Als historische Stadt bietet Edinburgh auch eine Vielzahl an Hotels mit einem besonderen Charakter. Für die Größe der Stadt ist die Auswahl zudem ausgesprochen groß. Eines der bekanntesten Häuser konnte ich bei meinem Besuch testen und Euch somit eine ausführliche Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Bewertung liefern.

Wer eine Reise nach Edinburgh plant, der kann zwischen einer Vielzahl an verschiedenen Hotels auf hohem Niveau wählen. Dabei spielt bei allen Häusern eine gewisse Historie eine Rolle, denn in Edinburgh mögen zwar manche Hotels in der sogenannten Neustadt liegen, doch auch diese ist mehrere hundert Jahre alt. Besonders interessant sind allerdings sicherlich zwei Hotels: Das Rocco Forte Hotel Balmoral Edinburgh auf der einen Seite und das Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian auf der anderen – beide Häuser waren einstmals ein Bahnhof und beide bieten einen direkten Ausblick auf die Burg. Was Ihr im Waldorf Astoria erwarten könnt, zeige ich Euch detaillierte in diesem Review!

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian – die Buchung

Gebucht habe ich meinen Aufenthalt im Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian wie üblich über reisetopia Hotels – profitiert habe ich dabei unter anderem von einem Angebot für eine kostenfreie dritte Nacht und den üblichen umfangreichen Vorzügen.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian bei reisetopia Hotels

  • Täglich kostenfreies Frühstück für zwei Personen
  • 100 US-Dollar Guthaben für Speisen & Getränke
  • Kostenfreies Upgrade bei der Anreise (nach Verfügbarkeit)
  • Früher Check-In und später Check-Out (nach Verfügbarkeit)
  • Doppelte Punkte bei Hilton Honors
  • Kostenfreie Stornierung und Umbuchung

Bezahlt habe ich für meinen Aufenthalt insgesamt etwa 750 GBP für drei Nächte, was immer noch keineswegs günstig ist. Allerdings war Edinburgh an den Daten meines Aufenthalts ziemlich teuer, sodass die Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Bewertung naheliegend war – andere Hotels waren teils noch einmal deutlich teurer.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Eingang 2
Das Waldorf Astoria ist eines der bekanntesten Luxushotels der Stadt

Darüber hinaus durfte ich mich in der Kombination meines Hilton Honors Diamond Status und der Buchung mit Vorteilen über ein mehrfaches Upgrade, ein Willkommensgeschenk, kostenfreies Frühstück im Restaurant und ein 100 US-Dollar Guthaben freuen.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Willkommensgeschenk
Lokales Willkommensgeschenk im Waldorf Astoria Edinburgh

Insgesamt also ein sehr attraktives Package, gerade wenn man sowieso einige Tage in Edinburgh verbringt, was mit Blick auf die spannende Stadt auf jeden Fall empfehlenswert ist.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian – die Lage

Einen Aspekt, den es in der Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Bewertung hervorzuheben gilt, ist die Lage. Das Hotel liegt relativ nah an der Burg, allerdings meines Erachtens nicht ganz ideal. Konkret befindet sich das Hotel etwa 15 Minuten zu Fuß vom Bahnhof entfernt, mit dem Auto oder der Tram ist man nur unwesentlich schneller.

Die Lage ist weiterhin sehr zentral, allerdings ist man in die Altstadt doch ein gutes Stück unterwegs. Zur Burg braucht man bergauf etwa 15 Minuten, in die Altstadt sind es 20 Minuten. Die Neustadt ist näher, jedoch gibt es mit dem InterContinental oder auch dem Rocco Forte Hotel, die meines Erachtens noch etwas praktischer liegen.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Gebaeude
Das Waldorf Astoria liegt weiter weg von der Altstadt als andere Hotels

Insgesamt war ich jedoch mit der Location durchaus zufrieden, auch weil man mit der Tram direkt vor der Türe schnell zum Flughafen kommt und auch sonst gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden ist. Wer gut zu Fuß ist, kann Edinburgh aber sowieso auch mit eigener Kraft erkunden.

