Bei meiner letzten Reise nach Valencia habe ich mich für eine Übernachtung im Hotel Balneario am valencianischen Strand Las Arenas entschieden. Dieses habe ich über reisetopia Hotels gebucht und somit viele Leading Vita-Vorteile erhalten. Wie mein Aufenthalt war, erfahrt Ihr in dieser Hotel Balneario Las Arenas Bewertung.

Wie der ein oder andere vielleicht aus meinem “Booked”-Artikel erinnert, war ich vor wenigen Wochen in Valencia, um ein paar Tage in der Stadt und am Strand zu genießen. Die Zeit in der Stadt verbrachte ich in der Innenstadt. Wie es mir dort ergangen ist, berichte ich in meinem Hospes Palau de la Mar Review. Jedoch ist das Palau de la Mar nicht das einzige exklusive Luxushotel Valencias. Genauso gespannt war ich also, das Hotel Balneario Las Arenas direkt an einem der schönsten Strände der drittgrößten spanischen Stadt zu testen. Vieles hat mich überzeugt, ein paar Punkte – gerade auch in Hinblick auf die Corona-Regeln – haben mich jedoch auch negativ überrascht.

Hotel Balneario Las Arenas Valencia – die Buchung

Wie bereits eingangs erwähnt, habe ich meinen Aufenthalt über reisetopia Hotels gebucht. Ich habe für meine sehr kurzfristige Buchung des Deluxe Zimmers 290 Euro pro Nacht gezahlt, habe aber dank der Leading Vita Vorteile ein Upgrade in ein Executive Zimmer erhalten, sodass ich einen noch besseren Meerblick genießen konnte.

Hotel Balneario Las Arenas Valencia

  • Täglich kostenfreies Frühstück für zwei Personen
  • Kostenfreies Upgrade (nach Verfügbarkeit)
  • Früher Check-In und später Check-Out (nach Verfügbarkeit)
  • Ein Willkommensgeschenk bei Anreise
  • kostenfreie Stornierung und Umbuchung

Auch der Early Check-In war problemlos möglich. Als ich am Vormittag in der schönen Lobby des Hotels ankam und freundlich an der Rezeption begrüßt wurde, war mein Zimmer bereits fertig. Neben ein paar süßen Snacks als Willkommensgeschenk erhielt ich zusätzlich einen Gutschein für einen 90-minütigen Spa-Aufenthalt für zwei Personen.

Bildschirmfoto 2021 06 29 Um 14.22.29
Blick vom Pool auf das Hotel Balneario Las Arenas Valencia

Das einzige, das nicht geklappt hat, war der Late Check-Out. Hier muss ich allerdings erwähnen, dass ich nicht explizit nachgefragt habe, sondern aufgrund des unkomplizierten Early Check-Ins und der geringen Auslastung davon ausging, dass sicherlich Verfügbarkeiten vorhanden sind. So klingelte am Abreisetag gegen 14 Uhr mein Handy, während ich gerade noch etwas nass vom Baden in einer Beachbar an der Promenade saß und mir wurde mitgeteilt, dass ich spätestens um 12 hätte auschecken müssen. Die Mitarbeiterin war allerdings sehr freundlich und es hat auch keine weiteren Probleme gegeben – ein bisschen hektisch wurde meine Abreise dadurch allerdings schon.

Hotel Balneario Las Arenas Valencia – die Lage

Das Hotel liegt nicht direkt im Zentrum der Stadt wie etwa das Hotel, das Moritz in seinem SH Valencia Palace Review vorstellt, dafür aber direkt am schönen Stadtstrand Playa Las Arenas. Trotzdem kann man von hier aus viele Orte zu Fuß erreichen, was die Lage meiner Meinung nach durchaus gut macht und viel zum positiven Fazit meiner Hotel Balneario Las Arenas Valencia Bewertung beiträgt.

