Das Hotel Indigo Berlin East Side Gallery ist ein recht neues Hotel im Osten der Hauptstadt. Was Euch in dem Hotel mit dem durchaus ansprechenden Design erwartet, zeige ich Euch in diesem Review!

Der Hotelmarkt in Berlin ist äußerst vielfältig und deutlich attraktiver als in jeder anderen Stadt in Deutschland. Alle Marken sind gleich mit mehreren Hotels vertreten, wenngleich es im Osten der Stadt vergleichsweise wenige Hotels gibt. Recht neu ist ein Projekt an der East Side Gallery und direkt neben der Mercedes Benz Arena, hier befindet sich das Hotel Indigo, das sich ein Gebäude mit dem Hampton Berlin East Side teilt – direkt um die Ecke ist außerdem noch ein Holiday Inn.

Hotel Indigo Berlin East Side Lobby

Die Lage ist dabei nicht nur für Veranstaltungen attraktiv, es gibt auch sehr viele Restaurants, Shopping-Möglichkeiten und eine gute Anbindung an die S-Bahn-Station Warschauer Straße (fünf Minuten zu Fuß) und den Ostbahnhof (zehn Minuten) Ob Ihr Euch bei dieser Auswahl für das Indigo entscheiden solltet, zeige ich Euch in diesem Review.

Hotel Indigo Berlin East Side Gallery – die Buchung

Gebucht habe ich meinen Aufenthalt im Hotel Indigo Berlin East Side Gallery direkt über die Webseite von IHG. Hier lag die Rate für einen Aufenthalt unter der Woche bei attraktiven 80 Euro, was selbst für Berlin recht günstig ist. Bei Veranstaltungen in der Mercedes Benz Arena steigen die Preise allerdings deutlich. Die Vorteile durch meinen Spire Elite Status hielten sich allerdings in Grenzen, neben einem Upgrade auf ein Zimmer mit Ausblick gab es einzig einen Getränkegutschein.

Hotel Indigo Berlin East Side Gallery – das Zimmer

Die Zimmer im Hotel Indigo Berlin City East haben eine große Stärke und eine große Schwäche. Zuerst zu Letzterer: Die Zimmer sind extrem klein und unterscheiden sich vom Grundriss nicht von Budget-Hotels wie dem Hampton nebenan.

Hotel Indigo Berlin East Side Zimmer 2

Davon abgesehen ist das Design allerdings deutlich überlegen, auch im Vergleich zum signifikant älteren Hotel Indigo Berlin Ku’damm. Die Einrichtung wirkt dabei hochwertig und stilvoll zugleich.

Hotel Indigo Berlin East Side Zimmer 8

Herzstück des Zimmers ist natürlich das Bett, welches allerdings mit einer Breite von 1,40 Meter recht klein ausfällt. Neben dem Bett ist auf jeder Seite ein kleiner Nachttisch zu finden.

Hotel Indigo Berlin East Side Zimmer 4Hotel Indigo Berlin East Side Zimmer

Neben dem Bett, direkt neben dem etwas klein ausgefallenen Fenster, steht zudem eine bequeme Recamiere.

Hotel Indigo Berlin East Side Zimmer 3

Von hier aus kann man den Blick über die East Side sowie die Spree genießen.

Hotel Indigo Berlin East Side Ausblick

Die andere Seite des Zimmers wird von einem Fernseher und einem Schreibtisch dominiert.

Hotel Indigo Berlin East Side Zimmer 6

Letzerer ist zwar sehr nett mit einigen klassischen Berliner Utensilien versehen, allerdings ist der dazugehörige Stuhl schlichtweg nicht sonderlich bequem, was effektives Arbeiten schwierig macht.

Hotel Indigo Berlin East Side Zimmer 5

Generell fällt auf, dass das Zimmer einen besonderen auf Berlin ausgerichteten Charme hat, was meiner Meinung nach auch in der Umsetzung gut gelungen ist. Inklusive ist im Hotel Indigo Berlin East Side Gallery auch die Minibar, in der allerdings nur zwei Getränke zu finden sind.

Hotel Indigo Berlin East Side Minibar

Das Badezimmer ist genauso wie das Zimmer sehr schick und deutlich angenehmer als in älteren Hotels wie dem Hilton Berlin oder auch dem Marriott Berlin.

Hotel Indigo Berlin East Side Bad 3

Der Platz ist zwar auch hier eingeschränkt, aber sowohl das Waschbecken mit viel Ablagefläche als auch die Toilette und die begehbare Dusche mit zwei Duschköpfen und einem starken Wasserdruck wissen zu überzeugen – einzig die Handtücher könnten qualitativ hochwertiger sein.

Hotel Indigo Berlin East Side Bad 2Hotel Indigo Berlin East Side Bad 4

Alles in allem hat mir das Zimmer im Indigo Berlin East sehr gut gefallen – gleichwohl ist die Größe des Zimmers doch eher mit einem Budget-Hotel vergleichbar und weit weg etwa vom InterContinental Berlin, das häufig kaum teurer ist.

Hotel Indigo Berlin East Side Gallery – die Erholung

Ähnlich wie etwa auch das Hotel Indigo Rom St. George bietet auch das neue Indigo in Berlin ein sehr limitiertes Erholungsangebot. Euch erwartet einzig und allein ein Fitnessraum im Keller, der zudem recht spartanisch ausgestattet ist.

Hotel Indigo Berlin East Side FitnessHotel Indigo Berlin East Side Fitness 2

Gerade wer sich auf ein Gewichtstraining eingestellt hat, wird hier leider enttäuscht. Auch das Design des Fitnessraums ist zumindest zweifelhaft. Einen Pool, eine Sauna oder andere Erholungsmöglichkeiten bietet das Hotel nicht.

Hotel Indigo Berlin East Side Gallery – Fazit

Das Hotel Indigo Berlin East Side Gallery überzeugt durch wirklich schicke Zimmer, ansonsten aber durch ein eher spartanisches Angebot, sowohl was die Zimmergröße als auch was die sonstigen Bereiche angeht (es gibt allerdings immerhin ein Restaurant und eine Bar auf dem Dach). Man merkt klar, dass die Marke Indigo in Europa eher nicht auf Luxus getrimmt ist – anders als etwa in Asien, wo mich das Hotel Indigo Shanghai Hongqiao komplett überzeugen konnte. Insgesamt würde ich das Hotel Indigo Berlin East wohl nicht mehr buchen – nicht weil mir das Hotel nicht gefallen hat, sondern weil die Preise meist ein ganzes Stück höher liegen als im ebenfalls recht guten Hampton nebenan und dass obwohl in diesem auch noch Frühstück in allen Raten enthalten ist.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.