Das Alila Ubud ist ein individuelles Luxushotel etwa zehn Minuten von der bekannten Stadt in den Reisfeldern im Zentrum von Bali. Was Euch in dem Hotel, das mittlerweile zu Hyatt gehört, erwartet, zeige ich Euch in diesem Review!

Dieses Review ist Teil des Tripreports ‘Fünf Wochen durch China, Australien & Bali’. Alle weiteren Teile und Hintergründe gibt es im Intro!

In Ubud gibt es vergleichsweise wenige Kettenhotels, so waren etwa die großen Ketten Accorhotels, Hyatt und Hilton bislang überhaupt nicht vertreten. Einzig Marriott ist mit dem Element by Westin Ubud vertreten. Dank dem Kauf von Alila durch Hyatt ist diese Kette mittlerweile vertreten und bietet mit dem Alila Ubud eine attraktive Option. Neben anderen Luxushotels wie dem Four Seasons gelegen, ist das Preisniveau hier mit Raten zwischen 150 und 300 Euro pro Nacht noch in Ordnung. Die Lage erlaubt zwar keinen fußläufigen Spaziergang in die Stadt Ubud selbst, hat mir aber dennoch ausgesprochen gut gefallen – zumal es einen kostenlosen Shuttle gibt.

Alila Ubud – die Buchung

Gebucht habe ich meinen Aufenthalt im Alila Ubud mit Hyatt Punkten. Da keine Standardzimmer mehr für eine Nacht verfügbar waren, habe ich 12.000 Punkte für eine Nacht in einem solchen bezahlt und für die andere Nacht 20.000 Punkte für eine sogenannte Premium-Suite, bei welcher es sich hier um eine beeindruckende Terrace Tree Villa handelt, die mehr als das Doppelte kostet wie ein Standardzimmer. Angenehm war zudem, dass das Hotel mir die Villa für beide Nächte überlassen hat. Wenn die Verfügbarkeiten besser und die Preise auf einem normalen Niveau liegen, ist eine Buchung über Hyatt Privé empfehlenswert. Bei einem Mindestaufenthalt von zwei Nächten erhaltet Ihr diese Vorzüge:

  • kostenfreies Frühstück für zwei Personen
  • ein kostenfreies Upgrade bei der Buchung
  • ein 100 US-Dollar Guthaben für Speisen & Getränke
  • ein Willkommensgeschenk bei Anreise
  • einen frühen Check-in nach Verfügbarkeit

Wenn Ihr nicht sowieso den Globalist Status bei Hyatt habt, ist dieser Buchungsweg fast immer der beste, zumal Ihr auch noch Punkte bei World of Hyatt sammelt. Buchen könnt Ihr das Hotel mit den Vorteilen von Hyatt Privé direkt über reisetopia Hotels!

Alila Ubud – die Villa

Die Terrace Tree Villa im Alila Ubud ist zweifelsfrei ein beeindruckendes Zimmer und durchaus auch einen gewissen Aufpreis gegenüber einem Standardzimmer wert. Die Villa hat knapp 150 Quadratmeter und das merkt man sofort beim Betreten.

Alila Ubud Villa Schlafzimmer 6

Das Layout ist insgesamt offen gehalten, allerdings sind insgesamt drei Bereiche jeweils räumlich voneinander abgetrennt.

Alila Ubud Villa Schlafzimmer 5

Wenn man die Villa betritt, findet man sich zuerst im großen Schlaf- und Wohnzimmer wieder.

Alila Ubud Schlafzimmer 7

Auf der einen Seite befindet sich hier ein sehr bequemes Bett mit zwei großen Nachtischen und einem Moskitonetz.

Alila Ubud Villa Schlafzimmer

Gegenüber, direkt vor der Fensterfront, befindet sich ein schönes großes Fenster, von dem man den Ausblick auf den Regenwald genießen kann.

Alila Ubud Villa Schlafzimmer 3

Daneben befindet sich auf der einen Seite ein Fernseher mit DVD-Spieler, auf der anderen Seite ein Schreibtisch mit einem kleinen Hocker – bequem arbeiten kann man hier leider nicht.

Alila Ubud Villa Schlafzimmer 2

Vom gesamten Raum aus genießt man zudem einen tollen Ausblick auf den Regenwald – ein echtes Highlight in diesen Villen.

