Das InterContinental Berlin ist das größte Luxushotel der Stadt und konzentriert sich gemeinhin auf Konferenzen. Dennoch bietet sich das Hotel natürlich auch für einen Privat- oder Geschäftsaufenthalt an. Was Euch konkret erwartet, zeige ich in dieser InterContinental Berlin Bewertung.

Im Zuge der Coronakrise hat sich in der Hotellerie einiges geändert, weswegen wir auch einen Blick auf Hotels werfen, die wir schon zuvor getestet haben. Im InterContinental Berlin gilt das für mich besonders, da ich in dem Hotel schon mehrfach war. Zu meiner Überraschung war bei meinem Aufenthalt im Dezember auch nicht allzu viel anders als sonst, aufgefallen ist mir nur die komplett renovierte und neu gestaltete Lobby.

InterContinental Berlin Lobby
Neue Lobby im InterContinental Berlin

Grundsätzlich findet man aber weiterhin das bekannte Konferenzhotel mit seinen zwei großen Flügeln, das einen eher unpersönlichen Charakter hat – gerade wenn man einen Vergleich zur SO/ Das Stue Bewertung oder unserem Hotel am Steinplatz Review zieht. Dass das Hotel dennoch eine gute Wahl sein kann, zeige ich Euch in meinem InterContinental Berlin Review.

InterContinental Berlin – die Buchung

Gebucht habe ich das Hotel spontan kurz vor der Anreise mit einer auslaufenden IHG-Freinacht aus einer Ambassador-Aktion im letzten Jahr. Das Hotel kostete knapp 35.000 Punkte, womit die Einlösung (bis 40.000 Punkte) kein Problem war und über die App auch schnell erledigt werden konnte.

Das Preisniveau des InterContinental Berlin ist allerdings auch ansonsten meist moderat, sodass man häufig Zimmer für 100 bis 150 Euro pro Nacht buchen kann. Das ist für das Angebot des Hotels und die durchaus großen Zimmer ein ziemlich fairer Preis, auch auf dem vergleichsweise günstigen Berliner Hotelmarkt. Dank meines IHG Platinum Ambassador Status erhielt ich noch ein Guthaben von 15 US-Dollar sowie ein Upgrade auf ein großzügiges Deluxe Zimmer.

Der Aufenthalt im InterContinental Berlin fand im Dezember 2021 statt. Zu diesem Zeitpunkt gab es leichte Einschränkungen durch die Corona-Pandemie.

InterContinental Berlin – die Lage

Das InterContinental Berlin liegt meines Erachtens nicht ganz ideal, weil es gewissermaßen zwischen den relevanten Teilen der Stadt liegt. Zum Bahnhof Zoo und der City West ist man zu Fuß etwa 15 Minuten unterwegs, zum Potsdamer Platz und nach Mitte sind es jeweils mehr als 30 Minuten. Zwar lässt sich mit dem Bus und auch dem Taxi alles gut erreichen, aber dennoch gibt es meines Erachtens besser gelegene Hotels in Berlin.

Praktisch ist allerdings, dass der Tiergarten direkt um die Ecke ist, sodass man schön spazieren oder joggen gehen kann. Der Berliner Flughafen ist je nach Verkehrslage in 30 bis 45 Minuten erreichbar. Mit dem öffentlichen Nahverkehr kann man ab dem Bahnhof Zoo mit dem RE7 oder der RB14 direkt durchfahren, braucht dann aber vom Hotel aus sicherlich eine gute Stunde.

InterContinental Berlin – das Zimmer

Mein Aufenthalt im InterContinental Berlin war ausgesprochen kurz, sodass das doch sehr geräumige Deluxe Zimmer fast ein wenig „verschwendet“ wirkte – anderswo sind solche Zimmer eine Junior Suite.

InterContinental Berlin Zimmer 3
Deluxe Zimmer im InterContinental Berlin

Auffällig ist das meines Erachtens „zusammengewürfelte“ Design, das mir nicht recht stimmig erscheint. Was den Platz angeht, gibt es aber absolut nichts zu meckern.