Die Anreise ist denkbar einfach. Valencia ist sehr gut mit der Metro angebunden. Die Linie mit der Nummer 5 fährt dabei direkt vom Flughafen zur Endstation Marítim – Serrería, von der aus es dann nicht mehr weit zum Hotel ist. Von hier aus gibt es dann mehrere Möglichkeiten, zum Hotel zu gelangen. Wer wenig Gepäck hat und gut zu Fuß ist, kann die 20 Minuten durch die Straßen des Viertels laufen. Alternativ kann man aber auch noch einmal in die Linie 8 umsteigen und bis zur Station Marina Reial Juan Carles I fahren. Von hier aus kann man das Hotel dann auch schon sehen und geht nur noch wenige Schritte. Insgesamt dauert der Weg dann knapp 50 Minuten. Wer es schneller und komfortabler haben möchte, der kann ein Taxi oder einen Mietwagen nehmen. Die Entfernung vom Hotel zum Flughafen beträgt nämlich nur etwa 16 Kilometer.

Hotel Las Arenas Balneario Hotel 2 1
Blick vom Balkon des Executive Zimmers auf das Meer

Mit der Metro gelangt man vom Hotel Balneario Las Arenas auch leicht und in kürzester Zeit ins Zentrum der Stadt. Im Hotel selbst bekommt man allerdings kaum noch mit, dass man doch relativ stadtnah ist, denn vom Resort blickt man direkt aufs Meer.

Hotel Las Arenas Balneario Hotel 8 1
Die Strandpromenade am Playa Las Arenas bei Nacht

Gleich nebenan befindet sich die Strandpromenade Valencias, wo sich Restaurants und kleine Geschäfte aneinanderreihen. Besonders am Abend ist es hier wirklich schön, wenngleich einem auch bewusst sein sollte, dass dies sicherlich einer der touristischsten Teile der Stadt ist.

Wer statt Strand doch ein bisschen Stadtfeeling in unmittelbarer Nähe möchte, der ist innerhalb weniger Minuten im Stadtviertel Cabañal – El Cañamelar. Hier gibt es ebenfalls unzählige Restaurants, Geschäfte und Cafés. Ganz so attraktiv wie die Lokale in den zentraleren Bezirken wie etwa Russafa fand ich diese aber nicht.

Hotel Balneario Las Arenas Valencia – das Zimmer

Durch das Upgrade habe ich statt des Deluxe Zimmers ein Executive Zimmer erhalten. Die Executive Zimmer liegen allesamt im vierten Stock des Resorts und es haben mir gut gefallen. Die Farbwahl war ein Mix aus sanften Gelbtönen und dunkelbraun. Durch den hellen Fußboden und das durch den Balkon hereinfallende Licht wirke das 39 Quadratmeter große Zimmer durchweg freundlich. Ein paar Einrichtungsgegenstände schienen mir jedoch bereits etwas in die Jahre gekommen.

Das Schlafzimmer

Das Zentrum des Zimmers ist definitiv das 1,80 Meter breite Doppelbett, welches mit einer bequemen Kissenauswahl versehen ist und vor einer großen Spiegelwand steht – zunächst fand ich diese etwas gewöhnungsbedürftig.

Hotel Las Arenas Balneario Zimmer 6 1
Blick aufs Bett des Executive Zimmers vom Fenster aus

Am Kopfteil des Bettes hängt dann allerdings ein farblich zum Zimmer passendes Bild, sodass man sich im Bett nicht durchweg im Spiegel sieht.

Hotel Las Arenas Balneario Zimmer 7 1
Spiegelwand mit Bild

An beiden Seiten neben dem Bett steht jeweils ein kleines Nachttischchen mit Lampe. Die eine Seite verfügt über ein Telefon. Auch Steckdosen sind an den Nachtischen genügend vorhanden, sodass man auch mehrere Geräte gleichzeitig aufladen kann.

Hotel Las Arenas Balneario Zimmer 5 1
Gemütliche Sitzecke im Executive Zimmer

Rechts neben dem Bett steht ein gemütlicher Sessel mit kleinem Beistelltisch. Ich habe ihn allerdings die meiste Zeit eher als Ablagefläche verwendet.

