Das InterContinental Dubai Marina ist ein Luxushotel in Dubai, inmitten der mitunter bekanntesten Gegend. Wann ein Aufenthalt hier eine attraktive Option sein kann, zeigen wir Euch in dieser ausführlichen InterContinental Dubai Marina Bewertung!

Das InterContinental Dubai Marina ist nur eines der zahlreichen exklusiven Luxushotels in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Wer auf der Suche nach einem Luxushotel in der Marina von Dubai ist, der findet eine etwas kleinere Auswahl als in anderen Teilen der Stadt. Das liegt daran, dass in der Marina die Wohngebäude dominieren und sich die meisten neuen Hotels auf der nahegelegenen Palme angesiedelt haben. Beim InterContinental handelt es sich dabei – anders als etwa beim nahegelegenen Ritz-Carlton – um ein klassisches Stadthotel, was man auch bei einem Blick auf die Hochhäuser, in denen sich das Hotel befindet – bemerkt. Was Euch ansonsten in dem Hotel erwartet, zeige ich Euch in diesem InterContinental Dubai Marina Review!

InterContinental Dubai Marina – die Buchung

Gebucht habe ich den Aufenthalt im InterContinental Dubai Marina wie üblich über reisetopia Hotels, da ich so von umfangreichen Vorzügen profitieren konnte. Die Rate lag wegen der Hochsaison bei recht anspruchsvollen 350 Euro (im Verhältnis zu anderen Luxushotels in Dubai war das an diesem Datum noch günstig) für ein Standardzimmer, in der Nebensaison kann man das Hotel dagegen teilweise schon für knapp 150 Euro buchen.

# Jumeirah Beach Residence
Empfohlene Kategorie: Executive Zimmer
ab 190 €
Preis pro Nacht

Exklusive Vorteile bei jeder Buchung:

  • Täglich Frühstück für zwei Personen
  • 50 US-Dollar Hotelguthaben
  • Kostenfreies Upgrade bei der Anreise (nach Verfügbarkeit)

Alle Vorzüge wurden mir direkt beim Check-in erklärt, was ich persönlich als sehr angenehm und professionell wahrgenommen habe. Das Frühstück wird am Buffet serviert und man hat natürlich den vollen Zugang zu diesem, das 100 US-Dollar Guthaben kann zudem für alle Bars und Restaurants des Hotels sowie den Room Service genutzt werden. Proaktiv wurde mir dank meiner InterContinental Ambassador Mitgliedschaft ein später Check-out bis 16 Uhr angeboten. Einzig ein Willkommensgeschenk habe ich vermisst.

InterContinental Dubai Marina
InterContinental Dubai Marina

Dennoch möchte ich mich nicht beklagen, denn die Vorteile wurden problemlos gewährt und dank einer laufenden IHG-Promotion gab es auch noch recht viele Punkte für den Aufenthalt.

InterContinental Dubai Marina – die Lage

Beginnen wir in dieser InterContinental Dubai Marina Bewertung mit der Lage. Das InterContinental Dubai Marina liegt – wie der Name schon sagt – inmitten der Dubai Marina. Diese Gegend hat sicherlich nicht nur Fans, ich persönlich mag allerdings den Fakt, dass man hier problemlos spazieren und flanieren kann, sehr gerne. Ein wenig erinnert mich die Marina immer wieder an Singapur.

Gegend des InterContinental Dubai Marina
Gegend des InterContinental Dubai Marina

Durch das vergleichsweise reduzierte Angebot an Hotels in dieser Gegend (für die Verhältnisse in Dubai) bezahlt man hier meist etwas mehr als in Downtown. Dafür hat man allerdings auch zahlreiche Restaurants und Cafés direkt um das Hotel herum, die man alle zudem fußläufig erreichen kann. Darüber hinaus ist die Marina der einzige Teil von Dubai, in dem man auch problemlos joggen gehen kann.