Alila Ubud Villa Ausblick

Schön sind auch die Details in der Villa, so stand bei meiner Ankunft etwa nicht nur ein Obstkorb bereit, sondern auch eine Auswahl an Chips mit Dips.

Alila Ubud Willkommensgeschenk Alila Ubud Villa Snacks

Nach dem Schlaf- und Wohnbereich folgt ein Ankleidebereich, der auf der einen Seite Platz für Koffer bietet und auf der anderen Seite mit einem Schminktisch daherkommt.

Alila Ubud Villa Ankleidezimmer

Hier steht außerdem auch noch eine Kaffeemaschine mit kostenfreien Kapseln – auch Wasser gibt es kostenfrei in ausreichenden Mengen.

Alila Ubud Villa Ankleidezimmer 2

Wirklich beeindruckend ist auch das Badezimmer, das ebenfalls einen tollen Ausblick auf den Regenwald gibt.

Alila Ubud Villa Bad

Auf sicher 40 Quadratmetern oder mehr findet man hier zwei große Waschtische mit viel Ablagefläche.

Alila Ubud Villa Bad 3

Direkt am Fenster ist zudem eine große Badewanne mit eindrucksvollem Ausblick zu finden – traumhaft schön!

Alila Ubud Villa Bad 5

Auf der anderen Seite sind jeweils abgetrennt in einem überraschend großen Raum die Toilette und die Regendusche untergebracht – sogar die Pflegeprodukte sind von Alila selbst.

Alila Ubud Villa Bad 6 Alila Ubud Villa Bad 4

Neben dem beeindruckenden Innenraum ist auch der Außenbereich des Zimmers toll, so gibt es vor der Tür zur Villa eine große Terrasse.

Alila Ubud Terrasse 3

Hier fühlt man sich schon wegen der Lage im Prinzip wie mitten im Regenwald – es ist komplett ruhig (bis auf Naturgeräusche) und man ist zudem komplett ungestört.

Alila Ubud Villa Ausblick 2

Die Villa im Alila Ubud hat mir wirklich ausgesprochen gut gefallen. Ein paar Elemente sind ein wenig in die Jahre gekommen, doch das Zimmer ist dennoch herausragend und kann durchaus auch mit anderen Luxushotels wie dem Conrad Koh Samui oder dem Hilton Seychelles Labriz Resort mithalten.

Alila Ubud – das Frühstück

Ein echtes Erlebnis ist im Alila Ubud auch das Frühstück, das im Restaurant serviert oder auch ohne Aufpreis im Zimmer serviert wird. Dabei gibt es im Restaurant jeden Tag ein wechselndes Menü – auf ein Buffet wird verzichtet.

Alila Ubud Frühstück 2

Somit kann man jeden Tag aus etwa 20 verschiedenen Speisen und speziellen Getränken wählen und sich so ein Frühstück nach dem eigenen Geschmack zusammenstellen.

Alila Ubud Frühstück 3

Die Speisen werden alle einzeln in kleineren Portionen serviert, sodass man viele verschiedene Dinge probieren kann – ein meiner Meinung nach sehr gelungenes Konzept.

Alila Ubud Frühstück 4 Alila Ubud Frühstück 8 Alila Ubud Frühstück 9

Der Service war teils ein wenig langsam, aber sehr freundlich. Etwas störend war einzig, dass es leider sehr viele Wespen gibt, die im Prinzip konstant das gesamte Essen “attackieren”.

Alila Ubud Frühstück

Ansonsten allerdings ist das Frühstück im Alila Ubud wirklich toll, weil man sehr entspannt sitzen und frisch zubereitete Speisen genießen kann – das The Legian Bali hat mich in Hinsicht auf das à la carte servierte Frühstück allerdings noch ein wenig mehr überzeugt.

Alila Ubud – das Essen

Auch bei den anderen Mahlzeiten hat mich das Alila Ubud insgesamt durchaus überzeugt. Jeden Nachmittag gibt es kostenfrei eine Art Afternoon Tea mit lokalen Snacks sowie Kaffee und Tee.