Das Schlafzimmer

Die Deluxe Zimmer im InterContinental wurden vor knapp zehn Jahren renoviert und sehen auch entsprechend aus – irgendwo zwischen modern und schon etwas veraltet.

InterContinental Berlin Zimmer
Der Stil der Zimmer im InterContinental Berlin ist streitbar

Im Prinzip besteht das Deluxe Zimmer dabei aus zwei Bereichen, die durch eine Art Sideboard in der Mitte getrennt sind. Auf der einen Seite ist ein bequemes Bett mit guter Bettwäsche zu finden – auf beiden Seiten gibt es einen Nachttisch mit Steckdosen und Lichtschaltern.

InterContinental Berlin Zimmer Bett
Das Bett verspricht einen hohen Komfort

Auf der anderen Seite findet man eine Couch mit einem etwas komisch wirkenden kleinen Tisch.

InterContinental Berlin Zimmer Couch
Die Couch wirkt mit dem kleinen Tisch etwas verloren

Daneben steht der große Schreibtisch mit einem relativ bequemen Stuhl.

InterContinental Berlin Zimmer Schreibtisch
Der Schreibtisch ist ausreichend groß und bietet sich als Arbeitsplatz an

Sozusagen in der Mitte zwischen den beiden Bereichen an der Wand gibt es einen mittelgroßen Fernseher.

InterContinental Berlin Zimmer 4
Das Zimmer ist durch das Sideboard getrennt – der Fernseher ist nur seitlich einsehbar

Erwähnenswert ist ansonsten noch die Kaffeemaschine, die kostenlos genutzt werden kann.

InterContinental Berlin Zimmer Kaffeemaschine
Kaffeemaschine im InterContinental Berlin

Kostenpflichtig ist dagegen die Minibar, die sich darunter im Sideboard befindet.

InterContinental Berlin Zimmer Minibar
Die Minibar ist gut bestückt

Der Ausblick, den ich am Morgen zumindest noch kurz „sehen“ konnte (wäre es nicht so grau gewesen) ist je nach Lage des Zimmers wegen der hohen Gebäude ziemlich gut – in meiner InterContinental Berlin Bewertung aber nicht unbedingt ein Knaller (nicht nur des Wetters wegen).

InterContinental Berlin Zimmer Ausblick
Ausblick aus dem Deluxe Zimmer

Zusammenfassend ein absolut solides Zimmer für ein Luxushotel, das auch enorm groß ist, aber hinsichtlich des Designs nicht recht gemütlich wirken mag – wohl auch der kuriosen Beleuchtung wegen.

Der Ankleidebereich

Interessant ist am Schnitt der Zimmer im InterContinental Berlin, dass es einen gesonderten Ankleidebereich vor dem Badezimmer gibt – hier hat man Platz wie in einer Suite und findet mehrere Schränke und Ablageflächen.

InterContinental Berlin Zimmer Kleiderschrank
Ankleidebereich vor dem Badezimmer

Das Design wirkt hier wiederum auch deutlich moderner als im eigentlichen Zimmer.

Das Badezimmer

Das gilt auch für das Badezimmer, das meines Erachtens eines der Highlights meiner InterContinental Berlin Bewertung ist.

InterContinental Berlin Zimmer Bad
Badezimmer im InterContinental Berlin

Gäste dürfen sich auf einen Waschtisch mit sehr viel Ablagefläche freuen.

InterContinental Berlin Zimmer Bad Waschbecken
An Ablagefläche fehlt es neben dem Badezimmer nicht

Dazu gibt es gegenüber auch eine große Badewanne.

InterContinental Berlin Zimmer Bad Badewanne
Die Badenwanne lädt zum Entspannen ein

Dahinter befinden sich jeweils durch eine Glastüre abgetrennt die Toilette und die Dusche. Letztere überzeugt durch einen Regenduschkopf und einen weiteren Duschkopf sowie einen guten Wasserdruck. Die Pflegeprodukte sind wie bei InterContinental üblich von Agraria.

