Die Business Lounge Tallinn ist die einzige Flughafen-Lounge am Flughafen der estnischen Hauptstadt. Trotz der fehlenden Konkurrenz bietet die Lounge einen hohen Komfort und hat nicht umsonst bereits den einen oder anderen Preis gewonnen. Da die “neue” estnische Nationalairline Nordica als Tochter von LOT Polish Airlines zur Star Alliance gehört, hatte ich vor meinem Flug die Möglichkeit, mir ein Bild der Business Lounge Tallinn zu machen.

Dieses Review ist Teil des Tripreports ‘Mit Ethiopian Airlines auf die Seychellen’. Alle weiteren Reviews und die Erklärung zur Buchung findet Ihr in der Einführung!

Wenngleich ich nicht allzu viel erwartet habe, war ich doch positiv überrascht. Die Lounge ist deutlich besser als viele Lounges an ähnlich großen Airports in Osteuropa, wie ich Euch in diesem Review zeigen werde!

Business Lounge Tallinn – Lage & Zugang

Die Business Lounge Tallinn ist vergleichsweise schnell und einfach zu finden. Ihr müsst einfach nur die Sicherheitskontrolle passieren und dann in Richtung der Gates laufen. Hier ist die Business Lounge bereits sehr gut ausgeschildert. Da es nur eine Lounge am Airport gibt, kann bei der Beschilderung auch keine Verwirrung aufkommen. Von der Lounge wiederum braucht man maximal fünf Minuten zum Abfluggate.

Business Lounge Tallinn Reception

Der Zugang zu der Lounge ist über relativ viele Wege möglich. Ich selbst hatte Zugang durch meinen Star Alliance Gold Status. Ihr hättet beispielsweise aber auch mit einem Lufthansa Business Class Ticket oder einem Lufthansa Flug in Verbindung mit einem Senator oder Star Alliance Gold Status Zugang, wenn Ihr in der Economy Class fliegt. Auch Statusmitglieder und Business Class Passagiere aller anderen Airlines, die ab Tallinn fliegen, haben Zugang. Ansonsten ist der Zugang auch noch gegen Bezahlung oder mit einem Priority Pass möglich. Letzteren haben meine Kollegen und ich beispielsweise durch die American Express Platinum Card.

Business Lounge Tallinn – Layout & Sitzgelegenheiten

Obwohl der Flughafen von Tallinn nicht wirklich groß ist, handelt es sich bei der Business Lounge Tallinn um eine überraschend große Lounge. Man findet Sitzgelegenheiten für knapp 100 Passagiere, die verschiedene Tische und Stühle sind zudem auch noch relativ weit voneinander entfernt, sodass man sich wirklich nicht beengt fehlt.

Business Lounge Tallinn Seating 2

Überraschend vielfältig ist auch die Art der Sitzgelegenheiten. Man findet ganz einfache Tische mit zwei oder drei Stühlen, verschiedene Typen von Sesseln und auch einige Hochstühle mit Hochtischen direkt am Fenster. Richtig bequeme Sitzoptionen sind mir gleichzeitig allerdings nicht aufgefallen. Positiv fällt gleichzeitig aber auf, dass es an vielen Plätzen Steckdosen gibt.

Business Lounge Tallinn Seating 6 Business Lounge Tallinn Seating 3

Sehr positiv ist darüber hinaus, dass die Lounge einen netten Ausblick auf das Rollfeld bietet.

Business Lounge Tallinn View

Das Highlight ist alledings die große Außenterasse, die zwar auf Grund schlechten Wetters für uns wenig nutzbar war, aber ansonsten eine echte Rarität ist. Wenn eine Lounge etwas bietet, das sonst nur Lounges wie die Lufthansa First Class Lounge München bieten, ist das ein wahrer Ritterschlag.

Business Lounge Tallinn Terrace

Erwähnenswert ist darüber hianus auch noch, dass die Lounge nicht nur einen bequemen Massagestuhl, sondern sogar einen Sleeping Pod bietet. So etwas habe ich auch noch nicht gesehen, besonders nicht in einer Drittanbieter-Lounge.

Business Lounge Tallinn Massage Chair Business Lounge Tallinn Sleeping Pod

Wenngleich die Lounge keine Duschen bietet, gibt es zumindest großzügige Toiletten, die bei unserem Besuch komplett sauber waren.

Business Lounge Tallinn Toilets

Mein einziger Kritikpunkt an der Tallinn Airport Business Lounge ist wirklich, dass es an richtig bequemen Sitzgelegenheiten fehlt.

Business Lounge Tallinn – Essen & Trinken

Nicht ganz auf dem sonstigen Niveau ist in der Business Lounge Tallinn die Auswahl an Speisen. Am frühen Morgen bestand die Auswahl aus den üblichen Crackern, ein wenig Stückobst, zwei Arten von Sandwiches, belegten Croissants sowie zwei Arten von Salat in einem Becher.

Business Lounge Tallinn Buffet 3 Business Lounge Tallinn Buffet 4 Business Lounge Tallinn Buffet 5

Bei mir hat sich dabei sofort der Eindruck aufgedrängt, dass es sich nicht um ein spezielles Frühstücksbuffet handelt, sondern die Lounge schlichtweg den ganzen Tag über dasselbe Essen bietet. Anders kann ich mir diese Auswahl zur typischen Frühstückszeit nicht erklären.

Business Lounge Tallinn Buffet 6

Neben der Essensauswahl gibt es noch eine ordentliche Kaffeemaschine, die üblichen Softdrinks, Wasser, Bier, Wein und Säfte. Auch eine Auswahl an Spirituosen waren am Morgen bereits vorhanden.

Business Lounge Tallinn Buffet

Alles in allem ein Angebot, das mit anderen Priority Pass Lounges in Einklang steht, aber eben weit weg von einer Auszeichnung ist.

Business Lounge Tallinn – Entertainment

Deutlich attraktiver ist das Entertainment-Angebot der Lounge. Natürlich gibt es die übliche Auswahl an Zeitungen und Zeitschriften, wobei der Fokus auf nationalen Blättern liegt.

IMG_20170702_074839

Darüber hinaus gibt es eine Ecke der Lounge, in der verschiedene Bücher und Bildbände zu finden sind. Hier gibt es zudem eine Art Fernsehecke mit Sitzsäcken und normalen Sesseln. Auch ein bisschen Kinderspielzeug ist hier zu finden.

Business Lounge Tallinn Entertainment

Ansonsten bietet die Lounge auch noch ein Business Center, das direkt neben dem Sleeping Pod zu finden ist (eine kuriose Kombination) sowie gutes WLAN, das ausreichend schnell ist und einen simplen Log-in bietet.

Business Lounge Tallinn – Fazit

Die Business Lounge Tallinn ist meiner Meinung nach eine der besten Priority Pass Lounges in Europa und muss sich auch vor Flughafen-Lounges von Airlines nicht verstecken. Das liegt weniger am mittelmäßigen Buffet, sondern allen voran an der Größe der Lounge, den vielfältigen Sitzgelgenheiten, der schönen Terrasse und dm guten Entertainment-Angebot. Da es bei unserem Besuch zudem sehr ruhig zuging, habe ich die Lounge als sehr entspannt in Erinnerung. Hier lassen sich meiner Meinung nach auch längere Aufenthalte gut aushalten.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline Reviews, Hotel Reviews und Lounge Reviews!

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.