Das Ka’ana Resort ist ein kleines Boutique Hotel im Dschungel von Belize nahe der Grenze zu Guatemala. Das kleine Resort, das zu den Small Luxury Hotels of the World gehört, bietet nur 17 Zimmer und ist daher sehr privat. Obwohl das Hotel in vielen Belangen sehr schön ist, war ich nicht komplett begeistert, was sicherlich auch an den hohen Preisen liegt.

Dieses Review ist Teil des Tripreports “Zum Schnäppchenpreis nach Mittelamerika”, dessen weitere Teile Ihr im Übersichtspost findet!

Was das Hotel bietet und ob sich eine Buchung trotz der Schwachstellen lohnt, zeige ich Euch in diesem Review!

Ka’ana Resort San Ignacio Belize – Lage & Anfahrt

Ausgewählt habe ich San Ignacio aus einem bestimmten Grund. Die Stadt liegt nämlich taktisch sehr gut für einen Besuch in Tikal, einer der beeindruckendsten antiken Maya-Stätten. Zwar liegt diese in Guatemala, wo ich meine Reise auch begonnen hatte, allerdings muss man von Guatemala City mindestens eine Nacht und mehrere Stunden Fahrt oder einen teuren Flug einrechnen und kommt von dort dann auch nicht ordentlich wieder weg.

Nachdem ich dann das Ka’ana Resort in San Ignacio gefunden habe und sah, dass dieses geführte Touren nach Tikal anbieten, entschied ich einfach hier einen kleinen Dschungel Aufenthalt einzulegen und von dort aus Tikal zu entdecken. Selbst mit den hohen Kosten der Tour, war das immer noch günstiger als einfach nur für Tikal durch halb Guatemala zu reisen und hätte zudem zeitlich schlechter gepasst.

Ka'ana Resort San Ignacio Belize Master Casita Schaukel

Wie schon erwähnt befindet sich das Hotel in San Ignacio mitten im Dschungel von Belize. Die Anreise gestaltet sich etwas schwierig, jedenfalls wenn Ihr von Belize City aus anreisen möchtet. Die Fahrt dauert mit dem Auto etwa vier Stunden, es gibt aber auch Flüge, die Euch in etwa 30 Minuten nach San Ignacio bringen.

Ka’ana Resort San Ignacio Belize – die Buchung

Beim Ka’ana Resort war die Buchung eine etwas schwierige Sache. Auf der Webseite von SLH habe ich die normale Standard-Rate gebucht, da man über diesen Buchungsweg immer kostenloses Frühstück erhält. Nach der Buchung meiner nicht stornierbaren Rate habe ich dann leider festgestellt, dass das Hotel auch Teil der Amex Hotel Collection ist. Durch diese gibt es bei Buchungen von zwei Nächten oder mehr immer ein Hotelguthaben von 100 US-Dollar sowie ein kostenfreies Upgrade. Als ich dann allerdings noch einmal etwas genauer hingeschaut habe, ist mir aufgefallen, dass die Amex Rate immer genau 90 Euro mehr gekostet hat als die Rate bei SLH. Man hätte also effektiv für 100 US-Dollar (etwa 85 Euro) 90 Euro mehr bezahlt. Das Upgrade gibt es durch SLH sowieso, daher ist hier auch kein großer Mehrwert da. Ich habe also nicht weiter probiert das Ganze zu ändern wie ich es im Mahogany Bay San Pedro gemacht habe, sondern die Buchung einfach behalten.

Da ich gerne mehrere Zimmerkategorien ausprobieren wollte, habe ich zuerst eine Master Casita gebucht, die höchste Zimmerkategorie vor den Villen. Diese allerdings nur für die erste Nacht, danach ging es dann in das Standardzimmer des Hotels, einen sogenannten Balam Room. Die Master Casita lag bei knapp 350 Euro pro Nacht, der Balam Room bei knapp 200 Euro. Das ist sicherlich alles andere als günstig.

Ka’ana Resort San Ignacio Belize – das Zimmer

Da ich zwei verschiedene Zimmer bei meinem Aufenthalt in Ka’ana Resort hatte, möchte ich auf diese auch getrennt eingehen. Die Casita Suite, die ich für die erste Nacht testen konnte, hat mir wirklich gut gefallen. Hier wird man direkt mit einem Eingang mit einem schönen Eingang begrüßt, der mit einer Hängematte daherkommt und fast nach einem eigenen Haus aussieht.

Ka'ana Resort San Ignacio Belize Master Casita Tür

Ka'ana Resort San Ignacio Belize Master Casita Außenf Ront

Drinnen geht es dann direkt ins Zimmer, auf der rechten Seite findet sich der Hauptraum mit dem großen Bett, einem Schreibtisch und der dahinterliegenden Tür zum Außenbereich.