Der Aufenthalt imWaldorf Astoria Edinburgh The Caledonian fand im Juli 2021 statt.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian – das Zimmer

Ein kleines Drama sollte es bei meinem Aufenthalt im einzigen Waldorf Astoria Hotel in Großbritannien mit Blick auf das Zimmer geben. Vorgesehen war für mich ein doppeltes Upgrade auf ein Queen Superior Castle View Zimmer.

Das Queen Superior Castle View Zimmer

Dieses Zimmer habe ich mir kurz angeschaut, war aber doch ein wenig schockiert, wie klein und wenig luxuriös der Raum ist.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Superior Queen Castle View Zimmer
Superior Queen Castle View Zimmer im Waldorf Astoria Edinburgh

Auch das Badezimmer hat die besten Zeiten schon lange hinter sich und wird einem Waldorf Astoria meines Erachtens nicht gerecht.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Superior Queen Castle View Zimmer Bad
Nicht alle Badezimmer im Hotel sind schon renoviert

Wirklich schön ist dafür der Ausblick auf die Burg, der jedoch auch einen relevanten Haken hat: Durch die Lage an einer großen Stadt und schlechte Fenster, hört man gefühlt jedes vorbeifahrende Auto.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Superior Queen Castle View Zimmer Ausblick 2
Schöner Ausblick, aber schlechte Geräuschisolierung

Für mich war so schnell klar, dass ich in diesem Zimmer nicht bleiben wollen würde und habe mich somit wieder auf den Weg an die Rezeption gemacht. War ich schon bei meiner Waldorf Astoria Trianon Palace Versailes Bewertung vom Zimmer nicht angetan, hat mich das Hotel in Edinburgh doch ein wenig schockiert – gerade auf diesem Preisniveau.

Das King Premier Zimmer

Die Dame am Check-in erwies sich als sehr freundlich und bemüht, das Problem in den Griff zu bekommen und zeigte mir direkt zwei andere Zimmer. Diese waren zwar theoretisch eine Kategorie darunter (King Premier Zimmer), dafür aber deutlich ruhiger und auch ansonsten schöner.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Premier Zimmer
King Premier Zimmer im Waldorf Astoria Edinburgh

Entschieden habe ich mich für ein Zimmer mit Blick über die Stadt und sogar den Ozean in der Distanz – meines Erachtens ebenfalls ein sehr schöner Ausblick.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Premier Zimmer Ausblick 3
Ausblick aus dem Premier Zimmer

Das Zimmer erwies sich zudem als mindestens doppelt so groß und entsprechend auch angenehm geräumig.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Premier Zimmer 2
Zimmer mit King Bed sind geräumgier als solche mit Queen Bed

Die Einrichtung ist natürlich dennoch eher historisch, was sich gewissermaßen durch mein Waldorf Astoria Edinburgh Review zieht, allerdings weniger krass als die alten Superior Zimmer.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Premier Zimmer Bett 2
Die Einrichtung wirkt etwas passender als im Superior Zimmer

Herzstück des Raums ist das zentral lokalisierte Bett mit zwei Nachttischen, von denen sich auch die Lichter bedienen lassen – Steckdosen gibt es ebenfalls und Adapter bekommt man kostenfrei an der Rezeption. Geschlafen habe ich im Bett sehr gut, wenngleich die Geräuschisolierung auch bei meinem zweiten Zimmer nicht ideal war.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Premier Zimmer Bett 3
Das Bett verspricht einen hohen Komfort

Neben dem Bett auf der dem Gang zugewandten Seite findet man neben einer Gepäckablage zudem noch einen mittelgroßen Schreibtisch mit einem durchschnittlich bequemen Stuhl.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Premier Zimmer Schreibtisch
Der Schreibtisch bietet genügend Raum

Gegenüber des Bettes ist zum einen ein Schrank zu finden, der unter anderem ein Bügelbrett und den Safe enthält.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Premier Zimmer Kleiderschrank
Gut ausgestatter Kleiderschrank im Waldorf Astoria Edinburgh

