Das Sheraton Guilin ist ein solides Stadthotel im Herzen der chinesischen Stadt. Warum ich das Hotel auf Grund der Lage weiterempfehlen würde, aber doch nicht komplett begeistert war, zeige ich Euch in diesem Review!

Dieses Review ist Teil des Tripreports ‘Traumhafte Natur in China & Großstädte in Taiwan’. Informationen zur Buchung und eine Übersicht über alle Artikel findet Ihr im Intro!

Guilin ist eines der wichtigsten Touristenziele in China, was primär an den Karstformationen und dem Li-Fluss liegt – von hier kommt man recht flott mit einer Kreuzfahrt nach Yangshuo, einem weiteren Touristen-Hotspot der Region. Dennoch gibt es hier für chinesische Verhältnisse vergleichsweise wenige Kettenhotels, neben dem Sheraton gibt es unter anderem zwar noch ein Shangri-La, dieses liegt allerdings etwas außerhalb des Stadtzentrums.

Sheraton Guilin – die Buchung

Ich hatte ursprünglich das Shangri-La über reisetopia Hotels gebucht, mich allerdings nach einer Analyse der Lage nochmal anders entschieden, denn das Sheraton liegt direkt im Stadtzentrum, das Shangri-La etwas außerhalb. An sich ist das kein Problem, aber meine Pläne für Guilin waren recht eng getaktet, sodass ich nur durch die Innenstadtlage auch noch die Stadt selbst anschauen konnte. Bezahlt habe ich für ein Zimmer mit Zugang zum Club (und damit Frühstück) knapp 200 Euro für zwei Nächte – ein normales Zimmer mit Frühstück hätte genauso viel gekostet. Freuen durfte ich mich zudem über ein Zimmer mit Ausblick. Andere Vorteile durch meinen Marriott Gold Status (den ich über die American Express Platinum Card habe) gab es leider nicht.

Sheraton Guilin – das Zimmer

Die Zimmer im Sheraton Guilin sind in etwa genau das, was ich persönlich von einem Sheraton erwarten würde – vollkommen in Ordnung, aber nichts Besonderes.

Sheraton Guilin Zimmer

Dominiert werden die Zimmer auch in Guilin von einem komfortablen und sehr breiten Bett mit zwei Nachttischen, hier habe ich beide Nächte sehr gut geschlafen.

Sheraton Guilin Zimmer 4

Daneben findet noch ein Sessel Platz, der in einer überraschend starken Farbe daherkommt.

Sheraton Guilin Zimmer 3

Gegenüber dem Bett findet man einige weitere Möbelstücke. Neben einem Flachbildfernseher gibt es hier eine Kofferablage, einen großen Schreibtisch mit weiterer Ablagefläche und noch ein weiteres Schränkchen mit der Minibar.

Sheraton Guilin Zimmer 6

Der Schreibtisch ist zwar an sich angenehm groß, allerdings ist der Schreibtischstuhl leider sehr unbequem.

Sheraton Guilin Zimmer 5

Während die Geräuschisolierung des Zimmers nicht ideal ist (weder nach innen noch nach außen) ist zumindest der Ausblick schön, denn man sieht nicht nur den Li Fluss, sondern darüber hinaus auch einige Karstformationen in der Distanz.

Sheraton Guilin Zimmer Ausblick

Das Badezimmer dagegen erinnert wieder an ein typisches Sheraton und bietet die bekannte Einrichtung aus Kettenhotels des mittleren Niveaus.

Sheraton Guilin Bad

Neben einer Toilette und einem Waschbecken findet man auch eine Badewanne.

Sheraton Guilin Bad 3 Sheraton Guilin Bad 4

Erwähnenswert ist zudem die begehbare Dusche, die mit zwei Duschköpfen und einem guten Wasserdruck daherkommt.

Sheraton Guilin Bad 5

Insgesamt würde ich die Zimmer im Sheraton Guilin also als durchaus komfortabel, gleichzeitig aber auch nicht als besonders herausragend beschreiben. Das Hilton Shanghai Hongqiao oder auch das HUALUXE Kunming fand ich da persönlich etwas schicker.

Sheraton Guilin – das Frühstück

Durch meine Buchung eines Club Zimmers war am Morgen auch das Frühstück im Restaurant enthalten. Dieses befindet sich im Atrium des Hotels und ist entsprechend schon von oben zu beobachten und zu hören.

Sheraton Guilin Lobby

Wer im Sheraton frühstückt, sollte darauf achten, dass es zu bestimmten Zeiten besonders viele Tourgruppen gibt und es dann entsprechend voll wird – zu anderen Zeiten ist es dagegen fast leer.

