Das Kimpton Fitzroy London ist ein charmantes Hotel im Herzen der britischen Metropole. Warum das Hotel mich genauso wie die gesamte Marke überzeugt, zeige ich Euch in meiner ausführlichen Kimpton Fitzroy London Bewertung!

Es ist keine große Neuigkeit, dass ich ein Fan der Marke Kimpton bin. Schon bei meinem Kimpton Barcelona Vividora Review und insbesondere meiner Kimpton Paris St. Honoré Paris Bewertung war ich sehr angetan, das war in London nicht anders. Wenngleich das Hotel mit seinem historischen Konzept in eine etwas andere Richtung geht, macht man meines Erachtens doch in vielen Bereichen schlicht so einiges richtig. Was Euch konkret in dem Hotel erwartet und warum sich ein Aufenthalt lohnt, könnt Ihr in diesem Kimpton Fitzroy London Review lesen!

Kimpton Fitzroy London – die Buchung

Bei meiner Buchung im Kimpton Fitzroy konnte ich von einer Travel Agent Rate von etwa 200 Britischen Pfund profitieren, womit das Hotel etwas günstiger war als bei einer regulären Buchung. Im Normalfall beginnen die Preise bei etwa 300 Euro, können je nach Wochentag und Saison aber auch auf bis zu 600 Euro steigen. Besonders bietet sich die Buchung über reisetopia Hotels an, da Euch in dem IHG Luxushotel umfangreiche Vorteile erwarten.

# Bloomsbury
Empfohlene Kategorie: Junior Suite
ab 370 €
Preis pro Nacht

Exklusive Vorteile bei jeder Buchung:

  • Täglich Frühstück für zwei Personen
  • 100 US-Dollar Hotelguthaben für Speisen & Getränke
  • Kostenfreies Upgrade bei der Anreise (nach Verfügbarkeit)

Bei meinem Aufenthalt durfte ich mich ebenfalls über einen Teil der Vorzüge freuen. So erhielt ich unter anderem ein Upgrade in eine tolle One Bedroom Suite und durfte mich zudem über ein sehr schönes Willkommensgeschenk mit einer Flasche Champagner freuen.

Kimpton Fitzroy London Willkommensgeschenk
Das Willkommensgeschenk

Generell war der Check-in sehr professionell und freundlich und neben den üblichen Vorzügen erhielt ich dank meines IHG Platinum Status auch noch einen Gutschein für die Bar.

Kimpton Fitzroy London – die Lage

Was bei meiner Kimpton Fitzroy London Bewertung einen durchwachsenen Eindruck hinterlassen, ist die Lage. Das Hotel liegt etwas abseits vieler anderer bekannter Luxushotels in London in einem historischen Gebäude am Russel Square.

Man übernachtet somit inmitten von Bloomsbury direkt gegenüber einem sehr schönen Park. Diese Lage ist zumindest für mich nach vielen Aufenthalten in London mal etwas anderes und mir durch die vielen netten Cafés und Shops sehr positiv in Erinnerung geblieben.

Kimpton Fitzroy London Gebaeude
Das Gebäude des Kimpton Fitzroy London

Gleichzeitig handelt es sich aber nicht unbedingt um die aller zentralste Lage, da man sowohl nach Mayfair als auch nach Westminster oder in die City of London zu Fuß mindestens eine Stunde unterwegs ist – mit dem Taxi dauert es je nach Verkehr zwischen 15 und 45 Minuten. Direkt hinter dem Hotel liegt allerdings die Underground-Station Russel Square, von der unter anderem die Piccadilly-Linie fährt.

Kimpton Fitzroy London Lobby
Die imposante Lobby

Entsprechend kann man auch direkt nach London Heathrow durchfahren (etwa eine Stunde), mit dem Taxi dürfte man meist länger brauchen. Die anderen Flughäfen sind ähnlich weit entfernt, nur London City erreicht man je nach Tageszeit ein Stück schneller. Sehr gut liegt das Hotel zudem zum Bahnhof St. Pancras, von dem unter anderem die Eurostar-Züge abfahren.

Der Aufenthalt im Kimpton Fitzroy London fand im März 2022 statt.

Kimpton Fitzroy London – die Suite

Da es sich um ein historisches Gebäude handelt, sind die Zimmer im Kimpton Fitzroy London nicht unbedingt groß – das sollte man bei einer Buchung im Blick haben. Die Standardzimmer sind gerade einmal 16 bis 19 Quadratmeter groß, die Premium Zimmer sind etwas größer und kommen teilweise zudem mit einem Blick auf den Park daher.

