Das Crystal Resort Sun Moon Lake ist ein Luxushotel an der Südseite des bekannten und beliebten Sees in Taiwan. Früher war das Hotel sogar ein Mitglied der Small Luxury Hotels of the World – doch ist eine Buchung auch empfehlenswert?

Dieses Review ist Teil des Tripreports ‘Auf abgeschiedenen Wegen in Taiwan’. Informationen zur Buchung und eine Übersicht über alle Artikel findet Ihr im Intro!

Internationale Ketten sind am Sun Moon Lake in Taiwan bislang noch gar nicht vertreten, sodass man eine Auswahl individueller Hotels vorfindet. Hier gibt es ein paar ausgewiesene Luxushotels, die preislich auch entsprechend hinlangen, teils liegen die Preise bei mehr als 400 Euro. Relevant ist auch die Lage, denn nur wenige Hotels befinden sich direkt am Wasser.

Crystal Resort Sun Moon Lake Lage

Das Crystal Resort Sun Moon Lake liegt dabei auf der Südseite des Sees, direkt an einem Schiffsanleger. In dem Örtchen gibt es ein paar Shops und Restaurants, die meiste Infrastruktur findet sich allerdings auf der Nordseite des See.s

Crystal Resort Sun Moon Lake – die Buchung

Das Crystal Resort am Sonne-Mond-See bietet insgesamt sieben Zimmerkategorien, wobei es sich eigentlich nur um vier Schnitte handelt, jeweils mit einem anderen Ausblick. Zudem gibt es die drei oberen Kategorien noch mit dem zusätzlichen Vermerk ‘VIP’, was allerdings nur höherwertige Pflegeprodukte, ein höheres Stockwerk (7 & 8) sowie eine Kaffeemaschine bedeutet. Ich hatte die höchste der normalen Kategorien, ein sogenanntes Lake Zimmer gebucht. Dieses lag preislich bei knapp 240 Euro pro Nacht und damit noch einmal ein Stück über dem Standardzimmer, das knapp 140 Euro kostet. Genutzt habe ich für diesen Aufenthalt zwei Freinächte aus dem Hotels.com Rewards Programm, die auf Grund des hohen Preisen mit einer Zuzahlung daherkamen.

Crystal Resort Sun Moon Lake – das Zimmer

Das Lake Zimmer im Crystal Resort Sun Moon Lake hat mich schon auf den Fotos sehr positiv angesprochen und das sollte sich auch beim Betreten des Zimmers nicht ändern.

Crystal Resort Sun Moon Lake Suite 11

Diese Zimmer liegen an der abgerundeten Ecke des Hotels und haben damit einen besonderen Schnitt mit sehr viel Licht.

Crystal Resort Sun Moon Lake Suite 8

Direkt nach dem Betreten befindet man sich im Wohnzimmer, das mittelgroß ist und neben einer Couch und einem Tischen auch einen Fernseher bietet – die teils etwas vernachlässigte Instandhaltung sieht man hier schon gut an den Kabeln des Fernsehers. Auch das (Schlaf-)sofa war nicht im besten Zustand.

Crystal Resort Sun Moon Lake Suite 2

Vom Eingang aus geradezu findet man den Schlafbereich des Zimmers (eine Tür zwischen den Bereichen gibt es nicht), der von einem Bett dominiert wird.

Crystal Resort Sun Moon Lake Suite 3

Dieses ist komfortabel und kommt mit gutem Bettzeug sowie zwei Nachttischen daher.

Crystal Resort Sun Moon Lake Suite 4

Daneben findet sich noch eine mir in dieser Form zuvor nicht bekannte Sitzgelegenheit, die sich ganz gut zum Ablegen von Dingen eignet.

Crystal Resort Sun Moon Lake Suite 5

Gegenüber vom Bett wiederum ist der Schreibtisch zu finden, der mit einem mittelmäßig bequemen Stuhl daherkommt.

Crystal Resort Sun Moon Lake Suite 6

Toll ist allerdings die Lage des Schreibtisch, denn von hier hat man einen sehr schönen Blick auf den See.

Crystal Resort Sun Moon Lake Suite 7

Das gilt auch für den abgerundeten Balkon, der mit zwei Stühlen und einem kleinen Tisch daherkommt.

Crystal Resort Sun Moon Lake Suite Balkon

Von hier hat man einen genialen Blick auf den See und die Natur – schon wegen dem Balkon (nur sehr wenige Zimmer haben einen solchen) lohnt sich meiner Meinung nach die Buchung dieser Kategorie.

Crystal Resort Sun Moon Lake Suite Balkon 2

Das Badezimmer im Crystal Resort Sun Moon Lake erfüllt ebenfalls die Erwartungen.

Crystal Resort Sun Moon Lake Suite Bad

Hier findet man einen Waschtisch mit genügend Ablagefläche, auf dem auch schon Pflegeprodukte bereitliegen.

