Das W Barcelona ist eines der bekanntesten Luxushotels in Europa. Das liegt allen voran den imposanten Äußeren, doch es gibt auch noch andere Gründe, die für eine Buchung des Hotels sprechen. Alle Vor- und Nachteile des Hotels findet Ihr in unserer W Barcelona Bewertung!

Die Zahl der Luxushotels in Spanien ist enorm hoch, doch nur wenige davon fallen durch ein so besonderes Design auf wie das W Barcelona. Das Hotel in Form eines Segels prägt die Skyline von Barcelona und ist seit der Eröffnung zu einer echten Ikone geworden.

W Barcelona Gebaeude 2
Außenansicht des W Barcelona

Wenngleich es also sicherlich einige andere gute Hotels in Barcelona gibt, wie sich zum Beispiel in meiner Kimpton Barcelona Bewertung oder auch meiner Hotel Majestic Barcelona Bewertung nachlesen lässt, ist das W Hotel doch schon wegen seiner Einmaligkeit unbedingt einen Aufenthalt wert. Davon abgesehen erwartet Gäste viel Licht, aber auch ein wenig Schatten.

W Barcelona – die Buchung

Das W Barcelona ist Teil des Portfolios von reisetopia Hotels und damit mit umfangreichen Vorteilen & ohne Mindestaufenthalt buchbar!

W Barcelona bei reisetopia Hotels

  • Täglich kostenfreies Frühstück für zwei Personen
  • 100 US-Dollar Hotelguthaben
  • Kostenfreies Upgrade bei der Anreise (nach Verfügbarkeit)
  • Früher Check-In und später Check-Out (nach Verfügbarkeit)
  • Ein Willkommensgeschenk bei Anreise
  • Kostenfreie Stornierung und Umbuchung

Bei meinem Aufenthalt konnte ich von einer leicht reduzierten Rate für Reiseberater profitieren, die bei etwa 250 Euro die Nacht lag. Da ich nur kurz vor Ort war, hat sich das gegenüber der Buchung mit Guthaben und Vorteilen mehr angeboten, da Frühstück und ein Upgrade ebenfalls inkludiert waren. Die reguläre Rate lag bei etwa 400 Euro die Nacht, was im Sommer üblicherweise der Startpreis ist. Im Herbst und Winter liegen die Raten teils niedriger und beginnen teilweise bei etwa 250 Euro. Freuen konnte ich mich vor Ort nicht nur über ein nettes Willkommensgeschenk, sondern auch ein Upgrade auf ein Fabulous Sky View Zimmer.

W Barcelona Willkommensgeschenk
Willkommensgeschenk im W Barcelona

Nach meiner Erfahrung kann ich die Buchung der Fabulous Zimmer oder der Kategorie darunter (um dann ein Upgrade zu bekommen) auf jeden Fall empfehlen, denn der Ausblick über den Strand ist einmalig. Auch die Zimmer zur anderen Seite bieten einen tollen Ausblick, doch die Fabulous Zimmer sind zweifelsfrei besonders einmalig. Der Check-in dagegen war eher holprig, denn auch wenn die Mitarbeiterin sehr freundlich war, musste ich zuerst mehr als 20 Minuten warten. Ähnliche Schlangen haben sich zudem mehrfach während des Aufenthalts gebildet.

W Barcelona – die Lage

Die Lage gehört sicherlich zu den Dingen, welche das W Barcelona zu einem ganz besonderen Hotel machen. Das Luxushotel liegt an der Spitze der Marina von Barcelona. Gewissermaßen fühlt man sich im W Hotel daher auch wie im Urlaub und weniger in der Stadt, immerhin ist der Strand direkt vor der Haustür.

So angenehm die Lage für einen Urlaubsaufenthalt in Barcelona auch ist, für die Erkundung der Stadt oder die spannende Restaurant- und Barszene von Barcelona ist sie nicht unbedingt ideal. In die Stadt muss man fast zwingend ein Taxi nehmen und braucht je nach Verkehr zwischen 10 und 25 Minuten. Deshalb ist es meines Erachtens auch durchaus eine sinnvolle Option, bei einem Aufenthalt in Barcelona das Hotel zu wechseln und zum Beispiel zuerst in der Stadt zu übernachten und dann für den einen oder anderen Tag das W zu wählen, genau so habe ich es bei meiner W Barcelona Bewertung auch gemacht.