Ansonsten ist die Marina allerdings etwas weiter weg vom Flughafen, zu dem man mit dem Taxi knapp 30 Minuten braucht. Theoretisch geht es auch mit einer Verbindung aus Tram und Metro mit dem öffentlichen Nahverkehr, was allerdings deutlich länger dauert. Die Palme erreicht man mit dem Taxi in knapp zehn Minuten, nach Downtown braucht man je nach Tageszeit etwa 20 bis 30 Minuten.

Der Aufenthalt im InterContinental Dubai Marina fand im Februar 2022 statt.

InterContinental Dubai Marina – das Zimmer

Ein bisschen unglücklich für meine InterContinental Dubai Marina Bewertung war meines Erachtens das Upgrade, denn wohl aus gutem Willen hat man mich von einem Standardzimmer in eine Residence mit einem Schlafzimmer hochgestuft.

Schlafzimmer in der Residence
Schlafzimmer in der Residence

Diese befinden sich in einem separaten Tower und sind primär für längere Aufenthalte gedacht. Ich fand das Zimmer deshalb für eine Nacht auch nicht wirklich ideal, zumal das Design und auch die Einrichtung im normalen InterContinental meines Erachtens etwas besser ist.

Das Wohnzimmer

Sobald man die Appartements im InterContinental Dubai Marina betritt, befindet man sich direkt in einem großzügigen Wohnzimmer, in dem auch eine offene Küche zu finden ist.

Wohnzimmer und Kueche in der Residence
Wohnzimmer und Küche in der Residence

Zudem gibt es direkt im Eingangsbereich ein separates Bad mit Waschbecken und Toilette, was angenehm ist, sofern man Gäste hat.

Toilette in der Residence
Toilette in der Residence

Die Küche ist ebenfalls gut ausgestattet, was die Residences für längere Aufenthalte tatsächlich interessant macht. So gibt es neben Geschirr und Besteck auch eine Kochplatte, Pfannen und alle anderen Küchenutensilien, die man üblicherweise braucht.

Kueche
Küche

Ebenfalls erwähnenswert ist, dass es in der Küche eine Waschmaschine gibt, die man als Gast kostenfrei nutzen kann – wer länger verreist, kann sich entsprechend auch bewusst für diese Kategorie entscheiden, um diese Möglichkeit zu nutzen.

Waschmaschine und Mikrowelle in der Kueche
Waschmaschine und Mikrowelle in der Küche

Ansonsten gibt es auch noch eine Kaffeemaschine, die einfach zu nutzen ist und gut funktioniert.

Kaffeemaschine
Kaffeemaschine

Hinter der Küche befindet sich der Wohnbereich, der modern gestaltet ist, aber ein wenig lieblos wirkt – auch wegen der direkt daneben befindlichen großen Küche.

Wohnbereich
Wohnbereich

Dominiert wird der Bereich primär von einer bequemen Eckcouch mit einem Couchtisch. Von dieser blickt man direkt auf den Flachbildfernseher.

Wohnbereich in der Residence
Wohnbereich in der Residence

Grundsätzlich gibt es am Wohnzimmer im Rahmen meiner InterContinental Dubai Marina Bewertung nichts auszusetzen, schon weil dieses angenehm groß ist. Allerdings kam zumindest bei mir nicht so recht ein Gemütlichkeitsgefühl auf.

Das Schlafzimmer

Das ist im Schlafzimmer anders, denn dieses ist deutlich kompakter gestaltet und wirkt gerade im Vergleich zum Rest des Appartments fast schon winzig.

Schlafzimmer in der Residence im InterContinental Dubai Marina
Schlafzimmer in der Residence im InterContinental Dubai Marina

Im Grunde findet man dort ausschließlich das bequeme Bett neben zwei Nachttischen, von denen sich die Lichter steuern lassen und die eine Steckdose bieten.

Bett im Schlafzimmer
Bett im Schlafzimmer

Ansonsten gibt es noch zwei recht geräumige Schränke, in denen man unter anderem auch ein Bügelbrett und mehr als genügend Kleiderbügel findet.