Kimpton Fitzroy London Suite Ausblick
Der Ausblick von der Suite

Danach folgen verschiedene (Junior) Suite-Kategorie, die ähnlich wie die Zimmer allesamt unterschiedlich geschnitten sind. Ich selbst durfte mich über eine 46 Quadratmeter große One Bedroom Suite freuen.

Das Wohnzimmer

Diese bietet beim Betreten einen kleinen Vorraum, von dem ein Gäste-Bad abgeht, das aus einem Waschbecken und einer Toilette besteht.

Kimpton Fitzroy London Suite Wohnzimmer 5
Das Wohnzimmer

Danach steht man auch schon im sehr kompakten Wohnzimmer, das nicht nur deshalb aber eine große Gemütlichkeit versprüht.

Kimpton Fitzroy London Suite Wohnzimmer 4
Das Wohnzimmer ist recht gemütlich eingerichtet

Besonders schön fand ich die vielen historischen Elemente, darunter beispielsweise den nicht mehr operativen Kamin.

Kimpton Fitzroy London Suite Wohnzimmer 2
Ein Kamin sorgt für das richtige Ambiente

Ansonsten erwartet einen eine Couch nebst einem Sessel, die um einen kleinen Tisch herum aufgereiht sind und einen echten englischen Charme haben.

Kimpton Fitzroy London Suite Wohnzimmer 3
Sitzecke mit Sofa und Sessel

Daneben gibt es im Wohnzimmer noch eine Konsole, auf der die Nespresso-Kaffeemaschine zu finden ist. Diese ist anders als die darunter befindliche Minibar kostenlos nutzbar.

Kimpton Fitzroy London Suite Minibar
Die Minibar und eine Nespresso-Kaffeemaschine

Insgesamt ein eher kleines, aber meines Erachtens sehr charmantes Wohnzimmer, das wirklich heimelig daherkommt und sich positiv auf meine Kimpton Fitzroy London Bewertung auswirkt.

Das Schlafzimmer

Vom Wohnzimmer kommt man dann auch ins Schlafzimmer, das ein kleines bisschen größer ist und mit einem doch recht individuellen Schnitt daherkommt.

Kimpton Fitzroy London Suite Schlafzimmer 3 1
Das Schlafzimmer der Suite

So richtig zeigen können die Bilder das nicht, denn im Grunde gibt es eine Trennung in der Mitte. Auf der einen Seite findet man das King Bed, das einen Blick auf die drei Fenster bietet.

Kimpton Fitzroy London Suite Schlafzimmer Bett 4
Das Himmelbett

Hier habe ich sehr gut geschlafen, weil das Bettzeug von hoher Qualität ist und auch die Kissen eine gute Härte bieten.

Kimpton Fitzroy London Suite Schlafzimmer Bett 3
Nachttische stehen zu beiden Seite des Bettes

Zudem hat man auf beiden Seiten des historisch anmutenden Bettes je einen Nachttisch, von dem man die Lichtschalter kontrollieren kann und an denen man zudem je eine Steckdose vorfindet.

Kimpton Fitzroy London Suite Schlafzimmer Nachttisch
Der Nachttisch mit dekorativ passendem Telefon

Neben einem frei stehenden Flachbildfernseher gegenüber des Bettes sei noch der Bereich „dahinter“ erwähnt, der durch die Abwendung vom Fenster doch eher dunkel ist.

Kimpton Fitzroy London Suite Schlafzimmer Fernseher
Der Flachbildfernseher

Hier befinden sich zwei halboffene Schränke, die sich durch einen Vorhang verschließen lassen, was doch ein wenig kurios anmutet. Hier findet man jedoch genug Ablagefläche.

Kimpton Fitzroy London Suite Schlafzimmer Schrank 2
Der Schrank mit Vorhang davor

Ansonsten gibt es in der Mitte zwischen den beiden Schränken noch einen kleinen Schreibtisch mitsamt Stuhl.

Kimpton Fitzroy London Suite Schlafzimmer Schreibtisch
Der Schreibtisch mit integriertem Spiegel

Dieser ist an sich ganz gut zum Arbeiten, allerdings gibt es hier nahezu gar kein Tageslicht, was die Ecke nicht unbedingt ideal zum Verweilen macht.