Zum anderen gibt es hier einen Flachbildfernseher und den Eingang zum Bad. Eine Nespresso-Kaffeemaschine, deren Kapseln täglich aufgefüllt werden, steht ebenfalls bereit.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Premier Zimmer Kaffeemaschine
Nespresso Kaffeemaschienn gibt es in allen Zimmern

Ansonsten sind nur noch die beiden Sessel direkt vor dem Fenster zu erwähnen, zwischen denen ein kleiner Beistelltisch steht.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Premier Zimmer Sessel
Von den beiden Sesseln blickt man leider nur in den Raum

Zusammenfassend ein auch der hohen Decken und dem historischen Ambiente wegen durchaus authentisches Zimmer für ein Hotel wie das The Caledonian Edinburgh – so richtig begeistert war ich für ein Waldorf Astoria aber dennoch nicht.

Das Badezimmer

Im Verhältnis zum anderen Zimmer als renoviert erweisen sollte sich auch das Badezimmer, das entsprechend einen besseren Eindruck bei mir hinterlassen hat.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Premier Zimmer Bad
Renoviertes Badezimmer im Premier Zimmer

In dem langgezogenen Bad findet man direkt auf der rechten Seite die Toilette.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Premier Zimmer Bad Toilette
Die Sauberkeit im Bad war jederzeit sehr gut

Gerade zu ist auf der linken Seite ein Waschbecken mit ein wenig Ablagefläche zu finden.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Premier Zimmer Bad Waschbecken
Auf dem Waschtisch gibt es unter anderem genügend Waschlappen

Direkt daneben gibt es eine Kombination aus Badewanne und Dusche, wobei der Duschkopf mir nicht unbedingt positiv aufgefallen ist.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Premier Zimmer Bad Dusche
An einer abgetrennten Dusche fehlt es leider

Erwähnenswert sind ansonsten noch die Salvatore Ferragamo Pflegeprodukte, die hochwertig daherkommen.

Zusammenfassend sind die Zimmer und auch die Bäder sicherlich nicht unbedingt das Highlight in meinem Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Review – hier schneidet das Hotel auch signifikant schlechter ab als das neue Hilton Luxushotel in London, das ich Euch vor Kurzem in meiner The Biltmore Mayfair London Bewertung vorgestellt habe.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian – die Kulinarik

Das Waldorf Astoria Edinburgh bietet grundsätzlich zwei Restaurants, wobei sich eines auf Fine Dining fokussiert, während das andere ein breiteres Publikum anspricht. Dazu kommt mit der Peacock Alley eine schöne Lobby Bar, an der man einen Cocktail oder auch einen Kaffee sowie kleinere Snacks genießen kann.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Peacock Alley
Peacock Alley im Waldorf Astoria Edinburgh

Natürlich wird zudem auch ein Zimmerservice angeboten, der eine solide und doch überraschend kreative Auswahl bietet.

Das Frühstück

Während die Zimmer mich nicht gerade begeistern konnten, hat das Frühstück bei mir einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Dieses wird zwar nicht in der charmanten Peacock Alley Bar serviert, sondern im eher funktional eingerichteten Restaurant. Dafür allerdings überzeugt das Angebot, gerade für ein Hotel in Großbritannien, wo ich mit dem Frühstück bislang keine herausragenden Erfahrungen gemacht habe. Konkret gibt es jeden Morgen eine große Etagere mit Käse, Wurst, Obst und Joghurt.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Fruehstueck
Frühstück im Waldorf Astoria Edinburgh

Darüber hinaus wird einem ein Brotkorb gebracht, der mit süßen Teilchen, Croissants und Brot (wobei Letzteres immer mal wieder aus war) gefüllt ist. Daneben gibt es noch ein Buffet mit einigen warmen Speisen, was mir nicht unbedingt als die beste Kombination erscheint, verlieren warme Gerichte am Buffet doch schnell an Geschmack. Das Full English Breakfast spielt in Schottland aber eben wohl doch eine große Rolle.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Fruehstueck Buffet
Warmes Buffet im Waldorf Astoria Edinburgh