Hotel Las Arenas Balneario Zimmer 4 1
Schreibtisch mit Schreibutensilien

Zum Arbeiten habe ich mich nämlich stattdessen an den Schreibtisch des Zimmers gesetzt, welcher schön geräumig ist und fast wie eine kleine Büroecke aussieht. Nur der Stuhl wird auf Dauer etwas unbequem, da es sich hier um einen klassischen Esszimmerstuhl handelt.

Hotel Las Arenas Balneario Zimmer 23 1

Auf dem Tisch stehen diverse Sachen und sogar ein paar Schreibutensilien bereit. Lediglich das Telefon erschien mir ein bisschen “historisch”.

Hotel Las Arenas Balneario Zimmer 24 1

Direkt neben dem Schreibtisch gibt es eine große Kommode, über der sich der Fernseher des Zimmers befindet. Die Fernbedienung war frisch desinfiziert und extra in einer kleinen Tüte abgepackt, sodass man sicher sein konnte, dass niemand anderes sie in der Zwischenzeit berührt hat.

Hotel Las Arenas Balneario Zimmer 1 1
Blick auf den Fernseher vom Bett aus

Nachdem ich diese Hygienemaßnahme gesehen hatte, ging ich eigentlich fest davon aus, auch auf eine leere Minibar zu treffen (wie es aktuell in vielen Hotels der Fall ist) – doch diese war gut bestückt.

Hotel Las Arenas Balneario Zimmer 27 1
Die Minibar

Neben den Produkten im Kühlschrank stehen auf dem Zimmer noch einige süße und salzige Snacks sowie Kaugummis bereit, die ebenfalls käuflich erworben werden konnten.

Hotel Las Arenas Balneario Zimmer 2 1
Ungekühlte Produkte der Minibar

Auch bietet das Zimmer eine Krups-Kaffeemaschine mit Nespresso-Kapseln. Ein bisschen schade fand ich, dass keine richtigen Kaffeetassen bereitstanden, sondern nur zwei Pappbecher. In Moritz’ Review über das Sant Francesc Hotel Singular Palma de Mallorca kann man sehen, welch einen Unterschied so eine Anrichte machen kann.

Hotel Las Arenas Balneario Zimmer 3 1
Krups-Kaffeemaschine mit Nespresso Kapseln

Zu meiner Freude erhielt ich allerdings vom Zimmerservice zur Begrüßung noch ein paar Kekse und Pralinen.

Der Balkon

Das Beste am Zimmer und eines der Highlights meiner Hotel Balneario Las Arenas Valencia Bewertung ist aber zweifelsohne die Terrasse mit Meerblick, zu der es vom Bett aus nur wenige Schritte sind.

Hotel Las Arenas Balneario Zimmer 19 1
Blick vom Bett auf den Balkon

Auf zwei bequemen Korbsesseln kann man hier entspannt in den Tag starten oder den Abend mit einem Gläschen Wein ausklingen lassen.

Hotel Las Arenas Balneario Zimmer 21 2
Korbstühle auf dem Balkon

Schiebt man die Stühle etwas zur Seite, ist sogar Platz für eine Sportmatte – sodass man vor einer außergewöhnlichen Kulisse ein paar Übungen machen kann.

Hotel Las Arenas Balneario Zimmer 20 1
Blick vom Balkon aufs Meer

Auch an den etwas bewölkterten Tagen habe ich diesen Ausblick sehr genossen. Vom Strand selbst oder der nahegelegenen Strandpromenade bekommt man geräuschmäßig nicht viel mit – das einzige Geräusch, das mich an einem der Abende ein klein wenig gestört hat, war das ziemlich laute Plätschern des Springbrunnens im Zentrum des Hotels, aber auch das wurde relativ früh abgestellt. Von den Gästen im Restaurant oder an der Bar hörte man ebenfalls wenig, das liegt womöglich aber auch daran, dass das Hotel nicht voll ausgelastet war. Wie es in normalen Zeiten und zur Hochsaison ist, kann ich daher nicht genau abschätzen.

Das Bad

Das Bad befindet sich direkt links neben dem Zimmereingang und ist von der Größe her optimal geschnitten. Hier kann man sich auch problemlos zu zweit drin aufhalten.