Kimpton Fitzroy London Suite Schlafzimmer 2
Das Schlafzimmer mit großer Fensterfront

Dennoch fand ich das individuelle Design doch sehr charmant – noch mehr als etwa im Rahmen meines The Biltmore Mayfair Reviews hatte ich dein Eindruck, dass man den historischen Charakter des Gebäudes sehr gut transportiert.

Das Badezimmer

Der absolute Höhepunkt meiner Kimpton Fitzroy London Bewertung ist allerdings das großzügige und lichtdurchflutete Badezimmer, das sich an das Schlafzimmer anschließt.

Kimpton Fitzroy London Suite Bad
Das Badezimmer mit viel Tageslicht

Hier findet man ein wirklich perfekt renoviertes Badezimmer, das dennoch einen sehr charmanten historischen Stil aufweist und durch die Kombination der Fliesen, der hellen Farben und den goldenen Armaturen wirklich auffällt.

Kimpton Fitzroy London Suite Bad Badewanne
Die frei stehende Badewanne

Besonders schön ist ohne Frage die Badewanne, die frei stehend ist und einen eher an einen Palast als an ein Hotel erinnert – wirklich schade, dass ich bei diesem Aufenthalt nicht genug Zeit hatte, sie auch wirklich zu nutzen.

Kimpton Fitzroy London Suite Bad Waschbecken
Der Waschtisch mit viel Ablagefläche und Pflegeprodukten

Ansonsten fällt auch das schöne Waschbecken auf, das dank einer großen Ablagefläche und mehreren Fächern dafür sorgt, dass man auch zu zweit problemlos genügend Platz vorfindet.

Kimpton Fitzroy London Suite Bad Toilette
Die Toilette

Abgetrennt durch eine Milchglastür findet man auch im großen Bad eine weitere Toilette, die mit einem Toilettendeck aus dunklem Holz daherkommt.

Kimpton Fitzroy London Suite Bad Dusche
Die begehbare Dusche

Wirklich schön ist auch die große begehbare Dusche, die ebenfalls goldene Armaturen bietet und sowohl mit einem Regen- als auch einem regulären Duschkopf daherkommt.

Kimpton Fitzroy London Suite Bad Pflegeprodukte 2
Die Pflegeprodukte

Die bereitgestellten Pflegeprodukte in großen Flaschen können dabei genauso überzeugen wie auch der Wasserdruck.

Kimpton Fitzroy London Suite Bad 3
Das Badezimmer

Generell gibt es über die Zimmer im Kimpton Fitzroy London wirklich nichts Negatives zu sagen, wenngleich man bedenken sollte, dass die „normalen“ Zimmer noch einmal etwas kleiner sind – wenngleich im selben schönen Design und jeweils mit hochwertigen Bädern.

Kimpton Fitzroy London – die Kulinarik

Bei meinem recht kurzen Aufenthalt im Rahmen meiner Kimpton Fitzroy London Bewertung konnte ich auch die Kulinarik unter die Lupe nehmen. Im Grunde gibt es vier verschiedene Restaurants und Bars, zusätzlich auch 24 Stunden Room Service. Das Angebot hat dabei einen britischen Touch und dank des historischen Settings auch viel Charme.

Das Frühstück

Das Frühstück wird genauso wie auch das Mittag- und Abendessen im Galvin Grill Restaurant mit anschließender Bar serviert. Das Design des Restaurants hat mir dabei schon von Anfang an zugesagt.

Kimpton Fitzroy London Restaurant 2
Das Galvon Grill Restaurant

Die Auswahl beim Frühstück ist ebenfalls gut, so kann man am Tisch Kaffee und Saft bestellen und sich eine warme Speise vom à la carte Menü aussuchen – ich entschied mich hier für Egg White Rührei mit Lachs.

Kimpton Fitzroy London Fruehstueck A La Carte
Egg White Rührei mit Lachs

Darüber hinaus kann man sich am Buffet bedienen, das etwas kleiner ausfällt und nur mit einigen kalten Optionen, darunter etwa verschiedene Sorten Joghurt daherkommt.

Kimpton Fitzroy London Fruehstueck Buffet 3
Das Frühstücksbuffet

Zudem gibt es ein bisschen Wurst, Käse und Obst – insgesamt eine solide Auswahl, für ein Hotel dieser Kategorie allerdings vielleicht etwas knapp bemessen.

Kimpton Fitzroy London Fruehstueck Buffet 2
Eine Auswahl an Käse, Wurst und Obst

Wenngleich ich qualitativ durchaus zufrieden war, fand ich das Frühstück bei meiner InterContinental London Park Lane Bewertung doch noch ein Stück besser.