Ka'ana Resort San Ignacio Belize Master Casita Zimmer

Ka'ana Resort San Ignacio Belize Master Casita Tv

Hier wartete auf schon das Begrüßungsgetränk auf mich.

Ka'ana Resort San Ignacio Belize Master Casita Welcome Drink

Links findet sich ein Ankleidebereich mit großem Schrank und dahinter dem Eingang ins Badezimmer.

Ka'ana Resort San Ignacio Belize Master Casita Schrank

Das Badezimmer ist ebenfalls groß und kommt mit einem großen Duschbereich daher.

Ka'ana Resort San Ignacio Belize Master Casita BadezimmerKa'ana Resort San Ignacio Belize Master Casita Badezimmer 2

Das Highlight des Zimmers ist aber sicherlich der Außenbereich mit Dusche und einem wirklich schönen, großen Garten.

Ka'ana Resort San Ignacio Belize Master Casita Außen 3

Ka'ana Resort San Ignacio Belize Master Casita Außen

Ka'ana Resort San Ignacio Belize Master Casita Außen 2

Der Balam Room, der etwas weniger abgeschottet vom Rest des Resorts untergebracht ist, ist deutlich kleiner. Hier hatte ich das Zimmer direkt über dem Pool, in dem es einen Vorraum gibt. Dieser bietet eine Hängematte, die zwar ganz nett ist, aber im Innenraum irgendwie nicht so richtig passend erscheint.

Ka'ana Resort San Ignacio Belize Balam Room Außen Hängematte

Dahinter öffnet sich dann das Zimmer, das zwar deutlich kleiner ist, ansonsten allerdings über ähnliche Ausstattungen verfügt. Einziges Manko hier, es gibt ein Queen-Bett anstatt einem großen King-Size Bett.

Ka'ana Resort San Ignacio Belize Balam Room

Ka'ana Resort San Ignacio Belize Master Casita Balam Room 4

Ka'ana Resort San Ignacio Belize Balam Room Minibar

Das Badezimmer ist dagegen im Vergleich zum größeren Zimmer nur unwesentlich kleiner und bietet ebenfalls eine Einzeldusche. Alles in allem würde ich sagen, dass der große Außenbereich der Master Casita zwar nett ist, aber es den aufgerufenen Aufpreis nicht wirklich wert ist.

Ich konnte mir nach kurzen Nachfragen im Hotel auch noch eine der beiden Villas anschauen, die wirklich schön sind und einen Außenbereich bieten, mich ansonsten aber nicht wirklich vom Hocker gehauen haben. Insgesamt wirkte alles etwas abgenutzt und nicht gerade frisch. Allerdings sollte man anmerken, dass die beiden Villen demnächst komplett renoviert werden sollen.

Ka'ana Resort San Ignacio Belize VillaKa'ana Resort San Ignacio Belize Villa 2

Sehr cool ist hier auch die Dusche mit Dschungel-Blick.

Ka'ana Resort San Ignacio Belize Villa Dusche Mit Ausblick

Trotz der vielen Kritikpunkte muss ich sagen, dass ich mit beiden Zimmern im Ka’ana Resort sehr zufrieden war. Die Einrichtung und der Stil des Hotels sind wirklich schön und durch die hohe Privatsphäre, die man genießt, kann man hier wirklich gut Urlaub machen.

Ka’ana Resort San Ignacio Belize – das Frühstück

Das Frühstück wird im Ka’ana Resort im Restaurant serviert, was wie auch beim Abendessen wirklich schön ist. Es gibt wie auch im El Convento Boutique Hotel Antigua kein Buffet, sondern alle Gerichte werden direkt am Platz serviert.

Ka'ana Resort San Ignacio Belize Frühstück View

Ka'ana Resort San Ignacio Belize Frühstück 2

Ich habe verschiedenen Gerichte probiert, die allesamt sehr lecker waren.

Ka'ana Resort San Ignacio Belize Frühstück Omelette

Ka'ana Resort San Ignacio Belize Frühstück

Das einzige, was den Eindruck etwas lindert ist, dass man trotz inbegriffenem Frühstück für Kaffeespezialitäten bezahlen muss.

Ka'ana Resort San Ignacio Belize Cappuccino
Ein Cappuccino kostet Euch trotz inbegriffenem Frühstück knapp sechs Euro

Bei einem Hotel dieser Klasse habe ich das noch nicht erlebt, sodass ich zumindest ein wenig genervt war.

