Das Banyan Tree Yangshuo ist ein Luxushotel in der Nähe von Guilin in China. Was Euch in dem Hotel erwartet und ob sich eine Buchung lohnt, zeigen wir Euch in diesem ausführlichen Review!

Dieses Review ist Teil des Tripreports ‘Traumhafte Natur in China & Großstädte in Taiwan’. Informationen zur Buchung und eine Übersicht über alle Artikel findet Ihr im Intro!

Über die Jahre werde ich mehr und mehr zu einem Event von Luxushotels in einem tollen Natur-Setting. Ein gutes Beispiel für ein solches Hotel ist das Banyan Tree Yangshuo, das direkt am Li Fluss einige Kilometer abseits des touristischen geprägten Örtchens gelegen ist.

Banyan Tree Yangshuo Fluss

Hier kann man inmitten von Karstformationen in fast schon absoluter Ruhe entspannen – in China eigentlich ein äußerst ungewohntes Feeling, wenngleich ich auf diesem Trip mit dem Hilton Dali Resort und dem Jinmao Hotel Lijiang schon zwei ebenfalls auf Erholung fokussierte Hotels testen konnte.

Banyan Tree Yangshuo – die Buchung

Während viele Banyan Tree Luxushotels zu Virtuoso gehören, ist dies bei dem Luxushotel in Yangshuo leider nicht der Fall. Dafür nimmt das Hotel an Accorhotels teil, was wiederum nicht für alle Hotels der Kette gilt. Dennoch habe ich für die Buchung über Trip.com entschieden, lag die Rate hier doch bei nur etwa 240 Euro pro Nacht für eine im Vergleich zu fast 400 Euro bei Accorhotels für eine Li River Villa, die höchste Kategorie. Kurios dabei: Die höchsten Villenkategorie gab es bei Trip.com für nur 50 Euro mehr als die “kleinste” Suite, während der Preisunterscheid bei Accorhotels bei knapp 150 Euro lag. So konnte ich bei Trip.com eine Villa für den Preis dessen buchen, was bei Accorhotels eine Standard-Suite gekostet hätte. Einen Welcome Drink als Le Club Accor Gold Mitglied gab es dennoch!

Banyan Tree Yangshuo – die Villa

Alle Zimmer im Banyan Tree Yangshuo sind äußerst geräumig, die Suiten liegen bei etwa 65 Quadratmeter, die Villen bei etwa 110 Quadratmetern. Entsprechend erwartet einen schon beim Betreten der Villa ein sehr großzügiges Setting.

Banyan Tree Yangshuo Villa Wohnzimmer

Nach einem kleinen Eingangsbereich befindet man sich direkt im lichtdurchfluteten Wohnzimmer mit Fenstern auf beiden Seiten.

Banyan Tree Yangshuo Villa Wohnzimmer 4

Zentral im Zimmer mit Blick auf den Fluss durch die Fensterfront befindet sich eine große Sofaecke mit einem großen Kaffeetisch.

Banyan Tree Yangshuo Villa Wohnzimmer 7

Hier wartete auch bereits eine Truhe mit verschiedenen lokalen Früchte – witzig fand ich, dass ich im Waldorf Astoria Chengdu schon ein absolut ähnliches Setting vorgefunden habe.

Banyan Tree Yangshuo Willkommensgeschenk

Hinter dem Sofa findet ein großer Tisch mit zwei Stühlen Platz – hier kann man gut etwas essen oder auch einfach ein wenig arbeiten.

Banyan Tree Yangshuo Villa Wohnzimmer 3

Seitlich gibt es zudem noch kleinere Schränke sowie Abstellfläche. Hier findet unter anderem die kostenpflichtige Minibar Platz. Positiv ist allerdings die kostenlose Nespresso-Maschine mit eigenen Kapseln. Auch einige Wasserflaschen gibt es.

Banyan Tree Yangshuo Villa Wohnzimmer 6

Direkt vor dem Wohnzimmer befindet sich eine großzügige Terrasse mit zwei Gartenstühlen mit einer Fußablage – hier kann man schön entspannen und die Ruhe sowie den Ausblick genießen. Auf der anderen Seite gibt es außerdem noch eine private Terrasse, die allerdings keinen Ausblick bietet.

Banyan Tree Yangshuo Villa Terrasse

Zudem hat jede Villa eine Art Garten, der nicht so recht privat ist, allerdings sieht man dort eigentlich nie jemanden, sodass man eine schöne Grünfläche direkt vor dem Zimmer hat.

Banyan Tree Yangshuo Villa

Zurück in diesem ist natürlich auch das Schlafzimmer einer Erwähnung wert. Dieses fällt im Vergleich zum Wohnzimmer eher übersichtlich aus.

Banyan Tree Yangshuo Villa Schlafzimmer

Primär befindet sich hier ein bequemes Bett mit zwei Nachttischen und einer kreativen Lampen-Konstruktion an den Bettseiten.

Banyan Tree Yangshuo Villa Schlafzimmer 5 Banyan Tree Yangshuo Villa Schlafzimmer 2

Neben einem Sessel in der Ecke und einem Flachbildschirm seitlich an der Decke ist primär der Schreibtisch erwähnenswert, der direkt vor dem Bett steht.

