Die KLM Crown Lounge Amsterdam Schengen ist eine von zwei Lounges der niederländischen Airline am Flughafen Schiphol. Ähnlich wie auch die Lounge im Non-Schengen-Bereich, konnte mich auch die kleinere der beiden Lounges nicht wirklich überzeugen.

Dieses Review ist Teil des Tripreports zum reisetopia Meeting auf Bali. Alles zur Buchung und alle weiteren Teile findet Ihr im Intro!

Ich hatte mittlerweile die Gelegenheit so einige SkyTeam-Lounges kennenzulernen, allein auf diesem Trip etwa die SkyTeam Lounge Hongkong, die Garuda Business Lounge Jakarta oder die China Airlines Lounge Taipeh. Bei meinem erneuten Besuch der KLM Crown Lounge Amsterdam ist mir dabei erneut aufgefallen, wie enttäuschend ich diese Lounge doch insgesamt finde. Das Design ist zwar schick, doch ansonsten kann mich KLM in dieser Hinsicht wirklich nicht überzeugen.

KLM Crown Lounge Amsterdam Schengen – Lage & Zugang

Diese KLM Lounge befindet sich in Amsterdam im Schengen-Bereich des Flughafens und ist relativ gut ausgeschildert. Wichtig ist dabei, dass Ihr Euch an Zahlen orientiert. Die Schengen-Lounge trägt die 25, während die Non-Schengen-Lounge verwirrenderweise die Nummer 52 hat. Die Lounge im Schengen-Bereich befindet sich einen Stock über dem Abflugbereich und ist recht prominent sichtbar. Leider sind die Wege hin zu den Gates mit bis zu 20 Minuten recht weit.

KLM Crown Lounge Amsterdam Schengen Eingang

Zugang zur KLM Crown Lounge haben alle Passagiere mit einem SkyTeam Elite Plus Status in Verbindung mit einem SkyTeam-Flug sowie Passagiere mit einem Business Class Ticket. Ich war in diesem Fall mit KLM in der Business Class unterwegs und durfte deshalb die Lounge nutzen.

KLM Crown Lounge Amsterdam Schengen – Layout & Sitzgelegenheiten

Bei meinen verschiedenen Besuchen der KLM Crown Lounge Amsterdam (die Bilder sind von einem früheren Besuch) ist mir immer wieder aufgefallen, wie voll die Lounge ist. Deshalb lassen sich auch selten wirklich gute Bilder machen. Die Sitzgelegenheiten der Lounge teilen sich in verschiedene Bereiche auf. So gibt es beispielsweise eine Vielzahl an typischen und bequemen Lounge-Sesseln.

KLM Crown Lounge Amsterdam Schengen 5

Diese bieten großenteils eine Steckdose, allerdings keinen echten Tisch, sondern nur eine Ablage. Die Hochtische sind da besser zum Arbeiten geeignet.

KLM Crown Lounge Amsterdam Schengen 3

Ansonsten findet man, besonders in der Nähe der verschiedenen Buffetbereiche, auch noch Esstische, die jeweils mit zwei bis drei Stühlen daherkommen.

KLM Crown Lounge Amsterdam Schengen 4

Neben dem schönen Business-Bereich, auf den ich später noch einmal im Detail eingehen möchte, gibt es auch noch einige andere Stühle mit einem modernen Design. Diese empfand ich persönlich bei meinen Besuchen als recht bequem, für Alleinreisende bieten sich diese Arrangements allerdings nicht wirklich an.

KLM Crown Lounge Amsterdam Schengen

Insgesamt gefällt mir die KLM Crown Lounge Amsterdam Schengen vom Design her recht gut, an einem echten Ausblick fehlt es allerdings. Tageslicht kommt zwar in die Lounge, man blickt aber eher auf das Terminal als irgendetwas anderes. Dazu kommt, dass die Lounge leider viel zu häufig überfüllt ist und damit alles andere als eine Oase der Ruhe darstellt.

KLM Crown Lounge Amsterdam Schengen – Essen & Trinken

Die Lounge bietet einen runden Buffetbereich, an dem es zu den verschiedenen Tageszeiten eine unterschiedliche Auswahl gibt. Ich war mittags und abends in der Lounge und fand hier jeweils ein Buffet mit warmen und kalten Speisen vor. Zur Wahl standen viele verschiedene Salate, die ich auch als recht lecker in Erinnerung behalten habe.

KLM Crown Lounge Amsterdam Schengen Buffet

Dazu gibt es, immerhin sind wir in den Niederlanden, auch Käsewürfel.

KLM Crown Lounge Amsterdam Schengen Buffet 6

Bei den warmen Gerichten gibt es insgesamt vier verschiedene Optionen, wobei man im Prinzip auch von zwei Gerichten mit Beilagen sprechen könnte.

KLM Crown Lounge Amsterdam Schengen Buffet 2

Davon abgesehen steht auch noch Obst am Stück zur Verfügung.

KLM Crown Lounge Amsterdam Schengen Buffet 5

Bei den Getränken gibt es neben Wasser, Softdrinks und Säften natürlich auch eine Kaffeemaschine, die recht guten Kaffee produziert.

KLM Crown Lounge Amsterdam Schengen Buffet 7

Dazu kommt eine Auswahl an Alkoholika, darunter auch die härteren Optionen.

KLM Crown Lounge Amsterdam Schengen Buffet 3

Alles in allem ein ordentliches Angebot, das meiner Meinung nach aber nicht an das Angebot der Lufthansa Lounges an den Hubs herankommt.

KLM Crown Lounge Amsterdam Schengen – Entertainment

Der Bereich, in dem die KLM Crown Lounge Amsterdam mit Abstand am meisten überzeugt, ist das Entertainment. Zuerst zu nennen ist hier das sehr gute Business Center mit verschiedenen Arbeitsbereichen, die allesamt Steckdosen bieten.

KLM Crown Lounge Amsterdam Schengen Business Center

An einigen befinden sich Computer, an anderen kann man gut mit seinem eigenen Laptop arbeiten. Auch einfach zu bedienende Drucker gibt es in diesem Bereich. So gut wie KLM macht diese Business-Bereiche kaum eine andere Fluglinie.

KLM Crown Lounge Amsterdam Schengen Business Center 2

Darüber hinaus gibt es natürlich in der gesamten Lounge schnelles und gut funktionierendes WLAN. Die Auswahl an Zeitungen und Zeitschriften ist ebenfalls positiv hervorzuheben. Hier werden auch verschiedene internationale Zeitschriften geboten.

KLM Crown Lounge Amsterdam Schengen Zeitungen

Ansonsten erwähnenswert ist, dass es kaum Fernseher gibt, die zudem alle auf lautlos gestellt sind. Alles in allem also ein sehr gutes Angebot, das durch saubere Waschräume abgerundet wird.

KLM Crown Lounge Amsterdam Schengen – Fazit

Die KLM Crown Lounge Amsterdam Schengen ist zwar keine schlechte, aber eben auch keine wirklich gute Lounge. Am Hub der Airline würde ich ehrlich gesagt mehr erwarten und auch die konstante Überfüllung sehe ich als großes Problem. Wer nur einen kleinen Snack braucht und sich dann im Arbeitsbereich niederlässt, hat dennoch ein gutes Erlebnis. Als besonders tolle Lounge wird mir die Crown Lounge von KLM aber nicht in Erinnerung bleiben.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.