W Barcelona Strand 2
Das W Barcelona liegt direkt am Strand, aber weit weg vom Stadtzentrum

Zu finden ist das W Barcelona zu jedem Zeitpunkt leicht, denn das Segel thront gewissermaßen über der Stadt und ist von fast jeder Ecke der katalanischen Metropole zu sehen!

W Barcelona – das Zimmer

Das W Barcelona Hotel bietet eine Vielzahl an verschiedenen Zimmerkategorien mit besonderen Namen. Dabei würde ich auf jeden Fall eine Kategorie buchen, die einen Ausblick bietet, denn genau dieser macht das Hotel aus. Besonders hervorzuheben sind die Kategorien, die “Sky” enthalten, denn diese sind ganz oben im Hotel zu finden. Ansonsten würde ich wegen des Blicks auf den Strand und die Stadt die “Fabulous” Zimmer empfehlen!

Das Fabulous Zimmer

Die Zimmer im W Barcelona sind allesamt passend des Markenkerns sehr offen gestaltet, ansonsten würde ich das Design aber als vergleichsweise zurückhaltend für ein W Hotel bezeichnen.

W Barcelona Fabulous Sky Zimmer 5
Fabulous Sky Zimmer im W Barcelona

Allerdings ist die Raumgestaltung im Rahmen meiner W Barcelona Bewertung tatsächlich nur ein zweitrangiger Punkt, denn wenn es etwas gibt, dass in dem Hotel einmalig ist, dann ist es der Ausblick.

W Barcelona Fabulous Sky Zimmer
Die Zimmer im W Barcelona bestechen durch den Ausblick

Durch die Positionierung des Bettes in der Mitte des Zimmers genießt man von diesem einen außergewöhnlichen Blick auf die Skyline der Stadt und den Strand. Nebensächlich ist da sicherlich die Information, dass das Bett auch sehr bequem ist und mit hochwertiger Bettwäsche daherkommt.

W Barcelona Fabulous Sky Zimmer Bett 2
Das Bett verspricht einen hohen Komfort – und einen genialen Ausblick

Mit dem Bett verbunden ist der dahinterliegende Schreibtisch, wodurch man vom Bett auch eine Ablagefläche auf dem Headboard hat – dort befinden sich auch Steckdosen und Lichtschalter. Der Schreibtisch ist zudem sehr groß und kommt mit einem bequemen Bürostuhl daher – natürlich genießt man auch von hier den Ausblick.

W Barcelona Fabulous Sky Zimmer Schreibtisch
Auch vom Schreibtisch kann man nach draußen sehen

Die Beschreibung des Zimmers dreht sich im Falle meines W Barcelona Testberichts tatsächlich fast nur um den Ausblick, denn auch von den beiden Couches direkt am Fenster genießt man natürlich den Blick nach draußen.

W Barcelona Fabulous Sky Zimmer Sofa
Direkt vor dem Fenster stehen zwei mittelgroße Sofas

Der an der Seite des Zimmers angebrachte Fernseher ist da maximal Beiwerk und eigentlich keiner Beachtung wert. Die Idee mit den zwei kleinen Ecksofas nebst kleinem Tisch finde ich dagegen sehr gut, da man hier perfekt mit Blick über die Stadt lesen kann.

W Barcelona Fabulous Sky Zimmer 2
Das Design wirkt stimmig und auf das Wesentliche ausgerichtet

Ansonsten sei noch erwähnt, dass die Zimmer im W Barcelona Hotel natürlich auch einen weniger spektakulären Eingangsbereich bieten, der durch eine weitere Glastür vom Rest des Zimmers abgetrennt ist.

W Barcelona Fabulous Sky Zimmer Eingang
Abgetrennter Eingangsbereich der Zimmer im W Barcelona

Hier befinden sich unter anderem auch die (leere) Minibar und die Nespresso-Kaffeemaschine, an der man sich kostenlos bedienen kann.

W Barcelona Fabulous Sky Zimmer Kaffeemaschine
In allen Zimmern gibt es eine Kaffeemaschine

In einem großen Schrank finden nicht nur Kleider Platz, es gibt auch die üblichen Annehmlichkeiten eines Luxushotels wie ein Bügelbrett oder einen Safe.

