Das Hyatt Regency Chantilly ist ein erst vor wenigen Jahren eröffnetes Hotel etwas außerhalb der französischen Hauptstadt. Warum mir das Hotel sehr gut gefallen hat, erkläre ich Euch in diesem Erfahrungsbericht!

Dieser Review ist Teil des Tripreports “Mit Meilen nach New York & Los Angeles”. Alle weiteren Teile sowie weitere Infos findet Ihr im Einführungspost!

Wer auf der Suche nach einem charmanten Hotel außerhalb der Mega-Metropole Paris ist, der findet nur ganz wenige Kettenhotels. Das Hyatt Regency Chantilly gehört hier zu den neuesten Optionen und konnte mich persönlich wirklich begeistern. Die Lage einen etwa 30-minütigen Fußmarsch vom schönen Schloss Chantilly entfernt ist sehr angenehm, das Hotel selbst liegt zudem sozusagen mitten im Wald und besteht aus einem komplett historischen Setting – ein perfekter Kontrast zum überlaufenen Paris.

Hyatt Regency Chantilly Gelände 4

In die Metropole ist man mit dem öffentlichen Nahverkehr (Kombination aus Taxi zum Bahnhof und Zug) etwas weniger als eine Stunde unterwegs, mit dem Auto geht es ähnlich schnell. Vom Flughafen Paris Charles de Gaulle habe ich mit einem Sixt Ride Fahrer knapp 35 Minuten gebraucht.

Hyatt Regency Chantilly – die Buchung

Gebucht habe ich meinen Aufenthalt im Hyatt Regency Chantilly über das Hyatt Privé Programm. Dieses ist auch ganz klar der beste Weg, um dieses Hotel zu buchen. Als Kunde erhält man grundsätzlich die folgenden Vorteile basierend auf der flexiblen Rate auf der Hotelwebseite:

  • kostenfreies Frühstück für zwei Personen
  • ein 75 US-Dollar Guthaben für Speisen und Getränke
  • ein Upgrade um eine Kategorie (bei der Buchung)
  • frühen Check-in und späten Check-out nach Verfügbarkeit
  • ein Willkommensgeschenk im Ermessen des Hotels
  • reguläre Punkte im World of Hyatt Programm
  • flexible Stornierung und Umbuchung

Buchen könnt Ihr über diesen Weg direkt bei reisetopia Hotels. Nutzt dafür einfach unsere Hotelsuche und profitiert sofort von umfangreichen Vorzügen für Eure Buchung im Hyatt Regency Chantilly!

Ich durfte mich dabei neben einem tollen Willkommensgeschenk (an meinem Geburtstag) auch über ein besonders großzügiges Upgrade auf eine Junior Suite freuen. Auch die anderen Vorteile wurden problemlos gewährt, zudem bekam ich auch noch Zugang zum Regency Club des Hotels.

Hyatt Regency Chantilly – das Zimmer

Die Junior Suite im Hyatt Regency Chantilly ist in der Tat eher ‘Junior’, dafür liegt sie aber in einem der historischen Gebäude der Anlage, was sehr viel Charme hat.

Hyatt Regency Chantilly Gelände 5

Wenn man die Suite betritt, befindet man sich zuerst einmal in einem langgezogenen Eingangsbereich, von dem unter anderem auch das Bad abgeht. Danach folgt das eigentliche Zimmer, das im Prinzip in drei verschiedene Bereiche unterteilt ist.

Hyatt Regency Chantilly Junior Suite 10Hyatt Regency Chantilly Junior Suite 9

In der Ecke findet man einen runden Tisch mit mehreren Stühlen, an dem man auch recht gut arbeiten kann.

Hyatt Regency Chantilly Junior Suite 4

Hier erwartete mich auch ein wirklich nettes Willkommensgeschenk mit speziellen Geburtstagsgrüßen.

Hyatt Regency Chantilly Willkommensgeschenk

In einer Art Nische steht ein bequemes Bett mit zwei Nachttischen – auch weil es sehr ruhig ist, habe ich hier sehr gut geschlafen.

Hyatt Regency Chantilly Junior Suite 3

Direkt vor dem Bett steht eine große Couch mitsamt einem wirklich enorm großen Flachbildfernseher.

Hyatt Regency Chantilly Junior Suite 12Hyatt Regency Chantilly Junior Suite 7

Die Einrichtung wirkt meiner Meinung nach generell modern und stilvoll, sodass mir das Zimmer sehr gut gefallen hat – auch wegen den vielen Fenstern.