InterContinental Berlin Zimmer Bad Dusche
Die Regendusche hat einen sehr guten Eindruck bei mir hinterlassen

Wenn das gesamte Zimmer vom Design her mit dem Bad mithalten könnte, würde das InterContinental meines Erachtens hinsichtlich der Zimmer auch mit anderen Hotels mithalten können – etwa wenn man einen Vergleich zur Grand Hyatt Berlin Bewertung oder dem Waldorf Astoria Berlin Review zieht.

InterContinental Berlin – die Kulinarik

Das InterContinental Berlin bietet aktuell drei Optionen für Speisen und Getränke. Neben dem Restaurant des Hotels gibt es auch noch die bekannte Marlene Bar sowie den Room Service, der 24 Stunden am Tag verfügbar ist. Kleinere Speisen und Getränke gibt es sonst noch am Pool. Da mein Aufenthalt sehr kurz war, konnte ich allerdings nur das Hotelfrühstück probieren.

Das Frühstück

Dieses wiederum hat bei mir einen ziemlich guten Eindruck hinterlassen, da man wirklich alles findet, was man an einem guten Buffet erwartet.

InterContinental Berlin Fruehstueck Buffet 10
Das umfangreiche Frühstücksbuffet im InterContinental Berlin

So gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Käsesorten und Aufschnitt, dazu steht auch Lachs bereit.

InterContinental Berlin Fruehstueck Buffet 2
Lachs, Aufschnitt, Käse und vieles mehr sind vorhanden

Mehrere Salate und weitere Fischspezialitäten sind genauso zu finden wie eine gute Auswahl an Obst und verschiedenen Joghurts und Quark.

InterContinental Berlin Fruehstueck Buffet 5
Die Auswahl an Obst & Joghurt ist ebenfalls gut

Neben einer guten Auswahl an Brot und Brötchen gibt es auch je eine Ecke mit lokalen Spezialitäten und speziellen gesunden Optionen.

InterContinental Berlin Fruehstueck Buffet 9
Neben der üblichen Auswahl gibt es auch glutenfreie und kalorienarme Bereiche

An einer Live Cooking Station kann man sich Omelettes zubereiten lassen, zudem stehen verschiedene warme Optionen in Warmhalteboxen bereit, darunter etwa auch Pfannkuchen.

InterContinental Berlin Fruehstueck Buffet 3
Neben einer Live-Cooking-Station gibt es auch verschiedene warme Speisen am Buffet

Das von mir bestellte Omelette hat einen guten Eindruck hinterlassen – die Zubereitung als Eiweißomelette war zudem kein Problem.

InterContinental Berlin Fruehstueck Omelette
Das bestellte Eiweißomelette war sehr lecker

Zu trinken gibt es neben den üblichen Säften und Wasser auch einen Sekt. Kaffeespezialitäten werden direkt am Tisch serviert.

InterContinental Berlin Fruehstueck Buffet 8
Beim Getränkeangebot muss sich das InterContinental Berlin nicht verstecken

Zusammenfassend habe ich nichts auszusetzen und würde sagen, dass das Frühstück auf jeden Fall mit dem mithalten kann, was ich bei meinem Hotel Palace Berlin Review erlebt habe.

InterContinental Berlin – die Erholung

Einer der Bereiche, den es bei meinem InterContinental Berlin Review besonders hervorzuheben gilt, sind die Erholungsmöglichkeiten. Hier setzt sich das Hotel nämlich deutlich von der Konkurrenz ab – selbst wenn man einen Vergleich zur Hotel Adlon Kempinski Berlin Bewertung zieht. Das liegt daran, dass es nicht nur einen großen Pool, sondern auch einen großen Saunabereich und ein gutes Fitnessstudio gibt.

