Das Hilton Cardiff ist eines der größten Hotels in Cardiff und besonders für Statusinhaber eine gute Wahl. Warum mich das Hotel insgesamt überzeugt hat, lest Ihr in diesem ausführlichen Review. Wer ein Hotel in Cardiff sucht, findet dort überraschend viele Kettehotels. Eines davon ist das recht moderne Hilton Cardiff, das etwa zehn Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum entfernt liegt.

Dieses Review ist Teil des Tripreports ‘Südengland, Cornwall, Wales und (Nord-)irland’. Alle Artikel im Überblick und weitere Infos findet Ihr im Einführungspost!

Die Gegend rund um das Hotel ist zudem belebt, sodass man problemlos Essen oder Einkaufen gehen kann. Die Burg von Cardiff ist zudem genau gegenüber. Einzig der Check-in lief nicht gerade ideal ab, denn das eigentlich beim Online Check-in gewählte Zimmer war nicht mehr verfügbar.

Hilton Cardiff – die Buchung

Gebucht habe ich das Hilton Cardiff über den für mich typischen Weg, die Hilton Webseite. Hierbei habe ich die günstigste verfügbare Rate mit Vorauszahlung gebucht und so insgseamt umgerechnet knapp über 100 Euro für das Hotel bezahlt. Als Hilton Honors Diamond Mitglied waren dabei das Frühstück, der Zugang zur Executive Lounge enthalten. Zudem gab es ein Upgrade auf ein Executive Zimmer mit Blick auf die Burg. Alles in allem also eine gute Anzahl an Vorteilen für Statusgäste.

Bezahlt habe ich die Buchung mit meiner DKB Kreditkarte, die ohne eine Fremdwährungsgebühr daherkommt. Mittlerweile würde ich allerdings mit meinen Eurowings Krediktarten Gold bezahlen, um gleichzeitig eine Kreditkarte ohne Fremdwährungsgebühr und eine Kreditkarte zum Meilen sammeln verwenden zu können.

Für eine Buchung im Hilton Cardiff ansonsten ebenfalls empfehlenswert ist die Hilton Kreditkarte, die Euch für nur 48 Euro im Jahr den Hilton Honors Gold Status bringt. Mit diesem genießt Ihr in allen Hotels der Kette Upgrades, kostenfreies Frühstück und in den meisten Fällen auch den Zugang zur Executive Lounge.

Hilton Cardiff – das Zimmer

Gebucht hatte ich im Hilton Cardiff ein Standardzimmer. Das erhaltene Upgrade auf ein Executive Zimmer ist entsprechend mehr oder minder ein Pseudo-Upgrade, denn die Zimmer liegen nur etwas höher und bringen Zugang zur Executive Lounge, der allerdings mit dem Diamond Status sowieso enthalten ist.

Hilton Cardiff Executive Room 2

Das Zimmer selbst unterscheidet sich nicht von einem Standardzimmer und kommt mit einem großen Bett, zwei Sesseln mit kleinem Beistelltisch sowie einem großen Schreitisch, auf dem auch der Fernseher platzfindet, daher. Der Bürostuhl ist durchschnittlich bequem und kollidiert im Bewegungsraum ein wenig mit einem der beiden Sessel.

Hilton Cardiff Executive RoomHilton Cardiff Executive Room 6Hilton Cardiff Executive Room 4

Insgesamt habe ich das Zimmer als etwas beengt und nicht unbedingt modern wahrgenommen. Der Ausblick auf die Burg und die Grünfläche daneben ist allerdings recht schön.

Hilton Cardiff Executive Room View

Das Badezimmer entspricht dem Standard der Hilton-Kette, hat bei mir aber auch keine Begeisterungsstürme ausgelöst.

Hilton Cardiff Executive Room Bathroom 4

Immerhin gibt es allerdings neben einem Waschbecken und einer Toilette sowohl eine Badewanne als auch eine Dusche. Der Wasserdruck ist in Ordnung, dasselbe gilt für Shampoo und Co.

Hilton Cardiff Executive Room BathroomHilton Cardiff Executive Room Bathroom 5Hilton Cardiff Executive Room Bathroom 6

Alles in allem würde ich das Zimmer im Hilton Cardiff als absoluten Durchschnitt beschreiben. Leider gab es bei meinem Aufenthalt aber einige Probleme mit der Lautstärke aus der darüberliegenden Executive Lounge. Ein Zimmerwechsel war auf Grund der hoen Belegung leider nicht möglich. Das Hotel zeigte sich dabei aber sehr großzügig und hat mir sofort als Entschädigung Punkte gutgeschrieben.

