Das Hotel Indigo Shanghai Hongqiao ist ein brandneues Design-Hotel im Business- und Transportzentrum Hongqiao. Warum ich das Hotel durchaus weiterempfehlen würde und sehr zufrieden war, lest Ihr in diesem Review!

Dieses Review ist Teil des Tripreports ‘Von der großen Mauer zu den Pandas’. Alle weiteren Teile sowie alles rund um die Buchung findet Ihr in unserem Intro!

Die Marke Hotel Indigo expandiert in China aktuell stark, was nicht zuletzt an der enormen Präsenz von IHG in China im Allgemeinen liegt. In Shanghai gibt es mittlerweile drei Indigo Hotels, wovon das Indigo Shanghai Hongqiao nicht einmal das neueste ist. Die Lage dieses Hotels ist immer dann praktisch, wenn Ihr entweder im Geschäftsviertel Hongqiao zu tun habt oder aber spät mit dem Zug oder Flughafen am Flughafen Hongqiao (SHA) ankommt beziehungsweise eine frühe Abfahrt oder einen frühen Abflug habt.

Hotel Indigo Shanghai Hongqiao – die Buchung

Gebucht habe ich das Hotel Indigo Shanghai Hongqiao direkt bei IHG und dabei einen Preis von knapp unter 100 Euro bezahlt, was für das Hotel ein recht guter Kurs ist. Als IHG Spire Mitglied erhielt ich vor Ort ein Upgrade von einem Standardzimmer auf ein größeres Deluxe Zimmer. Darüber hinaus erhielt ich einen Gutschein für ein Freigetränk sowie einen Rabatt von knapp 25 Euro für Restaurants. Auf Nachfrage erhielt ich stattdessen allerdings auch kostenfreies Frühstück, was ich als sehr angenehm empfand. Bezahlt habe ich wie üblich mit einer Kreditkarte ohne Fremdwährungsgebühr. Die besten Karten dieser Art findet Ihr in unserem Kreditkarten Vergleich!

Hotel Indigo Shanghai Hongqiao – das Zimmer

Das Deluxe Zimmer im Indigo Shanghai Hongqiao hat mir auf Anhieb sehr gut gefallen. Man merkt schlichtweg, dass man sich beim Design so einige Gedanken gemacht hat.

Hotel Indigo Shanghai Hongqiao Zimmer

Inspiriert ist das Zimmer von einem recht opulenten Stil, der laut Beschreibung an frühere Zeiten in Frankreich erinnern soll. Nun ja. Allerdings ist das Design wirklich ziemlich besonders und auch die Qualität von Bett und Leinen ist sehr gut.

Hotel Indigo Shanghai Hongqiao Zimmer 3

Abgesehen von den zwei Nachttischen ist auch das schöne Sofa direkt vor dem Bett erwähnenswert, Vergleichbares habe ich Tage zuvor bereits im Crowne Plaza Ningbo gesehen.

Hotel Indigo Shanghai Hongqiao Zimmer 2

Gegenüber des Bettes geht es mit dem durchaus gelungenen Design weiter. Zum einen gibt es einen runden Tisch, der mit einem bequemen Bürostuhl daherkommt.

Hotel Indigo Shanghai Hongqiao Zimmer 4

Zum anderen ist der Fernseher schön eingerahmt. Ergänzt wird das Design durch zwei Truhen, von denen eine gleichzeitig die Minibar ist und das Kaffee- und Teezubehör (eine Kaffeemaschine gibt es leider nicht) beinhaltet.

Hotel Indigo Shanghai Hongqiao Zimmer 7

Der Ausblick über die umliegenden Gebäude ist nichts Besonderes, dafür darf man sich aber über große Fenster freuen, die viel Licht hereinlassen.

Hotel Indigo Shanghai Hongqiao Ausblick

Erwähnenswert ist an dieser Stelle auch das wirklich kreative Willkommensgeschenk, was in China doch eher eine Rarität ist. Selbst im InterContinental Peking Beichen gab es als Ambassador nur einen Obstkorb, genauso in fast allen anderen Hotels.

Hotel Indigo Shanghai Hongqiao Geschenk

Das Badezimmer der Deluxue Zimmer im Hotel Indigo Shanghai Hongqiao ist eher übersichtlich, das kreative Design setzt sich hier allerdings fort.

Hotel Indigo Shanghai Hongqiao Bad

Neben einem Waschbecken mit einigem Stauraum findet man ansonsten natürlich eine Toilette vor.

Hotel Indigo Shanghai Hongqiao Bad 2Hotel Indigo Shanghai Hongqiao Bad 3

Die Dusche mit Regenduschkopf und weiterem Duschkopf, beide natürlich in Goldtönen, ist ebenfalls angenehm.

