Das Anantara Peace Haven Tangalle Resort ist ein Strand-Resort an der Südküste von Sri Lanka nahe der Stadt Tangalle. Das Hotel hat mich bei meinem Aufenthalt mehr als begeistert, weshalb ich Euch das Resort für einen Urlaub auf Sri Lanka nur empfehlen kann!

Dieses Review ist Teil des Tripreports ‘First Class Überraschung nach Sri Lanka’. Alle Infos zur Buchung und einen Überblick über alle Teile gibt es im Intro!

Was Euch dort konkret erwartet, lest Ihr in diesem Review!

Anantara Peace Haven Tangalle Resort – die Buchung

Bei der Buchung des Hotels wollte ich eigentlich zuerst den Weg über reisetopia Hotels wählen. Hier gibt es im Hotel über Virtuoso die folgenden Vorteile:

  • Kostenloses Frühstück für 2 Personen
  • Kostenloses Upgrade um mindestens eine Kategorie
  • Kostenloses Abendessen für zwei Personen
  • Früherer Check-in und späterer Check-out

Allerdings hatte das Hotel zur Zeit meiner Suche gerade eine eigenen Promo laufen, bei der man Raten um 130 Euro inklusive Frühstück buchen konnte. Ein wirklich attraktiver Preis, wie Ihr gleich noch sehen werdet. Über Virtuoso hätte das Hotel knapp 200 Euro gekostet und war somit ein etwas schlechterer Deal. Gibt es solche speziellen Angebote allerdings nicht, ist die Buchung über Virtuoso sicherlich der beste Deal.

Anantara Peace Haven Tangalle Resort – die Lage

Das Anantara liegt ähnlich wie das The Fortress Resort, in dem ich die drei Tage davor war, an der Südküste von Sri Lanka nahe der Stadt Tangalle. Ihr erreicht das Hotel nur über die Küstenstraße mit dem Auto, die Euch in etwa vier Stunden von Colombo ins Anantara bringt. Vor allem wenn Ihr vom Peace Haven Resort wieder in Richtung Deutschland abreist und einen Flug erwischen müsst, solltet Ihr entsprechend ordentlich Zeit einplanen. Wir haben einen privaten Fahrer gebucht, der uns knapp 30 Euro für die Strecke gekostet hat.

Anantara Peace Haven Tangalle Resort – der Check-in

Normalerweise schreiben wir über den Check-in in Hotels nicht gesondert, denn grundsätzlich ist der Prozess nicht allzu spannend. Allerdings war der Check-in im Anantara Peace Haven Resort Sri Lanka wirklich eindrucksvoll. Das Atrium des Hotels kommt mit einer kleinen Wasseranlage daher, hinter der zwei Angestellte des Hotels bereits auf uns warteten und eine Willkommenszeremonie abhielten – eine wirklich besondere Begrüßung.

Anantara Peace Haven Tangalle Resort Willkommenszeremonie

Nach einem anschließend sehr unkomplizierten Check-in teilte man uns mit, dass wir ein kostenfreies Upgrade auf einen Ocean View Room bekommen hatten, was auch mit der geringen Auslastung auf Grund der Nebensaison und der schlechten Buchungslage zu tun hatte. Außerdem wurde uns unser persönlicher Butler vorgestellt, den im Anantara Peace Haven Resort jeder Gast erhält. Das fand ich schon extrem erstaunlich, denn selbst in kleinen Hotels ist ein Butler oft nur für Suite Gäste vorgesehen und oder aber es handelt sich um ein extremes Luxushotel.

Unser Butler zeigte uns anschließend das Resort und gab mir seine Telefonnummer, damit ich ihn jederzeit per Whatsapp mit Fragen erreichen könnte.

Anantara Peace Haven Tangalle Resort – das Zimmer

Als wir auf dem Weg in unser Zimmer waren, fragte uns der Butler, ob wir Lust hätten, ein Upgrade auf eine Villa durchzuführen. Diese wäre verfügbar und stünde gerade leer. Ich wollte sie mir auf jeden Fall anschauen, 300 US-Dollar pro Nacht erschienen mir dafür aber auf keinen Fall nötig. Dennoch schauten wir uns die Villa an, die einen kleinen Marsch über das Gelände des Resorts entfernt liegen. Hier konnte man schon sehen, wie schön die Anlage gestaltet ist.

Anantara Peace Haven Tangalle Resort Palmen

Die Villen bieten ein Schlafzimmer, ein großzügiges Badezimmer und einen Ankleidebereich, sowie einen privaten Außenpool.

Anantara Peace Haven Tangalle Resort Villa Badezimmer

Anantara Peace Haven Tangalle Resort Villa Pool2

Anantara Peace Haven Tangalle Resort Villa Schlafzimmer

Hinter den Pool ist eine kleine Grünfläche, direkt hinter dieser ist dann direkt das Meer.