Kleiderschrank im Schlafzimmer
Kleiderschrank im Schlafzimmer

Was mich persönlich gewundert hat ist, dass es im Schlafzimmer neben einem zweiten Flachbildfernseher auch einen Schreibtisch gibt. Dieser ist zwar gut zum Arbeiten und bietet auch einen ergonomischen Stuhl, allerdings hätte ich mir bei einem so großen Wohnzimmer gewünscht, dass man den Schreibtisch nicht ins Schlafzimmer „quetscht“.

Schreibtisch im Schlafzimmer
Schreibtisch im Schlafzimmer

Ansonsten sei noch erwähnt, dass die Isolierung der Zimmer hin zur Straße nicht gerade ideal ist, was an den zu öffnenden Fenstern im Wohnzimmer liegt. So konnte ich auch nachts relativ deutlich die Straßengeräusche und die Tram hören, was eher ein negativer Punkt in meiner InterContinental Dubai Marina Bewertung ist.

Das Badezimmer

Das Badezimmer ist der Bereich, der in den Appartements im InterContinental Dubai Marina besonders abfällt. In 5-Sterne-Hotels ist es in der Stadt eigentlich normal, dass es eine Badewanne und eine Dusche gibt, das ist hier anders. So ist das Bad im Grunde wirklich winzig und kein Vergleich zu dem, was ich zuvor etwa bei meinem Waldorf Astoria Dubai DIFC Review oder auch meiner Conrad Dubai Bewertung erlebt habe.

Badezimmer in der Residence
Badezimmer in der Residence

Dennoch ist ansonsten alles modern und hochwertig, sodass es sich auch um Jammern auf hohem Niveau handelt. So findet man etwa ein Waschbecken mit ausreichend Ablagefläche. Direkt daneben befindet sich die Toilette.

Waschbecken im Bad
Waschbecken im Bad

Am Ende des Raums gibt es eine begehbare Dusche, die ausreichend geräumig ist und mit gleich zwei Duschköpfen daherkommt, wobei einer ein Regenduschkopf ist. Der Wasserdruck fällt bei beiden Duschköpfen positiv auf.

Dusche im Bad
Dusche im Bad

Ansonsten seien noch die an der Wand montierten Byredo-Pflegeprodukte erwähnt, die mittlerweile der Standard bei immer mehr InterContinental Hotels sind.

Pflegeprodukte von Byredo
Pflegeprodukte von Byredo

Während es also nicht wirklich etwas an den Bädern im InterContinental Dubai Marina auszusetzen gibt, fällt doch auf, dass diese in den Residences nicht auf demselben Standard sind, wie in anderen Luxushotels in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Der Balkon

Positiv sei im Rahmen meiner InterContinental Dubai Marina Bewertung zuletzt noch der kleine Balkon erwähnt, der mit zwei Stühlen und einem Tisch daherkommt. Frische Luft über einen Balkon zu bekommen ist in Dubai nicht unbedingt der Standard, sodass mir dies gerade in einem Hochhaus positiv aufgefallen ist.

Balkonmoebel im InterContinental Dubai Marina
Balkonmöbel im InterContinental Dubai Marina

Der Ausblick direkt auf die Hochhäuser gegenüber ist zwar nicht spektakulär, aber in Ordnung. Dennoch würde ich persönlich eher dazu raten, ein Zimmer oder eine Appartment mit Blick auf das Wasser zu buchen – dieser Ausblick (den man auch vom Pool genießt), ist meiner Meinung nach deutlich schöner.

Balkon im InterContinental Dubai Marina
Balkon im InterContinental Dubai Marina

Insgesamt fällt es mir ein wenig schwer, ein komplettes Urteil über die Residences im Rahmen meines InterContinental Dubai Marina Test zu ziehen, weil ich zwar den Platz zu schätzen weiß, allerdings in diesem Fall doch ein normales Zimmer bevorzugt hätte. Gerade nachdem ich mich davor mit meiner Conrad Abu Dhabi Etihad Towers Bewertung und meinem Al Wathba Desert Resort Review beschäftigt habe, ist das InterContinental doch etwas abgefallen.

