Das Higueron Hotel Malaga ist erst seit Kurzem Mitglied der Curio Collection by Hilton. Was Euch in dem Hotel an der Küste von Südspanien erwartet, zeigen wir Euch in diesem ausführlichen Review!

Dieses Review ist Teil des Tripreports ‘Sonne tanken & Kultur genießen in Andalusien’. Alle Teile & einen Einblick in die Buchung gibt es im Intro!

Die Auswahl an Hotels an der Costa del Sol ist enorm groß, wobei die größeren Ketten dabei überraschend wenig stark vertreten sind. Das Higueron Hotel Malaga ist dabei eine Ausnahme, denn das neue Mitglied der Curio Collection by Hilton ist das erste Hilton Hotel mit Urlaubscharakter in der Gegend.

Higueron Hotel Malaga Gebäude

Die Lage ist dabei recht typisch für Spanien: Das Hotel liegt nicht etwa direkt am Meer, sondern in einer etwas versetzt etwa drei Kilometer hinter der Küste liegenden Gated Community, in der sonst primär Ferienhäuser, aber dadurch auch ein wenig Infrastruktur vorhanden sind – ganz ähnlich wie im InterContinental Mar Menor oder auch dem Conrad Algarve in Portugal.

Higueron Hotel Malaga – die Buchung

Gebucht habe ich das Higueron Hotel Malaga einige Tage vor dem Aufenthalt direkt bei Hilton, hier hatte ich zuerst eine flexible Rate für 130 Euro reserviert, diese aber drei Tage vor Aufenthalt noch einmal auf einen gesunkenen Preis von 105 Euro pro Nacht umgebucht. Als Hilton Diamond Mitglied durfte ich mich über ein Upgrade, einen frühen Check-in, einen Gutschein für ein Willkommensgetränk sowie kostenfreies Frühstück für zwei Personen freuen.

Higueron Hotel Malaga Lobby

Damit sind die Vorteile gerade bei den günstigeren Raten in der Nebensaison durchaus attraktiv. Bezahlt habe ich meinen Aufenthalt mit meiner American Express Platinum Card, da ich über die Amex Offers auch noch 50 Euro ab einem Umsatz von 250 Euro zurückbekommen habe. Zudem gab es 250 Membership Rewards Punkte!

Higueron Hotel Malaga – das Zimmer

Ursprünglich hatte ich in der App ein Zimmer mit Meerblick hintergelegt gesehen, war dann aber doch überrascht, am Ende doch ein Zimmer ohne echten Meerblick zu bekommen.

Higueron Hotel Malaga Zimmer 3

Dieses Zimmer war soweit sehr individuell eingerichtet und durchaus schick.

Higueron Hotel Malaga Zimmer 8

Das Bett ist zentral im Zimmer zu finden, direkt dahinter ist das offene Badezimmer mit einem Waschbecken.

Higueron Hotel Malaga Zimmer 7

Gegenüber vom Bett gibt es noch einen Tisch mit zwei Stühlen, direkt daneben eine offen im Raum stehende Badewanne.

Higueron Hotel Malaga Zimmer 2

Die Dusche befindet sich ebenfalls direkt neben dem blauen Bett und hierbei in einem blauen Glaskasten.

Higueron Hotel Malaga Zimmer 9

Einzig die Toilette ist durch eine Tür vom restlichen Zimmer abgetrennt.

Higueron Hotel Malaga Zimmer 6

Positiv ist, dass auch die niedrigsten Kategorien allesamt eine Kaffeemaschine haben.

Higueron Hotel Malaga Zimmer 5

Alle Zimmer im Higueron Hotel Malaga haben einen Balkon, der mit zwei Stühlen daherkommt. Der Ausblick ist dabei insgesamt nur in Ordnung.

Higueron Hotel Malaga Zimmer Balkon

Insgesamt fand ich das Zimmer soweit in Ordnung, allerdings hatte ich mich sehr auf einen echten Meerblick gefreut und daher noch einmal an der Rezeption nachgefragt: Hier wurden mir kurzerhand Schlüssel für eine Suite mit Meerblick ausgehändigt – auch nicht schlecht!