W Barcelona Fabulous Sky Zimmer Schrank
Bügelbrett und Schrank im W Barcelona

So viel zum Zimmer an sich, das mir insgesamt gut gefallen hat, denn das Design ist zwar modern, aber nicht übertrieben. Zudem wirken die Zimmer trotz der mittlerweile einigen Jahre auf dem Buckel nicht abgewohnt, was mir wenige Wochen zuvor schon bei meiner Brenners Park-Hotel Bewertung positiv aufgefallen ist.

Der Ausblick

Wenig überraschend wollte ich noch auf den Ausblick aus dem Zimmer im W Barcelona zurückkommen, denn dieser hat mich wirklich beeindruckt zurückgelassen. Zur Erinnerung: Dieses Bild genießt man im Prinzip aus jeder Ecke des Zimmers.

W Barcelona Fabulous Sky Zimmer Bett
Mit einem besseren Ausblick kann man kaum aufwachen

Je näher man dem Fenster kommt, desto einmaliger wird die Szenerie, die fast schon surreal wirkt.

W Barcelona Fabulous Sky Zimmer Ausblick
Traumausblick im W Barcelona

Ob am Tag, bei Nacht oder beim Sonnenaufgang – einen solchen Ausblick findet man nur an sehr wenigen Orten der Welt.

W Barcelona Sonnenaufgang 2
Sonnenaufgang in Barcelona

Ich kann mich ehrlich gesagt nur an wenige Hotelaufenthalte erinnern, bei denen ich den Ausblick so außergewöhnlich fand. Spontan fallen mir etwa die Conrad Koh Samui Bewertung oder mein Pudong Shangri-La Review ein.

Das Badezimmer

Räumlich im Prinzip überhaupt nicht vom Rest des Zimmers abgetrennt, findet man direkt hinter dem Schreibtisch das Badezimmer im W Barcelona.

W Barcelona Fabulous Sky Zimmer 3
Die Zimmer im W Barcelona kommen mit einem offenen Bad daher

Dieses bietet im “offenen” Bereich ein Waschbecken mit mittelmäßig viel Ablagefläche. Negativ aufgefallen ist mir hier, dass genau ein Taschentuch in der entsprechenden Box war.

W Barcelona Fabulous Sky Zimmer Bad Waschbecken
Das Waschbecken bietet ausreichend Ablagefläche

Mit einer Glastür vom Zimmer abgetrennt ist zum einen die Toilette, die ansonsten wenig erwähnenswert ist.

W Barcelona Fabulous Sky Zimmer Bad Toilette
Die Toilette ist durch eine Glastür vom Raum abgetrennt

Daneben befindet sich ebenfalls umrundet von Milchglas die sehr großzügige Dusche mit gutem Wasserdruck und auch einer Regendusche.

W Barcelona Fabulous Sky Zimmer Bad Dusche
Große Regendusche im W Barcelona

Die Pflegeprodukte von momo sind meines Erachtens ebenfalls recht gut und so auch in anderen W Hotels zu finden.

W Barcelona Fabulous Sky Zimmer Bad Pflegeprodukte
Body Lotion wurde komischerweise nicht bereitgestellt

Insgesamt hat das Badezimmer bei mir einen soliden Eindruck hinterlassen. Die geringe Privatsphäre war als Alleinreisender kein Problem, zu zweit stelle ich mir dieses Arrangement aber nicht ideal vor.

W Barcelona – die Kulinarik

Das W Barcelona bietet ein umfangreiches Kulinarikangebot, bestehend aus insgesamt sechs Restaurants und Bars. Während das Meeresfrüchterestaurant momentan geschlossen ist, können Gäste weiterhin sowohl das SALT als auch das FIRE Restaurant genießen. Dazu kommt die W Lounge & Bar.

W Barcelona Lobby
Die W Lounge & Bar in der Lobby

Erwähnenswert sind darüber hinaus noch die ECLIPSE Cocktailbar, die sich in einem der höchsten Stockwerke befindet und einen tollen Ausblick bietet, sowie das beliebte WET Deck – mehr oder weniger die Poolbar, die Cocktails, Getränke und natürlich auch Speisen bietet.