Hilton Cardiff – die Executive Lounge

Die Executive Lounge im Hilton Cardiff konnte mich insgesamt leider ebenfalls nicht vollständig überzeugen. Die Lounge besteht aus einigen Sitzgelegenheiten (Tische mit Stühlen sowie Couches) in einem doch eher kleinen Raum mit Blick auf die Burg. Das Buffet kommt morgens mit einem kontinentalen Frühstück mit ordentlicher Auswahl daher, dennoch rate ich hier zum Frühstück im Restaurant.

Hilton Cardiff Lounge Frühstück

Auch am Abend kann die Auswahl nicht wirklich überzeugen. Es gibt ein paar kalte Snacks und eine warme Option, die geschmacklich aber nicht wirklich toll war.

Hilton Cardiff Lounge DinnerHilton Cardiff Lounge Dinner 2Hilton Cardiff Lounge Dinner 3

Auch die Getränkeauswahl war schlechter als in anderen Hilton Hotels.

Hilton Cardiff Lounge Dinner 4

Insgesamt ist die Lounge im Hilton Cardiff zwar in Ordnung und durchaus gemütlich, am Abend würde ich die Lounge aber eher nicht aufsuchen, da es sehr voll wird und auch die Essensauswahl nicht gerade auf einem hohen NIveau ist.

Hilton Cardiff – das Frühstück

Das Frühstück im Hilton Cardiff sticht im Vergleich zu anderen Bereichen besonders positiv hervor. Die Auswahl des im Restaurant servierten Frühstück ist wirklich gut. Es gibt alle typischen kalten Optionen wie Joghurt, Müsli, Obst oder auch Brötchen und Gebäck. Dazu kommt eine gute Auswahl an Aufschnitt sowie Käse.

Hilton Cardiff Frühstück 3Hilton Cardiff Frühstück 2Hilton Cardiff Frühstück 4

Auch verschiedene warme Optionen für das typische englische Frühstück stehen zur Verfügung, sodass man auch in dieser Hinsicht fündig wird.

Hilton Cardiff Frühstück

Besonders gut gefallen hat mir zudem, dass man nicht nur frisch zubereitete Omlettes, sondern sogar Eggs Benedict bestellen kann.

Hilton Cardiff Frühstück 5

Auch qualitativ konnte mich das Frühstück überzeugen und war damit deutlich besser als zum Beispiel im DoubleTree Bristol.

Hilton Cardiff – die Erholung

Das Hilton Cardiff zeichnet sich über das Frühstücksangebot auch dadurch, dass im Haus selbst ein Fitness- und Sportclub untergebracht ist. Zu diesem hat man als Hotelgast kostenfreien Zutritt. Der Fitnessraum bietet das typischen Equipment für Cardio- und Krafttraining und ist gut ausgestattet. Leider war es allerdings so voll, dass ich keine Fotos machen konnte. Der ebenfalls dazugehörige Pool ist angenehm groß und bietet sich ideal an, um einige Bahnen zu schwimmen.

Hilton Cardiff Pool 2Hilton Cardiff JacuzziHilton Cardiff Pool 3

Darüber hinaus gibt es auch noch einen Whirlpool und einige Liegemöglichkeiten, die ich allerdings als nicht besonders bequem und atmosphärisch wahrgenommen habe. Auch eine Sauna findet sich in den Umkleiden. Alles in allem also ein gutes Angebot für ein Stadthotel.

Hilton Cardiff – Fazit

Das Preis-Leistungsverhältnis der Hilton Kette in Großbritannien halte ich allgemein für recht gut. Im Hilton Garden Inn Birmingham war ich dahingehend fast schon begeistert, im Hilton Cardiff zumindest zufrieden. Die Zimmer sind zwar nichts Besonderes, erfüllen aber auch die typischen Standards. Die Lage des Hotels ist sehr gut, dasselbe gilt für das Frühstück. Die Executive Lounge könnte noch etwas besser sein, dafür weiß das Erholungsangebot überzeugen. Ich persönlich würde definitiv in das Hotel zurückkehren, besonders weil der Kundenservice nach den auftretenden Problemen vorbildlich war.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.