Alila Ubud Afternoon Snack Alila Ubud Afternoon Snack 2

Darüber hinaus kann man mittags und abends entweder an der Bar am Pool oder eine Etage weiter oben im Restaurant essen – eine schöne Atmosphäre bieten beide. Ich habe dabei verschiedene Gerichte probiert, mittags etwa eine Pizza, aber auch ein lokales Gericht – beides war sehr lecker und wurde schnell serviert.

Alila Ubud Mittagessen 3 Alila Ubud Mittagessen

Abends habe ich unter anderem einmal die Bar mit leckeren Cocktails und einem mexikanischen Klassiker probiert. Zu meiner Überraschung war selbst das sehr lecker!

Alila Ubud Cocktails Alila Ubud Abendessen 2

Auch den Room Service habe ich einmal bemüht und war auch hier mit der Qualität und der Geschwindigkeit des Service angetan.

Alila Ubud Abendessen 3

Zwar kann man auch in Ubud Stadt essen, wenn man aber entspannt vor Ort essen möchte, ist das Hotel im Prinzip die einzige Option. Die Preise sind dafür einigermaßen fair, die meisten Gerichte liegen zwischen 10 und 20 Euro. Auch deshalb lohnt sich die Buchung über Hyatt Privé, da man hier dank der 100 US-Dollar Guthaben direkt einige Mahlzeiten umsonst bekommt.

Alila Ubud – die Erholung

In puncto Erholung bietet das Alila Ubud auf den ersten Blick natürlich deutlich weniger als etwa das Conrad Bali oder auch das Renaissance Bali Uluwatu. Auch wenn es nur einen Pool gibt, fand ich diesen durch die Lage aber am Hang wirklich äußerst schön.

Alila Ubud Pool 7

Neben dem Pool finden einige Liegen zum Entspannen Platz, sodass man hier auch ohne Probleme einige entspannte Stunden verbringen kann.

Alila Ubud Pool 3

Der Pool liegt zudem direkt neben dem Restaurant, sodass man hier nach einigen geschwommenen Bahnen auch noch einen kleinen Snack zu sich nehmen kann.

Alila Ubud Pool 9 Alila Ubud Pool 2

Sehr schön ist auch, dass unterhalb des Pools noch weitere Liegen zu finden sind, die einen schönen Ausblick über das Tal bieten und direkt in der Natur eingebunden sind.

Alila Ubud Garten

Daneben ist ein eines der Highlights in diesem Teil des Hotels sicherlich die doch stark ausgeprägte Affenpopulation. Am Pool muss man hier ein wenig vorsichtig sein, denn gerade Essen wird schlichtweg sehr gerne gestohlen. Ansonsten ist es einfach schön die Affen beim Spielen oder Springen durch die Bäume zu beobachten – genau dass macht Ubud eben ein wenig aus.

Alila Ubud Affen 4 Alila Ubud Affen 3

Darüber hinaus könnt Ihr im Resort selbst beispielsweise auch noch Federball spielen.

Alila Ubud Federball

Ebenfalls gibt es ein Spa und einen Fitnessraum. Letzerer ist eher klein und nicht gerade modern ausgestattet. Für ein kleines Training reicht es, allzu große Ansprüche sollte man allerdings nicht haben.

Alila Ubud Fitness 3 Alila Ubud Fitness 2

Nett finde ich, dass es neben Getränken auch ein paar zum Sport passende Snacks gibt.

Alila Ubud Fitness 4

Ansonsten könnt Ihr natürlich vom Shuttle-Service nach Ubud profitieren und die Stadt selbst erkunden. Primär ist allerdings der Erholungswert, dass man einfach nicht ganz so viel unternimmt wie in einem großen Resort.

Alila Ubud – Fazit

Insgesamt hat mir das Alila Ubud sehr gut gefallen. Das Hotel ist zwar nicht günstig, aber auch nicht völlig überteuert wie andere Luxushotels in Ubud. Dafür erwartet einen eine tolle Lage mit wunderschönem Ausblick auf das Tal, ein perfekter Eindruck der örtlichen Natur und dennoch die Möglichkeit, einen sehr hohen Komfort zu genießen. Meine Villa war wirklich beeindruckend, der Pool sehr schön und auch die Speisen konnten mich von Frühstück bis Abendessen überzeugen. Ich kann das Alila Ubud für einige entspannte Tage in dieser Gegend von Bali nur empfehlen!

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.