Das Frühstück

Als einer der schwächsten Aspekte ist mir in meinem W Barcelona Review das Frühstück aufgefallen. Dieses ist für ein Luxushotel doch eher unterdurchschnittlich.

W Barcelona Fruehstueck
Frühstück im W Barcelona

Man kann teilweise recht schön draußen sitzen, allerdings gibt es hier nur vergleichsweise wenige Tische und auch drinnen geht es eng und hektisch zu. Das Buffet dagegen ist immer noch nicht frei zugänglich, was meines Erachtens auch die Auswahl negativ beeinträchtigt.

W Barcelona Fruehstueck Buffet 4
Am bedienten Buffet gibt es jede Menge Wartezeit

Serviert wird alles von Mitarbeitern, die zwar sichtlich bemüht sind, allerdings dennoch nicht mit den vielen Anfragen hinterherkommen. Zudem gibt es vergleichsweise wenige Optionen zur Auswahl, darunter das übliche Obst, Wurst und Käse, Brot und Brötchen sowie ein paar warme Optionen wie Rührei.

W Barcelona Fruehstueck Buffet
Die Auswahl am Buffet ist insgesamt maximal durchschnittlich

Selbst nehmen können sich Gäste zudem verschiedene Säfte, Joghurt und andere Kleinigkeiten aus den Kühlschränken.

W Barcelona Fruehstueck Buffet 2
An Joghurts, Säften und Müsli kann man sich selbst bedienen

Ergänzt wird das Angebot durch die Möglichkeit, Eierspeisen und Pfannkuchen direkt am Platz zu bestellen – das von mir bestellte Omelette war dabei durchaus lecker.

W Barcelona Fruehstueck 2
Egg-White Omelette im W Barcelona

Insgesamt fand ich das Frühstück dennoch ziemlich unterdurchschnittlich für dieses Preisniveau – kein Vergleich etwa zu meiner Brenner’s Park-Hotel Baden-Baden Bewertung oder vielen Luxushotels in der Schweiz.

Der Room Service

Da ich nur vergleichsweise kurz im W Barcelona war, konnte ich dir Kulinarik nur halbherzig testen. Am Abend meiner Anreise habe ich aber zumindest den Zimmerservice getestet.

W Barcelona Room Service
Room Service Abendessen im W Hotel Barcelona

Die Qualität des bestellten Wraps war dabei gut und auch der Preis mit 15 Euro zumindest nicht völlig abgehoben – einen Aufpreis für Speisen im Zimmer gibt es zudem nicht. Erwähnenswert ist auch, dass man ganz einfach über die Marriott App bestellen kann und die Bestellung bereits nach nur 15 Minuten im Zimmer war.

W Barcelona – die Erholung

Neben dem Ausblick gibt es einen weiteren Bereich, den es in dieser W Barcelona Bewertung ganz besonders zu besprechen gilt: Die Erholung. Das Hotel ist meines Erachtens fast schon eher ein Resort denn ein Stadthotel, wie ein Blick auf das überfüllte Pooldeck schon klarmachen sollte.

W Barcelona Pooldeck
Blick auf das Pooldeck aus dem Zimmer

Doch es ist nicht nur der eine Pool, der im W Barcelona besticht, es gibt einfach enorm viele Dinge, die mich eher an meine Waldorf Astoria Malediven Bewertung denn an ein typisches Stadthotel erinnert haben. Doch eines nach dem anderen!

Der Hauptpool

Fangen wir mit dem Hauptpool an, der auch auf dem Bild oben zu sehen ist. Dieser bietet sich dank einer guten Länge am besten zum Schwimmen an – zumindest früh am Morgen.

W Barcelona Pool 4
Hauptpool im W Barcelona

Der Hintergrund ist, dass es tagsüber enorm voll wird und dann gerne auch einmal Dutzende Personen gleichzeitig im Pool sind und an Schwimmen kaum mehr zu denken ist.

W Barcelona Pool 10
Entspannt schwimmen kann man nur am frühen Morgen

Dafür wirkt der Pool gerade am Morgen wie eine echte Oase und ist schon des Meerblicks wegen ein echtes Highlight.