Hotel Las Arenas Balneario Zimmer 8 1
Badezimmer im Executive Zimmer des Hotel Balneario Las Arenas Valencia

Neben den zwei Waschbecken, die genügend Abstellfläche bieten, gibt es eine Schiebetür aus Milchglas, hinter der sich die Toilette, das Bidet sowie die Dusche befinden.

Hotel Las Arenas Balneario Zimmer 10 1
Duschbereich im Badezimmer

Die Dusche lässt sich mit einer weiteren Glasschiebetür verschließen und verfügt über zwei Duschköpfe. Insbesondere die Regendusche war dabei sehr angenehm.

Hotel Las Arenas Balneario Zimmer 11 1
Regendusche

Auf der anderen Seite neben dem Waschbecken steht noch eine Badewanne, diese schien mir aber schon etwas in die Jahre gekommen. Ihre Keramik war in einem auffallend dunkleren Ton als beispielsweise die Waschbecken oder die Dusche.

Hotel Las Arenas Balneario Zimmer 13 1
Badewanne im Hotel Balneario Las Arenas Valencia

Bei den Pflegeprodukten wird im Hotel Balneario Las Arenas auf die Marke Bulgari gesetzt. Duschgel, Seife und Co. haben sehr gut gerochen und dem bekannten Markennamen alle Ehre gemacht, allerdings wirkte die Verpackung nicht sonderlich hochwertig, was ich zunächst anders erwartet hatte.

Hotel Las Arenas Balneario Zimmer 15 1
Pflegeprodukte von Bulgari

Neben den typischen Produkten wie Seife und Shampoo standen sogar ein Einwegrasierer sowie Zahnbürsten im Zimmer bereit.

Hotel Las Arenas Balneario Zimmer 16 1
Hygieneprodukte im Badezimmer

In das Badezimmer fällt zwar kein Tageslicht, dennoch fand ich es freundlich und hell. Die verschiedenen Lampen haben ein angenehmes Licht erzeugt, sodass man sich hier ausgesprochen wohlfühlen konnte.

Hotel Balneario Las Arenas Valencia – das Frühstück

Das Frühstück in Hotels zählt definitiv immer zu meinen Highlights – und hat mich auch bei meiner Hotel Balneario Las Arenas Valencia Bewertung nicht enttäuscht. Bevor ich den Frühstücksraum betreten habe, habe ich eine kleine “Hygieneeinweisung” bekommen, wie ich mich am Buffet verhalten soll. Eigentlich bestand die einzige Maßnahme allerdings darin, dass man eine bestimmte Laufrichtung einhalten musste – genau eingehalten wurde diese aber nicht unbedingt.

Hotel Las Arenas Balneario Fruehstueck 12
Frühstücksbuffet im Hotel Balneario Las Arenas Valencia

Das Buffet war ziemlich groß, umfangreich und bot dabei eigentlich alles, was das Herz begehrt: Frisches Obst, Gemüse, diverse Aufstriche und Süßspeisen – von allem gab es so viel, dass man es kaum schaffen konnte, alles zu probieren.

Hotel Las Arenas Balneario Fruehstueck 4

Den Anfang des Buffets machte eine Auswahl an Molkereiprodukten von bekannten Marken.

Hotel Las Arenas Balneario Fruehstueck 13
Salat am Frühstücksbuffet

Direkt daneben gab es ein Salatbuffet, welches Teils aus frischen, und Teils aus eingelegten Produkten bestand.

Hotel Las Arenas Balneario Fruehstueck 14
Wurst- und Käseauswahl

Beim Aufschnitt gab es auch diverse Sorten Wurst, Schinken und Käse, der zu der Zeit als ich am Buffet war jedoch schon etwas geplündert ausgesehen hat.

