Meilen bei Vielfliegerprogrammen und Punkte bei verschiedenen Hotelprogrammen erleichtern uns den Reisealltag ungemein. Dank verschiedener Kreditkarten und abwechslungsreichen Angeboten können wir Meilen und Punkte oft bequem in unserem Alltag sammeln und sparen dafür bei der Buchung von Flügen und Hotels oft eine Menge Geld.

Doch nicht nur bei der Buchung von Reisen können Meilen und Punkten unseren Geldbeutel schonen. Auch wenn einmal etwas dazwischenkommt und wir unsere Reisepläne ändern müssen und diese gänzlich aufgeben müssen, können uns Meilen und Punkte zugutekommen. Denn oft sind Prämientickets und Prämiennächte einfacher und günstiger stornierbar oder änderbar als die günstigen Tarife der Airlines und Hotels. Wir beleuchten an dieser Stelle die Bedingungen der größten Hotelprogramme im europäischen Raum.

Was muss man über mit Punkten gebuchte Hotels generell wissen?

Bucht Ihr Euch mit Punkten in einem Hotel ein, könnt Ihr dank Status oft von vielen Vorteilen vor Ort profitieren. Selbstredend könnt Ihr Buchungen mit Punkten aber auch dann vornehmen, wenn Ihr keinen Status habt. Gegenüber Gästen, die nicht über die Kette gebucht haben, werdet Ihr dennoch meist bevorzugt behandelt. Solltet Ihr eine Übernachtung einmal nicht wahrnehmen können, lassen sich aber auch diese Buchungen meist recht kurzfristig stornieren. Bei vielen Hotels ist dies bis zum Vortag möglich, ohne dass Euch Nachteile entstehen. Eure Punkte werden Euch entsprechend wieder gutgeschrieben, habt Ihr bereits Steuern oder Gebühren gezahlt, werden diese zurückerstattet.

Bei Hotels empfiehlt es sich allerdings, sich bei der Buchung noch einmal über die Stornierungsbedingungen des jeweiligen Hotels zu informieren. Manche Häuser verlangen Stornierungen sogar bis zu einer Woche vor der ersten Übernachtung. Darüber hinaus gibt es auch bei Punktebuchungen immer wieder Ausnahmen, teilweise ist eine Anzahlung fällig, manchmal ist eine Stornierung an bestimmten Daten nicht kostenfrei möglich.

Wie kann ich mit Punkten gebuchte Hotels bei Hilton Honors stornieren?

Bucht Ihr mit Euren Hilton Honors Punkten eine kostenfreie Nacht in einem Hotel, könnt Ihr diese Buchung in der Regel bis 23:59 Uhr des Vortags kostenfrei stornieren. Die abgebuchten Punkte werden dann wieder auf Eurem Konto gutgeschrieben. Solltet Ihr nicht erscheinen oder zu spät stornieren, erhaltet Ihr keine Punkte zurück. Teilweise kann es sogar sein, dass ein Hotel die Punkte zurückerstattet, stattdessen aber die flexible Rate des jeweiligen Tages in Rechnung stellt. Dies ist durch die Bedingungen im Kleingedruckten gedeckt, sodass Ihr unbedingt an eine Stornierung am Vortag denken solltet.

Hilton Ningbo Dongqian Lake Resort Zimmer

Grundsätzlich kann es natürlich auch bei Hilton Ausnahmen geben, denn an stark nachgefragten Daten und in einigen Städten unterscheiden sich die Stornierungsbedingungen auch bei mit Punkten gebuchten Nächten. Auch manche Hotels setzen generell auf andere Fristen. Ähnlich wie selbst bei sonst ebenfalls flexiblen Buchungen über das Impresario Programm, solltet Ihr also zumindest aufpassen!

Wie kann ich mit Punkten gebuchte Hotels bei Marriott Rewards stornieren?

Bei einer Buchung einer Freinacht mit Euren Marriott Rewards Punkten, könnt Ihr Eure Buchung bis einen Tag vor Anreise kostenfrei stornieren und erhaltet Eure Punkte zurück. Damit fährt Marriott ein ähnliches Konzept wie Hilton. Erscheint Ihr bei Marriott nicht oder storniert Ihr zu spät, behält das Hotel Eure Punkte in der Regel vollständig ein. Eine Rückerstattung wird dann nicht veranlasst. Mindestens werden aber 80 Prozent der gezahlten Punkte einbehalten.

Marriott Den Haag Lobby und Rezeption

Selbstredend gibt es bei Marriott auch wieder einige Ausnahmen, sodass Ihr vor der Buchung einen Blick in die entsprechenden Bedingungen werfen solltet, um auf Nummer sicher zu gehen. Besonders in Urlaubshotels, zum Beispiel auf den Malediven, unterscheiden sich die Bedingungen teilweise.

Wie kann ich mit Punkten gebuchte Hotels beim IHG Rewards Club stornieren?

Die wohl größten Abweichungen bei Stornierungen gibt es bei IHG. Hier müsst Ihr ganz genau hinsehen. Die Stornierungszeiträume variieren auch in normalen Fällen zwischen 7 Tagen im Voraus bis hin zu 16 Uhr des Vortags. Nur wenn Ihr diese Fristen einhaltet, werden Euch die Punkte wieder gutgeschrieben. Insbesondere bei den InterContinental Hotels sind die Stornierungsbedingungen etwas strenger. In Berlin müsst Ihr in der Regel 48 Stunden vorher stornieren, in Düsseldorf sind es an vielen Tagen mindestens sieben Tage im Voraus.

