Im Gegensatz zu Flügen in Europa kann man in der Malaysia Airlines Business Class auf Kurzstrecken einen deutlich höheren Komfort genießen, als in der Economy Class.

Dieses Review ist Teil des Tripreports ‘Durch die Luxushotels von Malaysia’. Alle Teile sowie weitere Infos findet Ihr in diesem Artikel!

Sowohl im Bereich Sitz, als auch beim Service und dem Entertainment erwartet Euch hier einiges, wie ich Euch in diesem Review zeigen werde!

Malaysia Airlines Business Class Kurzstrecke – die Buchung

Gebucht hatten Leo und ich für unseren Flug von Kuala Lumpur nach Penang ursprünglich ein Ticket in der Economy Class für umgerechnet etwa 40 Euro. Sicherlich etwas teurer als Air Asia, aber auch insgesamt deutlich komfortabler. Als ich einige Tage nach der Buchung ein Angebot per E-Mail bekam, meinen Flug per Gebot über Plusgrade in ein Business Class Ticket zu verwandeln, habe ich direkt zugeschlagen.

Das Mindestgebot lag bei etwa 40 Euro, was ich zwar für einen Flug von einer Stunde relativ viel finde, ich wollte die Möglichkeit das Erlebnis an Bord in diesem Review festzuhalten, aber nicht verstreichen lassen und habe die 40 Euro so gerne investiert. Der Ablauf des Upgrades war insgesamt auch sehr einfach, denn nachdem ich mein Angebot eingereicht habe, gab es direkt die Bestätigung, dass dieses eingegangen ist. Etwa drei Tage vor dem Abflug bekam ich dann die Bestätigung, dass man das Angebot annehmen würde. Beim Online Check-in war mein Ticket dann bereits upgegraded.

Malaysia Airlines Business Class Kurzstrecke – der Sitz

Die Malaysia Airlines Business Class besteht in den Boeing 737 aus vier Reihen mit großen Sesseln in einer 2-2 Bestuhlung. Bei meinem Flug waren die Sitze sehr modern und wirkten frisch.

Malaysia Airlines Business Class Kurzstrecke Boeing 737 Kabine 3

Bei den Sitzen handelt es sich um sogenannte Recliner-Sitze, die zwar zum Schlafen nicht unbedingt geeignet sind, ansonsten aber für einen sehr angenehmen Flug sorgen. Die Sitze lassen sich recht weit nach hinten verstellen und auch die Fußstütze ist verstellbar.

Malaysia Airlines Business Class Kurzstrecke Boeing 737 Kabine 2Malaysia Airlines Business Class Kurzstrecke Boeing 737 SitzeMalaysia Airlines Business Class Kurzstrecke Boeing 737 Sitze 2

Die Sitzverstellung erfolgt über zwei Knöpfe in der Armlehne.

Malaysia Airlines Business Class Kurzstrecke Boeing 737 Sitzverstellung

Darüber hinaus gibt es eine große Ablage zwischen den Sitzen, wo sich ein Getränk abstellen lässt. Der Tisch ist zwar nicht so ganz stabil und nicht unendlich groß, reicht aber aus. Der Sitzabstand ist wie es sich für die Business Class gehört ebenfalls großzügig.

Malaysia Airlines Business Class Kurzstrecke Boeing 737 Tisch

Malaysia Airlines Business Class Kurzstrecke Boeing 737 Sitzabstand

Alles in allem würde ich sagen, dass dies genau das ist, was man auf der Kurstrecke in der Business Class erwarten könnte. Im Vergleich zum freien Mittelsitz, wie er in Europa bei British Airways oder auch Lufthansa der Standard ist, fliegt man hier wirklich deutlich komfortabler.

Malaysia Airlines Business Class Kurzstrecke – das Catering

Bedenkt man, dass es sich bei meinem Flug um einen knapp 200 Meilen langen Hüpfer handelte, ist es schon beeindruckend, wie viel Service es an Bord der Malaysia Airlines Business Class gab. Noch vor dem Start wurden die Essenswünsche abgefragt und ein Getränk serviert.

Malaysia Airlines Business Class Kurzstrecke Boeing 737 Drink

Nach dem Start gab es dann auch relativ zügig das Essen, was bei mir Satay Spieße waren. Diese waren sehr lecker und für einen Flug dieser Länge genau das richtige.

Malaysia Airlines Business Class Kurzstrecke Boeing 737 Essen

Malaysia Airlines Business Class Kurzstrecke Boeing 737 Essen 2

Vor der Landung gab es sogar noch eine zweite Getränkerunde mit Kaffee und Tee. Natürlich kann man auf einem so kurzen Flug keinen außergewöhnlichen Service erwarten, aber insgesamt muss ich sagen, dass ich schon positiv überrascht war, was Malaysia Airlines hier bietet. In der Singapore Airlines Business Class oder der Garuda Indonesia Business Class gibt es noch etwas mehr, hier sind die Flüge allerdings meist auch noch einmal länger.

Malaysia Airlines Business Class Kurzstrecke – das Entertainment

Während man auf Kurzstreckenflügen in Europa selten überhaupt irgendeine Form von Unterhaltung gibt, hat Malaysia Airlines auch in den Boeing 737 an jedem Sitz individuelle Unterhaltungssysteme eingebaut. So können Filme oder Serien geschaut werden. Die Auswahl ist dabei die gleiche wie auch in der Economy Class, insgesamt aber als gut zu bewerten.

Malaysia Airlines Business Class Kurzstrecke Boeing 737 Unterhaltungssystem

Auf einem so kurzen Flug brauchen wahrscheinlich die wenigsten ein Unterhaltungsystem, vor allem wenn der Ausblick für genügend Entertainment sorgt.

Malaysia Airlines Business Class Kurzstrecke Boeing 737 Ausblick

Leider gibt es an Bord der Malaysia Airlines Boeing 737 aktuell noch kein WLAN.

Malaysia Airlines Business Class Kurzstrecke – Fazit

Alles in allem bietet Malaysia Airlines ein wirklich gutes Produkt in der Business Class auf Kurz- und Mittelstrecken. Die Konkurrenz von Singapore Airlines, Cathay Pacific oder Thai Airways ist da sicherlich nicht weit entfernt. Im Vergleich zu Europa spielt man hier natürlich in einer ganz anderen Liga.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seit dem ersten Flug in der Business Class ist Jan besessen von Meilen & Punkten. Als Flug- und Reiseverrückter genießt er dabei den Weg ans Ziel mindestens genau so wie die schlussendliche Destination. Auf reisetopia gibt er Euch wichtige Tipps und hält Euch über aktuelle Deals auf dem Laufenden!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Dein Upgrade war aber nicht so schlau, wenn man bedenkt, dass man den Flug auch so für 65€ buchen kann und somit 25€ gespart hätte

Alle Kommentare anzeigen (1)