Die First Class Lounge Sanya in Terminal 1 ist für nationale Abflüge vorgesehen. Das Angebot der Lounge ist insgesamt als durchschnittlich einzustufen. In diesem Review zeigen wir Euch, was Ihr konkret vor Eurem Abflug erwarten könnt!

Dieses Review ist Teil des Tripreports ‘Von schönsten Stränden in die kältesten Orte’. Alle weitere Teile des Tripreports findet Ihr im Intro!

In China gibt es an fast jedem Airport mindestens eine Priority Pass Lounge, nur wirklich gut sind davon nur sehr wenige. Mich hat bislang beispielsweise weder die First Class Lounge in Shanghai Hongqiao noch die First Class Lounge in Chengdu vom Hocker gehauen – besonders die kreative Benennung der Lounges inklusive dem Wort ‘First’ ist aber zweifelsfrei amüsant. Entsprechend limitiert waren auch meine Erwartungen an die Lounge in Sanya, wobei ich dann insgesamt doch zumindest zufrieden war.

First Class Lounge Sanya Terminal 1 – Lage & Zugang

Wie der Name schon sagt, liegt die First Class Lounge Sanya in Terminal 1 des Flughafens. Auch im internationalen Terminal gibt es noch einmal eine gleichnamige Lounge, die ebenfalls zu Priority Pass gehört. Die Lounge im nationalen Terminal befindet sich hinter der Sicherheitskontrolle auf der rechten Seite, von der Security sind es etwa drei Minuten Fußweg. Die Lounge liegt nahe dem Gate 211 und ist recht gut ausgeschildert.

Zugang zur Lounge haben First Class Passagiere ausgewählter Airline (als First Class wird in China das bezeichnet, was in anderen Märkten die Business Class in Kleinraummaschinen ist). Zudem kommt Ihr mit einem Priority Pass unabhängig von der Reiseklasse und Airline in die Lounge. Ich kann den Priority Pass dank meiner American Express Business Platinum Card nutzen und dabei mittlerweile sogar einen Gast mit in die Lounge nehmen!

First Class Lounge Sanya Terminal 1 – Layout & Sitzgelegenheiten

So richtig groß ist die First Class Lounge Sanya nicht, allerdings gibt es doch ein paar verschiedene Sitzgelegenheiten. Im Prinzip besteht die Lounge aus zwei Räumen.

First Class Lounge Sanya Terminal 1 5

Im vorderen Teil befinden sich großenteils Sessel und Couches, auf denen man etwas komfortabler (aber ohne jede Privatsphäre sitzen kann).

First Class Lounge Sanya Terminal 1 2

Im hinteren Teil, abgetrennt durch einen Durchgang in Bogenform, der ein traditionelles chinesisches Element einbringt, folgt ein Bereich mit großenteils Tischen mit je zwei Stühlen.

First Class Lounge Sanya Terminal 1

Ansonsten gibt es an den Seiten noch einige leicht abgetrennte Sesselecken, die ich jetzt allerdings auch nicht als besonders privat oder komfortabel wahrgenommen habe.

First Class Lounge Sanya Terminal 1 4

Einen echten Ausblick gibt es aus der Lounge leider auch nicht, wenngleich es zumindest recht hell ist. Bei meinem Besuch war es zudem anfangs recht voll, wobei man durchaus dennoch einen Sitzplatz bekommen hat. Insgesamt würde ich die Lounge in dieser Hinsicht als durchschnittlich beschreiben.

First Class Lounge Sanya Terminal 1 – Essen & Trinken

Gerade was das Buffet angeht, sind chinesische Lounges doch recht unterschiedlich – das gilt insbesondere auch für die Zeiten. Meist gibt es 14 Uhr Mittagessen und dann wieder ab 17 Uhr Abendessen – dazwischen gibt es dann fast nichts.

First Class Lounge Sanya Terminal 1 Buffet 6

Bei meinem Besuch endete die Mittagszeit gerade, sodass das Buffet zwar noch aufgebaut, allerdings im Prinzip schon fast leergeräumt war.

First Class Lounge Sanya Terminal 1 Buffet 3First Class Lounge Sanya Terminal 1 Buffet 4

Was ich probieren konnte (es gab mehrere warme Gerichte) war soweit recht lecker, wenngleich leider nicht mehr so recht warm. Außerhalb der Essenszeiten gibt es dann nur ein paar kleine Snacks wie Brötchen oder abgepackte Kekse.

First Class Lounge Sanya Terminal 1 BuffetFirst Class Lounge Sanya Terminal 1 Buffet 2

Die Getränkeauswahl ist außerdem auch ein wenig begrenzt, sodass einen hier kein mit der Air China Lounge Chengdu vergleichbares Angebot erwartet.

First Class Lounge Sanya Terminal 1 Buffet 5

Wer zu den Essenszeiten hier ist, findet allerdings ein ordentliches Angebot.

First Class Lounge Sanya Terminal 1 – Entertainment & Annehmlichkeiten

Wer die richtigen Erwartungen hat, der wird von der First Class Lounge Sanya nicht enttäuscht sein, auch nicht in Hinblick auf das Entertainment. Die Lounge bietet zum einen Zeitschriften und Magazine, die allerdings großenteils auf Chinesisch sind.

First Class Lounge Sanya Terminal 1 ZeitungenFirst Class Lounge Sanya Terminal 1 Zeitschriften

Zum anderen gibt es auch ein vergleichsweise großes Business Center mit guten Stühlen und Computern (man kann hier aber problemlos auch am Laptop arbeiten).

First Class Lounge Sanya Terminal 1 Business Center

Das WLAN ist ein wenig ausbaufähig, sodass es hier durchaus noch Verbesserungspotenzial gibt. Dasselbe gilt auch für die Toiletten, die klein und nicht so recht sauber waren.

First Class Lounge Sanya Terminal 1 Toiletten

Duschen gibt es leider nicht, aber das hätte ich bei einer nationalen Lounge ehrlich gesagt auch nicht erwartet.

First Class Lounge Sanya Terminal 1 – Fazit

Die First Class Lounge Sanya ist im Prinzip genau das, was man von einer typischen Priority Pass Lounge in China erwarten sollte – solide, aber keineswegs wirklich gut. Es gibt zu den Essenszeiten ein ordentliches Buffet, die Sitzgelegenheiten sind zumindest vielzählig vorhanden und relativ komfortabel und das Entertainment-Angebot ist ausreichend. Es gibt in China sicherlich schlechtere Lounges, sodass man seine Wartezeit hier gut für eine Stunde oder (im Idealfall) etwas weniger Zeit überbrücken kann!

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.