Positiv ist, dass man zudem auch noch verschiedene warme Gerichte aus der Küche bestellen kann, wobei auch hier die Auswahl zu überzeugen weiß. Probiert habe ich unter anderem einmal den Avocadotoast mit pochierten Eiern.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Fruehstueck 2
Beim Frühstück kann man auch warme Gerichte aus der Küche bestellen

Überzeugen konnten weiterhin auch die Eggs Benedict, die ich am letzten Tag genossen habe.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Fruehstueck Eggs Benedict
Alle frischen Speisen waren sehr schmackhaft

Ergänzt durch leckere Kaffeespezialitäten, die händisch zubereitet werden und einem meist sehr guten Service, hat das Frühstück bei meinem Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Review einen hervorragenden Eindruck hinterlassen. Ich fühlte mich fast ein wenig an die wirklich schönen Frühstückserlebnisse bei meiner Rocco Forte Hotel de la Ville Rom Bewertung sowie meinem Rocco Forte Hotel Savoy Florenz Review erinnert.

Der Room Service

Da ich oft erst recht spät wieder im Hotel war, habe ich bei meinem Aufenthalt nur den Room Service ausprobiert. Hier habe ich einige verschiedene Optionen getestet und war sehr positiv angetan. Die Portionsgrößen waren zudem enorm, etwa bei der bestellten Lachsplatte – einer lokalen Spezialität.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Room Service Lachsplatte 2
Die Portionsgrößen im Waldorf Astoria haben es in sich

Auch die Mezzeplatte hätte sicherlich für mindestens zwei Personen gereicht, obwohl sie mit einem Preis von 25 Euro für ein Luxushotel auch nicht extrem teuer war.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Room Service Antipastiplatte
Room Service im Waldorf Astoria Edinburgh

Wirklich gut war auch das Lachsfilet auf asiatischen Nudeln.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Room Service Lachsfilet
Lachsfilet auf asiatischen Nudeln

Insgesamt also ebenfalls ein klarer Pluspunkt in meiner Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Bewertung – in dieser Hinsicht weiß das Hotel zweifelsfrei zu begeistern.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian – die Erholung

Wer sich bei einem Aufenthalt in Edinburgh auch noch Zeit für Sport und den Pool nimmt, der ist im Waldorf Astoria richtig, denn das Hotel bietet ein Guerlain Spa, genauso wie man es etwa aus dem Waldorf Astoria Berlin Review kennt. Dieses bietet nicht nur Massagen und andere Behandlungen, sondern auch einen großen Fitnessraum, einen Pool, einen Whirlpool, eine Sauna und ein Dampfbad.

Der Fitnessbereich

Besonders angenehm fand ich dabei den Fitnessraum, der sich über zwei Räume erstreckt und dabei eine große Auswahl an Geräten für Kraft- und Cardio-Training bietet.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Fitness Kraftgeraete
Fitnessraum im Waldorf Astoria Edinburgh

Im oberen Raum findet man primär verschiedene Laufbänder, Stepper, aber auch einige Maschinen für Muskeltraining.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Fitness
An Cardiogeräten fehlt es im Waldorf Astoria Edinburgh nicht

Unten gibt es dagegen einen großen Bereich, der sich primär dem Krafttraining widmet und noch mehr passende Maschinen bietet. Zudem gibt es eine Hantelbank mit einer großen Auswahl an verschiedenen Hanteln, sodass wirklich jeder für sein spezifisches Training fündig werden sollte.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Fitness Hanteln 2
Beim Krafttraining muss man ebenfalls keine Kompromisse machen

Ein wenig Tageslicht, wenngleich leider keinen Ausblick, bietet der Fitnessraum ebenfalls. Handtücher und Wasser stehen ebenfalls bereit, gut gereinigt war der Fitnessbereich zudem auch.