Hyatt Regency Chantilly Junior Suite 6

Auch der Blick über die Anlage aus dem Zimmer ist sehr schön und gerade der historische Charme des Drumherums hat es mir wirklich angetan. Die Junior Suite im Hyatt Regency Chantilly kommt zudem auch mit einer Kaffeemaschine daher, wovon ich grundsätzlich ein Fan bin.

Hyatt Regency Chantilly Junior Suite Kaffeemaschine

Positiv aufgefallen ist mir auch das Badezimmer, das großzügig ist und ebenfalls Tageslicht bietet.

Hyatt Regency Chantilly Bad 5

Es gibt zwar nur ein Waschbecken, dieses allerdings bietet dafür viel Ablagefläche.

Hyatt Regency Chantilly Bad

Daneben befindet sich die Dusche mit Tageslicht, die angenehm geräumig ist und zwei Duschköpfe bietet.

Hyatt Regency Chantilly Bad 3

Zudem gibt es auch noch eine Badewanne sowie in einem abgetrennte Raum eine Toilette.

Hyatt Regency Chantilly Bad 4Hyatt Regency Chantilly Bad 2

Insgesamt hat mir die Junior Suite sehr gut gefallen, auch wenn das Design weniger individuell ist als beispielsweise im Grand Hotel des Sablettes Plages oder auch dem Hotel Royal Emeraude Dinard.

Hyatt Regency Chantilly – das Frühstück

Auch in puncto Frühstück hat mich das Hyatt Regency Chantilly kein bisschen enttäuscht, denn das Angebot an dem mittelgroßen Buffet ist besonders qualitativ hervorragend.

Hyatt Regency Chantilly Frühstück 4

Besonders die Käse- und Wurstauswahl ist wirklich sehr gut, das Baguette genauso, das normale Brot zumindest gut.

Hyatt Regency Chantilly Frühstück 3

Sehr schön ist auch die große Auswahl an Obst in ganzer und geschnittener Form sowie zusätzlich verschiedenen Fisch-Spezialitäten.

Hyatt Regency Chantilly Frühstück 5Hyatt Regency Chantilly Frühstück

Dazu gibt es einige weitere Frühstücks-Klassiker und auch lokale Spezialitäten.

Hyatt Regency Chantilly Frühstück 2

Abgerundet wird das Buffet davon, dass man natürlich auch verschiedene Eierspeisen bestellen kann.

Hyatt Regency Chantilly Frühstück 6Hyatt Regency Chantilly Frühstück 7

Außer dem maximal mittelprächtigen Cappuccino hat mich das Angebot im Hyatt Regency Chantilly absolut überzeugt, weniger quantitativ, sondern primär qualitativ. Insgesamt hat mir das Frühstück zum Beispiel deutlich besser gefallen als etwa im InterContinental Paris Le Grand.

Hyatt Regency Chantilly – das Abendessen

Mein persönliches Highlight des Aufenthalts im Hyatt Regency Chantilly war allerdings das Abendessen, dass mich wirklich zu begeistern wusste. Zum Zeitpunkt meines Besuchs hatte nur ein Restaurant offen, welches ein recht besonderes Konzept mit einem Buffet als primärer Anlaufstelle bietet.

Hyatt Regency Chantilly Abendessen 8

Dieses ist für jeden Gast “Pflicht” und der Preis von knapp 25 Euro ist mehr als angemessen, denn man findet eine wirklich tolle Auswahl an verschiedensten Salaten, Broten, Aufstrichen, Fischspezialitäten wie Lachs und Austern und vielem mehr. Die Qualität war auch hier einfach richtig gut.

Hyatt Regency Chantilly Abendessen 3Hyatt Regency Chantilly Abendessen 4Hyatt Regency Chantilly Abendessen 5Hyatt Regency Chantilly Abendessen

Außerdem am Buffet ist eine kleine, aber leckere Auswahl an Desserts vorhanden.

Hyatt Regency Chantilly Abendessen 9

Gegen einen Aufpreis von 10 Euro bekommt man zudem noch jeweils ein warmes Gericht hinzu, wobei es jeden Abend zwei Optionen zur Auswahl gibt – beide waren wirklich sehr gut.

Hyatt Regency Chantilly Abendessen 7Hyatt Regency Chantilly Abendessen 6

Es kommt selten vor, dass mir ein Abendesse – und dass auch noch vom Buffet – in besonderer Erinnerung bleibt, aber dem Hyatt Regency Chantilly hat genau das geschafft. Schlichtweg, weil das Essen einfach qualitativ toll war und auch der Service überzeugen konnte.