Banyan Tree Yangshuo Villa Schlafzimmer 3

In Villen und Suiten bin ich eigentlich kein Fan dieses Settings, hier ist der Schreibtisch aber sehr schön in eine Art Erker eingebunden und bietet dadurch sehr viel Licht und einen tollen Ausblick.

Banyan Tree Yangshuo Villa Schlafzimmer 4

Zwar hätte ich eigentlich lieber einen Schreibtisch im Wohnzimmer, sehr schön gestaltet ist dieser Bereich der Villa im Banyan Tree Yangshuo aber dennoch. Das Badezimmer schließt sich direkt hinten an das Schlafzimmer an und ist somit halboffen gestaltet.

Banyan Tree Yangshuo Villa Bad 5

Begeistert hat mich hier primär die runde Badewanne, die in einem (hinter einer Mauer gelegenen) Erker zu finden ist und somit sehr viel Tageslicht bietet.

Banyan Tree Yangshuo Villa Bad

Im vorderen Bereich des Badezimmer gibt es zwei große Waschtische mit genügend Ablagefläche und einigen Annehmlichkeiten.

Banyan Tree Yangshuo Villa Bad 2

Hinter diesen ist übrigens auch ein großer Kleiderschrank angebracht, der als Raumtrenner zum Schlafzimmer dient. Jeweils seitlich führt eine Milchglastür zur Toilette und zur Dusche.

Banyan Tree Yangshuo Villa Bad 6

Letzterere ist äußerst geräumig und bietet gleich zwei Duschköpfe – der Wasserdruck ist an sich gut, allerdings wird das Wasser teilweise nicht richtig warm.

Banyan Tree Yangshuo Villa Bad 4

Erwähnenswert ist ansonsten noch, dass man bei Banyan Tree einen großen Wert auf kleine Details wie einen Raumduft legt und die Umwelt in jedem Bereich im Sinn hat – Plastikmüll gibt es im Zimmer nicht, die Pflegeprodukte kommen etwa aus großen wiederbefüllbaren Flaschen.

Banyan Tree Yangshuo Villa Bad 3 Banyan Tree Yangshuo Villa Details

Insgesamt hat mir die Villa im Banyan Tree Yangshuo ausgesprochen gut gefallen. Das gesamte Design ist zwar modern und die gesamten Möbel sind in einem tollen Zustand, dennoch fühlt man sich in dem kleinen “Häuschen” sehr lokal verbunden, da man sich für ein sehr individuelles Design entschieden hat. Kombiniert mit dem vielen Licht und dem Blick auf den Fluss ist diese Villa eine klare Empfehlung.

Banyan Tree Yangshuo – das Frühstück

Natürlich gibt es im Banyan Tree Yangshuo auch ein umfangreiches Frühstücksbuffet, das allerdings nicht bei allen Raten inkludiert ist. Bei meiner Buchung durfte ich das Buffet kostenlos nutzen und war davon sehr angetan.

Banyan Tree Yangshuo Frühstück 10

Nicht nur ist die Auswahl als solche sehr groß, man versucht sich auch an einer großen Kreativität – etwa mit einem Schokobrunnen und Süßigkeiten am Buffet. Auch frische Säfte kann man sich selbst nach eigenem Geschmack pressen lassen.

Banyan Tree Yangshuo Frühstück Banyan Tree Yangshuo Frühstück 6

Auch neben diesen Gimmicks enttäuscht das Buffet nicht, selbst die westlichen Optionen wie Aufschnitt und Käse sind für ein Hotel in China vergleichsweise gut.

Banyan Tree Yangshuo Frühstück 4 Banyan Tree Yangshuo Frühstück 5

Besonders hervorzuheben ist aber natürlich wie immer die Auswahl an warmen Speisen, denn hier gibt es eine Auswahl aus sicher mehr als 20 verschiedenen Optionen.

Banyan Tree Yangshuo Frühstück 3

Ich habe besonders die chinesischen Speisen, darunter verschiedene Dumplings, sehr genossen.

Banyan Tree Yangshuo Frühstück 8

Abgerundet wird das Buffet zudem von leckeren Nudelsuppen und Omelettes, die man sich frisch zubereiten lassen kann.

Banyan Tree Yangshuo Frühstück 9 Banyan Tree Yangshuo Frühstück 11

Während der Service trotz Sprachbarriere sehr gut war, gibt es einen Grund zur Kritik: Der Kaffee kommt nur aus der Maschine und ist so nur durchschnittlich. Dafür kann man allerdings schön auf der Terrasse sitzen – und sieht hier von Zeit zu Zeit einen Pfau vorbeistolzieren.

Banyan Tree Yangshuo Pfau 2

Alles in allem also ein sehr gutes Frühstückserlebnis, das vielleicht qualitativ nicht ganz mit dem Park Hyatt Shanghai mithalten kann, aber dennoch für ein Urlaubshotel sehr gut ist.

Banyan Tree Yangshuo – das Essen

Neben dem Frühstück habe ich im Hotel unter anderem einmal den Afternoon Tea getestet, der mit einem Preis von knapp über zehn Euro vergleichsweise günstig ist.

