Jeden Monat veröffentlichen die Airlines der Lufthansa Group wieder Meilenschnäppchen auf der Kurz- und Langstrecke. Doch was taugt die Auswahl in diesem Monat? Und lassen sich auch nach der Veröffentlichung überhaupt noch Verfügbarkeiten finden?

Im Januar 2024 gab es wieder einige interessante Angebote bei den Meilenschnäppchen, auch wieder in der Business Class auf der Langstrecke. Damit die Angebote allerdings auch attraktiv sind, müssen auch genügend Verfügbarkeiten bestehen. Wir haben uns die Meilenschnäppchen nochmals angesehen und verraten Euch, ob wir in diesem Monat auch nach ein wenig Zeit noch verfügbare Angebote finden konnten.

Die Verfügbarkeiten der Meilenschnäppchen im Januar 2024

Bei den Meilenschnäppchen im Januar 2024 handelt es sich um kostengünstige Einlösungen von Miles & More-Meilen. Die Prämienflüge sind in der Regel um 50 Prozent beim Meilenpreis reduziert. Ein Hin- und Rückflug in die USA in der Business Class kostet so 55.000 Meilen anstatt von 112.000 Meilen. Damit ergeben sich viele attraktive Möglichkeiten, um bei der Lufthansa und ihren Tochterfluggesellschaften Meilen günstig mit hohem Gegenwert einzulösen. Monatlich erscheinen neue Ausgaben der Meilenschnäppchen bei den verschiedenen Airlines, so auch in diesem Monat:

Mexiko Stadt
Mexiko Stadt

Teilweise besteht das Problem, dass sich nur schwer Verfügbarkeiten finden lassen. Das begrenzt vor allem auch das ohnehin knappe Angebot der Meilenschnäppchen. Ist es deshalb überhaupt realistisch, noch ein Meilenschnäppchen im Januar 2024 zur Mitte des Monats zu buchen? Oder werden sogar erst nach Veröffentlichung der Meilenschnäppchen auch die eigentlichen Verfügbarkeiten freigeschaltet?

Verfügbare Meilenschnäppchen im Januar 2024 – Business Class

Auch in diesem Monat gab es nicht allzu viel Variation bei den Meilenschnäppchen in der Business Class auf der Langstrecke. Diesmal sind Ziele in Nordamerika, der Karibik, Mexiko und Japan vertreten. Schauen wir uns zuerst die Verfügbarkeiten nach Cancún mit discover Airlines an:

Verfuegbarkeiten Meilenschnaeppchen discover Airlines

Hier sieht es sehr gut aus, es lassen sich noch so einige Verfügbarkeiten ab Frankfurt am Main finden. Nach Mexiko City mit der Lufthansa sieht es im April ähnlich aus.

Nach New York mit Austrian sieht das jedoch anders aus. Hier konnten wir ab Wien aktuell keine Verfügbarkeiten in der Business Class finden. Vielleicht ist dies auf die technische Umstellung auf das neue Miles & More Statusprogramm zurückzuführen, denn die Seite stürzt aktuell auch öfter ab. Es lohnt sich jedenfalls zu einem späteren Zeitpunkt nochmals nachzusehen. Auch für die LOT-Verbindung von Warschau nach Tokio – Narita konnte derzeit keine Verfügbarkeit gefunden werden. Bei Brussels Airlines und Swiss gab es im Januar 2024 keine Meilenschnäppchen in der Business Class.

Bedenkt, dass Ihr bei den Meilenschnäppchen in der Business Class in diesem Monat noch Steuern und Gebühren in Höhe von rund 670 Euro dazurechnen solltet.

Verfügbare Meilenschnäppchen im Januar 2024 – Premium Economy

Während sich für einige Business-Class-Langstreckenflüge keine Verfügbarkeiten finden lassen, sieht es in der Premium Economy zum Glück etwas anders aus. Hier findet man teils noch reichlich Möglichkeiten.

Mit Brussesl Airlines nach Washington lassen sich primär im April noch Verfügbarkeiten in der Premium Economy finden.

Leider sind die übrigen Verfügbarkeiten im Januar 2024 nicht berauschend. Aufgrund der kürzlich erfolgten Systemumstellung bei Miles & More lohnt es sich, dies zu einem späteren Zeitpunkt erneut zu überprüfen.