Hotel Las Arenas Balneario Fruehstueck 15
Obstauswahl

Besonders gut gefallen hat mir die Obstauswahl, denn es gibt nicht nur geschnittene Melone, Ananas und Orange, sondern auch eine reichhaltige Auswahl an ungeschnittenem Obst, wie Erdbeeren, Kirschen, Äpfeln, Birnen, Bananen und Pfirsichen, die über dem Buffet platziert sind. Sie war damit deutlich üppiger als zum Beispiel im SH Valencia Palace, wie Moritz in seinem Review feststellen musste.

Hotel Las Arenas Balneario Fruehstueck 5
Warme Speisen am Frühstücksbuffet

Natürlich gibt es neben den kalten Optionen auch ein warmes Angebot mit Bacon, Rührei und wirklich deftigen Speisen wie Bohnen im Speckmantel.

Hotel Las Arenas Balneario Fruehstueck
Süßspeisen am Frühstücksbuffet Hotel Las Arenas Balneario

Den Abschluss des Buffets macht die “süße Ecke”. Gerade bei den Süßspeisen wurde sogar tagesabhängig immer ein wenig Abwechslung geboten. So gab es an einem Tag zum Beispiel belgische Waffeln, während am nächsten Tag American Pancakes serviert wurden.

Hotel Las Arenas Balneario Fruehstueck 9
Hotel Las Arenas Balneario Frühstück

Zum Sitzen gibt es drei verschiedene Bereiche: Einen im Innenraum, für den sich bei den sommerlichen Temperaturen allerdings die wenigsten entschieden haben, einen weiteren auf der dem Strand zugewandten Seite des Hotels und einen letzten auf der Stadtseite des Hotels. Mein Favorit war dabei definitiv die helle Terrasse in Richtung Strand.

Hotel Las Arenas Balneario Fruehstueck 11
Hotel Las Arenas Balneario Frühstück

Der Sitzbereich auf der der Stadt zugewandten Seite lag morgens im Schatten und wirkte daher etwas dunkel, weswegen hier sicherlich auch nicht so viele Personen saßen. Ich kam allerdings an meinem letzten Tag im Hotel zu einer etwas ungünstigen Uhrzeit, bei der die beliebteren Bereiche schon belegt waren, sodass ich auch ein Frühstück an diesen Plätzen eingenommen habe.

Hotel Las Arenas Balneario Fruehstueck 7
Hotel Las Arenas Balneario Frühstücksbereich auf der Stadtseite

Interessanterweise war hier auch der Service ein wenig unaufmerksamer als auf der anderen Seite, was entweder Zufall war oder damit zusammenhängt, dass weniger Gäste dort saßen. So wurden mir auf der “Strandseite” regelmäßig neue Getränke angeboten und nachgeschenkt, während ich auf der “Stadtseite” ziemlich lange warten musste und zudem statt dem von mir bestellten schwarzen Kaffee einen Milchkaffee bekam. Insgesamt hat mir das Frühstück jedoch gut gefallen – gerade weil es eine so große Auswahl an frischem Obst und Gemüse gab.

Hotel Balneario Las Arenas Valencia – die Erholung

Als Nächstes will ich mir in dieser Hotel Balneario Las Arenas Valencia Bewertung den Erholungsbereich genauer anschauen. In einem Urlaubshotel, wie das Hotel Balneario Las Arenas eines ist, erwartet man natürlich auch einen umfangreichen Erholungsbereich. Mit Spa, großer Poolanlage und eigenem Strandzugang ist die Auswahl auf jeden Fall groß und jeder der Bereiche hat seine eigenen Highlights zu bieten.

Der Wellnessbereich

Im Hotel Balneario Las Arenas konnte ich auch den Erholungsbereich ausgiebig testen, da ich mit meiner Buchung als Willkommensgeschenk einen Voucher für einen 90-minütigen Spa-Aufenthalt bekommen habe. Dieser Punkt ist auf jeden Fall ein großer Pluspunkt bei meiner Hotel Balneario Las Arenas Valencia Bewertung. Aufgrund von Corona war nur eine begrenzte Personenanzahl zum Spa zugelassen, sodass ich dort nur mit zwei bis drei anderen Pärchen war. Wenn man im Innenbereich herumgelaufen ist, musste man eine Maske tragen, für die man eine kleine Plastiktüte als Aufbewahrungsmöglichkeit bekommen hat. Draußen, im Pool und in der Sauna konnte man diese natürlich abnehmen und dort drin verstauen.