InterContinental Dubai Marina – die Kulinarik

Etwas enttäuschen muss ich in diesem InterContinental Dubai Marina Review mit Blick auf die Kulinarik, da ich aus Zeitgründen nicht allzu viel testen konnte. Das InterContinental bietet dabei für ein Stadthotel ein recht attraktives Angebot mit zwei Restaurants, darunter das lokal bekannte Restaurant Marina Social und gleich drei Bars, wobei besonders die Rex Rooftop Bar sich einen Namen gemacht hat. Zu beachten gilt, dass diese in der Nebensaison – also im Sommer – geschlossen hat. Testen konnte ich bei meinem Aufenthalt das Frühstück und die Poolbar.

Das Frühstück

Hinsichtlich des Hotelfrühstücks muss man generell anmerken, dass ein Vergleich zu Luxushotels in Deutschland nicht gerade fair ist, weil die Hotels in Dubai alle eine enorm reichhaltige Auswahl am Buffet bieten. Das InterContinental sehe ich hier als im Verhältnis durchschnittlich an.

Fruehstuecksbuffet im InterContinental Dubai Marina
Frühstücksbuffet im InterContinental Dubai Marina

So findet man am Buffet zahlreiche verschiedene Stationen, an denen sich zum Beispiel eine Auswahl an süßem und herzhaftem Gebäck befindet. Dazu gibt es eine gute Auswahl an Salat und aufgeschnittenem Obst.

Obstauswahl beim Fruehstuecksbuffet
Obstauswahl beim Frühstücksbuffet

Eine lokale Ecke mit verschiedenen Spezialitäten wie Hummus darf natürlich auch nicht fehlen, wobei ich hier positiv wahrgenommen habe, dass es etwas mehr Auswahl gibt als in manch anderem Hotel.

Verschiedene Speisen beim Fruehstueck
Verschiedene Speisen beim Frühstück

Ansonsten gibt es noch zahlreiche warme Speisen am Buffet, zu denen die westlichen Klassiker, aber auch Gerichte der indischen und anderen asiatischen Küchen gehört.

Warme Speisen beim Fruehstuecksbuffet
Warme Speisen beim Frühstücksbuffet

Am Buffet kann man ansonsten auch noch Eierspeisen sowie auch indische Dosas bestellen, die einem dann an den Tisch gebracht werden. Das gilt genauso für den eher durchschnittlichen Kaffee.

Dosa zum Fruehstueck im InterContinental Dubai Marina
Dosa zum Frühstück im InterContinental Dubai Marina

Insgesamt gibt es hinsichtlich der ersten Mahlzeit des Tages in meiner InterContinental Dubai Marina Bewertung nicht wirklich etwas auszusetzen, ich habe in Dubai allerdings auch schon besser gefrühstückt – zum Beispiel am Vortag im Rahmen meiner The St. Regis Dubai The Palm Bewertung.

Die Poolbar

Nicht gerade weltbewegend fällt mein sonstiger Blick auf die Kulinarik aus, weil ich es leider nicht einmal geschafft habe, mein Hotelguthaben zu nutzen. So habe ich mich nur an einem gesunden Couscous-Salat probiert, der nach etwa 20 Minuten serviert wurde.

Snack am Pool
Snack am Pool

Geschmacklich konnte der Salat dabei durchaus überzeugen und auch die Kreativität mit vielen kleinen verschiedenen Gemüsestücken und Nüssen ist mir positiv in Erinnerung geblieben. Preislich liegt das InterContinental auf demselben Niveau wie die meisten anderen Hotels in Dubai – so kosten Hauptgerichte je nach Restaurant etwa 20 bis 40 Euro.