Crystal Resort Sun Moon Lake Suite Bad 2Crystal Resort Sun Moon Lake Suite Bad 6

Daneben gibt es eine freistehende Badewanne, die genauso wie der Rest des Bades einen sauberen Eindruck gemacht hat.

Crystal Resort Sun Moon Lake Suite Bad 3

Die Toilette versteckt sich hinter einer Milchglastür und ist ein japanisches Modell, was in Taiwan die Regel ist.

Crystal Resort Sun Moon Lake Suite Bad 4

Auch die Dusche ist durch eine Milchglastür abgetrennt, allerdings gibt es hier nur einen etwas komischen Duschkopf mit nicht gerade idealem Wasserdruck.

Crystal Resort Sun Moon Lake Suite Bad 5

Alles in allem hat mir das Zimmer im Crystal Resort Sun Moon Lake sehr gut gefallen, denn die großen Fensterfronten, der tolle Ausblick und der attraktive Schnitt machen das Zimmer genauso wie der Balkon zu einem angenehmen Ort. Gleichzeitig merkt man, dass das Hotel etwas in die Jahre gekommen ist und die Instandhaltung nicht perfekt ist.

Crystal Resort Sun Moon Lake – das Frühstück

Inkludiert in meiner Rate im Crystal Resort Sun Moon Lake war das Frühstück, das im Restaurant des Hotels serviert wird. Hier war ich ehrlich gesagt doch ziemlich enttäuscht.

Crystal Resort Sun Moon Lake Frühstück 3

Am Buffet gibt es eine eingeschränkte Auswahl an kalten Optionen, darunter eine besonders enttäuschend kleine Auswahl an Aufschnitt, Käse, aber auch frischem Obst.

Crystal Resort Sun Moon Lake Frühstück 5

Das warme Angebot, bestehend aus einer etwas wilden Zusammenstellung von lokalen Speisen sowie ausgewählten westlichen Optionen (Würstchen und Chicken Nuggets, aber kein Rührei?) hat mich auch nicht recht begeistert.

Crystal Resort Sun Moon Lake Frühstück 2Crystal Resort Sun Moon Lake Frühstück 4

Fasziniert haben mich die teils doch sehr lokalen Optionen, die an einem Nebentisch des Buffets zu finden sind.

Crystal Resort Sun Moon Lake Frühstück

Ansonsten gibt es noch eine Kaffeemaschine, Saft und Wasser. Wirklich gut ist leider auch der Kaffee nicht.

Crystal Resort Sun Moon Lake Frühstück 6

Ich hätte ehrlich gesagt nicht nur ein deutlich größeres Buffet, sondern auch eine Auswahl an frisch zubereiteten Eierspeisen erwartet und war so doch ziemlich enttäuscht. In anderen Hotels in Taiwan wie dem Hotel Eclat Taipeh oder dem Hilton Taipeh Sinban war die Auswahl signifikant besser.

Crystal Resort Sun Moon Lake – die Erholung

Das Frühstück war allerdings nicht die größte Enttäuschung des Aufenthalts. Ganz traurig ist das Erholungsangebot das Hotels, welches leider keinen Pool oder ähnliches bietet. Das einzige Angebot ist ein Fitnessraum auf dem Dach des Hotels.

Crystal Resort Sun Moon Lake Fitness

Die Ausstattung ist als “in die Jahre” gekommen noch sehr positiv beschrieben, doch viel schlimmer war noch das Ambiente, das an eine seit Jahren nicht gepflegte Abstellkammer erinnert.

Crystal Resort Sun Moon Lake Fitness 2

Genauso tragisch verwahrlost war auch die Dachterrasse, die ein so schöner Ort mit tollen Ausblick sein kann.

Crystal Resort Sun Moon Lake Dachterrasse

Gerade dieser Bereich hat auf mich doch einen sehr vernachlässigten Eindruck gemacht – als würde sich einfach niemand mehr dafür interessiert. Gerade wenn man daran denkt, dass etwa in China selbst abgelegene Resorts wie das Hilton Dali oder das Hilton Ningbo Dongqian Lake Resort oft enorme Freizeitangebote haben, ist das Gebotene hier doch einfach sehr schwach.

Crystal Resort Sun Moon Lake – Fazit

Das Crystal Resort Sun Moon Lake hat seine besten Zeiten ein wenig hinter sich. Auch wenn das Hotel von außen nicht besonders schick ist, war mein erster Eindruck des Zimmers eigentlich sehr gut. Doch ansonsten merkt man einfach, dass nicht mehr investiert wird. Das Hotel hat kein richtiges Restaurant mehr, bietet keinen Room Service, kein vernünftiges Gym und auch die schöne Dachterrasse wird nicht genutzt. Insgesamt kann ich das Hotel bei den doch recht sportlichen Preisen somit nicht wirklich weiterempfehlen, auch wenn mir das Zimmer eigentlich gefallen hat.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.