Hotel Las Arenas Balneario Spa 10 1
Innenwhirlpool und Pool

Der Spabereich war ganz in Blau gehalten und wirkte sehr sauber. Neben einem Innen- und Außen(whirl)pool gab es eine Rotlichtliege, eine aromatherapeutische Dusche, ein Eisbecken, eine Sauna und ein Dampfbad.

Hotel Las Arenas Balneario Spa 14 1
Aromatherapeutische Dusche

Ich habe fast alle Anwendungen ausprobiert, bei der aromatherapeutischen Dusche hatte ich allerdings das Gefühl, dass es sich allenfalls um eine normale Dusche handelt. Das Eisbecken hingegen hält, was es verspricht – hier hat man es selbst nach einem längeren Saunaaufenthalt aufgrund der Kälte nicht lange ausgehalten.

Hotel Las Arenas Balneario Spa 15 2
Eisbecken

Für die Sauna gab es die Vorgabe, dass maximal 3 Personen hineindürfen, was bei der geringen Größe der Sauna meiner Meinung nach aber auch unter normalen Umständen eine angebrachte Grenze wäre.

Hotel Las Arenas Balneario Spa 4 1
Sauna im Hotel Balneario Las Arenas Valencia

Was ich hingegen nicht verstehen kann, ist, dass sogar das Dampfbad geöffnet war und dort zeitweise zwei Pärchen drinsaßen. In diesem Zusammenhang bringt es dann meiner Meinung nach auch nichts, wenn vor der Tür des Dampfbades noch eine Maske getragen wird und anschließend jeder die “Dämpfe” des anderen einatmet.

Hotel Las Arenas Balneario Spa 2 1
Außenbereich des Spas im Hotel Balneario Las Arenas Valencia

Die meiste Zeit meines Besuchs im Spa habe ich mich draußen aufgehalten, da mir dieser Bereich am besten gefallen hat. Hier konnte man im Außenpool unter der Wasserfalldusche entspannen oder sich im warmen Whirlpool die Sonne auf den Kopf scheinen lassen.

Hotel Las Arenas Balneario Spa 8 1
Liegen im Außenbereich des Spas

Neben dem Pool standen dann noch einige Liegen bereit, auf denen man sich ebenfalls schön entspannen konnte.

Hotel Las Arenas Balneario Spa 9 1
Outdoor-Badewanne im Spabereich

So eine kleine Pause im Schatten mit einem gekühlten Wasser, das man sich drinnen holen konnte, war wirklich angenehm.

Der Poolbereich

Neben dem Spabereich, der nur nach vorheriger Buchung zugänglich ist, verfügt das Hotel auch über einen für jeden Hotelgast zugänglichen und beheizten Innenpool.

Hotel Las Arenas Balneario Spa 17 1
Beheizter Innenpool des Hotel Balneario Las Arenas Valencia

Für verregnete Tage ist er sicherlich gut geeignet, jedoch habe ich hier ansonsten kaum eine Person gesehen, da es die meisten nach draußen gezogen hat. Hinter dem Pool gibt es noch einen kleinen Fitnessraum mit modernen Fitnessgeräten, das meist recht gut besucht war, weshalb ich keine Fotos gemacht habe. Die Geräte sahen aber modern aus, wenngleich der Platz zum Trainieren recht begrenzt ist.

Hotel Las Arenas Balneario Spa 18 1
Innenpool mit Gym im Hintergrund

Nun zum vielleicht wichtigsten Teil des Erholungsbereichs: Dem Außenpool. Dieser ist zwar nicht besonders spektakulär, hat aber eine angenehme Größe. Was ich persönlich das Beste an ihm finde: Er liegt erhöht auf dem Dach des Spabereichs. Dadurch sieht man den Pool tatsächlich beim Vorbeigehen überhaupt nicht und bekommt gleichzeitig auch nichts vom etwaigen Trubel am unten gelegenen Kinderpool mit.