InterContinental Dubai Marina – die Erholung

Meines Erachtens gut ins Gesamtbild passt auch das Erholungsangebot des InterContinental Dubai Marina. Es gibt absolut nichts daran auszusetzen, aber es erwartet einen auch keine Offenbarung. So gibt es einen mittelgroßen Fitnessraum, ein Spa sowie einen Außenpool. Resort-Feeling kommt nicht auf, aber eben das muss in einem Stadthotel auch nicht zwingend sein.

Der Fitnessraum

Beginnen wir in dieser InterContinental Dubai Marina Bewertung kurz mit dem Fitnessraum, den ich als insgesamt recht gut wahrgenommen habe. So gibt es ein wenig Tageslicht, allerdings genießt man nicht so recht einen Ausblick.

Fitnessraum im InterContinental Dubai Marina
Fitnessraum im InterContinental Dubai Marina

Die Geräte sind nicht mehr ganz neu, allerdings noch komplett funktionstüchtig und auch die Auswahl an verschiedenen Gerätetypen ist ausreichend, sowohl was Optionen für das Kraft- als auch für das Cardio-Training angeht.

Kraftgeraete im Fitnessraum
Kraftgeräte im Fitnessraum

Vergleichsweise gut ist meines Erachtens das Angebot für Krafttraining. So gibt es Hanteln in allen Größenordnungen und unter anderem auch eine Langhantel mit verschiedenen Gewichtsscheiben.

Hantelbereich im Fitnessraum
Hantelbereich im Fitnessraum

Was auffällt ist allerdings, dass die Geräte relativ eng gestellt sind. Zu meiner Verwunderung habe ich im Fitnessraum auch kein Wasser gesehen, was allerdings vermutlich eher ein Fehler, als der Standard war.

Das Spa

Nicht testen konnte ich das Spa, das verschiedene Behandlungen anbietet. Der gesamte Bereich wirkt für mich allerdings nicht extrem einladend und ist kein Vergleich zu manch anderem Hotel.

Spa im InterContinental Dubai Marina
Spa im InterContinental Dubai Marina

In den Umkleiden neben dem Fitnessraum findet man ansonsten auch noch eine Sauna, die auch unabhängig von einer Behandlung genutzt werden kann.

Der Pool

Das Highlight der Erholungsoptionen im InterContinental Dubai Marina ist sicherlich der Pool, der schon auf den ersten Blick einen ziemlich schicken und durch die Gestaltung auch besonderen Eindruck hinterlässt.

Pooldeck im InterContinental Dubai Marina
Pooldeck im InterContinental Dubai Marina

Bei den Bildern hatte ich ein wenig Pech, weil bei meinem ersten Besuch gerade für die Party am Valentinstag umorganisiert wurde und beim zweiten Besuch am Folgemorgen gerade eine Aqua Gym Session stattgefunden hat.

Valentinstags-Deko am Pool
Valentinstags-Deko am Pool

Dennoch sollte klar werden, dass der Pool angenehm groß ist und sich trotz seiner dreieckigen Form auch zum Bahnen schwimmen anbietet. Besonders schön finde ich zudem, dass man beim Schwimmen den Blick auf die Hochhäuser der Marina und den Fluss genießen kann.

Pool im InterContinental Dubai Marina
Pool im InterContinental Dubai Marina

Je nach Tageszeit gibt es durch die Freifläche auch einiges an Tageslicht, wodurch man die Liegen am Pool (manche direkt im Wasser) genießen kann. Die normalen Liegen (außerhalb des Wassers) kommen mit bequemen Auflagen daher.

Liegebereich am Pool
Liegebereich am Pool

Ansonsten wird von der Poolbar her auch Service angeboten, sodass man hier auch einige Stunden verbringen kann.

