ab 2.789 Euro

Mit Lufthansa und Swiss könnt Ihr in der First Class ab Budapest nach Johannesburg und weiteren Destinationen in Südafrika fliegen, und das ab 2.789 Euro.

  • Start: Budapest
  • Ziel: Johannesburg; mit Umstieg auch Durban und Kapstadt
  • Buchung:  schnellstmöglich
  • Reisezeitraum: Februar bis Juni 2023
  • Stornierung / Umbuchung: möglich
  • Aufenthaltsdauer: mindestens 5 Tage, maximal 12 Monate

Südafrika gehört zu den liebsten Reisedestinationen der Deutschen, aber vor allem auch unserer Community – daher ist dieser Deal mit Lufthansa und Swiss besonders spannend. Zudem könnt Ihr den Urlaub vor Ort mit dem passenden Luxushotel in Südafrika von reisetopia Hotels abrunden. Einen passenden Deal haben wir aber auch im Four Seasons The Westcliff Johannesburg für Euch gefunden. Im Folgenden zeigen wir Euch, wie Ihr diese Reise buchen könnt und was Ihr darüber hinaus bei der Planung beachten solltet.

Wie ist der Komfort auf First Class Flügen nach Südafrika?

In diesem Fall startet Ihr von Budapest und fliegt in der Business Class mit Lufthansa nach Frankfurt oder München, oder mit Swiss nach Zürich, von wo es direkt weiter an Euer Wunschziel geht. Die First Class von Lufthansa gilt auch weiterhin als eine der besten Produkte der Welt. Neben einer sehr privaten, kleinen Kabine mit lediglich acht großzügigen Sitzen und einem umfangreichen Gourmet Menü, ist auch der Bodenservice während des Fluges ein echtes Erlebnis.

Lufthansa 747 First Class Cropped

Die Lufthansa First Class Lounges in Frankfurt oder München bieten Euch ein besonderes Erlebnis, je nachdem von wo aus Ihr dann auf der Langstrecke mit Lufthansa fliegt. Aber auch die Lounges in Lissabon, Madrid und am Pariser Flughafen Charles de Gaules bieten Euch jede Menge Komfort und Annehmlichkeiten.

Die Swiss First Class bietet ebenso sowohl auf dem Boden als auch in der Luft einen enorm hohen Komfort. In der First Class fliegt Ihr auch hier in einer privaten Kabine mit nur acht Sitzen und einem Premium-Service mit mehrgängigen Premium-Menüs und exklusivem Service an Euer Ziel. Die Sitze lassen sich zu großen, langen und privaten Betten verstellen und werden für die Nacht besonders hergerichtet.

Swiss First Class Boeing 777 Seat 1024x576

Darüber hinaus erwartet Euch in der Swiss First Class ein ausgezeichneter Service mit exklusiven Menüs, persönlicher Behandlung sowie Zusatzleistungen wie einem Pyjama und vielem mehr. Am Boden nutzt Ihr unter anderem in Zürich die exklusive Swiss First Class Lounge.

In welchem Hotel übernachtet man am besten bei einem First Class Flug nach Südafrika?

Passend dazu haben wir exklusive Luxushotels in Johannesburg im Angebot. Das Four Seasons The Westcliff Johannesburg ist aktuell mit einer kostenfreien dritten Nacht buchbar. Sollte Eure Reise nicht in Johannesburg enden, haben wir noch weitere reisetopia Hotel im Angebot. In Kapstadt könnt Ihr so beispielsweise das The Cellars Hohenort Hotel oder das Ellerman House buchen.

Four Seasons Westcliff Johannesburg

Selbstverständlich dürft Ihr Euch bei der Nutzung des Angebotes von reisetopia Hotels auch über eine Reihe umfangreicher Vorteile bei der Buchung freuen. Je nach Hotel können die Vorteile natürlich abweichen, dennoch lohnt sich ein genauer Blick auf die folgenden Vorzüge:

  • Täglich kostenfreies Frühstück für zwei Personen
  • Kostenfreies Upgrade um eine Kategorie (nach Verfügbarkeit)
  • Bis zu 100 US-Dollar Hotelguthaben (je nach Hotel)
  • Willkommensgeschenk
  • Früher Check-in / Später Check-out (nach Verfügbarkeit)
  • Kostenfreies WLAN
  • Doppelte Punkte & Statusvorteile
  • Besondere Behandlung bei Buchung & Aufenthalt
Four Seasons Westcliff Johannesburg Premier Room Zimmer

Dabei gilt natürlich ebenso die bekannte Flexibilität ohne Anzahlung und mit einer Stornierung bis 24 Stunden vor Anreise. Attraktiv ist darüber hinaus, dass die Vorteile auch ohne einen Mindestaufenthalt zugänglich sind, womit sich die Buchung für jede Art von Urlaub lohnt.

# Westcliff
Exklusives Angebot: Kostenfreie dritte Nacht
Reisezeitraum: bis 31. Dezember 2023
Empfohlene Kategorie: Panoramic View Deluxe Zimmer
ab 190 €
Preis pro Nacht

Wir wollen Euch auf reisetopia nicht nur tolle Flug-Angebote präsentieren, sondern Euch auch bei der restlichen Planung Eurer Reise helfen. Deshalb findet Ihr bei uns die passenden Luxushotels, die Ihr mit exklusiven Vorteilen und ohne Aufpreis buchen könnt!