Anantara Peace Haven Tangalle Resort Villa Pool

Die Villa hat mir schon extrem gut gefallen. Obwohl der Preis natürlich sportlich ist, habe ich sogar kurz mit dem Gedanken gespielt das Upgrade zu machen. Die Privatsphäre ist schon enorm.

Unser “normales” Zimmer allerdings war ebenfalls unglaublich schön. Im dritten Stock des Hotel-Gebäudes haben wir auch hier direkten Blick auf das Meer genossen. Die Ocean View Rooms haben eine gute Größte und sind sehr luxuriös ausgestattet.

Anantara Peace Haven Tangalle Resort Ocean View Room Zimmer

Neben dem zentralen King-Size Bett, das mit hübscher Deko ausgestattet war, bietet das Zimmer einen guten Schreibtisch mit darüber montiertem Fernseher, einen Schrank, in dem die Minibar untergebracht ist, sowie einen Stuhl in der Ecke.

Anantara Peace Haven Tangalle Resort Ocean View Room Bett 2

Anantara Peace Haven Tangalle Resort Ocean View Room SchreibtischAnantara Peace Haven Tangalle Resort Ocean View Room KaffeeAnantara Peace Haven Tangalle Resort Ocean View Room Zimmer Stuhl

Erneut hatte man für Mariekes Geburtstag vorgesorgt und einen Kuchen bereitgelegt – langsam sollte es dann auch einmal reichen. Das Badezimmer ist offen gestaltet und nur mit einer Glassscheibe vom anderen Teil des Zimmers getrennt.

Allerdings lässt sich hier ein Sichtschutz herunterfahren, sodass für ausreichend Privatsphäre gesorgt sein sollte. Schön ist daran, dass man aus der Badewanne den genialen Blick auf das Meer genießen kann.

Anantara Peace Haven Tangalle Resort Ocean View Room Badezimmer View

Das Badezimmer selbst bietet neben der eben erwähnten Badewanne eine große Einzeldusche und einen Waschtisch. Auch die Toilette ist abgetrennt.

Anantara Peace Haven Tangalle Resort Ocean View Room Dusche

Anantara Peace Haven Tangalle Resort Ocean View Room Toilette

Das Highlight es Zimmers ist aber sicherlich der Balkon, der einen wirklich direkten Blick auf das Meer und die davor gelegenen Palmen bietet. Der Ausblick ist wirklich traumhaft.

Anantara Peace Haven Tangalle Resort Ocean View Room Ausblick 2Anantara Peace Haven Tangalle Resort Ocean View Room Ausblick

Auf dem Balkon ist eine Sitzbank sowie ein kleiner Tisch mit zwei Stühlen, sodass man hier auch etwas länger sitzen kann.

Anantara Peace Haven Tangalle Resort Ocean View Room BalkonAnantara Peace Haven Tangalle Resort Ocean View Room Balkon 2

Nachdem ich unseren Ocean View Zimmer gesehen hatte, habe ich kein sonderlich großes Bedürfnis mehr verspürt noch auf die Villa upzugraden. Dieses Zimmer hat schon so ziemlich alles, was man braucht!

Entsprechend war ich auch mit dem Zimmer mehr als glücklich, denn selten hatte ich bislang ein so geniales Zimmer in einem Resort, nur das Andaman Langkawi kommt in Sachen Ausblick an das Anantara Peace Haven Resort heran.

Anantara Peace Haven Tangalle Resort – das Frühstück

Das Frühstück wird im Anantara Peace Haven Tangalle Resort im Haupt-Restaurant serviert. Dieses befindet sich nahe des Pools und hatte entsprechend auch einen tollen Ausblick über diesen.

Anantara Peace Haven Tangalle Frühstück Ausblick

Ansonsten ist das Buffet sehr gut und auch hier fiel mir der umfangreiche Service auf. Eine fast unangenehme Menge an Mitarbeitern liest einem jeden Wunsch von den Lippen ab. Das kann natürlich auch daran liegen, dass wirklich wenig Gäste im Hotel waren zu unserer Reisezeit.

Das Buffet selbst ist ebenfalls großzügig und bietet neben einer Menge an warmen Speisen aus verschiedenen Kulturen auch frisch gepresste Säfte und frische Eierspeisen.

Anantara Peace Haven Tangalle FrühstückAnantara Peace Haven Tangalle Frühstück 5Anantara Peace Haven Tangalle Frühstück 4Anantara Peace Haven Tangalle Frühstück 3

Insgesamt ein sehr schönes Frühstück in einer noch schöneren Location.