Hotel Las Arenas Balneario Spa 23 1
Liegen für Suite-Gäste

Für Suitegäste gibt es am Pool besonders schöne Liegemöglichkeiten, die mit den Vorhängen viel Privatsphäre ermöglichen. Allen anderen Gästen stehen normale Liegen sowie ein Handtuchservice zur Verfügung. Neben den Liegen am Pool gibt es noch einen kleinen weiteren Bereich – eine Art Sonnendeck. Nimmt man hinter dem Pool die Treppen, kommt man zum “Solarium” des Hotels. Dieses ist aber kein Solarium in dem Sinne, sondern eine weitere Etage, auf der Liegen ohne Schirme stehen, sodass man dort am höchsten Punkt des Erholungsbereichs der vollen Sonnenstrahlung ausgesetzt ist.

Hotel Las Arenas Balneario Spa 24 1
Großer Außenpool des Hotel Balneario Las Arenas Valencia

Das Wasser im Pool war während meines Aufenthalts Ende Mai ziemlich kalt, was aber im Hochsommer nach tagelanger Hitze sicherlich anders sein kann. Dann ist vermutlich auch die direkt am Pool gelegene Poolbar besser besucht – während ich da war, wurde vor allem der Service am Platz genutzt.

Der Strand

Ein letzter Teil, der sicherlich mit in den Bereich “Erholung” fällt, ist der Strand. Diesen habe ich für meine Hotel Balneario Las Arenas Valencia Bewertung natürlich auch getestet. Der Strand ist zwar öffentlich, für Hotelgäste stehen allerdings extra Liegen und Schirme bereit. Vom Hotel gelangt man direkt durch eine Tür am Poolbereich an die Promenade des weitläufigen Strands, sodass man nicht einmal ins Hotelgebäude zurückmuss, wenn man vom Pool an den Strand wechseln möchte.

Bildschirmfoto 2021 06 29 Um 14.23.47
Öffentlicher Strand des Hotel Balneario Las Arenas Valencia

Von der palmengesäumten Promenade aus führen dann Holzbohlen bis hin zum Meer, sodass man sich auch an heißen Tagen nicht die Füße verbrennt. In der Nähe der Liegen und Schirme, gab es noch einige kleine Buden, in denen man vor allem kalte Getränke, Eis und kleinere Snacks kaufen konnte. Zum Zeitpunkt als ich da war, hatten nicht alle geöffnet – in der Hauptsaison und Post-Corona ist das Angebot sicherlich noch größer. Komplette Ruhe bot der Strand aufgrund seiner Öffentlichkeit nicht. So fuhren hin und wieder Polizisten oder Security-Beauftragte auf Quads über den Sand. Auch die nahegelegene Strandpromenade hatte eher etwas trubeliges, sodass man nie das Gefühl hatte, an einem einsamen Strand zu sein.

Balneario Las Arenas Valenica Strand
Blick vom Strand auf das Hotel Balneario Las Arenas Valencia

Für einen Stadtstrand kann sich der Playa Las Arenas aber dennoch wirklich sehen lassen – umgeben von Strandpromenade, Palmen und in weiterer Entfernung der Hafen, eignet er sich bestens für schöne Stunden in der Sonne. Auch das Wasser war wirklich sauber und lud an den sonnigeren Tagen zum Schwimmen ein.

Hotel Balneario Las Arenas Valencia – das Fazit

Bei meinem Aufenthalt in Valencia wollte ich beides: Stadt und Strand! Während ich mir für die Tage im Zentrum der Stadt ein anderes Hotel genommen habe, sollte das Balneario Las Arenas mein Bedürfnis nach Sonne, Strand und Meer stillen. Das hat es durchaus geschafft und mich in meiner Hotel Balneario Las Arenas Valencia Bewertung mit einem positiven Eindruck zurückgelassen. Um den Luxusfaktor noch ein weiter zu erhöhen, hätte ich mir einen ein wenig aufmerksameren Service beim Frühstück sowie ein etwas besser ausgearbeitetes Corona-Konzept gewünscht.