Der Pool & die Sauna

Direkt neben dem Fitnessraum kommt man über die Umkleiden in den Poolbereich, der in meinem Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Review sicherlich positiv hervorzuheben ist.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Guerlain Spa Whirlpool 2
Poolbereich im Waldorf Astoria Edinburgh

Zwar ist der Pool nicht allzu groß, allerdings bietet er sich mit knapp 15 Metern Länge zum Bahnen schwimmen an, die Temperatur ist zudem recht angenehm.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Guerlain Spa Pool
Der Pool eignet sich gut zum Bahnen schwimmen

Direkt neben dem Pool gibt es auch noch einen schönen Whirlpool, den ich am Abend meist komplett für mich alleine hatte – genauso wie den Pool und die vereinzelten Sitzmöglichkeiten neben dem Pool.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Guerlain Spa Whirlpool
Im angenehm warmen Whirlpool kann man nach einem langen Tag entspannen

Letztere sind auch ein wenig die Schwäche des Hotels, denn echte Liegestühle gibt es leider nicht. Auch bei der Sauna und dem Dampfbad ein Stockwerk drüber stehen nur zwei Stühle.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Spa Sauna
An Sitz- und Liegemöglichkeiten fehlt es leider

Die beiden warmen Räume sind zudem nicht unbedingt luxuriös, erfüllen allerdings ihren Zweck. Zusammenfassend sind der Pool und die Sauna sicherlich ein positives Argument für ein Stadthotel, allerdings auch kein absolutes Highlight – gerade wenn man einen Vergleich zu asiatischen Hotels der Kette zieht, wie mein Waldorf Astoria Chendgu Review zeigen sollte.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian – der Service

Zum Abschluss meiner Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Bewertung möchte ich noch auf den Service im Hotel eingehen. Dieser hat mich nämlich sehr positiv überrascht, nachdem ich in London zuvor nicht unbedingt glücklich war.

Waldorf Astoria Edinburgh The CaledonianG Ang
Historischer Gang im Waldorf Astoria Edinburgh

Ob beim Zimmerwechsel oder auch bei weiteren Nachfragen an der Rezeption wurde jedes Mal sehr freundlich und schnell reagiert – Wartezeiten sind eigentlich nie entstanden. Erwähnenswert ist etwa auch, dass bei meinem Zimmerwechsel nicht vergessen wurde, auch das Willkommensgeschenk in das neue Zimmer zu bringen, etwas, das fast nie klappt.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Lobby
Imposante Lobby des Waldorf Astoria Edinburgh

Auch ansonsten war der Service sehr freundlich, etwa beim Frühstück im Restaurant oder aber auch als mein Zimmer noch nicht fertig war und ich auch bei einer Wartezeit von weniger als zehn Minuten noch auf ein Getränk in der Bar eingeladen wurde. Hier hatte ich doch den Eindruck, dass man auf diesen Aspekt sehr viel wert legt, was einen positiven Eindruck hinterlassen hat.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian – Fazit

Abschließend möchte ich in dieser Waldorf Astoria Edinburgh Bewertung noch ein Fazit ziehen. Mein Aufenthalt im Waldorf Astoria in Edinburgh hat mir insgesamt gut gefallen, obwohl ich mit dem Zimmer am Anfang so unzufrieden war. Mit Blick auf den Service und die Kulinarik ist das Hotel ohne Zweifel eines der besten Häuser der Stadt und auch der historische Charakter des ganzen Gebäudes hat mir sehr zugesagt. Die Zimmer jedoch könnten großenteils in einem deutlich besseren Zustand sein und könnten sowohl größer sein als auch eine Renovierung vertragen. Wer damit leben kann, dass die Zimmer nicht die neuesten sind und auch die Geräuschisolierung nicht perfekt ist, wird einen Aufenthalt im Waldorf Astoria definitiv genießen, eben weil das Hotel in anderen Bereichen zu überzeugen weiß und dem Niveau dessen entspricht, was man von der Hilton Luxusmarke erwartet.

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian bei reisetopia Hotels

  • Täglich kostenfreies Frühstück für zwei Personen
  • 100 US-Dollar Guthaben für Speisen & Getränke
  • Kostenfreies Upgrade bei der Anreise (nach Verfügbarkeit)
  • Früher Check-In und später Check-Out (nach Verfügbarkeit)
  • Doppelte Punkte bei Hilton Honors
  • Kostenfreie Stornierung und Umbuchung

Mein persönliches Highlight im Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian   +

Beeindruckend ist das Waldorf Astoria Edinburgh insbesondere mit Blick auf den Service, der in fast allen Momentan hervorragend war. Überzeugend war für mich zudem auch der qualitativ hochwertige Room Service.