Das Café

Neben dem Palm Court, der in der Mitte des Hotels liegt und den ganzen Tag über Snacks und Getränke anbietet, gibt es auch noch das Café Burr & Co im Hotel – hier geht es etwas lockerer zu und gerade externe Gäste nutzen das traditionelle Café gerne zum Arbeiten. Ich hatte hier einen Cappuccino und fand die Atmosphäre sehr angenehm.

Kimpton Fitzroy London Café
Ein Cappuccino im Café Burr & Co

In einem Nebenraum findet zudem die bekannte Kimpton Social Hour statt. Gäste können sich hier jeden Abend eine Stunde auf ein Glas Wein auf Kosten des Hauses mit anderen Gästen unterhalten.

Kimpton Fitzroy London Social Hour
Ein Gläschen Wein im Kimpton Social Hour darf auch nicht fehlen

Insgesamt finde ich das Angebot an Food & Beverage Optionen durchaus gut, gerade durch die Einbettung in das historische Setting des Hotels.

Kimpton Fitzroy London – die Erholung

Nichts allzu besonderes ist das Erholungsangebot des Hotels, so gibt es wegen des historischen Gebäudes etwa keinen Pool und auch keinen klassischen Erholungsbereich mit Sauna oder ähnlichem. Das unterscheidet das Hotel von anderen Kimpton Hotels, die oft auch in diesem Bereich zu begeistern wissen. Ziemlich gut ist immerhin das Fitnessangebot.

Der Fitnessraum

Dieses befindet sich zwar auch im Keller, überzeugt aber sowohl bei der Größe als auch hinsichtlich der Ausstattung und ist sicher ein weiterer Aspekt, der dafür sorgt, dass meine Kimpton Fitzroy London Bewertung positiv ausfällt.

Kimpton Fitzroy London Fitness 4
Der Fitnessraum

So gibt es im Grunde zwei große Räume, in denen es mehrere Dutzend Maschinen gibt, darunter verschiedene Geräte für Krafttraining sowie zusätzlich auch mehrere Cardio-Geräte, darunter Fahrräder genauso wie Laufbänder.

Kimpton Fitzroy London Fitness
Die Cardio-Geräte

Wirklich gut ist auch die Auswahl an verschiedenen Optionen für ein umfangreiches Krafttraining.

Kimpton Fitzroy London Fitness Kraft
Ein Multifunktionsgerät für das Krafttraining

Neben den üblichen Maschinen gibt es auch ein Multifunktionsgerät sowie zusätzlich Hanteln in jeglicher Größenordnung.

Kimpton Fitzroy London Fitness Kraft 2
Hantelbank und eine Auswahl an Hanteln

Zusammenfassend gibt es hierzu in meiner Kimpton Fitzroy London Bewertung also nichts Negatives zu sagen.

Kimpton Fitzroy London – Fazit

Mein Aufenthalt im Kimpton Fitzroy London war insgesamt sehr angenehm. Das Hotel überzeugt durch seinen historischen Charakter und eine moderne Inspiration des historischen Stils. Die Zimmer sind klein, dafür aber sehr cool gestaltet. Das Frühstück ist solide, der Fitnessraum ebenfalls gut. Die Lage ist sicher nicht für jedermann, wer aber schon öfter in London war, wird sich wohlfühlen. Ich würde in das Hotel auf jeden Fall zurückkehren – auch wenn es meines Erachtens nicht an das Schwesterhaus in Paris herankommt.

# Bloomsbury
Empfohlene Kategorie: Junior Suite
ab 370 €
Preis pro Nacht

Exklusive Vorteile bei jeder Buchung:

  • Täglich Frühstück für zwei Personen
  • 100 US-Dollar Hotelguthaben für Speisen & Getränke
  • Kostenfreies Upgrade bei der Anreise (nach Verfügbarkeit)
Mein persönliches Highlight im Kimpton Fitzroy London   +

Besonders schön ist der historische Charakter des Hotels, der allen öffentlichen Bereichen, aber auch den Zimmern einen ganz besonderen Charme gibt!