Ka’ana Resort San Ignacio Belize – das Essen

Bezüglich Essen ist man im Ka’ana Resort etwas aufgeschmissen. Das Hotel liegt etwa vier Kilometer von der Innenstadt des kleinen San Ignacio entfernt, allerdings kostet eine einfache Taxifahrt knapp 15 Euro. Hin und zurück muss man also 30 Euro berappen, was dem Gesamtpreis einer Mahlzeit auch gleichkommt.

Die Auswahl im Ka’ana ist dafür aber auch nicht gerade begeisternd. Es gibt den Room-Service mit knapp 15 verschiedenen Gerichten, darunter sowohl lokale Spezialitäten, als auch die Klassiker wie Burger oder Chips & Salsa.

Ka'ana Resort San Ignacio Belize Pool EssenKa'ana Resort San Ignacio Belize Room Service PizzaKa'ana Resort San Ignacio Belize Chips Salsa

Im Restaurant kann man abends wirklich ein gutes Abendessen genießen, ist dabei aber auch inklusive Getränken schnell 50 Euro pro Person los. Toll ist hier aber auf jeden Fall das Ambiente des Restaurants, denn es bei Fackellicht kann man im Außenbereich zwischen den Palmen zu Abend essen, was schon toll ist.

Ka'ana Resort San Ignacio Belize Restaurant

Ka'ana Resort San Ignacio Belize Restaurant
Abends werden hier Fackeln aufgestellt

An einem Abend konnte ich zudem eine Maya-Cooking Experience testen, die eine wirklich tolle Erfahrung war. Hier gab es verschiedene Gerichte aus der Maya-Küche und zudem die Möglichkeit im eigenes dafür vorhandenen Grill über Feuer Tacos zu machen. Gar nicht so einfach, wie sich herausgestellt hat!

Ka'ana Resort San Ignacio Belize Tacos Selbst Machen

Ka'ana Resort San Ignacio Belize Master Casita Maya Essen  Ka'ana Resort San Ignacio Belize Maya Essen

Alles in allem ist das Speiseangebot im Ka’ana Resort San Ignacio gut, aber nicht herausragend. Natürlich kann man bei einem so kleinen Hotel nicht erwarten, dass eine so umfangreiche Karte angeboten wird, wie etwa in großen Urlaubsresorts wie dem Conrad Algarve. Trotzdem wird es im kulinarischen Bereich schon etwas langweilig, wenn man jeden Tag zwischen den gleichen zehn Gerichten auf der Karte entscheiden muss.

Ka’ana Resort San Ignacio Belize – die Erholung

Im Bereich Erholung bietet das Ka’ana Resort mehrere Angebote, was auch gut passt, denn schließlich ist das Hotel für diesen Zweck angelegt. Der wichtigste Punkt der Erholung ist sicherlich der Pool, der wirklich schön gestaltet ist.

Ka'ana Resort San Ignacio Belize PoolKa'ana Resort San Ignacio Belize Pool 2

Hier gibt es mehrere Liegen und Schirme, sodass man in der Sonne oder im Schatten einen guten Platz finden kann. Service wird am Pool natürlich ebenfalls angeboten, hierfür kann man einfach das bereitgestellte Telefon nutzen.

Darüber hinaus gibt es direkt neben dem Pool noch einen kleines Spa, in dem verschiedene Behandlungen angeboten werden. Darüber hinaus kann man natürlich auch noch im eigenen Zimmer in der Hängematte relaxen! Einen Fitnessraum bietet das Resort leider nicht, auch zum Joggen gibt es leider weniger Optionen.

Ka’ana Resort San Ignacio Belize – die Aktivitäten

Das Ka’ana Resort bezeichnet sich selbst als Experience Hotel, denn es werden verschiedene Aktivitäten in der Region angeboten, die den Aufenthalt besonders machen sollen. Das beginnt schon beim Check-in, wo ich von einem Manager des Hotels begrüßt wurde und im eigenen Weinkeller des Hotels über die verschiedenen Optionen informiert wurde.

Ka'ana Resort San Ignacio Belize Weinkeller

Die verschiedenen Touren sind allesamt auf sehr hohem Service-Niveau, denn alle werden in der Regel privat oder mit einer oder zwei weiteren Person angeboten. Bei den Touren ist von der Besichtigung zahlreicher Maya-Stätten (darunter auch Tikal) bis hin zu Klettertouren in einer Höhle alles mit dabei. Dabei sind viele der Touren auch wirklich einzigartig, wie etwa ein Ausritt zu einer Maya-Stätte mit anschließendem privaten Picknick mit Blick über den Dschungel.