Das Fitnessstudio

Der Fitnessbereich besteht aus mehreren Bereichen, womit die Auswahl an Geräten vergleichsweise gut und fast schon mit einem echten Fitnessstudio vergleichbar ist.

InterContinental Berlin Fitness
Fitnessraum im InterContinental Berlin

Im „neuen“ Bereich (diesen gab es früher noch nicht) findet man zwar leider kein Tageslicht vor, dafür aber mehrere Cardio-Geräte und zudem eine Auswahl an Gewichten und Kraftmaschinen.

InterContinental Berlin Fitness Hanteln 2
Der “neue” Bereich allein ist größer als der Fitnessraum in vielen anderen Hotels

Gerade hinsichtlich des Krafttrainings war ich angetan davon, wie viele verschiedene Gewichtsklassen bei den Hanteln zur Verfügung stehen.

InterContinental Berlin Fitness Hanteln
Die Auswahl an Hanteln im InterContinental Berlin weiß zu überzeugen

Im „alten“ Bereich des Fitnessbereichs gibt es noch einmal eine kleine Ecke für Krafttraining sowie zudem weitere Maschinen für Cardiotraining.

InterContinental Berlin Fitness Cardio
Von den Laufbändern kann man auf den Pool blicken

Insgesamt also ein sehr gutes Angebot für ein Stadthotel und definitiv empfehlenswert.

Der Pool

Beeindruckend ist für ein Hotel in einer Stadt auch der Pool, der es ermöglicht, dass auch mehrere Personen gleichzeitig Bahnen schwimmen können.

InterContinental Berlin Poola
Pool im InterContinental Berlin

Der mehr als 20 Meter lange Pool hat dabei auch eine angenehme Temperatur, bei der man noch gut sportlich schwimmen, aber auch etwas entspannen kann.

InterContinental Berlin Pool 3
Für ein Stadthotel ist der Pool enorm groß

Rund herum um den Pool findet man verschiedene bequeme Liegen und hat durch die Fenster auch einiges an Tageslicht.

InterContinental Berlin Pool Liegen
Sowohl im Innen- als auch im Außenbereich gibt es bequeme Liegen

Nicht zu vergessen ist auch der Jacuzzi, der ebenfalls sehr groß ist und eine angenehme Temperatur bietet.

InterContinental Berlin Jacuzzi
Jacuzzi im InterContinental Berlin

Selbst im Verhältnis zur absoluten Spitzenhotellerie in Berlin – man mag etwa einen Vergleich zur Hotel de Rome Berlin Bewertung ziehen – muss sich das InterContinental hier definitiv nicht verstecken.

Der Saunabereich

Damit aber noch nicht genug, denn ein weiteres Highlight der InterContinental Berlin Bewertung ist der Sauna- und Erholungsbereich. Dieser ist modern gestaltet und ebenfalls sehr großzügig, mit drei verschiedenen Saunatypen.

InterContinental Berlin Spa 2
Der großzügige Spa-Bereich im InterContinental Berlin

Dazu gibt es mehrere Sitzgelegenheiten und auch einen Außenbereich mit Duschen und anderen Optionen, um sich abzukühlen.

InterContinental Berlin Spa Aussenbereich
Abkühlen kann man sich an der frischen Luft

Weiterhin zu finden sind gleich zwei Räume mit verschiedenen Liegemöglichkeiten, auf denen man nach dem Saunagang oder einfach nur einem langen Tag entspannen kann.

InterContinental Berlin Spa Liegen
An Bereichen für Entspannung fehlt es nicht

Insgesamt ein hervorragendes Angebot für ein Stadthotel.

InterContinental Berlin – Fazit

Das InterContinental Berlin ist eines der größten Luxushotels in Deutschland. Das macht das Haus zwar unpersönlich, die verschiedenen Bereiche wie das Frühstück oder auch den Pool- und Erholungsbereich aber sehr gut. Zudem sind die Zimmer ausgesprochen großzügig und bieten teils einen tollen Ausblick, einzig das Design kann mich nicht recht überzeugen. Mit Blick auf das Preis-Leistungsverhältnis ist das Hotel meiner Meinung nach weiterhin eine sehr gute Wahl, wenngleich die Lage nicht ideal ist. Zusammenfassend ergibt sich aus meiner InterContinental Berlin Bewertung allerdings auf jeden Fall eine Empfehlung.