Mein persönliches Highlight im Hotel Balneario Las Arenas Valencia   +

Der schönste Moment war für mich ein Abendspaziergang am Strand – auf der einen Seite die endlose Weite des dunklen Meeres und auf der anderen Seite die beruhigende Atmosphäre, die vom Hotel ausging.

Weitere Eindrücke aus dem Hotel Balneario Las Arenas Valencia   +

Hotel Las Arenas Balneario Hotel 7 1
Konferenzräume
Hotel Las Arenas Balneario Lobby 2
Lobby des Hotel Balneario Las Arenas Valencia
Hotel Las Arenas Balneario Spa 25 1
Poolliegen im Hotel Balneario Las Arenas Valencia
Hotel Las Arenas Balneario Spa 27 1
“Sonnendeck”
Hotel Las Arenas Balneario Strand 4 1
Hotelstrand Playa Las Arenas bei Nacht
Hotel Las Arenas Balneario Lobby 1 2
Bar in der Lobby
Hotel Las Arenas Balneario Spa 22 1
Eingang zum Pool
Hotel Las Arenas Balneario Strand 2 1
Playa Las Arenas
Bildschirmfoto 2021 06 29 Um 14.22.57
Außenbereich
Hotel Las Arenas Balneario Hotel 5 1
Bequeme Lounge Möbel


Weitere Reviews aus Spanien

Häufig gestellte Fragen zum Hotel Balneario Las Arenas Valencia

Nach welchen Kriterien wird das Hotel bewertet?   +

Das Hotel wurde unabhängig durch einen reisetopia Autor bewertet. Der Aufenthalt wurde dabei vollständig von reisetopia oder dem reisetopia Autor bezahlt.

Wie kann man das Hotel Balneario Las Arenas Valencia buchen?   +

Das Hotel kann man über reisetopia Hotels buchen, womit man alle Vorzüge wie etwa ein kostenfreies Frühstück, ein Willkommensgeschenk sowie volle Flexibilität erhält.

Für wen eignet sich das Hotel Balneario Las Arenas Valencia?   +

Das Hotel eignet sich für generell für jedermann, egal ob Paare, Singles oder Familien. Die meisten Gäste im Hotel sind allerdings Paare oder Familien, die für mehrere Tage einen Urlaub am Strand verbringen.

Wie weit ist das Hotel Balneario Las Arenas Valencia vom Flughafen entfernt?   +

Das Hotel ist etwa 16 Kilometer vom Flughafen entfernt und damit gut geeignet für eine Taxifahrt. Mit der Metro kann man alternativ direkt vom Flughafen in das angrenzende Stadtviertel fahren, wo man in eine weitere Bahn umsteigen kann, die einen kurz vor das Hotel bringt.

Ist das Hotel Balneario Las Arenas Valencia barrierefrei?   +

Das Hotel ist barrierefrei.

Wie ist die Atmosphäre im Hotel Balneario Las Arenas Valencia?   +

Das Hotel hat eine sehr angenehme Atmosphäre, die Lobby ist großzügig und das Servicepersonal freundlich. Vom Ambiente her ist das Hotel ähnlich zu anderen Strandresorts mit hohen Ansprüchen.

Ist das Hotel Balneario Las Arenas Valencia zu empfehlen?   +

Wer ein paar Tage in Valencia verbringen möchte und dabei mehr wert auf Erholung statt auf Stadterkundung setzt, der ist im Hotel Balneario Las Arenas definitiv gut aufgehoben. Für einen reinen Städtetrip bietet sich jedoch ein etwas zentraleres Hotel an.

Autorin

Wenn Anna unterwegs ist, ist sie in ihrem Element. Selten ist sie mehr als ein paar Tage am selben Ort. Der nächste Kurztrip oder eine Fernreise stehen immer schon in ihrem Kalender. Nach ihrem Tourismus-Studium konnte sie ihre Leidenschaft zum Beruf machen und teilt auf reisetopia.ch ihre Erfahrungen, Tipps und News aus der Reisewelt mit euch.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.