Verfügbare Meilenschnäppchen im Januar 2024 – Economy Class

Zuletzt wollen wir noch einen kleinen Blick auf die Verfügbarkeiten in der Economy Class werfen, obwohl die Einlösungen hier meist nicht den höchsten Gegenwert bieten. Auf der Langstrecke gibt es mit Lufthansa im Januar 2024 ein Meilenschnäppchen nach San Jose Juan Santamaria. Hier gibt es aktuell keine Verfügbarkeiten.

Außerdem steht in diesem Monat bei Austrian Airlines noch Shanghai-Pu Dong zur Auswahl. Hier ließen sich ab Wien im April noch ein paar Verfügbarkeiten finden:

VIE PVG Meilenschnaeppchen Jan 2024

So könnt Ihr die Meilen sammeln

Ihr habt noch nicht genügend Meilen für die aktuellen Meilenschnäppchen im Januar 2024? Die Eurowings Premium Kreditkarte bietet beispielsweise 5.000 Willkommensmeilen zum Start.

Eurowings Kreditkarte Premium

3.000 Willkommensmeilen
  • Kostenlose Kreditkarte im ersten Jahr
  • Kostenlose Bargeldabhebungen & Zahlungen im Ausland
  • Vorteile bei Eurowings (z.B. Fast Lane, Sitzplatzreservierung)
  • Umfangreiche Versicherungen
  • Miles & More Meilen sammeln
Beate
Die perfekte Karte zum Meilen sammeln bei Zahlungen in Fremdwährungen

Mit unserem Meilenslider könnt Ihr ganz einfach herausfinden, mit welchen Angeboten Ihr die benötigten Meilen erreicht.

Alle Angebote zum Meilen sammeln

Die benötigten Meilen könnt Ihr vor allem mit Kreditkarten zum Meilensammeln erhalten, gerade wenn diese einen Willkommensbonus bieten. Aktuell könnt Ihr die Eurowings Kreditkarte Premium mit 3.000 Meilen beantragen.

Eurowings Kreditkarte Premium

3.000 Willkommensmeilen
  • Kostenlose Kreditkarte im ersten Jahr
  • Kostenlose Bargeldabhebungen & Zahlungen im Ausland
  • Vorteile bei Eurowings (z.B. Fast Lane, Sitzplatzreservierung)
  • Umfangreiche Versicherungen
  • Miles & More Meilen sammeln
Beate
Die perfekte Karte zum Meilen sammeln bei Zahlungen in Fremdwährungen

Wie Ihr in unserem Guide zum Wert einer Meile bei Miles & More nachlesen könnt, bringt eine Einlösung bei den Meilenschnäppchen einen Gegenwert von bis zu vier Cent pro Meile, sodass sich im Prinzip alle vorgestellten Aktionen für Euch lohnen sollten! Alle lukrativen Angebote zum Sammeln von Meilen findet Ihr in dieser Übersicht.

Diese Bedingungen gelten bei den Meilenschnäppchen im Januar 2024

Die Tickets im Rahmen der Lufthansa Meilenschnäppchen im Januar 2024 könnt Ihr nicht nur für Euch persönlich, sondern auch für Eure Familie, Freunde oder Bekannte buchen und so gemeinsam Urlaub machen. Meilenschnäppchen sind ausschließlich online buchbar und es gelten exklusive Steuern, Gebühren und Zuschläge. Diese haben sich vor allem wegen massiver Währungskursschwankungen mitunter deutlich erhöht.

Diese Abflughäfen könnt Ihr für die Meilenschnäppchen im Januar 2024 wählen   +

Die Abflughäfen sind in der Regel Frankfurt am Main und München, die meisten Verbindungen können aber auch von allen anderen deutschen Flughäfen aus gebucht werden, die von der Lufthansa angeflogen werden. Bei den Meilenschnäppchen im Januar 2024, die jedoch nicht von der Lufthansa angeboten werden, muss der Abflug zwingend von einem der Drehkreuze des jeweiligen Heimatlandes erfolgen. Darüber hinaus können mitunter auch in Österreich, der Schweiz sowie in Polen andere Ziele als Startflughäfen ausgewählt werden, sofern sie von den jeweiligen Airlines angeflogen werden.