W Barcelona Pool 12
Vom Pool aus genießt man einen tollen Blick aufs Meer

Rund um den Pool herum und teilweise auch im Pool gibt es zudem einige Liegemöglichkeiten, die jedoch auch recht schnell besetzt sind.

W Barcelona Pool 6
Die meisten Liegen am Pool sind schnell vergeben

Wissen sollte man, dass dieser Pool durch die Lage an der Bar der absolute Hotspot ist, sodass es hier tagsüber nicht nur sehr voll, sondern auch sehr laut wird – laute Musik aus den Boxen, jede Menge Alkohol und die eine oder andere Shisha bestimmen hier das Ambiente.

Das Liegedeck

Das Pooldeck des W Hotel Barcelona besteht aus zwei Ebenen. Auf der unteren Ebene gibt es auch schon einige Liegen, die meisten befinden sich aber ein Stockwerk weiter oben.

W Barcelona Pooldeck Liegen
Auf einem zweiten Deck befinden sich zahlreiche weitere Liegen

Hier kann man deutlich ruhiger und entspannter liegen und teilweise ebenfalls den Blick auf das Meer genießen.

W Barcelona Pooldeck Liegen 3
Meerblick genießt man auch von diesen Liegen teilweise

Wer sich ein wenig entspannen möchte, ist hier besser aufgehoben – Getränke und Snacks kann man hier zudem ebenfalls bestellen.

Der Infinity Pool

Ein wenig versteckt auf derselben Ebene, sozusagen einmal um die Ecke, findet man noch den Infinity Pool.

W Barcelona Infinity Pool 6
Infinity POol im W Barcelona

Dieser ist meistens deutlich ruhiger, auch tagsüber, sodass er für Erholungssuchende definitiv die bessere Wahl ist.

W Barcelona Infinity Pool 8
Die Skyline hat man auch vom Infinity Pool im Blick

Schwimmen kann man hier auch am Tag ganz gut, allerdings ist der Pool etwas kürzer und die besten Liegen sind bei Sonne auch schnell weg.

W Barcelona Infinity Pool 10
Insgesamt gibt es auch an diesem Pool mehr als 30 Liegen

Erwähnenswert ist an diesem und auch den anderen Poolbereichen, dass das unsägliche Reservieren von Liegen schon am frühen Morgen beginnt – man beachte etwa dieses um neun Uhr morgens gemachte Bild: Niemand am Pool, aber mehr als ein Dutzend reservierte Liegen…

W Barcelona Infinity Pool 7
Die meisten Liegen werden schon früh am Morgen reserviert

Dennoch ist der Infinity Pool meine “go to”-Empfehlung, wenn man tagsüber ein wenig am Pool liegen möchte, denn in der hinteren Reihe findet man meist eine freie Liege.

Der Strand

Mit verschiedenen Liegemöglichkeiten sind wir damit aber noch nicht fertig, denn das W Barcelona bietet auch einen direkten Zugang zum Strand.

W Barcelona Strand Gebauede
Durch die Lage bietet das W Barcelona direkten Zugang zum Meer

Hier kommt man zum einen an den öffentlichen Strand, der sich ideal für einen Spaziergang anbietet. Zum anderen kann man sich aber auch eine Liege am Privatstrand sichern.

W Barcelona Strand Beach Club
Privater Strandbereich im W Barcelona

Diese sind für Hotelgäste kostenlos, sodass man ganz entspannt den Blick auf das Meer genießen kann. Hier geht es zudem auch ruhiger zu.

W Barcelona Strand Ausblick
Meerblick vom Strandclub des W Barcelona

Erwähnenswert ist ansonsten noch, dass Hotelgäste auch am Strand Getränke und Essen bestellen können. Einen direkten Zugang ins Wasser gibt es allerdings nicht, hierfür muss man ein paar Meter an den öffentlichen Strand “schlendern”.

Das Spa

Fertig mit Wasser? Noch lange nicht, denn es gibt noch einen weiteren Pool, den ich in meinem W Barcelona Testbericht nicht vergessen möchte. Im Spa des Hotels gibt es nämlich auch noch einen Indoor Pool.

