ab 6,20 €

Aktuell könnt Ihr Radisson Rewards Punkte mit einem großen Rabatt kaufen. Der Bonus ist dabei diesmal nicht gestaffelt, allerdings von Account zu Account unterschiedlich. Abhängig von den geplanten Einlösungen könnt Ihr einen guten Deal erzielen.

Durch den Bonus kostet ein Punkt im Bestfall 0,41 Cent. Mindestens müsst Ihr jedoch 1.000 Punkte kaufen, wodurch sich ein Minimalpreis von 6,21 Euro ergibt. Die Aktion läuft noch bis zum 30. April 2019.

  • Anbieter: Radisson Rewards
  • Aktion: bis zu 50 Prozent Bonus beim Kauf von Punkten
  • Preis pro Punkt: 0,41 Cent
  • Gültig bis: 30. April 2019

Radisson Rewards Punkte mit bis zu 50 Prozent Bonus kaufen – Details

Noch bis zum 30. April 2019 könnt Ihr Radisson Rewards Punkte mit bis zu 50 Prozent Bonus kaufen. Der Rabatt unterscheidet sich dabei von Account zu Account. Von 30, über 40 bis hin zu maximal 50 Prozent kann der Bonus auf den Kauf von Punkten dabei betragen. Mindestens müssen jedoch 1.000 Punkte gekauft werden, das Maximum sind 80.000 Punkte.

Radisson Points Kauf

Im schlechtesten Fall (30 Prozent Bonus) beträgt der Preis pro Punkt 0,47 Cent und im Idealfall (50 Prozent Bonus) 0,41 Cent. Der Preis für das kleinste Paket mit 1.000 Standard- und zwischen 300 bis 500 Bonuspunkten beträgt etwa 6,20 Euro und für die 80.000 Standard-, plus 24.000 und 40.000 Bonuspunkte werden etwa 497 Euro fällig.

Radisson Rewards Punkte mit bis zu 50 Prozent Bonus kaufen – der Gegenwert

Radisson Rewards Punkte sind nicht unbedingt die attraktivsten Punktewährungen, auch weil der Gegenwert nicht besonders hoch ist. Kauft Ihr die Punkte aber wie jetzt günstig ein, sind einige Einlösungen recht attraktiv.

Bei Radisson Rewards könnt Ihr ohne Sperrdaten mit Euren Punkten alle Hotels der Kette buchen, sofern ein Standardzimmer verfügbar ist. Dafür fällt diese Zahl an Punkten an:

Club Carlson Punkte kaufen

Alternativ steht Euch auch eine Einlösung via Points & Cash zur Verfügung:

Points & Cash

Die Kategorie eines Hotels seht Ihr entweder auf der entsprechenden Webseite oder eben durch den bei einer Buchung angegebenen Punktewert. Liegt der Punktewert über dem oben aufgezeigten Minimalbetrag, könnten möglicherweise nur Premium-Zimmer verfügbar sein.

Radisson Blu Manchester Zimmer 5

Schlagt Ihr beim neuen Punkte Sale von Radisson Rewards zu, kostet Euch eine Einlösung mit gekauften Punkten zwischen 37 und 441 Euro. Ihr solltet bei der Einlösung also immer vergleichen, wo die bezahlte Raten liegen und anschließend schauen, ob sich eine Einlösung lohnt. Besonders wenn Ihr in Regionen unterwegs seid, wo Radisson Rewards recht verbreitet ist, wie etwa in Skandinavien, kann sich der Punktekauf definitiv lohnen, denn die besseren Hotels sind dort oft sehr teuer. Auch in London oder Paris lohnt sich eine Einlösung oft, genauso in Hotels der niedrigeren Kategorien weltweit.

club carlson einlösung

Am meisten lohnt sich natürlich die Einlösung für Hotels der niedrigeren Kategorie, die leider in Europa weniger verbreitet sind. Allerdings gibt es einige Ausnahmen, wie etwa das art’otel Berlin, das Ihr für nur 28.000 Punkte buchen könnt.

club carlson einlösung 2

Im Sale kosten Euch diese gerade einmal knapp unter 115 Euro und erlauben Euch dann eine flexible Einlösung, auch an teuren Tagen, an denen sich eine Einlösung besonders lohnt.

Radisson Rewards Punkte mit bis zu 50 Prozent Bonus kaufen – Fazit

Es gab in der Vergangenheit schon Aktionen zum Kauf von Punkten mit höheren Boni, dennoch ist der aktuelle Bonus definitiv interessant und kann Euch, je nach Art der Einlösung, gutes Geld sparen. Allerdings solltet Ihr die Punkte nicht auf Verdacht kaufen, sondern vorerst überprüfen, ob Ihr überhaupt einen guten Gegenwert erzielt und es sich so für Euch lohnt.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Leos Begeisterung für Flugzeuge und Reisen geht noch weit über seinen Beruf hinaus. So versucht er bereits seit vielen Jahren die besten Luxusreisen zu guten Preisen zu finden und möchte dies nun auf reisetopia mit euch teilen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.