Diese Buchungs- und Reisezeiträume gelten für die Meilenschnäppchen im Januar 2024 wählen   +

Für die Lufthansa, Swiss und Austrian Airlines Meilenschnäppchen auf der Kurzstrecke gelten die folgenden Buchungs- und Reisezeiträume:

  • Buchen: bis 31. Januar 2024
  • Reisen: 15. Februar bis 31. März 2024

Für die Lufthansa, Swiss und Austrian Airlines Meilenschnäppchen auf der Langstrecke gelten die folgenden Buchungs- und Reisezeiträume:

  • Buchen: bis 31. Januar 2024
  • Reisen: 15. März bis 30. April 2024

Für alle LOT Meilenschnäppchen gelten die folgenden Buchungs- und Reisezeiträume:

  • Buchen: bis 31. Januar 2024
  • Reisen:  zwischen dem 1. Februar und dem 31. März 2024

Diese Tarifregeln gelten für die Meilenschnäppchen im Januar 2024 wählen   +

Darüber hinaus gelten bei allen Meilenschnäppchen die folgenden Tarifregeln:

  • Stornierungen sind ausgeschlossen
  • Umbuchungen sind gegen Aufpreis von mindestens 50 Euro möglich
  • Die Flüge müssen mit der jeweiligen Airline ausgeführt werden
  • Gabelflüge (Open Jaw) sind nicht möglich
  • Stop-Over sind nicht möglich
  • die Buchung ist ausschließlich online möglich

Alle Details zu den Meilenschnäppchen selbst haben wir auch nochmal für Euch zusammengestellt.

Fazit zu den Verfügbarkeiten der Meilenschnäppchen im Januar 2024

Tatsächlich lassen sich an verschiedenen Stellen noch Verfügbarkeiten bei den Meilenschnäppchen finden, auch in der Business Class auf der Langstrecke. Schade ist, dass es für manche Destinationen in der Business Class scheinbar keine Verfügbarkeiten mehr gibt. Habt Ihr diesen Monat ein passendes Angebot gefunden?

Häufig gestellte Fragen zu den Meilenschnäppchen

Wie funktionieren Meilenschnäppchen?   +

Jeden Monat stellen die Airlines der Lufthansa Group die besten Angebote für Prämienflüge auf der Kurz- und Langstrecke zusammen. Dabei könnt Ihr mit Lufthansa und Co. ab diversen Flughäfen in der Economy Class, der Premium Economy oder Business Class verreisen.

Lohnen sich die Meilenschnäppchen?   +

Die Meilenwerte sind im Gegensatz zu den regulären Prämienflügen um mindestens die Hälfte reduziert. Damit ergeben sich vor allem in der Business Class auf der Langstrecke viele attraktive Einlösungen.

Fallen bei den Meilenschnäppchen auch Steuern und Gebühren an?   +

Neben der Einlösung von Meilen, müssen bei den Meilenschnäppchen auch diverse Steuern und Gebühren sowie Zuschläge bezahlt werden. Diese können für einen Hin- und Rückflug bis zu 700 Euro betragen.

Ihr habt spannende Informationen, Euch fehlen wichtige Themen oder Ihr habt einfach eine Anregung für neue Content Ideen? Dann sendet sie uns über dieses Formular!

Autorin

Bereits zu ihrer Schulzeit an der Kärntner Tourismus Schule hat Beate das Reisen für sich entdeckt. So verbrachte sie jeden Sommer im Ausland. Auch während ihres Tourismusmanagement-Studiums in Wien war Beate viel unterwegs. Bei reisetopia kann sie nun ihre Leidenschaft zum Schreiben und Reisen perfekt miteinander kombinieren.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Es ist doch Monat für Monat dasselbe Spiel: Meilenschnäppchen großartig angekündigt – und dann nicht buchbar. Ich schau schon gar nicht mehr nach. Ein netter Werbe-Gag – mehr ist das meistens nicht. Lufthansa & Co. haben am Ende auch nichts zu verschenken.

    Als Meilen-Millionär juckt mich das glücklicherweise nicht – zahle ich eben den vollen Meilenpreis. Man gönnt sich ja sonst auch alles…

    • Hi Torsten, ja, es waren jetzt wirklich schon länger keine wirklichen Kracher-Angebote mehr dabei. Wobei es verglichen zu vor ein paar Monaten ja immerhin mal wieder ein bisschen was auf der Langstrecke gibt. Am Ende ist es wie bei vielen tollen Angeboten – um etwas zu finden, was einem von der Destination, dem Preis und den Verfügbarkeiten zusagt, gehört ein wenig Glück dazu. Und umso besser, wenn man mehr Meilen hat und nicht zu sehr auf die Schnäppchen warten muss 🙂

Alle Kommentare anzeigen (1)