Mein persönliches Highlight im InterContinental Berlin   +

Das InterContinental Berlin bietet einen wirklich beeindruckenden Spa- und Erholungsbereich für ein Stadthotel. Sowohl der Pool als auch der Saunabereich gehören zu den besten in Berlin.

Weitere Eindrücke aus dem InterContinental Berlin   +

InterContinental Berlin Fruehstueck Buffet 11
Frühstück im InterContinental Berlin
InterContinental Berlin Fruehstueck Buffet 7
Frühstück im InterContinental Berlin
InterContinental Berlin Fruehstueck Buffet 6
Frühstück im InterContinental Berlin
InterContinental Berlin Fruehstueck Buffet
Frühstück im InterContinental Berlin
InterContinental Berlin Fruehstueck Buffet 12
Frühstück im InterContinental Berlin
InterContinental Berlin Fruehstueck Buffet 4
Frühstück im InterContinental Berlin
InterContinental Berlin Fitness Hanteln 3
Fitnessraum im InterContinental Berlin
InterContinental Berlin Fitness 3
Fitnessraum im InterContinental Berlin
InterContinental Berlin Fitness 2
Fitnessraum im InterContinental Berlin
InterContinental Berlin Zimmer Bad Toilette
Badezimmer im InterContinental Berlin
InterContinental Berlin Zimmer Bad Dusche 2
Badezimmer im InterContinental Berlin
InterContinental Berlin Zimmer 2
Deluxe Zimmer im InterContinental Berlin
InterContinental Berlin Spa
Spa im InterContinental Berlin
InterContinental Berlin Spa Liegen 2
Spa im InterContinental Berlin
InterContinental Berlin Pool 4
Pool im InterContinental Berlin
InterContinental Berlin Pool 2
Pool im InterContinental Berlin
InterContinental Berlin Marlene Bara
Marlene Bar im InterContinental Berlin
InterContinental Berlin Lobby 4
Lobby im InterContinental Berlin
InterContinental Berlin Lobby 3
Lobby im InterContinental Berlin
InterContinental Berlin Lobby 2
Lobby im InterContinental Berlin

Weitere reisetopia Hotels Reviews

Häufig gestellte Fragen zum InterContinental Berlin

Nach welchen Kriterien wird das Hotel bewertet?   +

Das Hotel wurde unabhängig durch einen reisetopia Autor bewertet. Der Aufenthalt wurde dabei vollständig von reisetopia oder dem reisetopia Autor bezahlt.

Für wen eignet sich das InterContinental Berlin?   +

Das InterContinental Berlin ist ein sehr großes Niveau mit einem Fokus auf Geschäftsreisen und Konferenzen. Dennoch eignet sich das Hotel auch für Privatreisende, da es einen sehr schönen Erholungsbereich und ein gutes Frühstück biete.

Wie weit ist das InterContinental Berlin vom Flughafen entfernt?   +

Das Hotel etwa 30 Kilometer vom Flughafen entfernt. Mit dem Auto braucht man je nach Uhrzeit etwa 30 bis 45 Minuten. Alternativ kann man ab dem Bahnhof Zoologischer Garten mit dem Zug fahren – hierfür sollte man insgesamt etwa eine Stunde einplanen.

Ist das InterContinental Berlin barrierefrei?   +

Die meisten Bereiche des Hotels sind barrierefrei gestaltet.

Wie ist die Atmosphäre im InterContinental Berlin?   +

Da es sich um ein sehr großes Hotel handelt, ist die Atmosphäre insgesamt eher unpersönlich.