Hyatt Regency Chantilly – der Room Service

Nach viel Positivem, wird es definitiv auch Zeit für etwas Negatives. Der Room Service im Hyatt Regency Chantilly war nämlich mehr als nur eine traurige Veranstaltung. Bei einem verrückten Aufschlag von 10 Euro bekommt man eine ganz kleine Auswahl von der Karte und dann Folgendes serviert.

Hyatt Regency Chantilly Room Service

Auch wenn am Essen nichts auszusetzen war, finde ich die Präsentation (besonders bei einem solchen Aufschlag) vollkommen daneben. Mit einem Luxushotel hat das nichts zu tun und nicht einmal Besteck zu bekommen, setzt dem noch die Krone auf. Hier kann sich das Hotel von anderen Häusern der Kette wie dem Park Hyatt Shanghai noch viel abschauen.

Hyatt Regency Chantilly – die Lounge

Potenzial nach oben gibt es auch in einem weiteren Bereich: Bei der Lounge des Hyatt Regency Chantilly. Diese findet man direkt neben der (schicken) Bar des Hotels.

Hyatt Regency Chantilly Bar

Hier besteht die Lounge aus einem sehr kleinen Raum, der kaum als solche auffällt und auch nicht für mehr als zehn Leute gedacht ist.

Hyatt Regency Chantilly Lounge

Das ganze Set-up wirkt irgendwie provisorisch und auch das Angebot ist doch eher ausbaufähig. So gibt es nachmittags beispielsweise etwas Kuchen.

Hyatt Regency Chantilly Lounge Afternoon Tea

Am Abend gibt es ebenfalls eine mehr als nur übersichtliche Auswahl ohne warme Speisen.

Hyatt Regency Chantilly Lounge Abendessen

Getränke kann man sich aus einer limitierten Karte an der Bar bestellen, sodass besonders der frisch zubereitete Kaffee durchaus gut ist. Ansonsten gibt es an der Bar auch ein kleines Frühstück mit Croissants – in der Lounge selbst wird kein Frühstück angeboten.

Hyatt Regency Chantilly Bar Frühstück

Wirklich sinnvoll ist die Buchung des Lounge-Zugangs hier also nicht wirklich, als Upgrade ist diese aber ein nettes Add-on. Andere Hotels wie das Hyatt Regency Shanghai Wujiaochang oder auch das Grand Hyatt Berlin bieten hier im Vergleich in der Lounge allerdings deutlich mehr.

Hyatt Regency Chantilly – die Erholung

Wirklich schön ist im Hyatt Regency Chantilly dagegen wiederum der Erholungsbereich.

Hyatt Regency Chantilly Spa 3

Dieser besteht unter anderem aus einem großen Fitnessraum.

Hyatt Regency Chantilly Fitness

Dieser ist gut ausgestattet und bietet sich für Kraft- und Cardiotraining gleichermaßen an und bietet außerdem noch einen schönen Ausblick.

Hyatt Regency Chantilly Fitness 3Hyatt Regency Chantilly Fitness 2

Ebenfalls attraktiv gestaltet ist der Pool-Bereich, der angenehm lichtdurchflutet ist.

Hyatt Regency Chantilly Pool 4

Hier kann man ganz gut Bahnen im mittelgroßen Becken schwimmen und sich danach auf einer der Liegen um den Pool herum entspannen.

Hyatt Regency Chantilly PoolHyatt Regency Chantilly Pool 2Hyatt Regency Chantilly Pool 3

Zudem gibt es noch einen Außenbereich, wo man an den schönen Tagen angenehm Sonnenbaden kann. Gut gefallen hat mir auch das Saunabereich mit drei verschiedenen Optionen und weiteren Liegemöglichkeiten in einem Ruheraum.

Hyatt Regency Chantilly SpaHyatt Regency Chantilly Spa 2

Generell ist das Spa des Hyatt Regency sehr schön gestaltet und ein angenehmer Ort, um einfach mal einen Tag nichts zu tun und zu entspannen.

Hyatt Regency Chantilly – Fazit

Das Hyatt Regency Chantilly hat mir insgesamt sehr gut gefallen. Gerade wer einen Trip nach Paris mit ein paar entspannten Tagen auf dem Land und dem Besuch eines schönen Schlosses kombinieren möchte, ist hier komplett richtig. Das Preis-Leistungsverhältnis ist, besonders bei einer Buchung über Hyatt Privé sehr gut, sodass Euch zweifelsfrei ein angenehmer Aufenthalt erwartet – nur auf den Room Service und den Lounge-Zugang würde ich eher verzichten.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.