Sheraton Guilin Frühstück 6

Das sonstige Angebot des Sheraton Guilin ist in etwa das, was man von einem Kettenhotel in China erwarten würde. Es gibt eine gute Auswahl an kalten Optionen, darunter etwa Obst, Gemüse, aber auch Brötchen, Käse und Aufschnitt.

Sheraton Guilin Frühstück 2 Sheraton Guilin Frühstück Sheraton Guilin Frühstück 7

Während die westlichen kalten Speisen nicht allzu überragend sind, können die warmen Optionen, darunter etwa Rührei oder auch Crêpes durchaus überzeugen.

Sheraton Guilin Frühstück 4 Sheraton Guilin Frühstück 5

Daneben gibt es noch eine Vielzahl an verschiedenen warmen Gerichten der chinesischen Küche.

Sheraton Guilin Frühstück 3

Ebenfalls erwähnenswert ist, dass Omelettes und Nudelsuppen frisch zubereitet werden – das ist meiner Meinung nach immer ein positives Aspekt bei einem Hotel-Frühstück.

Sheraton Guilin Frühstück 8

Zusammenfassend kann ich nichts Negatives über das Frühstück im Sheraton Guilin finden, außer dass es zu bestimmten Zeiten doch ziemlich voll ist.

Sheraton Guilin – die Club Lounge

Bei meinem Besuch wurde die Club Lounge leider gerade renoviert, weswegen es nur ein temporäres Set-up in der Bar des Hotels gab.

Sheraton Guilin Lounge

Diese ist allerdings durchaus nett und kommt zudem auch noch mit einem Außenbereich daher.

Sheraton Guilin Lounge 2 Sheraton Guilin Lounge Terrasse

Ansonsten ist das Angebot im Sheraton Guilin doch maximal als durchschnittlich zu bezeichnen. Am Nachmittag gibt es ein wenig Obst, Sandwiches und nicht allzu leckeren Kuchen am Buffet.

Sheraton Guilin Lounge Abendessen

Am Abend wird das Angebot dann um alkoholische Getränke sowie ein wenig Finger Food erweitert. Kein Vergleich zu Hotels wie dem Conrad Guangzhou oder selbst dem Crowne Plaza Shanghai Century Park.

Sheraton Guilin Lounge Abendessen 3 Sheraton Guilin Lounge Abendessen 4 Sheraton Guilin Lounge Abendessen 2

Davon kann man zwar satt werden, allzu toll fand ich die Qualität allerdings persönlich nicht. Wäre ein Club Zimmer nicht schon sowieso günstiger als eine reine Buchung mit Frühstück würde ich von diesem “Add On” eher abraten.

Sheraton Guilin – der Room Service

Neben dem Frühstück und der Lounge habe ich bei meinem Aufenthalt im Sheraton Guilin auch zwei Mal den Room Service getestet. Sehr lecker waren dabei etwa die Dumplings.

Sheraton Guilin Room Service 2

Ebenfalls gut war der Hamburger.

Sheraton Guilin Room Service

Die Preise waren jeweils absolut im Rahmen, sodass dieser Service gerade nach einem langen Tag definitiv empfehlenswert ist – auch wenn es in Guilin viele interessante Restaurants gibt!

Sheraton Guilin – die Erholung

Wie im Prinzip alle Hotels in China bietet das Sheraton Guilin auch ein relevantes Erholungsangebot. Der Fitnessraum ist etwa sehr groß und auch gut ausgestattet und bietet sich somit für Kraft- und Cardiotraining gleichermaßen an.

Sheraton Guilin Fitness

Darüber hinaus gibt es auch einen Außenpool, der sich für das Schwimmen von Bahnen anbietet und eine sehr gute Größe hat.

Sheraton Guilin Pool

Gleichzeitig lädt der Pool nicht gerade zum Entspannen ein – es fehlt an Liegen (und bei meinem Besuch auch am schönen Wetter). Beim Fitnessraum bietet das Hotel ansonsten auch noch eine Sauna.

Sheraton Guilin – Fazit

Das Sheraton Guilin konnte mich insgesamt nicht begeistern, allerdings ist das Preis-Leistungsverhältnis durchaus in Ordnung. Das Hotel liegt zentral in Guilin, bietet vernünftige Zimmer, ein gutes Frühstück und kein schlechtes Erholungsangebot. Zwar gibt es in China sicherlich einige deutlich bessere Hotels der Marke Sheraton sowie von Konkurrenz-Marken wie Hilton, doch in Guilin ist das Sheraton dennoch eine vernünftige Wahl.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels auf der ganzen Welt. Mittlerweile konnte er über 500 verschiedene Hotels testen und dabei mehr als 100 Städte auf allen Kontinenten kennenlernen. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen besonderen Erlebnissen teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.