Weitere Eindrücke aus dem Kimpton Fitzroy London   +

Kimpton Fitzroy London Aufzuege
Die Aufzüge des Hotels
Kimpton Fitzroy London Gang
Einer der Gänge des Hotels
Kimpton Fitzroy London Fitness Cardio 2
Cardio-Geräte im Fitnessraum
Kimpton Fitzroy London Fitness Cardio 3 1
Laufbänder für das Cardio-Training
Kimpton Fitzroy London Fitness Geraete
Equipment für individuelles Training
Kimpton Fitzroy London Fruehstueck Buffet 4
Aufstriche und Saft beim Frühstücksbuffet
Kimpton Fitzroy London Fruehstueck Buffet
Brot, Brötchen und Gebäck
Kimpton Fitzroy London Restaurant
Das Restaurant des Hotels
Kimpton Fitzroy London Suite Schlafzimmer Bett
Das Himmelbett
Kimpton Fitzroy London Suite Bad 4
Badewanne mit einem Handtuchhalter daneben
Kimpton Fitzroy London Suite Bad Bademantel
Bademäntel hängen im Badezimmer bereit
Kimpton Fitzroy London Suite Bad Pflegeprodukte
Pflegeprodukte
Kimpton Fitzroy London Suite Kaffeemaschine
Die Kaffeemaschine in der Suite
Kimpton Fitzroy London Suite Minibar 2
Die Minibar

Weitere reisetopia Hotels Reviews aus London

Häufig gestellte Fragen zum Kimpton Fitzroy London

Nach welchen Kriterien wird das Hotel bewertet?   +

Das Hotel wurde unabhängig durch einen reisetopia Autor bewertet. Der Aufenthalt wurde dabei vollständig von reisetopia oder dem reisetopia Autor bezahlt.

Wie kann man das Kimpton Fitzroy London buchen?   +

Das Hotel kann man über reisetopia Hotels buchen, womit man alle Vorzüge wie etwa ein täglich kostenfreies Frühstück für zwei Personen oder ein kostenfreies Upgrade bei der Anreise (nach Verfügbarkeit) erhält.

Gibt es im Kimpton Fitzroy London einen Pool?   +

Nein, das Kimpton Fitzroy London verfügt nicht über einen Pool.

Bietet das Kimpton Fitzroy London Unternehmensservices an?   +

Ja, die Gäste haben während ihres Aufenthalts Zugang zu einem Businesscenter und Veranstaltungsräumen.

Gibt es im Kimpton Fitzroy London Hamburg einen Parkplatz?   +

Nein, im Kimpton Fitzroy London gibt es keinen Parkplatz für Hotelgäste.

Wie weit ist das Kimpton Fitzroy London vom Flughafen entfernt?   +

Zum Flughafen Heathrow benötigt man mit dem öffentlichen Nahverkehr etwa eine Stunde, mit dem Taxi dauert es noch etwas länger.

Benötigt man bei einem Aufenthalt im Kimpton Fitzroy London einen Mietwagen?   +

Nein, ein Mietwagen ist nicht nötig. Hinter dem Hotel liegt die Underground-Station Russel Square von wo aus man mit dem öffentlichen Nahverkehr vieles gut erreichen kann.

Für wen eignet sich das Kimpton Fitzroy London ?   +

Das Hotel hat nicht die zentralste Lage. Dafür befindet es sich gegenüber von einem schönen Park und in einem historischen Gebäude, hinter dem viel Geschichte steckt. Gleichzeitig bietet das Hotel Luxus in dem historischen Stil des Gebäudes. Hier ist also jeder gut aufgehoben, der die Kombination von Luxus und Geschichte zu schätzen weiß.

Ihr habt spannende Informationen, Euch fehlen wichtige Themen oder Ihr habt einfach eine Anregung für neue Content Ideen? Dann sendet sie uns über dieses Formular!

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels auf der ganzen Welt. Mittlerweile konnte er über 500 verschiedene Hotels testen und dabei mehr als 100 Städte auf allen Kontinenten kennenlernen. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen besonderen Erlebnissen teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Mich hat das Hotel im Juni 2022 nicht überzeugt: Die Zimmer sind extrem klein (ein Upgrade blieb mir leider versagt); dieses 5-Sterne-Haus bot keinen klassischen Afternoon-Tea-Service an, sodass ich hierfür ein anderes Hotel aufsuchen musste; es irritierte mich sehr, dass man sich zum Frühstück nur ein Gericht von der Karte aussuchen durfte (Frühstück inklusive heißt für mich all you can eat); das Hotel bietet kein einziges typisches britisches Bier an. Alles in Allem gerade mal eine noch ausreichende Performance. Mehr nicht.

Alle Kommentare anzeigen (1)