Banyan Tree Yangshuo Afternoon Tea

Hier bekommt man ein klassisches Gedeck mit einigen verschiedenen Optionen, die dann wiederum eher nicht typisch für einen Afternoon Tea sind – lecker sind die kleinen Speisen aber dennoch. Zudem kann man sich einen Kaffee nach Wahl bestellen und wieder schön auf der Terrasse sitzen – empfehlenswert!

Banyan Tree Yangshuo Afternoon Tea 2

Über den Room Service habe ich zudem auch den Hamburger im Banyan Tree Yangshuo probiert und fand diesen recht lecker.

Banyan Tree Yangshuo Room Servic

Die am nächsten Tag bestellten Spaghetti Bolognese waren ebenfalls keineswegs schlecht.

Banyan Tree Yangshuo Room Service 2

Am Abend gibt es zudem täglich noch eine Art Empfang in der Lobby, in der es ein paar Canapés und ausgewählte Getränke umsonst gibt – der Sonnenuntergang war dabei schön, ansonsten wirkte das Setting ein wenig gezwungen. Die Snacks waren zudem doch sehr limitiert, genauso die Getränke.

Banyan Tree Yangshuo Empfang 2

Insgesamt also eine durchaus gute Performance, besonders wenn man bedenkt, dass das Essen in chinesischen Hotels nicht immer ein Highlight ist, wie etwa das Conrad Sanya oder das Sanya Yazhou Bay Resort gut zeigen.

Banyan Tree Yangshuo – die Erholung

Im Fokus steht in einem Hotel wie dem Banyan Tree Yangshuo eigentlich die Erholung. Dafür sorgt natürlich primär das Setting, denn das Hotel besteht aus vielen kleinen Gebäuden und Villen, die in sehr viel Grün eingebettet sind.

Banyan Tree Yangshuo Gelände Banyan Tree Yangshuo Gelände 6

Die Lage zwischen den Karstformationen sorgt zudem für eine ganz besondere Atmosphäre, welche diese Weltregion auch absolut einzigartig macht.

Banyan Tree Yangshuo Gelände 5 Banyan Tree Yangshuo Gelände 2

Dass das Banyan Tree zudem direkt am Fluss liegt, ist ein weiteres Highlight. Damit lädt das Hotel besonders zu tollen Spaziergängen am Wasser ein (der Weg ist allerdings ein wenig kurz).

Banyan Tree Yangshuo Fluss 2 Banyan Tree Yangshuo Fluss 3

Das sonstige Erholungsangebot ist ein wenig schmal, so ist der Außenpool in der Nebensaison leider geschlossen.

Banyan Tree Yangshuo Pool

Einen Innenpool gibt es nicht, einzig ein Spa, in dem man kostenpflichtige Behandlungen buchen kann, steht zur Verfügung.

Banyan Tree Yangshuo Spa

Außerdem gibt es ein recht gut ausgestattetes Fitnesscenter mit modernen Geräten für Kraft- und Cardiotraining.

Banyan Tree Yangshuo Fitness Banyan Tree Yangshuo Fitness 2

Zu bestimmten Zeiten werden auch noch verschiedene Kurse wie Yoga angeboten. Außerdem hat das Hotel ein kleines Boot, auf dem man verschiedene Exkursionen unternehmen kann.

Banyan Tree Yangshuo Boot

Ebenfalls positiv: Man kann kostenlos Fahrräder mieten und mit diesen in der Gegend herumfahren.

Banyan Tree Yangshuo Fahrräder

Dies kann ich nur empfehlen, denn die Fahrt durch das komplett ländliche China ist beeindruckend, zumal man immer noch eingebettet in die Karstformationen ist.

Banyan Tree Yangshuo Natur

Neben schöner Natur sieht man hier von Zeit zu Zeit auch mal eine ganz besondere Art von Kühen.

Banyan Tree Yangshuo Natur 3

Insgesamt sicherlich ein anderes Erholungsangebot als in Resorts wie dem Park Hyatt Sanya oder dem Hilton Ningbo Dongqian Lake Resort, aber meiner Meinung nach ein sehr passendes. Man kann hier sehr gut runterkommen und viel Zeit in der Natur verbringen!

Banyan Tree Yangshuo – Fazit

Das Banyan Tree Yangshuo hat mir persönlich ausgesprochen gut gefallen. Das Hotel verfügt über tolle Suiten und Villen in einem zur Region passenden Design und ein insgesamt einfach nur beeindruckendes Setting zwischen Karstformationen und dem Fluss. Das Frühstück und auch die sonstigen Speisen sind auf einem guten Niveau und das auf die Natur fokussierte Erholungsprogramm passt ebenfalls gut. Wer sich einfach ein paar Tage erholen und die Natur rund um Yangshuo genießen möchte, der ist hier genau richtig!

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels auf der ganzen Welt. Mittlerweile konnte er über 500 verschiedene Hotels testen und dabei mehr als 100 Städte auf allen Kontinenten kennenlernen. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen besonderen Erlebnissen teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.