Higueron Hotel Malaga – die Suite

Ein Großteil der Suiten im Higueron Hotel Malaga ist auf zwei Leveln angeordnet und verfügt über ein Wohnzimmer im unteren und ein Schlafzimmer im oberen Bereich.

Higueron Hotel Malaga Suite Wohnzimmer 4

Das Design ist dadurch auch nicht ganz so offen wie in den Zimmern, bei denen das Bad doch sehr aktiv in das ansonsten eher kleine Zimmer integriert ist.

Higueron Hotel Malaga Suite Wohnzimmer

Die Suiten dagegen haben ein recht normales Wohnzimmer, das wiederum mit einem ähnlichen Tisch mit zwei Stühlen daherkommt.

Higueron Hotel Malaga Suite Wohnzimmer 2

Darüber hinaus gibt es noch eine recht bequeme Couch nebst einem mittelgroßen Tisch.

Higueron Hotel Malaga Suite Wohnzimmer 3 Higueron Hotel Malaga Suite Wohnzimmer 5

Hier sollte kurz nach meinem Check-in auch noch ein kleines Willkommensgeschenk auftauchen.

Higueron Hotel Malaga Willkommensgeschenk

Erwähnenswert ist auch, dass das Wohnzimmer im Higueron Hotel Malaga mit einer Minibar sowie einer Kaffeemaschine daherkommt (für den gesamten Aufenthalt sind allerdings nur drei Kapseln kostenfrei).

Higueron Hotel Malaga Suite Kaffeemaschine

Vom Wohnzimmer aus kommt man auch auf den Balkon, der hier mit einer etwas kruden Ausstattung daherkommt – wirklich bequem sind die Sitze nämlich nicht.

Higueron Hotel Malaga Suite Wohnzimmer Balkon

Dafür ist der Ausblick auf das Meer deutlich schöner, wenngleich diese Suite mitunter am weitesten Weg vom Meer war.

Higueron Hotel Malaga Suite Ausblick

Das Problem der Suite wurde dabei auch offensichtlich, denn nicht nur bei einem Blick nach unten, sondern besonders auf die Seite wurde direkt klar: Das Hotel ist gerade eine reine Baustelle, da ein kompletter zusätzlicher Teil ergänzt wird.

Higueron Hotel Malaga Baustelle 2

Entsprechend war es gerade tagsüber doch sehr laut und auch auf dem Balkon sehr staubig. Nicht gerade ideal, aber noch einmal wollte ich das Zimmer nicht wechseln. Zumal die Suite ansonsten auch durchaus schön war, auch dank eines wirklich abgetrennten Bads im unteren Teil. Hier gibt es ein Waschbecken, eine Dusche und auch eine Toilette.

Higueron Hotel Malaga Suite Bad 4

Über eine Wendeltreppe gelangt man zudem ins Schlafzimmer der Suite, das recht klein, aber dadurch auch sehr gemütlich ist.

Higueron Hotel Malaga Suite Schlafzimmer 3

Neben dem Bett gibt es noch zwei Nachttische und einen Schrank sowie direkt vor dem Bett ein wenig Ablagefläche.

Higueron Hotel Malaga Suite Schlafzimmer 5

Direkt gegenüber steht wiederum die Badewanne, direkt unter dem Flachbildfernseher. Allerdings ist diese nicht ganz so exponiert wie in den normalen Zimmern.

Higueron Hotel Malaga Suite Schlafzimmer 4

Um die Ecke geht es zudem zum Rest des Bads, hier findet man zuerst einmal ein Waschbecken.

Higueron Hotel Malaga Suite Bad

Außerdem gibt es noch einmal eine weitere Dusche, die baulich sehr interessant mitsamt der Toilette komplett hinter der Wendeltreppe in der “Ecke” des Raums versteckt ist.