InterContinental Dubai Marina – das Fazit

Es gibt nichts, was ich in meiner InterContinental Dubai Marina Bewertung wirklich kritisieren könnte. Das Hotel bietet gewissermaßen genau das, was man erwarten würde. Die Zimmer sind modern eingerichtet und gerade im Fall der Residences auch sehr großzügig. Die Lage sagt mir persönlich sehr zu und auch der Pool lädt zum Entspannen ein. Bei der Kulinarik muss man auf nichts verzichten, sollte sich aber auch auf kein außergewöhnliches Erlebnis einstellen. Ich würde zusammenfassend sagen: Das InterContinental bietet genau das, was man von einem Hotel der Marke erwarten würde – für die regulären Preise ist das Haus daher durchaus eine Empfehlung wert!

# Jumeirah Beach Residence
Empfohlene Kategorie: Executive Zimmer
ab 190 €
Preis pro Nacht

Exklusive Vorteile bei jeder Buchung:

  • Täglich Frühstück für zwei Personen
  • 50 US-Dollar Hotelguthaben
  • Kostenfreies Upgrade bei der Anreise (nach Verfügbarkeit)
Mein persönliches Highlight im InterContinental Dubai Marina   +

Der Pool mit Blick über den Fluss und auf die Skyline ist meines Erachtens das Highlight im InterContinental Dubai Marina. Wer Zeit findet, sollte dem Pool auf jeden Fall einen Besuch abstatten!

Weitere Eindrücke aus dem InterContinental Dubai Marina   +

InterContinental Dubai Marina von außen
InterContinental Dubai Marina von außen
Eingangsbereich im InterContinental Dubai Marina
Eingangsbereich im InterContinental Dubai Marina
Lobby im InterContinental Dubai Marina
Lobby im InterContinental Dubai Marina
Kueche in der Residence
Küche in der Residence
Toilette im Bad
Toilette im Bad
Regenduschkopf im Bad
Regenduschkopf im Bad
Kaese und Wurst beim Fruehstueck
Käse und Wurst beim Frühstück
Ausblick vom Pooldeck im InterContinental Dubai Marina
Ausblick vom Pooldeck im InterContinental Dubai Marina
Liegen am Pool
Liegen am Pool
Ausdauergeraete im Fitnessraum
Ausdauergeräte im Fitnessraum

Weitere reisetopia Hotels Reviews

Häufig gestellte Fragen zum InterContinental Dubai Marina

Nach welchen Kriterien wird das Hotel bewertet?   +

Das Hotel wurde unabhängig durch einen reisetopia Autor bewertet. Der Aufenthalt wurde dabei vollständig von reisetopia oder dem reisetopia Autor bezahlt.

Wie kann man das InterContinental Dubai Marina buchen?   +

Das Hotel kann man über reisetopia Hotels buchen, womit man alle Vorzüge wie etwa ein täglich kostenfreies Frühstück für zwei Personen oder ein kostenfreies Upgrade bei der Anreise (nach Verfügbarkeit) erhält.

Gibt es im InterContinental Dubai Marina einen Pool?   +

Ja, im InterContinental Dubai Marina gibt es einen großzügigen Außenpool.

Gibt es im InterContinental Dubai Marina einen Parkplatz?   +

Ja, im InterContinental Dubai Marina gibt es einen Parkplatz für Hotelgäste.

Wie weit ist das InterContinental Dubai Marina vom Flughafen entfernt?   +

Der Flughafen kann mit dem Taxi je nach Verkehrslage in etwa 30 Minuten erreicht werden.

Welche beliebten Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Nähe des InterContinental Dubai Marina?   +

In der Nähe des Hotels befinden sich zahlreiche beliebte Sehenswürdigkeiten, wie das Einkaufszentrum Dubai Marina, die Mall of the Emirates, der Burj Al Arab, der Gurunanak Darbar Sikh Temple und zahlreiche Weitere.

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels auf der ganzen Welt. Mittlerweile konnte er über 500 verschiedene Hotels testen und dabei mehr als 100 Städte auf allen Kontinenten kennenlernen. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen besonderen Erlebnissen teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.