Leider macht sich die Besonderheit der Experiences auch in den Preisen bemerkbar. So ist man nämlich für eine solche Tour mit mindestens 150 US-Dollar pro Person dabei, die längeren Touren (wie etwa auch die nach Tikal) liegen bei 200 bis 250 US-Dollar. Ich hatte mich im Vorfeld über die Kosten informiert und schon damit gerechnet 200 US-Dollar für die Tikal-Tour zu bezahlen, da ich die Stätte gerne sehen wollte und Touren durch den Park auch bei TripAdvisor oder GetYourGuide bei mindestens 150 US-Dollar lagen. Für eine komplett private Tour mit einem Guide, inkludiertem Mittagessen und gemanagtem Grenzübergang empfand ich den Preis als nicht mehr ganz so schlimm.

Die Tour selbst war dann wirklich schön. Los ging es morgens um halb sieben mit einem Room-Service Frühstück, da es bereits um sieben Uhr losgehen sollte.

Ka'ana Resort San Ignacio Belize Room Service Frühstück

Anschließend lernte ich die beiden Tour-Guides kennen, beide Guatemalteken, die in der Grenzregion groß geworden sind. Im klimatisierten Van ging es Richtung Guatemala, wo wir noch einen Stop an einem sehr schönen See machten.

Ka'ana Resort Belize Ausflug Tikal See

In Tikal angekommen zeigte der Guide uns die gesamte Stätte und ging anschließend noch mit uns in einem lokalen Restaurant Mittagessen.

Ka'ana Resort San Ignacio Belize Tikal Dschungel
Wanderung durch den Dschungel zu den Ruinen von Tikal

Tikal Guatemala Tempel

Insgesamt war die Tour sicherlich schön und eine tolle Erfahrung, so richtig umgehauen hat es mich aber dennoch nicht. Die “Experience” und der Wow-Effekt haben etwas gefehlt, denn insgesamt schien das ganze eben einfach eine normale Tour durch eine historische Stätte zu sein. Da Tikal aber auch einfach von den Regulatorien her eine recht strikte Anlage ist, kann man hier auch nicht allzu viel besonders machen. Daher kann ich mir vorstellen, dass andere Touren deutlich spezieller gestaltet werden.

Doch über die Aktivitäten hinaus bietet das Ka’ana noch ein weiteres, sehr spezielles Angebot. Nämlich gibt es eine eigene Gärtnerei im Hotel, in der organische Lebensmittel selbst angebaut werden. Diese werden dann für die Zubereitung der Speisen im Restaurant des Hotels genutzt.

Ka'ana Resort San Ignacio Belize GartenKa'ana Resort San Ignacio Belize Master Casita Gärten

Einmal täglich kann man mit dem Gärtner des Hotels eine Tour durch die Gärten machen und sich anschauen, was hier hergestellt wird. Eine wirklich besondere Sache!

Fazit zum Ka’ana Resort San Ignacio Belize

In der Gesamtheit ist das Ka’ana Resort sicherlich ein schöner Ort, um in Belize Urlaub zu machen. Obwohl sowohl die Anlage sehr schön ist und auch der Service insgesamt toll war, bin ich nicht vollends begeistert von dem Hotel. Das liegt sicherlich auch daran, dass man das, was man hier bekommt, in anderen Teilen der Welt für ein Drittel des Preises bekommt, aber daran sollte man das Hotel nicht messen. Die hohe Privatsphäre, die man hier bekommt, ist ziemlich einzigartig und auch die Aktivitäten, die man unternehmen kann, sind ein tolles Angebot. Allerdings muss man sich bewusst sein, dass man wenn man hier wirklich viel machen möchte, neben 250 Euro täglicher Zimmerrate auch noch 150 Euro für Aktivitäten und 80 bis 100 Euro für Verpflegung einrechnen muss.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seit dem ersten Flug in der Business Class ist Jan besessen von Meilen & Punkten. Als Flug- und Reiseverrückter genießt er dabei den Weg ans Ziel mindestens genau so wie die schlussendliche Destination. Auf reisetopia gibt er Euch wichtige Tipps und hält Euch über aktuelle Deals auf dem Laufenden!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Tikal war eine meiner besten Touren. Die Tempel im Urwald bei klarem Nachthimmel. Der Sonnenaufgang über dem Urwald mit dem klassischen Star Wars Blick. Die Sunrise Tour die ich gebucht habe war richtig gut und man konnte immerhin auf alle Tempel steigen und sich frei auf dem Gelände bewegen. Ich denke dir würde einfach Mist verkauft, also doch es gibt bessere Touren.

    • Hey Flo,

      so schlecht habe ich meine Tour hoffentlich im Review nicht beschrieben, denn schön war es allemal. Nur eben nicht das “besondere Erlebnis” was ich erwartet hatte. Darf ich fragen, was deine Tour gekostet hat?

Alle Kommentare anzeigen (1)