Higueron Hotel Malaga Suite Bad 2 Higueron Hotel Malaga Suite Bad 3

Alles in allem hat mir die Suite im Higueron Hotel Malaga durchaus gut gefallen. Sind mir die Zimmer doch ein bisschen zu “krass” in Hinblick auf die Offenheit, wurde bei der Suite meiner Meinung nach genau das richtige Maß gefunden.

Higueron Hotel Malaga – das Frühstück

Wirklich enttäuscht hat mich im Higueron Hotel Malaga dagegen das Frühstück, das bei meinem Aufenthalt wegen weiteren Renovierung temporär in einem Konferenzraum serviert wurde.

Higueron Hotel Malaga Baustelle

Das Buffet war dabei von Anfang bis Ende ziemlich enttäuschend, beginnend bei einer schwachen Brotauswahl über eine ebenso ausbaufähigen Auswahl an frischem Obst.

Higueron Hotel Malaga Frühstück 7 Higueron Hotel Malaga Frühstück 3

Zumindest okay sind die verschiedenen Optionen beim Aufschnitt sowie Käse, wenngleich ich hier in Spanien auch schon deutlich Besseres gesehen habe.

Higueron Hotel Malaga Frühstück

Positiv fällt die Honigwabe auf, die mitsamt einigen Marmeladen sowie Nutella und ein paar anderen Optionen den süßen Teil des Buffets einnimmt.

Higueron Hotel Malaga Frühstück 5

Ansonsten gibt es noch drei Warmhalteboxen mit Rührei, Speck und ein wenig warmen Gemüse – wirklich lecker oder besonders warm war hier leider nichts.

Higueron Hotel Malaga Frühstück 4

Da auch der Kaffee aus der Maschine nicht wirklich richtig gut ist und es auch keine schmackhaften Säfte gibt, war ich doch sehr enttäuscht – daran konnte auch der günstigste Sekt am Buffet nichts ändern.

Higueron Hotel Malaga Frühstück 6

Eine Karte für Omelettes oder eine Nachfrage dieser Art gab es ebenfalls nicht, am zweiten Tag habe ich aber andere Leute Pfannkuchen bestellen sehen und es gleich getan – die Pfannkuchen waren dabei durchaus lecker.

Higueron Hotel Malaga Frühstück 8

Alles in allem war ich dennoch enttäuscht, zumal auch der Service einfach nicht freundlich oder besonders bemüht war. Auch wenn Frühstück in Spanien oftmals nicht überragend ist, haben Hotels wie das Gran Hotel La Florida Barcelona oder das InterContinental Madrid mich hier deutlich mehr überzeugt.

Higueron Hotel Malaga – das Essen

Neben dem Frühstück habe ich die Küche des Hotels auch noch an der einen oder anderen Stelle getestet. Am ersten Tag habe ich etwa ein leckeres asiatisches Gericht am Pool bestellt.

Higueron Hotel Malaga Essen

Ebenfalls habe ich einmal den Room Service getestet, die hier bestellte Pizza war ebenfalls überraschend lecker und auch preislich in Ordnung.

Higueron Hotel Malaga Room Service

Zuletzt habe ich noch eines der beiden geöffneten Restaurants getestet, das eine Art Fusion-Küche zwischen asiatisch und mexikanisch bietet.

Higueron Hotel Malaga Abendessen

Sowohl die Tacos als auch das hier bestellte Rinderfilet konnte mich qualitativ überzeugen.

Higueron Hotel Malaga Abendessen 4 Higueron Hotel Malaga Abendessen 3

Hier sind die Preise etwas höher, dennoch fand ich das Angebot soweit gut und lecker, zumal auch noch ein kleiner Snack und Brot vor dem Essen gereicht wurden.

Higueron Hotel Malaga Abendessen 2

Alles in allem habe ich mit den Speisen im Higueron Hotel Malaga somit gute Erfahrungen gemacht.

Higueron Hotel Malaga – die Erholung

Wodurch sich das Higueron Hotel Malaga sicherlich auszeichnet ist das ausführliche Angebot an Erholungsoptionen, da ein enormer Sportclub Teil des Hotels ist. So gibt es beispielsweise einen großen und äußerst gut ausgestatteten Fitnessraum mit modernen Geräten.