InterContinental Bangkok Corner SuiteNatürlich kommt es auch hier zu saisonalen Änderungen und auch in anderen Ländern können ganz andere Stornierungsbedingungen gelten. Durch das breite Angebot von IHG solltet Ihr also wirklich ganz genau hinsehen, wenn es um die Stornierungsbedingungen geht. Bei dieser Kette gibt es bei den Bedingungen die mitunter geringste Konstanz.

Wie kann ich mit Punkten gebuchte Hotels bei Radisson Rewards stornieren?

Besonders kundenfreundlich zeigt sich Radisson bei seinem Radisson Rewards Programm, wenn es um die Stornierung von gebuchten Prämiennächten geht. Storniert Ihr die gebuchte Nacht bis 18 Uhr des Tags, an dem Eure Anreise sein sollte, ist die Stornierung kostenfrei und Ihr erhaltet alle Meilen zurück. Nur wer es auch bis dahin nicht geschafft hat, seine Nacht zu stornieren, erhält keine Punkte zurück. Wolltet Ihr also am 19. Februar anreisen, müsst Ihr bis 18 Uhr am 19. Februar stornieren, um Eure Punkte zurückzuerhalten.

Radisson Blu Luzern Wohnzimmer

Auch bei Radisson muss das allerdings nicht immer für jedes Hotel gelten. Auch hier gibt es teilweise Unterschiede zwischen verschiedenen Ländern oder besondere Bedingungen zu speziellen Zeiten. Dennoch lässt sich insgesamt zusammenfassen, dass Radisson die wohl fairsten Stornierungsbedingungen bei mit Punkten gebuchten Übernachtungen bietet.

Wie kann ich mit Punkten gebuchte Hotels bei Hyatt Hotels stornieren?

Nicht ganz so freundlich wie Radisson ist die Stornierung von Prämiennächten bei Hyatt Hotels. Hier müsst Ihr Euren Aufenthalt bis 48 Stunden vor Check-in stornieren, um Eure Punkte zurückzuerhalten. Tut Ihr das nicht, werden mindestens 80 Prozent der eingesetzten Punkte einbehalten. Wollt Ihr also am Dienstag, den 19. Februar anreisen, achtet während der Buchung auf die Check-in Zeit. Liegt diese bei 16 Uhr, müsstet Ihr Eure Buchung bis Sonntag, den 17. Februar um 15:59 Uhr stornieren, um alle Punkte zurückzuerhalten.

Park Hyatt Shanghai Zimmer

Die Stornierungsbedingungen bei Hyatt können natürlich ebenfalls je nach Hotel und Zeitraum variieren. Insbesondere die Resorts Ziva und Zilara setzen oft auf besondere Regelungen bei der Stornierung. Hier solltet Ihr Euch also auch frühzeitig informieren.

Die Stornierungsbedingungen bei anderen Hotelketten

Auch bei Wyndham, den Choices Hotels und NH Hotels könnt Ihr Eure Buchungen in der Regel bis 24 Stunden vor dem Check-in kostenfrei stornieren, um Eure Meilen zurückzuerhalten. Achtet aber auch hier unbedingt auf die jeweils gültigen Bedingungen des Hotels. In der Regel findet Ihr in der Tarifübersicht nähere Informationen zu Stornierungen und Umbuchungen samt entsprechender Frist. Wie auch bei allen anderen Ketten kommt es auch hier auf den Zeitraum und den Standort des Hotels an. Generell gilt allerdings, dass sich mit Punkten gebuchte Übernachtungen bei fast allen Hotelketten kostenfrei stornieren lassen.

Fazit zur Flexibilität der Stornierungen bei Hotels

Unsere Übersicht zeigt gut, dass jede Hotelkette ihre eigenen Richtlinien zum Stornieren von Prämiennächten hat. Bei der Buchung einer Prämiennacht solltet Ihr darauf unbedingt ein Auge werfen. Leider kann man sich manchmal auch innerhalb einer Hotelkette nicht auf eine pauschale Richtlinie verlassen. Für manche Resorts gelten etwa besondere Stornierungsbedingungen, bei manchen Hotels gelten auch zu Messezeiten besondere Bedingungen. Auch regionale Unterschiede sind möglich. Das gleiche gilt für Änderungen. Auch diese regelt jede Hotelkette anders und teils auch je Hotel anders. Eine pauschale Regel zu Änderungsbedingungen lässt sich nicht formulieren.

Unser Rat ist deshalb, vor der Buchung immer die Ratendetails zu prüfen und sich Informationen zu den Stornierungsbedingungen rauszusuchen. Kommt Ihr wirklich einmal in die Situation, einen Aufenthalt stornieren zu müssen, können leider wenige Minuten darüber entscheiden, ob Ihr Eure Punkte zurückerhaltet oder nicht. Ohne Zweifel ist die Verfügbarkeit bei mit Punkten gebuchten Nächten allerdings deutlich größer als bei den meisten bezahlten Raten – ein Vorteil, den Ihr unbedingt im Blick behalten solltet!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Auch als Student muss es nicht immer der Fernbus und das Hostel sein. Mit reisetopia begibt sich Pascal für Euch auf die Suche nach den besten Deals für erschwinglichen Luxus.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.