W Barcelona Wet Spa Pool 2
Indoor Pool im W Barcelona

Dieser bietet sich auch ganz gut zum Schwimmen an, wenngleich es hier leider kaum Liege- und Sitzmöglichkeiten gibt. Dafür darf man sich auch noch über einen Whirlpool freuen. Ebenfalls in diesem Bereich sind zudem eine Sauna und ein Dampfbad zu finden.

W Barcelona Wet Spa Sauna
Sauna im W Barcelona

Dort gibt es wiederum vereinzelte Liegen, auf denen man nach dem Saunagang noch ein wenig entspannen kann.

W Barcelona Wet Spa Liegen
Erholungsbereich im WET Spa

Meines Erachtens ist dieser recht neue Bereich im W Hotel Barcelona eine sehr gute Ergänzung, gerade für die kalte Jahreszeit oder schlechtes Wetter. Aktuell muss man allerdings (kostenlos) reservieren, damit nicht zu viele Personen gleichzeitig den Bereich nutzen.

Der Fitnessraum

Zuletzt gilt es noch auf den Fitnessraum des Hotels hinzuweisen, der ebenfalls absolut zu überzeugen weiß.

W Barcelona Fitness
Fitnessraum im W Barcelona

Konkret würde ich sogar sagen, dass es sich um einen der Fitnessbereiche handelt, die ich je in einem Hotel gesehen habe. Die schlichte Fläche und die Vielfalt der Geräte erinnert eher an ein normales Fitnessstudio.

W Barcelona Fitness Kettle Balls
Auch im Detail überzeugt die Ausstattung des Fitnessraums

An der Fensterfront mit Meerblick gibt es einige Geräte für das typische Cardiotraining.

W Barcelona Fitness Cardiogeraete 2
Im W Barcelona trainiert man mit Meerblick

Weiter hinten in dem langgezogenen Raum warten unterschiedliche Maschinen für das Krafttraining auf Gäste.

W Barcelona Fitness Kraftgeraete
Der Fitnessraum eignet sich auch ideal für das Krafttraining

Nicht zu vergessen ist auch der große Bereich mit verschiedensten Gewichten und Hanteln, die ein vollwertiges Krafttraining einfach möglich machen.

W Barcelona Fitness Hanteln
Hanteln & Hantelbänke im W Barcelona

Toll ist auch, dass es vor dem Fitnessraum auch noch eine große Terrasse gibt, auf der man mit Meerblick nach oder während des Trainings entspannen kann.

W Barcelona Fitness Terrasse
Terrasse des Fitnessstudios im W Barcelona

Zusammenfassend kann man in einer W Barcelona Bewertung nur positiv von den unglaubliche vielfältigen Erholungsmöglichkeiten sprechen – so begeistert war ich in einem Stadthotel noch nie, vergleichbares gibt es definitiv in keinem Luxushotel in Deutschland, das in einer Stadt liegt.

W Barcelona – Fazit

Das W Barcelona ist ohne Zweifel ein einmaliges Hotel und meine Begeisterung dürfte in diesem W Barcelona Review mehrfach durchgekommen sein. Dennoch ist mein Gesamtfazit ein wenig durchwachsen, denn das Erlebnis beim Check-in, das schwache Frühstück und die unglaublich vollen öffentlichen Bereiche mit in vielen Fällen nicht gerade freundlichen Gästen haben bei mir einen bitteren Beigeschmack hinterlassen. Die Zimmer, der Ausblick und die enormen Erholungsmöglichkeiten sind dafür allerdings einmalig. Zusammenfassend kann ich nur sagen: Das W Barcelona muss man einmal erlebt haben – für einen klassischen Städtetrip oder den nächsten Erholungsurlaub, wäre das Hotel aber nicht unbedingt meine erste Wahl.

W Barcelona bei reisetopia Hotels

  • Täglich kostenfreies Frühstück für zwei Personen
  • 100 US-Dollar Hotelguthaben
  • Kostenfreies Upgrade bei der Anreise (nach Verfügbarkeit)
  • Früher Check-In und später Check-Out (nach Verfügbarkeit)
  • Ein Willkommensgeschenk bei Anreise
  • Kostenfreie Stornierung und Umbuchung

Mein persönliches Highlight im W Barcelona   +

Der außergewöhnliche Ausblick im W Barcelona ist ohne Zweifel der absolute Höhepunkt des Hotels – gerade wenn man auf die Stadt und den Strand schaut. Doch auch die außergewöhnliche Poollandschaft und der direkte Strandzugang sind besonders hervorzuheben.