Hotel Indigo Shanghai Hongqiao Bad 4

Dennoch ist das Badezimmer insgesamt doch ein wenig sehr klein, wenn man das ansonsten geräumigen Zimmer bedenkt. Nichtsdestotrotz fand ich das Zimmer insgesamt äußerst stilvoll und schlichtweg besonders, was ich über Hotels wie das Hilton Peking oder das Hilton Shanghai Hongqiao nicht sagen kann.

Hotel Indigo Shanghai Hongqiao – das Frühstück

Das Frühstück im Hotel Indigo Shanghai Hongqiao hat ebenfalls einen sehr guten Eindruck bei mir hinterlassen. Im stilvollen Restaurant wird ein vollwertiges Restaurant mit zahlreichen kalten und warmen Optionen serviert.

Hotel Indigo Shanghai Hongqiao Frühstück

Dabei gibt es die typischen westlichen Optionen mit einer eher durchschnittlichen Brotauswahl, aber ansonsten überraschend guten Auswahl von Käse, Aufschnitt und Lachs – alles auch qualitativ sehr gut.

Hotel Indigo Shanghai Hongqiao Frühstück 3Hotel Indigo Shanghai Hongqiao Frühstück 5

Darüber hinaus findet Ihr natürlich auch mehrere warme Speisen vor, genauso eine Auswahl an Früchten, die nicht nur ansehnlich, sondern auch sehr schmackhaft war.

Hotel Indigo Shanghai Hongqiao Frühstück 4Hotel Indigo Shanghai Hongqiao Frühstück 2

Ergänzt wird das Angebot durch eine überraschend große Karte, die verschiedene Live Cooking-Stationen ergänzt, sodass ich mir neben einem Omelette und einer Nudelsuppe auch noch Waffeln gegönnt habe.

Hotel Indigo Shanghai Hongqiao Frühstück 9Hotel Indigo Shanghai Hongqiao Frühstück 8Hotel Indigo Shanghai Hongqiao Frühstück 10

Abgesehen von der etwas langen Wartezeit für die Waffeln war das Frühstück wirklich in jeder Hinsicht hervorragend und beispielsweise deutlich besser als im exklusiven Conrad Peking.

Hotel Indigo Shanghai Hongqiao – die Erholung

Im obersten Stockwerk des Hotels findet man nicht nur eine schick gemachte Rooftop Bar, sondern auch die Erholungsmöglichkeiten. Diese bestehen aus einem großen Fitnessstudio, das sowohl eine Vielzahl an Cardiogeräten als auch mehrere Maschinen für Krafttraining und Hanteln bietet.

Hotel Indigo Shanghai Hongqiao FitnessHotel Indigo Shanghai Hongqiao Fitness 3Hotel Indigo Shanghai Hongqiao Fitness 2

Es gibt sogar einen Kursraum und darüber hinaus sehr viel Licht und ein wenig Ausblick auf die umliegenden Gebäude. Auch hier gibt es wirklich keinen Grund zur Beschwerde, was man so auch über den schönen Pool im selben Stockwerk sagen kann.

Hotel Indigo Shanghai Hongqiao PoolHotel Indigo Shanghai Hongqiao Pool 3

Dieser bietet sich an, um einige Bahnen zu schwimmen und gleichzeitig ein wenig über die Häuser durm herum zu blicken.

Hotel Indigo Shanghai Hongqiao Pool 2

Ein wenig kurios fand ich einzig und allein die “Liegen” neben dem Pool, die weder Stuhl noch Liege darstellen und nicht unbedingt zu einem längeren Aufenthalt am Pool einladen, zumal auch die niedrige Lufttemperatur in dieser Hinsicht nicht ideal ist.

Hotel Indigo Shanghai Hongqiao – Fazit

Durch die Lage in Hongqiao kommt dieses Indigo Hotel in Shanghai für touristische Zwecke nicht wirklich in Frage, doch ansonsten hat mich das Hotel wirklich in jeder Hinsicht überzeugt. Das Personal war ausgesprochen freundlich und hilfsbereit, die Zimmer sind individuell und gleichzeitig geräumig und stilvoll. Auch der Pool, das Fitnessstudio und vor allen Dingen das sehr gute Frühstück lassen keine Wünsche übrig, sodass ich insgesamt ein wirklich positives Fazit ziehe. Das Indigo Shanghai Hongqiao ist bezüglich des Preis-Leistungsverhältnis bislang eines meiner favorisierten Hotels in ganz China!

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.