verschiedene Kurse, die von Gästen kostenfrei genutzt werden können, sodass ich wirklich nichts auszusetzen haben. Dass auch die Umkleidekabinen mit Sauna und Dampfbad sehr schick sind, dürfte niemanden mehr überraschen.

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Umkleiden
Umkleidekabine

Insgesamt kann ich in meiner Mandarin Oriental Dubai Jumeira Bewertung also wirklich nur meine Begeisterung zum Ausdruck bringen. Für Leute, denen Fitness am Herzen liegt, ist das Mandarin Oriental definitiv eine gute Wahl.

Mandarin Oriental Dubai Jumeira – Fazit

Mehr als 3.000 Wörter später kann ich nur noch einmal sagen, dass mich das Mandarin Oriental Dubai wirklich begeistert hat. Das Hotel ist natürlich enorm teuer – in allen Bereichen – aber dafür auch in wirklich jeder Hinsicht auf einem sehr hohen Niveau. Bislang kenne ich kein anderes Mandarin Oriental, das mich so begeistern konnte, von der Lage über die Zimmer bis hin zur Gastronomie und dem Erholungsangebot. Wer einen wirklich tollen Urlaub verbringen möchte, der kann meines Erachtens mit einem Aufenthalt im Mandarin Oriental nichts falsch machen. Von mir gibt es für das Hotel eine klare Empfehlung!

Mein persönliches Highlight im Mandarin Oriental Dubai Jumeira   +

Es gibt wirklich viele Highlight im Mandarin Oriental Dubai, allerdings fand ich die Zimmer so besonders, dass ich sie hier noch einmal hervorheben möchte. Design und Qualität suchen hier zweifelsfrei ihresgleichen!

Weitere Eindrücke aus dem Mandarin Oriental Dubai Jumeira   +

Mandarin Oriental Jumeira Dubai Cake Shop
Cake Shop des Hotels
Mandarin Oriental Jumeira Dubai Fitness Equipment
Fitness Equipment
Mandarin Oriental Jumeira Dubai FItness Nebenraum 2
Nebenraum des Fitnessstudios
Mandarin Oriental Jumeira Dubai Fruehstueck Buffet 6
Müsli beim Frühstücksbuffet
Mandarin Oriental Jumeira Dubai Fruehstueck Buffet
Obst und verschiedene Smoothies am Frühstücksbuffet
Mandarin Oriental Jumeira Dubai Gang
Der Gang im Mandarin Oriental Jumeira Dubai
Mandarin Oriental Jumeira Dubai Gebaeude 2
Sonnenliegen vor dem Hotel
Mandarin Oriental Jumeira Dubai Gebaeude 3
Mandarain Oriental Jumeira Dubai
Mandarin Oriental Jumeira Dubai Pool 6
Der Pool des Hotels
Mandarin Oriental Jumeira Dubai Pool 15
Eine Nebenabzweigung des Pools
Mandarin Oriental Jumeira Dubai Strand 2
Der weitläufige Strand
Mandarin Oriental Jumeira Dubai Umkleiden Sauna
Umkleide des Spas
Mandarin Oriental Jumeira Dubai Zimmer 5 1
Das Bett mit Ausblick auf das Meer

Häufig gestellte Fragen zum Mandarin Oriental Dubai Jumeira

Nach welchen Kriterien wird das Hotel bewertet?   +

Das Hotel wurde unabhängig durch einen reisetopia Autor bewertet. Der Aufenthalt wurde dabei vollständig von reisetopia oder dem reisetopia Autor bezahlt.

Wie kann man das Mandarin Oriental Dubai Jumeira buchen?   +

Das Hotel kann man über reisetopia Hotels buchen, womit man alle Vorzüge wie etwa ein täglich kostenfreies Frühstück für zwei Personen oder ein kostenfreies Upgrade bei der Anreise (nach Verfügbarkeit) erhält.

Gibt es im Mandarin Oriental Dubai Jumeira einen Pool?   +

Ja, das Hotel verfügt über mehrere Außenpools.

Bietet das Mandarin Oriental Dubai Jumeira Unternehmensservices an?   +

Ja, die Gäste haben während ihres Aufenthalts Zugang zu einem Businesscenter und Veranstaltungsräumen.

Gibt es im Mandarin Oriental Dubai Jumeira einen Parkplatz?   +

Ja, im Mandarin Oriental Dubai Jumeira gibt es einen Parkplatz für Hotelgäste.

Wie weit ist das Mandarin Oriental Dubai Jumeira Dubai vom Flughafen entfernt?   +

Den Flughafen erreicht man mit dem Auto innerhalb 25 – 35 Minuten.

Benötigt man bei einem Aufenthalt im Mandarin Oriental Dubai Jumeira einen Mietwagen?   +

Nein, ein Mietwagen ist nicht nötig. Taxis sind einfach zu bekommen, mit denen man gut überall hin kommt.

Für wen eignet sich das Mandarin Oriental Dubai Jumeira?   +

Das Hotel eignet sich besonders für alle, die einen Aufenthalt in Dubai planen und zum einen die Stadt erkunden, aber auch am Strand entspannen wollen.

Ihr habt spannende Informationen, Euch fehlen wichtige Themen oder Ihr habt einfach eine Anregung für neue Content Ideen? Dann sendet sie uns über dieses Formular!

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels auf der ganzen Welt. Mittlerweile konnte er über 500 verschiedene Hotels testen und dabei mehr als 100 Städte auf allen Kontinenten kennenlernen. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen besonderen Erlebnissen teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Als das Mandarin damals aufgemacht hat, war es für mich die Enttäuschung des Jahres. Habe mich ewig auf dieses Hotel gefreut und dann eröffnet man dieses Teil ohne Innenpool und ohne eigenen Strand. Für mich völlig absurd. Präferiere von vorne bis hinten das Four Seasons Jumeirah Beach. Und, dass der Dachpool nicht für jeden Gast zugänglich ist, was mir neu ist, setzt dem ganzen noch die Krone auf.

  • Vielen Dank für diesen sehr informativen Hoteltest. Leider fehlt ein wichtiger Aspekt: Was bietet die Lounge? Welches Ambiente erwartet mich dort?
    Für mich – wie auch ganz sicher für viele andere Reisende – ist eine Club- bzw. Executive Lounge ein wichtiges Kriterium. Ich buche ausschließlich Zimmer und Suiten mit Lounge-Zugang.
    Insofern – finde ich – gehören Angaben hierzu standardmäßig zu jedem Hoteltest dazu.

    • Hi Torsten, in der Tat hätte ich gerne auch noch einen Bericht zur Lounge hinzugefügt, aber wir müssen bei unseren Tests immer ein gesundes Verhältnis zwischen Kosten und Ertrag finden. Bei diesem kurzen Aufenthalt hätte ich für die Lounge noch mehr als 200 Euro zusätzlich bezahlen müssen (auf Kosten der Firma), was ich als zu viel erachtet habe. Da die allermeisten Buchungen in diesem Hotel bei uns bislang ohne Lounge waren, habe ich mich entsprechend auch auf die Aspekte konzentriert, die bislang besonders häufig nachgefragt wurden.

      Dennoch ist es natürlich so, dass wir auch zukünftig immer versuchen werden, alle Bereiche eines Hotels (inklusive der Lounge) ausführlich zu beleuchten.

Alle Kommentare anzeigen (1)