Die vor etwa einem Jahr eröffnete Elbphilharmonie ist der absolute Touristenmagnet der Hafenstadt. Doch das Konzerthaus hat auch ein Hotel, und zwar das The Westin Hamburg Elbphilharmonie. Ob dieses Hotel empfehlenswert ist, oder sich nur durch die Lage überzeugt, erfahrt ihr in diesem Review.

Vielen Dank an reisetopia Leser Ditmar für dieses Gastreview!

The Westin Hamburg Elbphilharmonie – die Buchung

Das Westin Hamburg hat meistens Preise zwischen 185 und 300 Euro pro Nacht. Es gibt die Classic Zimmer mit Blick nach innen, und die Deluxe Zimmer mit Blick nach außen (Suiten gibt es natürlich auch). Ich würde dringend dazu raten, ein Zimmer mit Blick nach außen zu nehmen. Der Preisunterschied ist nicht erheblich, aber wenn man schon in der Elbphilharmonie übernachtet, sollte man den Blick nach außen genießen.

The Westin Hamburg Elbphilharmonie Eingangsbereich

Im Hotelflur gibt es keine Fenster, somit würde man bei einem Zimmer mit Innenblick nur den Blick von der kostenfreien, öffentlichen Plaza erleben, und ansonsten nur noch möglicherweise vom Frühstücksraum, der noch eine Etage darunter ist. Auf der Westin Website wird das Zimmer öfters auch mit Frühstück angeboten, was bei einem Preis von 30 Euro pro Person auch ein absoluter Vorteil ist. Als SPG-Mitglied bekommt man auch ohne Status bei der Buchung einen kleinen Rabatt.

The Westin Hamburg Elbphilharmonie – die Lage

Das absolute Highlight dieses Hotels ist natürlich die Lage. Direkt in der Elbphilharmonie zu übernachten, mit Blick auf Hamburg und die Elbe, ist natürlich mehr als einzigartig. Die Elbphilharmonie selbst liegt zudem relativ zentral. Alle Sehenswürdigkeiten Hamburgs können mit der Bahn binnen Minuten erreicht werden, viele auch zu Fuß. Für Hotelgäste gibt es auch einen direkten Zugang von der Lobby in die Plaza der Elbphilharmonie.

The Westin Hamburg Elbphilharmonie – das Zimmer

Die Zimmer im Westin Hamburg Elbphilharmonie sind überraschend groß, wunderbar hell und modern eingerichtet. Die Glasscheiben gehen vom Boden bis zur Decke und von Wand bis Wand. Dem Namen Panoramafenster werden diese Glasscheiben auf jeden Fall gerecht. Positiv überrascht war ich auch darüber, dass man durch die Wölbung der Scheibe ein Fenster aufmachen kann. Bei einem Zimmer mit getrennten Betten bekommt man zwei Queen Size Betten.

The Westin Hamburg Elbphilharmonie Zimmer Blick vom Fenster

Wie in amerikanischen Hotels üblich, gab es auch einen Wasserkocher mit großer Auswahl an Tee und Kaffee sowie auch ein Bügeleisen und Bügelbrett. Eine kleine Wasserflasche gab es zudem als Geschenk des Hauses.

The Westin Hamburg Elbphilharmonie Zimmer Kaffeemaschine

Der Safe ist groß und beinhaltete eine Steckdos, sodass die elektronischen Gegenstände im Safe aufgeladen werden können. Es gibt auch sehr viel Stauplatz in den vielen Schränken. Einzigst negativ aufgefallen ist mir das Badezimmer.

The Westin Hamburg Elbphilharmonie Zimmer WaschbeckenThe Westin Hamburg Elbphilharmonie Zimmer BadewanneThe Westin Hamburg Elbphilharmonie Zimmer Bad Toiletries

Obwohl es positiv ist, dass das Bad im Westin Hamburg Elbphilharmonie sowohl eine große Badewanne als auch eine Dusche hat, ist es sehr eng und vor allem die Fliesen sind einem Luxushotel nicht im Geringsten würdig. Die Abnutzungsspuren auf dem Fußboden waren erheblich, was besonders überrascht, da das Hotel ja auch noch recht neu ist.

The Westin Hamburg Elbphilharmonie Zimmer Aussicht

Wiederum positiv ist das Waschbecken und auch der Fakt, dass das Hotel nicht mit den Handtüchern gespart hat. Bei zehn Handtüchern konnte man wirklich so oft duschen wie man wollte. Zwei Bademäntel gab es auch.