Higueron Hotel Malaga Fitness 2 Higueron Hotel Malaga Fitness

Hier gibt es ein perfektes Angebot an verschiedenen Geräten für Cardio-Training, jeweils in sehr großer Anzahl und mit Ausblick ins Grüne – wirklich toll.

Higueron Hotel Malaga Fitness 6 Higueron Hotel Malaga Fitness 5

Dabei stehen sogar Trainer zur Verfügung, die man um Rat und Hilfe beim Training fragen kann – ein solches Angebot gibt es in den wenigsten Hotels.

Higueron Hotel Malaga Fitness 4

Ebenfalls kostenlos nutzen darf man als Hotelgast den Indoor Pool, der sich zwar gut zum Bahnen schwimmen eignet, aber wenig Atmosphäre hat.

Higueron Hotel Malaga Indoor Pool

Was dagegen leider nicht kostenlos ist, ist der große Spa-Pool, der wirklich beeindruckend aussieht. Um diesen zu nutzen, muss man extra bezahlen oder eine Behandlung buchen. Dafür bietet das Higueron Hotel Malaga (theoretisch) auch zwei große eigene Außenpools, die bei meinem Aufenthalt wegen den Temperaturen und den Renovierungen aber geschlossen waren.

Higueron Hotel Malaga Outdoor Pool Higueron Hotel Malaga Outdoor Pool 2

Außerdem gibt es noch ein weiteres Highlight in puncto Pools, denn auf dem Dach des Hotels (wiederum nicht für Gäste des Sport-Clubs zugänglich) gibt es einen tollen Rooftop Pool.

Higueron Hotel Malaga Rooftop Pool Higueron Hotel Malaga Rooftop Pool 4

Auch dieser ist nicht immer für alle Gäste zugänglich, in der Nebensaison gibt es aber keine Einschränkungen. Hier kann man toll und mit Ausblick auf das Meer schwimmen.

Higueron Hotel Malaga Rooftop Pool 6 Higueron Hotel Malaga Rooftop Pool 2

Auch die bequemen und privaten Liegen rund um den Pool sind schön gestaltet, sodass man hier sehr schön und entspannt sitzen und den Ausblick genießen kann. Besonders schön ist das bei Sonnenuntergang!

Higueron Hotel Malaga Rooftop Pool 5 Higueron Hotel Malaga Rooftop Pool Sonnenuntergang

Neben den verschiedenen Pools kann man auch andere Bereiche des Sport-Clubs gegen Bezahlung nutzen, das gilt etwa für die Paddle-Felder sowie den Tennisplatz.

Higueron Hotel Malaga Paddle

Auch Beach Volleyball und einige andere Sportarten kann man hier machen, ein vergleichbares Angebot findet man in den wenigsten Luxushotels in Spanien.

Higueron Hotel Malaga Gebäude

Insgesamt war ich vom Angebot im Higueron Hotel Malaga also durchaus angetan, bietet das Hotel doch eine Vielzahl an attraktiven Optionen zur Erholung, auch in der Nebensaison. Das Angebot ist vielleicht sogar noch einmal größer als etwa im Anantara Vilamoura Resort oder dem Pine Cliffs Resort, die beide nicht allzu weit entfernt an der Algarve in Portugal liegen.

Higueron Hotel Malaga – Fazit

Mein Aufenthalt im Higueron Hotel Malaga hat mich insgesamt nur teilweise überzeugt. Das Hotel hat zwar an sich ein cooles Design, mir sind die normalen Zimmer aber ein wenig zu offen gestaltet, zudem war der Service zu keinem Zeitpunkt wirklich gut. Das Essen am Mittag und Abend war soweit gut, das Frühstück allerdings enttäuschend. Zudem war es sehr störend, dass es konstant Baulärm gab, man darauf aber nicht vor der Buchung hingewiesen würde. Für Preise bis 150 Euro in der Nebensaison ist das Hotel (ohne Baulärm) aber sicher keine schlechte Wahl.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.