Wie kommt man am besten nach dem First Class Flug nach Südafrika umher?

Ihr wollt schnell und unkompliziert vom Flughafen zum Hotel oder wieder zurückkommen? Dann mietet doch ein Fahrzeug bei Sixt Rent oder bucht eine Limousine bei Sixt Ride.

Komfortabel reisen mit Sixt

  • Die Welt der Mobilität: Mietwagen, Car-Sharing oder Limousinenservice
  • Rent: Knapp 250.000 Fahrzeuge in über 100 Ländern
  • Ride: exklusiver Limousinenservice in über 250 Städten weltweit
  • attraktive Preise und Angebote
  • exklusive Vorteile mit Sixt Gold oder Platinum dank Amex Gold und Amex Platinum Card
Alexander
Dank weltweitem Angebot und exklusiver Vorteile immer die besten Angebote für Mietwagen und Rides finden

Welche Kreditkarte benötigt man für First Class Flüge nach Südafrika?

Die Bezahlung der Reise kann idealerweise mit einer Kreditkarte erfolgen. Mit der richtigen Kreditkarte lassen sich dabei sogar noch weitere Meilen oder Punkte sammeln, die für die nächste Reise verwendet werden können. Die besten Kreditkarten für Meilen und Punkte:

Amex Kreditkarten mit Bonus beantragen

  • Platinum Card: 55.000 Punkte Bonus über reisetopia
    • 200 Euro Reiseguthaben & 200 Euro Sixt Guthaben pro Jahr
    • Exklusive Kreditkarte aus Metall + Partnerkarte mit bis zu 3.000 Punkten Bonus
    • Bestes Versicherungspaket in Deutschland
    • Kostenloser Lounge-Zugang inkl. Gast an über 1.000 Flughäfem
  • Gold Card: 20.000 Punkte Bonus über reisetopia
    • Umfangreicher Versicherungs- und Einkaufsschutz
    • Goldene Kreditkarte + kostenfreie goldene Zusatzkarte mit 3.000 Punkten Bonus
  • Blue Card: 5.000 Punkte Bonus und 45 Euro Startguthaben über reisetopia
    • Kostenlose Kreditkarte – dauerhaft ohne Jahresgebühr
    • Punkte sammeln mit jedem Euro
Alexander
Die perfekte Aktion für alle angehenden Meilensammler und Vielflieger

Wir empfehlen Euch zudem eine Reise-Kreditkarte. Dank kostenlosen Abhebungen, gebührenfreien Zahlungen im Ausland und verschiedenen Versicherungen spart Ihr bei jeder Reise viel Geld:

Unsere Empfehlung
Anzeige
Barclays Visa
0,00 €
/
Jahresgebühr
Barclays Visa
  • Gratis Abhebungen weltweit
  • Dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Kostenlose Zusatzkarte

Wie viele Meilen erhält man für First Class Flüge nach Südafrika?

Ihr erhaltet 4 Meilen pro Euro Umsatz als Kunde ohne Miles & More Status beziehungsweise 6 Meilen pro Euro Umsatz, wenn Ihr einen Status besitzt. Als Statusmeilen erhaltet Ihr somit bei Miles & More bei diesen Angeboten 300 bis 325 Prozent der Entfernungsmeilen. Bei Partnerprogrammen der Star Alliance, etwa Turkish Airlines Miles & Smiles, Aegean Miles & Bonus oder Singapore Airlines KrisFlyer, sammelt Ihr 200 bis 300 Prozent der Entfernungsmeilen als Prämien- und Statusmeilen.

VielfliegerprogrammMeilengutschrift
Miles & More (LH)4-6 Meilen je Euro Umsatz
Miles & Smiles (TK)200% der Entfernungsmeilen
Aeagean Miles & Bonus (A3)300% der Entfernungsmeilen
Ethiopian Airlines ShebaMiles (EK)300% der Entfernungsmeilen
KrisFlyer (SQ)200% der Entfernungsmeilen
Avianca LifeMiles (AV)200% der Entfernungsmeilen
Welche Airlines bieten günstige First Class Flüge nach Südafrika an?   +

Aktuell bieten die Star Alliance-Airlines Lufthansa und Swiss günstige Flüge in der First Class an.

Was kostet ein First Class Flug nach Südafrika?   +

Ein Flug in der First Class von Lufthansa und Swiss kostet aktuell ab 2.789 Euro.

Welche Airlines fliegen nach Südafrika?   +

Neben Lufthansa und Swiss fliegen auch weitere Airlines der Star Alliance, aber auch des SkyTeams sowie der oneworld, nach Südafrika.

Mit welcher Maschine fliegt man First Class nach Südafrika?   +

Lufthansa setzt ein Flugzeug vom Typ Airbus A340-600 oder Boeing 747-8, Swiss ein Flugzeug vom Typ Airbus A340-300 und Boeing 777 auf diesen Routen ein.

Autor

Alexander Fink ist als Content Editor seit Januar 2021 für reisetopia tätig. Zuvor war er als Account Manager in der Industrie beruflich unterwegs und schrieb von seinen Reiseerfahrungen im eigenen Blog. Heute ist er Euer Ansprechpartner für alle Airline- und Kreditkartenthemen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Alle Kommentare anzeigen (1)