The Westin Hamburg Elbphilharmonie – das Frühstück

Das Frühstück wird in der 7. Etage (eine Etage unter der Plaza) serviert und bietet ein fantastisches Buffet an. Es gibt wohl nichts, was hier an Backwaren nicht angeboten wird. Zudem auch eine breite und qualitativ hochwertige Auswahl an Wurstprodukten, Käse, Corn Flakes, Obst, Säften, Brotaufstrichen und Eierspeisen.

The Westin Hamburg Elbphilharmonie Frühstück KäseThe Westin Hamburg Elbphilharmonie Frühstück frischer HonigThe Westin Hamburg Elbphilharmonie Frühstück Fleisch

Die Eierspeisen werden ständig frisch zubereitet und können dann einfach mitgenommen werden. Man erspart sich das übliche Anstehen oder Bestellen und Warten. Das ist natürlich super. Interessant fand ich auch den Honig, der direkt aus einer Bienenwabe in eine Schüssel floss.

The Westin Hamburg Elbphilharmonie Frühstück KaffeemaschineThe Westin Hamburg Elbphilharmonie Frühstück BroteThe Westin Hamburg Elbphilharmonie Frühstück Buffet

Die Auswahl an Backprodukten ist ebenfalls faszinierend: Brötchen und Brot, Franzbrötchen, Berliner, Muffins, sämtliche Kuchen und so weiter. Das war echt besonders. Nur der Speck war konstant so verkohlt, dass er ungenießbar war. Das ist natürlich schade.

The Westin Hamburg Elbphilharmonie – Erholung & Fitness

In der 6. Etage bietet das Hotel ein Schwimmbad, ein Dampfbad, eine Sauna, einen Erholungsraum, und einen Fitnessraum. Das Schwimmbad ist zwar ganze 20 Meter lang (bei einer konstanten Tiefe von 1,30 Meter), aber viel zu schmal geraten. Die Dame im Fitnessbereich meinte zwar, man hätte ihn wegen Denkmalschutzes und solchen Sachen nicht breiter bauen können, aber es wird schon sehr eng, wenn zwei Personen nebeneinander oder aneinander vorbei schwimmen wollen.

The Westin Hamburg Elbphilharmonie PoolThe Westin Hamburg Elbphilharmonie Pool Liegen

Da auch keine einzige Massagedüse oder ähnliches im Schwimmbad vorhanden ist, ist dieser Pool wirklich nur für das reine Schwimmen geeignet. Wenn man abends schwimmen geht ist das Schwimmbad recht leer, da die meisten Leute im Konzertsaal oder beim Abendessen sind. Morgens vor dem Frühstück gehen aber mehrere, vor allem ältere Herrschaften, schwimmen und da kann man es fast vergessen. Bei mehr als drei Personen ist der Pool eigentlich schon überfüllt.

The Westin Hamburg Elbphilharmonie Pool Bereich

Neben dem Pool sind zudem vier Liegen, die extrem ungemütlich sind. Ich war total überrascht darüber, aber man hält es wirklich nicht mehr als ein oaar Minuten auf den Liegen aus. Der Fitnessbereich ist für ein Luxushotel durchschnittlich, da aber kaum einer den Fitnessraum benutzt, ist die Auswahl mehr als ausreichend.

The Westin Hamburg Elbphilharmonie Fitness Raum RackThe Westin Hamburg Elbphilharmonie Fitness

Der Ruheraum mit einem der wenigen Balkons der Elbphilharmonie ist wiederum sehr schön.

The Westin Hamburg Elbphilharmonie – Fazit

Das Hotel beruht sich nicht nur auf seinen einzigartigen Standort, sondern überzeugt auch in anderen Aspekten. Die Zimmer sind etwas ganz Besonderes (bis auf das Badezimmer), das Frühstück ist phänomenal und das Personal auch sehr freundlich und hilfsbereit. Der Spa-Bereich und vor allem die Größe des Pools sind zwar eher enttäuschend, aber dafür fand ich das Hotel in den anderen Bereichen sehr gelungen. Deshalb kann ich das Westin Hamburg Elbphilharmonie wirklich jedem Hamburg-Touristen empfehlen kann, vor allem wenn man Karten für ein Konzert in der Elbphilharmonie gebucht hat oder nur einen kurzen Aufenthalt in der Hansestadt geplant hat.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Regelmäßig liefern uns Gastautoren spannende Berichte über Airlines, Hotels und Lounges. Ihr wollt auch einen Gastbeitrag schreiben? Schickt eine E-Mail an [email protected]!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.