Weitere Eindrücke vom W Barcelona   +

W Barcelona Bar
W Bar im W Barcelona
W Barcelona Ausblick Strand
Ausblick aus dem Fabulous Sky Zimmer
W Barcelona Ausblick Hafen
Ausblick auf den Hafen aus dem 19. Stock
W Barcelona Wet Spa Pool
Indoor Pool des W Barcelona
W Barcelona Strand
Strand des W Barcelona
W Barcelona Sonnenaufgang
Sonnenaufgang im W Barcelona
W Barcelona Room Service 2
Room Service im W Barcelona
W Barcelona Pool Gebauede
Gebäude des W Barcelona
W Barcelona Pooldeck Liegen 2
Liegen auf dem zweiten Pooldeck
W Barcelona Pool 9
Pool des W Barcelona
W Barcelona Pool 7
Pool des W Barcelona
W Barcelona Pool 5
Pool des W Barcelona
W Barcelona Pool 3
Pool des W Barcelona
W Barcelona Pool 2
Pool des W Barcelona
W Barcelona Logo
Terrasse des W Barcelona
W Barcelona Infinity Pool 9
Infinity Pool des W Barcelona
W Barcelona Infinity Pool 4
Infinity Pool des W Barcelona
W Barcelona Infinity Pool 11
Infinity Pool des W Barcelona
W Barcelona Gebaeude
Gebäude des W Barcelona
W Barcelona Gebaeude 2
Gebäude des W Barcelona
W Barcelona Fruehstueck Buffet 3
W Barcelona Fitness Cardiogeraete Ausblick
Fitnessraum im W Barcelona
W Barcelona Fitness 2
Fitnessraum im W Barcelona
W Barcelona Fabulous Sky Zimmer Bett 3
Fabulous Sky Zimmer im W Barcelona
W Barcelona Fabulous Sky Zimmer 6
Fabulous Sky Zimmer im W Barcelona
W Barcelona Fabulous Sky Zimmer 4
Fabulous Sky Zimmer im W Barcelona

Weitere reisetopia Hotels Reviews

Häufig gestellte Fragen zum W Barcelona

Nach welchen Kriterien wird das Hotel bewertet?   +

Das Hotel wurde unabhängig durch einen reisetopia Autor bewertet. Der Aufenthalt wurde dabei vollständig von reisetopia oder dem reisetopia Autor bezahlt.

Wie kann man das W Barcelona buchen?   +

Das Hotel kann man über reisetopia Hotels buchen, womit man alle Vorzüge wie etwa ein kostenfreies Frühstück, ein 100 US-Dollar Hotelguthaben, ein Upgrade sowie volle Flexibilität erhält.

Für wen eignet sich das W Barcelona?   +

Die W Barcelona ist perfekt für all diejenigen, die einen genialen Ausblick und ein besonderes Erlebnis suchen. Das Hotel richtet sich dabei sicherlich eher an eine jüngere Zielgruppe.

Wie weit ist das Kimpton Vividora Barcelona vom Flughafen entfernt?   +

Das Hotel ist etwa 18 Kilometer vom Flughafen El Prat entfernt. Mit dem Taxi braucht man je nach Verkehrslage zwischen 20 und 40 Minuten, echte Alternativen mit dem öffentlichen Nahverkehr gibt es nur mit deutlich längeren Fahrzeiten.

Ist das W Barcelona barrierefrei?   +

Das W Barcelona ist nahezu komplett barrierefrei gestaltet. Entsprechende Zimmer kann man bei der Buchung anfragen.

Wie ist die Atmosphäre im W Barcelona?   +

Das W Barcelona bietet eine sehr lebendige Atmosphäre. Die öffentlichen Bereiche sind meist sehr geschäftig. Ruhe findet man am Strand oder auf dem Zimmer.

Ist das W Barcelona zu empfehlen?   +

Das W Barcelona ist ohne Zweifel ein einmaliges Hotel. Wer ein außergewöhnliches Hotelerlebnis sucht, der kommt um eine Buchung des Hotels nicht herum.

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Alle Kommentare anzeigen (1)