Weitere Eindrücke aus dem Waldorf Astoria Edinburgh   +

Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Premier Zimmer 3
Zimmer im Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian
Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Peacock Alley 2
Peacook Alley im Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian
Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Guerlain Spa Pool 4
Pool im Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian
Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Guerlain Spa Pool 3
Pool im Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian
Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Guerlain Spa Pool 2
Pool im Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian
Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Fruehstueck Etagere 2
Frühstück im Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian
Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Fruehstueck Buffet 3
Frühstück im Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian
Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Fruehstueck Buffet 2
Frühstück im Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian
Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Fruehstueck Avocado Toast
Frühstück im Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian
Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Fitness Hanteln
Fitnessraum im Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian
Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Fitness Cardio
Fitnessraum im Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian
Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Fitness Cardio 2
Fitnessraum im Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian
Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Eingang
Eingang des Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian
Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Castle View Zimmer Ausblick
Ausblick aus dem Castle View Zimmer im Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian
Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Treppenhaus
Treppenhaus im Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian
Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Spa Umkleide
Umkleiden im Treppenhaus im Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian
Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Sauna
Sauna Umkleiden im Treppenhaus im Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian
Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Room Service Lachsplatte
Room Service Umkleiden im Treppenhaus im Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian
Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Premier Zimmer Ausblick
Ausblick aus dem Zimmer im Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian
Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Premier Zimmer Ausblick 2
Ausblick aus dem Zimmer im Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian
Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian Premier Zimmer Bad Badewanne
Badewanne im Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian

Weitere reisetopia Hotels Reviews

Häufig gestellte Fragen zum Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian

Nach welchen Kriterien wird das Hotel bewertet?   +

Das Hotel wurde unabhängig durch einen reisetopia Autor bewertet. Der Aufenthalt wurde dabei vollständig von reisetopia oder dem reisetopia Autor bezahlt.

Wie kann man das Waldorf Astoria Edinburgh buchen?   +

Das Hotel kann man über reisetopia Hotels buchen, womit man alle Vorzüge wie etwa kostenfreies Frühstück, ein 100 US-Dollar Guthaben, ein Upgrade sowie volle Flexibilität erhält.

Für wen eignet sich das Waldorf Astoria Edinburgh The Caledonian?   +

Das Hotel ist ideal für all diejenigen, welche die Geschichte des Gebäudes erleben möchten und gleichzeitig nach einem Hotel mit höchsten Servicestandards suchen.

Wie weit ist das Waldorf Astoria Edinburgh vom Flughafen entfernt?   +

Der Flughafen von Edinburgh ist mit dem öffentlichen Nahverkehr – die Tram fährt vor der Haustür – in 30 Minuten zu erreichen. Mit dem Taxi geht es je nach Tageszeit auch in 20 Minuten.

Ist das Waldorf Astoria Edinburgh barrierefrei?   +

Da es sich um ein historisches Gebäude handelt, sind nicht alle Bereiche des Hotels barrierefrei. Geboten werden allerdings barrierefreie Zimmer und auch barrierefreie öffentliche Bereiche.

Wie ist die Atmosphäre im Waldorf Astoria The Caledonian?   +

Das Waldorf Astoria ist ein klassisches Hotel und spiegelt auch diese Atmosphäre wider. Es geht gediegen zu und es wird viel Wert auf das besondere Ambiente gelegt. Als locker kann man die Atmosphäre daher eher nicht beschreiben.

Ist das Waldorf Astoria Edinburgh zu empfehlen?   +

Das Hotel bietet einen sehr guten Service und hervorragendes Essen in guter Lage. Die Zimmer sind allerdings etwas in die Jahre gekommen. Dennoch ist das Hotel insgesamt bei einem moderaten Preisniveau zu empfehlen.

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels auf der ganzen Welt. Mittlerweile konnte er über 500 verschiedene Hotels testen und dabei mehr als 100 Städte auf allen Kontinenten kennenlernen. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen besonderen Erlebnissen teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.