Anantara Peace Haven Tangalle Resort – das Essen

Neben dem normalen Restaurant, wo auch das Frühstück serviert wird, gibt es im Anantara Peace Haven Resort noch zwei weitere Restaurants, von denen allerdings nur eines während unseres Aufenthaltes geöffnet hatte. Das italienische Restaurant liegt auf der Klippe und bietet einen tollen Ausblick über den Strand. Trotz der schlechten Buchungslage des Hotels haben wir an einem Abend, als wir das Restaurant probieren wollten, keinen Platz gefunden, sodass wir uns für den Room Service entschieden haben.

Anantara Peace Haven Tangalle Resort Room Service 1

Anantara Peace Haven Tangalle Resort Room Service 2

Die bestellten Gerichte waren aber wirklich lecker und auch die Lieferung hat sehr schnell geklappt.

Für unseren letzten Abend habe ich mir etwas besonderes einfallen lassen und das Dining by Design Angebot des Anantara Tangalle Resorts genutzt. Hier kann man verschiedene besondere Abendessen individuell gestalten. Ich habe mich dabei für ein Dinner am Strand entschieden, was leider durch einen plötzlichen Regenschauer unterbrochen wurde. Somit mussten wir die Location dann ändern und haben stattdessen dann das zweite Restaurant genutzt, welches auf Grund der Saison nicht geöffnet war.

Restaurant im Ananatara Peace Haven Tangalle Resort
Restaurant im Ananatara Peace Haven Tangalle Resort (Foto: Anantara.com)

Das Restaurant wurde extra für uns hergerichtet und wir haben ein privates Dinner genossen. Leider war es nicht ganz so schön wie der Tisch am Strand, den ich eigentlich ausgewählt hatte. Das Menü konnte ich individuell festlegen und gefiel uns auch sehr gut.

Anantara Peace Haven Tangalle Resort Dining By Design Hauptgericht

Anantara Peace Haven Tangalle Resort Dining By Design Desert

Etwas nervig war allerdings der Kellner, der dauerhaft an seinem Handy Youtube Videos geschaut hat, also ganz so exklusiv war das ganze leider nicht. Das lag aber wahrscheinlich auch an den nicht ganz idealen Umständen, ich denke das ursprünglich von mir geplante Dinner hätte mehr überzeugt.

Neben dem Essen in den Restaurants haben wir auch zwei mal Essen an den Pool bestellt. Das Club Sandwich sowie die Wraps waren ebenfalls sehr lecker, allerdings auch relativ teuer im Vergleich zum The Fortress, wo wir zuvor waren. Im Anantara lagen die Preise bei etwa 15 Euro pro Gericht, im Fortress eher bei 8 bis 10 Euro.

Anantara Peace Haven Tangalle Essen PoolAnantara Peace Haven Tangalle Essen Pool 2

Insgesamt war ich mit dem Speiseangebot im Ananatara Peace Haven Tangalle Resort zufrieden, obwohl man hier preislich schon recht hoch liegt. Natürlich sind das immernoch “asiatische” Luxushotelpreise, sodass man hier gut zurecht kommt. Wer schon einmal in einem Luxushotel auf den Seychellen oder gar den Malediven war, weiß was gemeint ist.

Auch qualitativ und was die Auswahl angeht, stimmt das Angebot. Das Dining by Design kann ich nur zum Teil empfehlen, denn wenn man sich den Preis anschaut (mit Getränken liegt man hier auf jeden Fall über 100 Euro pro Person), ist der “Besonderheits-Faktor” meiner Einschätzung nach einfach nicht groß genug und auch das Drumherum, wie etwa der Service sind einfach nicht ganz so gut wie ich es erwartet hätte.

Anantara Peace Haven Tangalle Resort – die Erholung

Wo das Anantara wirklich überzeugt, ist im Bereich Erholung und Aktivitäten. Obwohl das Resort insgesamt nur knapp 150 Zimmer hat, ist das Gelände wirklich riesig und es gibt für jeden Geschmack etwas. Zuerst einmal ist hier der große Außenpool zu nennen, der in zwei Stufen aufgebaut ist und eine Menge Liegen, eine Bar und nicht zuletzt einen traumhaften Ausblick bietet.

Anantara Peace Haven Tangalle Resort Pool 1Anantara Peace Haven Tangalle Resort Pool 2Anantara Peace Haven Tangalle Resort Pool Liegen

Hinter einer Reihe von Palmen und einem Garten kann man direkt vom Hotel aus zum Strand gehen, der komplett privat und sehr schön angelegt ist.

Anantara Peace Haven Tangalle Strand

Hier kann man auch noch ein Stückchen weiter an der Küsten entlang gehen und findet eine wunderschöne Kulisse vor.