Hat das InterContinental Berlin einen Pool?   +

Gäste des InterContinental Berlin können den großen Spa-Bereich des Hotels nutzen. In diesem findet man ein Schwimmbad, einen großen Spa-Bereich und einen Fitnessbereich.

Ist das InterContinental Berlin zu empfehlen?   +

Das InterContinental Berlin bietet für ein Luxushotel ein vergleichsweise gutes Preis-Leistungsverhältnis. Gerade mit Blick auf die großen Zimmer und den schönen Erholungsbereich ist das Hotel deshalb durchaus empfehlenswert.

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels auf der ganzen Welt. Mittlerweile konnte er über 500 verschiedene Hotels testen und dabei mehr als 100 Städte auf allen Kontinenten kennenlernen. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen besonderen Erlebnissen teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Wie ist das mit dem Frühstück gelaufen? Was war der Kostenpunkt? Ich kenne das so, dass bei Punkte Buchungen kein Frühstück inkludiert ist und auch nicht durch den Ambassador Status.

    • Hi Nico, man hatte mir beim Check-in angeboten, dass man wegen der geringen Auslastung das Frühstück kostenfrei gewährt. Das ist auf jeden Fall kein “verbriefter” Vorteil als Ambassador, ich war natürlich dennoch happy (auch wenn ich das Frühstück sonst nicht genommen hätte, weil ich wenig Zeit hatte).

  • Hallo Moritz, schöner Beitrag! Das InterConti Berlin kenne ich nun seit 15 Jahren, mein letzter Aufenthalt war im September 2021. Da gab es ein Upgrade auf eine Senior-Suite im Westflügel. Die (Club)zimmer im flacheren Teil des Hotels sind meiner Meinung nach schöner im Design, konnte die aber irgendwie schon längere Zeit nicht im Buchungsangebot finden – hängt möglicherweise mit der temporären Schliessung des Club InterContinental zusammen. Das Hotel ist sehr groß und wirkt dadurch etwas unpersönlich, das stimmt. Durchweg freundliche und zuvorkommende MitarbeiterInnen gleichen das für mich aber aus. Auch Marlene Bar, Restaurants und Wellnessbereich haben mich überzeugen können. Wenn ich richtig liege, es das Berliner Haus nun das einzig in Deutschland verbliebene InterConti, oder habe ich eines übersehen? Die Auswahl an sehr guten Hotels in Berlin ist ja wirklich groß, aber zwei-, dreimal im Jahr übernachte ich dort gern.

    • Hi Matthias, die Club Zimmer sollen tatsächlich erst wieder verkauft werden, wenn der Club wieder öffnet. Man kann aber scheinbar trotzdem danach fragen. Ich erinnere mich auch an meinen letzten Aufenthalt in einem solchen und war deutlich zufriedener als in dem Deluxe Zimmer, weil mich da das Design einfach nicht recht überzeugt.

      Tatsächlich ist es das letzte IC in Deutschland, eigentlich verrückt, wenn man daran denkt, wie viele es mal gab…

      • Wenn ich es richtig verstanden habe, wird das IC Frankfurt gerade renoviert und eröffnet 2025 wieder. Also gibt es doch noch eins, wenn auch gerade nicht geöffnet…

    • Hi Axel, ich war etwas verwirrt, um ehrlich zu sein. Ich kenne den Bereich auch kostenpflichtig, zwischendurch kostet dann auch der Pool und jetzt scheint alles kostenlos zu sein. Das war zumindest bei meinem Aufenthalt so – allerdings ggf. auch wegen der sehr niedrigen Belegung.

      • Bin gerade vor Ort. Es ist ab dem Gold Status oder bei Buchung bestimmter Zimmer kostenlos. Ansonsten 10 Euro pro Person und Tag für den Pool, 15 inkl. Spa. Zum Glück habe ich noch aus einer Status Challenge den Gold Status, sonst hätte ich ziemlich doof geguckt. In der App ist davon kein Wort zu lesen, auf der Homepage steht es aber.

Alle Kommentare anzeigen (1)