Anantara Peace Haven Tangalle Resort Strand

Zwischendurch sind im Garten nahe der Küste Hängematten und Schaukeln aufgestellt, an denen man den Ausblick genießen kann. Besonders viel Spaß hat die Schaukel gemacht!

Anantara Peace Haven Tangalle Resort Hängematte Schaukel

Anantara Peace Haven Tangalle Resort Schaukel Strand

Aber natürlich ist das bei weitem noch nicht alles. Das Anantara bietet außerdem noch einen Tennis- sowie Badmintonplatz, den man kostenfrei und ohne Gebühr für das Leihen von Ausrüstung nutzen kann. Das habe ich in anderen Urlaubsresorts, etwa dem Conrad Bali oder dem Sa Torre Resort Mallorca anders erlebt.

Anantara Peace Haven Tangalle Tennispklatz

Anantara Peace Haven Tangalle Badminton

Im sportlichen Bereich gib es außerdem noch einen gut ausgestatteten Gym, der direkt im Anantara Spa untergebracht ist.

Ananatara Peace Haven Tangalle Resort Gym 1Ananatara Peace Haven Tangalle Resort Gym 2Ananatara Peace Haven Tangalle Resort Gym 3

Am Morgen werden täglich Yoga Kurse kostenfrei angeboten, wo wir auch einmal mitgemacht haben. Der Platz ist sehr schön, denn man hat einen guten Ausblick über das Meer.

Anantara Peace Haven Tangalle Yoga Platz

Darüber hinaus gibt es noch Unterhaltung in Form von einer Tischtennisplatte und einem Billard-Tisch.

Ananatara Peace Haven Tangalle Resort Unterhaltung

Zuletzt gibt es noch den Anantara Spa, indem ähnlich wie auch im The Fortress Ayurveda Behandlungen angeboten. Ich habe hier keine Massage oder ähnliches in Anspruch genommen, schätze aber, dass sowohl Preise als auch Qualität hoch sind.

Anantara Peace Haven Tangalle Spa 1Anantara Peace Haven Tangalle Spa 2

Wie üblich in Resorts werden auch im Ananatara Tangalle Resort eine Menge Aktivitäten und Touren angeboten, die man buchen kann. Ich habe diese allerdings nicht über das Hotel gebucht, sodass ich diesen Service nicht beurteilen kann. In der Saison werden außerdem noch Surf-Kurse angeboten, die den Wellen im Meer zu urteilen sicherlich auch Spaß machen.

Alles in allem überzeugt das Hotel auf jeden Fall im Bereich Erholung. Es gibt für fast jeden Geschmack etwas, sodass einem hier auch bei längeren Aufenthalten nicht langweilig wird!

Anantara Peace Haven Tangalle Resort – der Service

Das Anantara Resort in Tangalle hat mich nicht nur in Sachen “Hardware” ziemlich überzeugt, auch der Service war extrem gut. Von Beginn bis Ende sind wir quasi auf Händen getragen worden und in allen Belangen toll bedient worden. Unser persönlicher Butler, der dauerhaft für uns erreichbar war, hat jederzeit auf Fragen reagiert und uns bei allem geholfen.

Das zeigte sich auch in der Organisation des Dining by Design Abendessens. Hier sagte er mir genau, wann wir im Zimmer losgehen konnten, damit das ganze als Überraschung funktioniert. Neben der tollen Begrüßung war dann auch unsere Verabschiedung wirklich besonders.

Anantara Peace Haven Tangalle Resort Abschied

Beim Verlassen des Resorts wartete eine Gruppe von Hotelmitarbeitern auf uns und verabschiedete uns mit einem traditionellen Sri lankischen Gesang. Beim Wegfahren winkten alle Mitarbeiter noch einmal – das habe ich bisher nur im Sofitel Angkor erlebt. Alles in allem muss ich sagen, dass man hier wirklich einen extrem guten Service geboten hat und ich ehrlich begeistert bin.

reisetopia Fazit zum Anantara Peace Haven Tangalle Resort

Es ist selten, dass ich ein Resort wieder besuchen will. Das liegt nicht zuletzt daran, dass wir auf reisetopia natürlich möglichst viele Hotels testen möchten, um Euch viel Auswahl und Erfahrungen bieten zu können. Allerdings hat im Anantara Peace Haven Tangalle Resort wirklich so ziemlich alles gepasst, sodass ich auf jeden Fall wiederkommen möchte, wenn es wieder nach Sri Lanka geht.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seit dem ersten Flug in der Business Class ist Jan besessen von Meilen & Punkten. Als Flug- und Reiseverrückter genießt er dabei den Weg ans Ziel mindestens genau so wie die schlussendliche Destination. Auf reisetopia gibt er Euch wichtige Tipps und hält Euch über aktuelle Deals auf dem Laufenden!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.